Microsoft Edge wird nicht zwingende Flash-Inhalte auto-pausieren

Adobes Flash wird immer mehr zu einem ungeliebten, weil unsicheren Relikt aus grauer Web-Vorzeit, immer mehr Seiten verzichten darauf und setzen vor allem auf HTML5-basierte Alternativlösungen. Ganz kann man die Multimedia-Plattform aber auch noch ... mehr... Flash, Comic, DC Comics Bildquelle: DC Comics Flash, Comic, DC Comics Flash, Comic, DC Comics DC Comics

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Is natürlich ne super Sache, wobei ich im Edge Flash eh nur im Bedarf einschalte, ansonsten ist es deaktiviert.
 
Vor Allem viele Mediatheken von TV-Sendern (öffentlich-rechtliche mal ausgenommen) brauchen leider nach wie vor Flash. Hoffe mal, dass sich das irgendwann ändern wird.
 
@MiezMau: Kann man da nicht Mediaview nehmen? Da wird doch alles mit VLC abgespielt.
 
@Remotiv: Soweit ich weiß geht das auch nur für öffentlich rechtliche Sender. Pro-7 oder auch amerikanische Sender wie CBS und viele andere laufen da nicht mit.
 
@MiezMau: Ach ja, stimmt, sind ja nur die öffentl. Rechtlichen.
 
@MiezMau: Du schaust Amerikanische Sender? Da kann ich mir ja gleich RT geben
 
Bei meinem Edge habe ich Flash sofort nach dem ersten Starten deaktiviert, brauche ich nicht und frisst nur unnötig Leistung und es wird mehr Werbung angezeigt. Insgesamt habe ich nun auch schon seit fast 2 Jahren Flash bei meinem PC deinstalliert :)
 
@L_M_A_O: Werbeblocker -> Keine Werbung ;)
 
@Kirill: Das ist Edge, da gibt es bei TH2 keinen Werbeblocker und global möchte ich nicht die Werbung ausschalten, da es tatsächlich Webseiten gibt, die ich unterstützen möchte und nicht aufdringlich mit der Werbung sind.
 
@L_M_A_O: Ich hab bei mir Werbung per HOSTS geblockt. Ist halt global.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 Forum