Windows 10 Redstone: Das Info-Center bekommt schicke neue Card UI

Das Action- bzw. Info-Center von Windows 10 ist eine praktische Sache, in der bisherigen Form ist es aber optisch nicht besonders ansprechend oder spannend. Mit dem Redstone-Update soll sich das aber ändern, da man dort künftig die interaktive und ... mehr... Windows 10, Redstone, Ui, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Action Center, Card UI Bildquelle: WinBeta Windows 10, Redstone, Ui, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Action Center, Card UI Windows 10, Redstone, Ui, Benutzeroberfläche, Windows 10 Redstone, Windows Redstone, Action Center, Windows 10 Desktop, Windows 10 Action Center, Card UI WinBeta

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nutz wer dieses Info-Center, außer um schnell WLAN und ähnliches zu aktivieren?
 
@mil0: Für Notifications und so finde ich das schon sehr praktisch.
 
@mil0: Aktuell nein aber wenn's sowas wird wie die Android-Notifications z.B. ist sicher das ein oder andere Praktische dabei. (Fahrzeit nach Hause, Verkehr, Termine, Fußballergebnisse, Wetter, ...). Die Konzept-Entwürfe finde ich ganz gut
 
@wertzuiop123: Naja, genau DAS findet sich ja jetzt schon bei Cortana.
 
@mil0: sobal die da die Handysynchronisation imlementieren.. sprich skype nachrichten,whatsapp, sms etc wäre es ne super sache, so aktuell wirklich nur für WLAN aktivieren und deaktivieren :D
 
@Conos: Ich hoffe wirklich, dass Windows am Phone noch was wird. Sonst müssen sie anfangen die Contiuum Funktion auf Android und iOS auszuweiten, damit sie irgendwie sinnvoll ist.
 
@Conos: Geht ja jetzt schon z.T. wie z.B. verpasste Anrufe/SMS Antwort.
 
@Conos: Skype Nachrichten gehen doch sowieso auf alle Geräten ein, wieso dann noch synchronisieren? Bzw. was gibt's dann noch zu synchronisieren?
 
@crmsnrzl: Das einzige was mich stört: Wenn ich ne Mail schon gelesen hab, auf dem Handy z.B., dann steht sie im Infocenter am PC immer noch drin.

Ansonsten ein sehr nützliches tool, wird nur Zeit dass alle Programme das auch nutzen und nicht ihre eigenen Notifications bringen.
 
Hoffentlich genauso huebsch wie Cortana card design auf Win10M vorallem im Dark Mode /s
 
@-adrian-: Jap, vor allem wenn die Ortung bei Cortana aus ist, dann entfaltet sich die ganze Pracht /s
 
glaube aus windows 10 wird noch ein richtig nettes system
 
@mryx: Ich hoffe es doch. Jedoch leider nur sehr langsam und eher auf Business ausgerichtet. Consumerfunktionen wie Sie Apple anbietet fehlen leider haufenweise.
 
@Edelasos: Von welchen speziellen "Consumerfunktionen" sprichst du denn? ich nutze beide Systeme und finde beide OK. Wobei ich ehr unter Windows unterwegs bin.
 
@mryx: Kommt mir das nur so vor oder hat MS zur Zeit eine richtig hohe Schlagzahl drauf (zumindest im Desktopbereich)? Kann mich nicht entsinnen, dass sich in so kurzer Zeit so viel am OS getan hat. Die Änderungen von Vista zu 7 etc. waren ja teilweise marginaler als das, was die gerade innerhalb von wenigen Monaten durchsickern lassen.
 
wäre cool wen die da wieder die Gadgets aus vista/7 einbringen könnten, dann wäre es sehr ähnlich wie aus windows longhorn zeiten.
 
@cs1005: Dachte grad beim Screenshot auch direkt an die ersten Longhorn (bzw eher Blackcomb) Leaks :D
 
Hätte Google jetzt erst die Karten in Google Now integriert, würden hier eine Vielzahl behaupten, dass MS Karten erfunden hätte. Komisch so herum schreit hier nie einer. Seltsam, seltsam... :P
 
@blume666: Du verwechselst gerade Microsoft mit Apple. Das sind die "wir haben's erfunden"-Schreier.
 
@Chiron84: Nicht nur das, Apple hat auch das Wort amazing als eigene Marke angemeldet, weil es bisher niemand so oft in so wenigen Sätzen verwendet hat.
 
@mulatte: Ich dachte das wäre das Hauptmerkmal des Razer-Chefs. Zum Thema: sie unterteilen die Infos jetzt in Rechtecke. Davon abgesehen dass ich das jetzt nicht gerade für revolutionär halte - ich hab schon in der fünften Klasse eckige Rahmen um Infoblöcke gemalt - könnte man argumentieren dass sie das schon mit den Livetiles eingeführt haben. Anstatt dass die Newsapp da was reinschreibt oder die Wetter-App, kommen jetzt andere Systemereignisse rein. Mag eine gewisse Redundanz mit dem neuen Startmenü mit sich bringen, da man dort Livetiles finden kann. Auf der anderen Seite hatten wir den Kram schonmal mit den Vista-widgets. Wenn es drauf ankommt in diesem business, wurde der Kram irgendwann mal von IBM oder Palm erfunden - vor dreissig Jahren xD
 
@Chiron84: Nicht zwingend. Das kommt aus vielen Lagern. Als Google auf Material-Design umgestellt hat, wars hier auch eine 1zu1 Kopie von Metro...
 
@blume666: Du musst aber immer auch bedenken, dass wir hier auf WIN-future sind. Abgesehen vom gelegentlichen Troll, der seinen Mangel an Lebensinhalt kompensieren muss, ist der Bias hier schon durch die Domain vorgegeben ;)
 
Hab ich ehrlich gesagt noch nie aufgemacht...
 
Ich will Clippy/Karl Klammer für's ganze OS!
 
@cosmo: Bloss nicht, wegen dem (Karl?) war Microsoft schon Sexismus-Vorwürfen ausgesetzt.
 
MS klatscht ein Rechteck um die Nachrichten innerhalb des Notification Centers und nennen es "Card UI"? :D. Die Design-Richtlinien bzw. Philosophie von Microsoft sind / ist einfach nur hässlich...
 
Wird die UI neuerdings von Plasma 5 kopiert? Ich glaube die haben keine Ideen mehr ...
 
Ich persönlich habe mit Win 3.1 angefangen und keinen Gedanken an Apple verschwendet! Seit ich aber Apple nutze (iPhone, iPad und MacBook Pro) verschwende ich keinen Gedanken (und vor allem Zeit) mit Windows!
 
@Franke: Und deshalb bist du in einem Windows-Forum unterwegs?!?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!