Windows 10: Notification-Abgleich mit Android-Geräten auf dem PC

Microsoft hat während der BUILD 2016 im Rahmen weiterer Vorträge auch angekündigt, dass man dank Cortana künftig auch bei Android-Smartphones die dort auflaufenden Benachrichtigungen auf dem PC erhalten und auch wieder entfernen kann. mehr... Android, Cortana, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Notification Mirroring Bildquelle: Microsoft Android, Cortana, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Notification Mirroring Android, Cortana, Windows 10 Redstone, Windows 10 Anniversary Update, Notification Mirroring Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
heißt also ich brauch nicht ständig auf mein handy gucken wen ich ne benarchritigung.bekomme? gillt das auch für snapchat & co?
 
@cs1005:
In Microsofts Demos auf der BUILD war das Notification Mirroring nur in Verbindung mit Textnachrichten zu sehen - ob es also künftig mit allen Android-Apps funktionieren wird (als Beispiele seien WhatsApp oder Facebook Messenger genannt), ist derzeit noch offen.
 
@freakedenough: währe echt geil :D es ist manchmal doch nervig das handy in die hand nehmen zu müssen wen man am rechner sitzt.
 
@cs1005: Gibt es doch jetzt auch schon, z.B. Pushbullet ;)
 
@Overflow: nur ist es genau so bequem?
 
@cs1005: Ja, sogar eher noch bequemer, weil man z.B. auf Whatsapp-Nachrichten direkt am Desktop antworten kann.
 
wenn dazu die Cortana App nötig ist werden wir hier ja noch ne weile warten dürfen. Bis jetzt ist die Cortana App ja nur in USA verfügbar und wann sie hier erschient steht wohl noch in den Sternen. Schade.
 
@Eagle02: In China ist sie auch verfügbar - allerdings ist es sehr einfach, sie im Internet runterzuladen und zu sideloaden - ich hab das auch gemacht, hauptsächlich der synchronisierten Erinnerungen wegen, denn für Spracheingaben ist Google Now besser.
 
was geht denn eigentlich mit microsoft in letzter zeit? haben die die feature-anfrage-emails aus 1998 gefunden und implementieren die derzeit alle ? scheint als würden die linux absorbieren wollen :D das waren viele gute nachrichten die letzten tage - vor allem die Bash unterstützung is hammer!
 
Das Problem wird ja eher darin liegen, dass viele Notifications einfach etwas anzeigen und dann aber die App Laden wenn man interagieren möchte. Diese wird man unter Windows 10 wohl sehen, aber außer wegwischen nix damit machen können.
 
Toll von Microsoft, dass sie das auch für Android implementieren.
 
Wäre schön wenn dass auch noch mit iOS-Notifications gehen würde :) Aber erstmal super für Android-Nutzer!
 
@GarrettThief: iOS kann das nicht, bzw Apple erlaubt das nicht. Eventuell kannst du das mit dem iPhone 10 in 15 Jahren haben, wenn Apple das als von ihnen erfundene und schwerst amazinge iTunes-Erweiterung anpreist.
 
@freakedenough: Na theoretisch muss das gehen. Schließlich zeigt ne Android Wear Uhr ja auch iPhone Benachrichtigungen an in Verbindung mit der Wear App. Ist ja im Prinzip nichts anderes.
 
@Cheeses: Mhm interessant, fraglich nur ob dieser Informationsaustausch nicht auf Bluetooth-Verbindungen beschränkt ist.
 
Also quasi so wie Pushbullet für Android es auch schon macht. https://www.pushbullet.com
 
Noch toller wäre es, wenn das auch lokal funktionieren würde (OHNE Verbindung zu Microsoft Servern!), wenn beide Geräte im selben LAN / WLAN Netzwerk sind. Wenigstens nur die Möglichkeit! Für Windows Updates verteilen im lokalen Netzwerk hat Microsoft doch schließlich auch gezeigt, dass das geht, wenn sie wollen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!