Soundcloud startet eigenen Abo-Dienst mit Offline-Funktion

Die Dienste des Berliner Startups Soundcloud sind bei vielen weniger bekannten Musikern und auch bei einer ganzen Reihe von Nutzern mit entsprechendem Geschmack ziemlich populär. Nun startet das Unternehmen seinen eigenen Abo-Dienst für die ... mehr... soundcloud, Sound Cloud, SoundCloud Logo Bildquelle: SoundCloud soundcloud, Sound Cloud, SoundCloud Logo soundcloud, Sound Cloud, SoundCloud Logo SoundCloud

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mir gefällt die Entwicklung von Soundcloud nicht und habe mich nach Alternativen umgeschaut und eine mit https://hearthis.at/ gefunden. Hearthis dreht das ganze etwas um. Das was bei Soudncloud Geld kostet gibt es bei Hearthis umsonst, also Hintergründe definieren, Animationen des Players hochladen, Playlisten ohne Ende definieren und platzieren (Kostet bei Soundcloud Geld), Replace Song - Den Audiotrack austauschen (Kostet bei Soundcloud Geld) etc. , allerdings kann man nur mp3 hochladen, während wir auf Soundcloud auch wav hochladen dürfen. Hearthis lässt sich auch automatisch in Facebook einbetten, was bei Soundcloud schon eine ganze Weile nicht mehr funktioniert. Viele Künstler haben deshalb viele Plays weniger.

Am meisten hat mich an Soundcloud die Such-Engine gestört. Drücke ich auf Artist und schreibe Klaus, wird mir Dieter an erster Stelle angezeigt, weil er ein Klaus Song gemacht hat aber ich habe ja auf Artist suchen gedrückt. Die Soundcloud Suchengine ist katastrophal
 
@BufferOverflow:

Soundcloud macht dicke miesen soweit ich weiß, von daher müssen die jetzt mal langsam Geld machen. Nen Abo-Dienst ist da sicher ne gute Idee.
 
Früher war der Offline-Modus kostenlos, bis er vor einem Jahr entfernt wurde. Jetzt dafür 10€ zu verlangen finde ich bisschen viel. Für 4,99€ oder so würden sich sicherlich mehr User dazu bereit erklären...
 
@PranKe01: ja finde 10€ auch etwas happig, wenn ich überlege was andere für 10€ bieten. (spotify / Zattoo etc.)
 
bester musik streaming dienst den es gibt! Soviel gute musik hab ich noch nie gesammelt auf einmal erlebt! Spotify war nach 1 monat langweilig aber Soundcloud ist einfach genial, jedenfalls wenn man nicht auf mainstream charts und original lieder steht.
 
@veraeppelt: ja aber da tuts auch das ganze ohne Abo, bzw. man lädt sie sich mit den zichtausend downloadern halt offline runter für 0€
 
@skrApy: warum aber sollte man soundcloud nicht unterstützen für das was sie uns legal gebracht haben?
Wenn du nur saugen willst gibt es massig bessere quellen als alle legalen streaming angebote zusammen da brauchst dir keine mühe machen extra nen downloader zu installieren und die soundcloud server zu blockieren :)
 
@veraeppelt: muss mir nix installieren geht auch online. und nein will nicht nur saugen sondern die Musik auf einem anderen Gerät haben (offline)
 
@skrApy: Ist ja auch total normal für 0€ was runterladen. Du schreibst es so, als ob es das normalste auf der Welt wäre.

Und genau deswegen ist es verboten ;)
 
@tamm: ich nutze nur die dienste die angeboten werden :)
 
@veraeppelt: Ich könnte ohne SC auch nicht überleben. Meine gesamte Musik beziehe ich über SC. Habe bis jetzt noch nichts vergleichbares gefunden, da hinkt Spotify noch weit hinterher!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen