Amazon und Microsoft klopfen an: Gerüchte über Einsteig bei Here

Nachdem Ende 2015 ein Konsortium aus Daimler, Audi und BMW den Nokia Karten-Dienst Here übernommen hatte, sah alles nach einem Ende im Übernahmekampf aus. Doch nun sind neue Gerüchte aufgetaucht, nach denen sowohl Microsoft als auch Amazon nicht ... mehr... Windows 8.1, Nokia Here, Nokia HERE Maps Bildquelle: Nokia Windows 8.1, Nokia Here, Nokia HERE Maps Windows 8.1, Nokia Here, Nokia HERE Maps Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
OMG. Links blinken und rechts abbiegen. Quo vadis Microsoft?
 
MS hatte doch HERE schon. War bei NOKIA-Kauf schon dabei... jetzt nochmal dafür Geld ausgeben??
 
@RedBullBF2: Das wäre mir neu. Microsoft hat ja nicht Nokia an sich gekauft sondern nur die Smartphone Sparte, wozu HERE nicht gehörte. HERE blieb nach wie vor bei Nokia.
 
@Cheeses: Und wurde verkauft. Sie haben nur die lizenz fürs kartennaterial
 
was ist ein Einsteig
 
@maymunabdi: Man kauft Firmenanteile.
 
@maymunabdi: Frag' mal Mike Krüger.
 
@maymunabdi: das Gegenteil von "Ausstieg"
 
Es ist sicher extrem förderlich, wenn 5 Firmen mit "unterschiedlichen" Zielen an ein einer Firma beteiligt sind.
 
@Edelasos: Wenn genug Geld (und Arbeitskraft) zum Erreichen aller Ziele vorhanden ist, warum nicht?
 
@chillah: Die Here Maps waren immer sehr gut aber nicht überragend. Here hat es nicht einmal zu WP Zeiten Geschäft einige geniale dinge der Konkurrenz zu implementieren wie z.B. Die Abzweige Ansicht von TomTom. Nun will man 2 Plattformen bedienen und hat im Hintergrund noch 5 Unternehmen wie alle ein bisschen was anderes wollen.

Ob das gut geht bezweifle ich.

Das meine ich:
http://bit.ly/1V3AZlq
 
@Edelasos: Was hat die KArte an sich mit der Software von Here zu tun? Ausserdem ist HereDrive kostenfrei, während viele der anderen Geld kosten. Man darf von Konstenlosen Systemen nicht erwarten, dass alles in dem Umfang vorhanden ist, wie bei gekauftem, vor allem, wenn ein Konzern hinter dem Produkt steht und keine Community, die das aus freien Stücken entwickelt.
 
@JBC: Wie kommst du nun auf Karten?!
Here Drive ist Kostenlos, finanziert sich aber dadurch, das Sie Kartenmaterial an andere Firmen wie Navigon und Garmin verkaufen.
Ebenfalls bin ich mir sicher, das Here nicht mehr lange Kostenlos sein wird. Es wird früher oder später Optionen geben die man dazukaufen muss.
 
@Edelasos: Das befürchte ich auch.
 
@Edelasos: Eine staufunktion lebt davon dass möglichst viele Benutzer die App benutzen und ihre Positionsdaten übermitteln. Ich denke die App wird es weiterhin kostenfrei geben. Vielleicht kostenlos mit Webung und kostenpflichtig ohne Werbung, oder eine kostenpflichtige Version mit zusätzlichen Funktionen. Kostenpflichtige Optionen die man dazukaufen kann sind auch möglich.
 
Die sollten mal lieber bei WAZE mit einsteigen..... Ist sowas von genial....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check