Neues Dreamteam: Skype bekommt Cortana, Bots & eine HoloLens-App

Microsoft CEO Satya Nadella hat bei der BUILD 2016 Bots als die neuen Apps bezeichnet - daher halten die kleinen Bots, gesteuert von Künstlicher Intelligenz, jetzt auch Einzug in den beliebten Instant-Messaging-Dienst Skype. mehr... Skype, Cortana, Bots, Skype Bots Bildquelle: Microsoft Skype, Cortana, Bots, Skype Bots Skype, Cortana, Bots, Skype Bots Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Das Ganze soll als plattformunabhängiger Dienst für alle Skype-Versionen, also für Windows-PC, Windows Phone und Windows 10 Mobile, Android, OS X, iOS und im Web verfügbar sein. Updates für die Apps sind unterwegs. "
Für Windows Desktop, Android und iOS selbstverständlich ab sofort verfügbar...OS X und web sollen bald folgen.
Windows 10 Mobile? Irgendwann...ist zu universal für die Funktion!

Mal wieder etwas das man zu erst auf den mobilen Konkurrenzplattformen nutzen kann \o/

achso ein neuer namensvorschlag für w10m
Soon™
 
@0711: Woher dein Wissen?
 
@PakebuschR: welches? Das man mit Windows 10 Mobile wieder hinten ansteht und die Funktion bereits auf android + ios + Windows (Desktop) ist?
Der grund warum man die "alte" app für Windows Phone nicht anpasst ist ja dass man n feuchten drauf gibt ob und wie die wp8.1 geräte die Funktion nutzen können...die tolle universal apps bringen bisher nur eins, Verzögerungen und Verzögerungen beim bereitstellen neuer Funktionen -> weil ist ja universal \o/
 
@0711: Gibt es denn die hier in der News angesprochene Skype App schon? "universal apps bringen bisher nur eins, Verzögerungen" - Gut Ding will Weile haben.
 
@PakebuschR: Für Android, iOS und Windows Desktop...ja.
 
@0711: Achso, du meinst die alte Win32 Anwendung, hab mich schon gewundert im Store nichts zu finden :) Na dann freue ich mich auf eine baldige universal App.
 
@PakebuschR: musst bis redstone warten ;)
 
@0711: Weiss nicht aber kann ich mit leben zumal Redstone wenn der Termin gehalten wird garnicht mehr weit ist.
 
also ist skype als platform zum führen von privaten unterhaltungen tot. jede form des inputs, sei es audio oderr video, wird erfasst, verarbeitet und bei bedarf gegeb einen verwendet werden.
 
Microsoft und Bots... Wir haben ja gerade gesehen, wohin das führen kann.
 
@noneofthem: letztlich machen die bots doch genau das erwartete....das was kommt wird eher eine art verkrüppelter bot sein der weit hinter seinen eigentlichen Möglichkeiten bleiben wird weil man mehr auf political correctness achtet als sich dem technischen fortschritt zu verschreiben.
 
@noneofthem: ?
 
Gebt uns alle eure Daten.... Wir wissen Alles was ihr macht... Wenn nicht, sagen wir es euch....

Seufz, freue mich jetzt schon auf die kleinen Tools, die es mir ermöglichen, ein einfaches funktionierendes und nicht mehr zugepacktes, nacktes Betriebssystem auf dem Rechner zu haben. Aber das verstehen wohl immer weniger, bzw. können es akzeptieren.
 
@janilis: Gibt es schon. Damit kann man Windows Installationsmedien für Pro-Lizenzen (Home weiß ich nicht) selbst gestalten und Win 10 zusammenstreichen auf LTSB-Niveau und dann installieren. Weiß aber nicht, wie das heißt. Gab hier auf WF nen Artikel darüber. Ich brauch das nicht, denn ich gehöre nicht zu denen, die auf den Komfort dieser Dienste verzichten wollen, weil sie Angst haben, daß die NSA ihre Katzenbilder und Putin-Memes von Onedrive klaut.
 
@Chris Sedlmair: Wenn das so simpel geht, warum baut MS das dann nicht gleich in das Install-Iso mit ein? Bauen doch derzeitig alles mögliche mit ein.
 
@janilis: Weil es ein OS für die Masse ist und das Setup sich so einfach wie möglich gestalten soll, zudem kann man nicht alles ohne weiteres entfernen da gewisse abhängigkeiten der Dienste untereinander bestehen...
 
Ich würde mich ja schon freuen wenn Skype nicht bei jeder 2. Audiounterhaltung einfriert (also wortwörtlich, immer erst bei der 2.). Na vielleicht beheben sie das Problem ja mit der angeblichen Universalapp. - Edit: Die heute erschienene Version scheint das Problem tatsächlich behoben zu haben. Nett! - Edit die 2.: Dafür ein neuer Bug, immer wenn ich auflege versucht Skype, das Gespräch wieder herzustellen. Ich möchte das rauchen, was die bei Microsoft rauchen!
 
@Islander: Kann das nicht nachvollziehen. Skype auf welchem System?
 
@Chris Sedlmair: Windows 10. Ja es scheint kein generelles Problem zu sein, mein Bruder hatte das mit den Hängern auch, allerdings ist es das schon eine Weile her und hat sich damals von allein gelöst. Ich dachte auch erst, es ist ein Treiberkonflikt bei mir, aber verschiedene Experimente haben nichts gebracht. Immerhin ist das mit dem Gespräch herstellen wieder weg, war nur bis gestern Abend, vermutlich ein Serverproblem (Microsoft Download Center ging ja auch nur zeitweise gestern). Dafür ist mir heute Morgen wieder Skype eingefroren, hoffentlich ein Einzelfall. Das Programm ist eine einzige Baustelle.... ich will Windows Live Messenger zurück :/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!