Xbox One: Anniversary Update bringt Universal Apps und Cortana

Bei der gestrigen Eröffnungs-Keynote der Build-Konferenz spielte die Xbox One eine signifikante Rolle. Microsofts oberster Gamer Phil Spencer sprach über diverse Themen, darunter die Fortschritte hinsichtlich der Universal Windows Apps für ... mehr... Xbox One, Build, Build 2016, Phil Spencer, Microsoft Studios, Microsoft Build, Microsoft BUILD 2016 Bildquelle: Microsoft Xbox One, Build, Build 2016, Phil Spencer, Microsoft Studios, Microsoft Build, Microsoft BUILD 2016 Xbox One, Build, Build 2016, Phil Spencer, Microsoft Studios, Microsoft Build, Microsoft BUILD 2016 Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Juhu! Ich freu mich schon, dass ich auch meine XBox One auf Region Deutschland umstellen darf!!!
 
@Tintifax: Wieso darfst du das jetzt nicht? Meine war das sogar von Haus aus, ich könnte sie aber auch auf was anderes einstellen...
 
@DON666: Sorry, ich hab das Sarkasmusschild vergessen... :) Edit: Es ärgert mich einfach seit Ewigkeiten dass man als User in Österreich nur mit Tricks die Features der Produkte nutzen kann, so z.B. Cortana auf Windows Phone/Windows 10 Mobile oder Windows 10. Und in dem Fall (Cortana) ist der Trick: "Gerät auf D umstellen". (Was natürlich wieder mühsam ist wenn man im Store was kaufen will, weil man dann für diese Region keine Kreditkarte hinterlegt hat, was ein regelmäßiges Region umstellen zur Folge hat...
 
@Tintifax: Alles klar! Ich konnte aber nun wirklich weder riechen, noch deinem Namen entnehmen, dass du Österreicher bist! ;)
 
@DON666: Eh nicht, aber ich hab mich schon so oft über das fehlende Cortana in Ö/CH aufgeregt, hab nicht drüber nachgedacht wie egal das nicht allen anderen ist und nicht jeder auch mitbekommen hat ;)
 
@Tintifax: Tut mir leid, war echt nicht böse von mir gemeint. Ich werde aber versuchen, mir das zu merken!
 
@DON666: Geh, gar kein Problem, ist ja komplett unwichtig was ich schreib :) Ärgert ja nur mich persönlich ;)
 
@Tintifax: Geht uns Schweizer gleich ... :(
 
Eine Info, die ihr auf jeden Fall noch bringen solltet (allein schon, um gewissen Herren hier mal etwas den Wind aus den Segeln zu nehmen): An einem Punkt der Veranstaltung - ich weiß jetzt leider nicht mehr, ob's der Herr Spencer war, meine aber schon - wurde klipp und klar gesagt, dass auch über den Store für den PC erworbene Spiele definitiv u. a. Fullscreen, Abschaltbarkeit von VSync und die Möglichkeit des Moddens spendiert bekommen.

@Minusklicker: Ist aber so!
 
sehr geil wen nue die hardware der one nicht so grottig währ. naja war schon immer so, ms ist software held, sony der hardware held
 
Nuja die hoffnung das wenigstens paar entwickler noch ne one kaufen?;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich