Huawei P9 Lite leakt & kratzt mit Hardware-Upgrade an der Oberklasse

Huawei hat gerade erst seine beiden neuen Flaggschiff-Smartphones Huawei P9 und Huawei P9 Plus vorgestellt. Das Huawei P9 Lite dürfte als abgespeckte Variante in Kürze erscheinen, muss dabei aber ohne die Doppelkamera mit Leica-Optik auskommen. mehr... Huawei, Huawei P9, Huawei P9 Lite, P9 Lite Bildquelle: Huawei Huawei, Huawei P9, Huawei P9 Lite, P9 Lite Huawei, Huawei P9, Huawei P9 Lite, P9 Lite Huawei

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Je mehr Nachrichten über das Huawei P9 kommen, desto besser find ich dieses Telefon. Erst haben mich die Meldungen gestört, weil ich dachte es sei ein langweiliges Android, wie jede Woche eins auf den Markt kommt, aber jetzt ist alles anders! Nach der fünften Meldung in den letzten zwei Tagen erkenne ich endlich den Vorteil Huawei Produkte zu kaufen!
 
@therivalroots: Prust... und nicht das Huawei Matebook vergessen. Grins... die Sammlung soll doch komplett sein.... Grins. Und man hilft doch gerne.
 
@janilis: Stimmt wie konnte ich das Matebook, den edlen Surface Konkurrenten nur vergessen :(
 
@therivalroots: dauert nicht lange,gibts kriegst du es bei Amazon als neues "Technik Blitz-Angebot"... Man muss leider zwischen "Technik Blitz-Angebot" und "WerbeFuture-Technik-Blitz-Angebot" unterscheiden. Zum WerbeFuture-Technik Blitz Angebot gehören auch Geldtaschen *G*.
 
@therivalroots: Wenn ich jetzt das alles mit Apple vergleiche, macht es Huawei besser. Sie entwickeln einfach ein gutes Gerät, ohne vorher groß etwas anzukündigen und knallen die Fakten einfach auf den Tisch. Wenn ich an dieses Rumgeaffe von Apple mit ihren "Leaks" denke, kommt mir diese Firma doch um Einiges besser rüber. Was ich mich aber frage, ist wie Huawei es mit den Updates hält. Da kommt nichts rüber, ist nichts angekündigt und das finde ich schlecht.
Wenn es nach mir ginge, müsste jeder Hersteller durch Google verpflichtet werden, dem Käufer die Wahl zwischen einer Google-Edition und der Hauseigenen Firmware lassen. Um die Updates der Google-Edition kümmert sich dann Google selbst. Desweiteren müsste es eine strenge Vorgabe für die Hardware geben. So dürften keine Prozessoren aus Eigenentwicklung verwendet, eine Mindestzahl an Arbeitsspeicher vorgeschrieben sein. Dass Apple mit seiner traurigen Angebotspalette schon lange kein Land mehr sieht und wie bei einem Buss der am Abfahren ist hinterherrennt, wird durch die schlechte Updatepolitik der Mitbewerber wieder komplett verspielt.
 
@M4dr1cks: Ja weil bei Apple kein anderer Interessse hat die neusten Sachen vom iphone zu veröffentlichen. Huawei interessiert halt so ziemlich keine Sau deswegen leakt es auch keiner.
 
@Fanel: Nö, Huawei will einfach nur gute Geräte herstellen und verkaufen. Die Investieren lieber die Energie in die Entwicklung.
 
@M4dr1cks: Du meinst die Energie in 1zu1 kopien...halt echte "chinesische qualtitätsarbeit".
 
@Fanel: Was ist denn am P9 1/1 kopiert? Weil die Geräte einen Knopf zum Einschalten haben? Deshalb haben sie ja auch beim P9 zwei Cams im Einsatz, wo Apple nur eine nutzt und die ragen auch nicht wie beim iPhone (was mich persönlich nicht stören würde) heraus.
 
@M4dr1cks: Wenn du nicht siehst wo Huawei alles kopiert, ja sorry dann bist du wohl Blind...
 
@Fanel: Ich würde her sagen, dass es sein kann, dass du Störungen in deiner Wahrnehmung hast, weil du den Unterschied nicht erkennen kannst.
 
Micro USB ist gegenüber dem P9 kein Verlust, da der Typ-C Anschluß eh nur mit 2.0 Spezifikation läuft...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!