So sieht die neue Skype Universal App für Windows 10 Redstone aus

Nachdem Microsoft in dieser Woche angekündigt hatte, die neue Skype Universal Windows Platform App demnächst zum Testen für Insider freizugeben, tauchen jetzt bereits die ersten Screenshots der neuen App auf. Wie es aussieht, geht die allgemeine ... mehr... Windows 10, Skype, Skype Universal Windows Platform app Bildquelle: Microsoft Windows 10, Skype, Skype Universal Windows Platform app Windows 10, Skype, Skype Universal Windows Platform app Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sieht aus wie Skype. Ok.
 
Wow just wow! ;)
 
Sieht aus wie seinerzeit ICQ... ;)
 
Und ich dachte, die wollten Skype in der Nachrichten und Skype Video App aufgehen lassen. So richtig können die sich da irgendwie auch nicht entscheiden.
 
@der_ingo: Sie wollten, Nutzer sagten sie finden das nicht gut und so macht man halt eine Skype App.
 
A) interessiert den Endkunden das Thema Universalapp einen feuchten, denn Hauptsache ein App gibt es für sein Gerät oder eben nicht. Wie der technische Background ist, interessiert nicht die Bohne, weshalb mit Universalapp man auch nicht bei den Endkunden werben kann. B) Frage ich mich warum so etwas überhaupt noch nativ als Applikation entwickelt und nicht als Webtechnik realisiert wird wie andere Konkurrenten es inzwischen machen.
 
@JTRch: Hier hast du deine Webanwendung: https://web.skype.com/
 
@JTRch: Erstens, ist es für den Endbenutzer nicht Toll eine App auf allen seinen Geräten mit der selben Qualität zu Nutzen?

"warum so etwas überhaupt noch nativ als Applikation entwickelt und nicht als Webtechnik realisiert wird wie andere Konkurrenten es inzwischen machen"
Der einzige der so etwas in der letzten zeit versuchte war Mozilla mit dem Firefox OS, und die haben es eingestellt. Also
 
@Alexmitter: Dann ist das Argument aber nicht die universelle App an sich, denn man kann auch schlechte UWP-Apps schreiben, sondern die Qualität der Apps auf sämtlichen Geräten. Ob UWP oder nicht, interessiert den Nutzer diesbezüglich aber nicht. Was zählt ist das Endergebnis und die Qualität der App, egal ob UWP oder nicht. Solange UWP nicht noch Features wie bei Continuity bei Apple mitbringt und damit handfeste Vorteile gegenüber getrennter Apps für iOS/Android und Windows/OS X, ist UWP für Entwickler und für einige Nerds schick, die restlichen Nutzer interessiert es aber nicht sonderlich.
 
@adrianghc: Dafür müsste aber MS oder Entwickler Daten über die Nutzer erheben, das darf aber nur Google und Apple, bei Microsoft wäre dies ein Spy Skandal
 
@BufferOverflow: Gerüchten zufolge soll aber eben diese Funktion in Redstone 1 oder 2 kommen. Ich glaube, schon bei der letzten //build wurde was dazu gesagt.
 
@adrianghc: Ich hoffe es, wäre nett
 
@BufferOverflow: Es ist immer ein Spy Skandal bei MS, sie können nichts machen was auch nur im Entferntesten mit Erleichterungen für Nutzer oder ihre Entwickler zutun hat.
Nicht einmal Log Files gönnt man MS. Den anderen steckt man auch sein Privatestes Leben noch in den Rachen.
 
@adrianghc: Erstens, die Qualität kommt natürlich auf den Programmierer an, schlimmer als die Desktop App kann es aber kaum sein.

"Solange UWP nicht noch Features wie bei Continuity bei Apple mitbringt"
Hat es, Apps haben einen Shared Space der bei der Installation schon mitgeliefert wird.
Habe ich mich z.b. bei einem Twitter Client auf dem PC angemeldet, installiere ich ihn auf dem Phone auch bin ich schon angemeldet. Dazu kann die App den Nutzer auch an der Anonymen MS Acc ID erkennen.
Was der Programmierer damit macht ist seine Entscheidung.
 
@Alexmitter: Sicher, dass der Shared Space schon darauf ausgelegt ist, etwas wie Continuity zu erlauben, und dass das nicht erst noch kommen soll? Denn wenn der Shared Space sich nur so oft synchronisiert wie bei Edge die Lesezeichen und Leseliste, kann man etwas wie Continuity vergessen. Oder wie macht Edge das?
 
@adrianghc: Nein, Edge hat seine eigene Technik.
Welche Erfahrung am ende genau besteht kommt auf das was der Entwickler tut an.
 
Wo sind die Zeiten hin, wo Skype ein kleines schlankes Programm zum camen war.. Warum muss sich immer alles aufblähen wie ein Luftballon?
 
@McClane: Damit man auch den letzten User verscheucht
 
@BasedGod: Buuhuhuu, Skype ist nicht so wie ICH will, dann darf es auch sonst niemand mögen BuHuuhuhu.
Wenn du einen schuldigen suchst, klingle bei Ebay.
 
@Alexmitter: Ich benutze Skype nicht mehr, von daher ist es mir egal wie es aussieht und wie es sich benutzen lässt. Schaut man aber mal in die Skype Foren, scheint es doch noch einige zu geben, die sich die Haare vor Verzweiflung raus reißen.

Also ist dein buhuhuhuhu höchstens auf die anwendbar, denn ich hab dem Mist schon lange den Rücken gekehrt.

Wieso Ebay? MS hat es doch aufgekauft und in Müll verwandelt
 
@BasedGod: "Ich benutze Skype nicht mehr"
Ist mir wie immer scheiß egal.

"denn ich hab dem Mist schon lange den Rücken gekehrt"
Ok, du lässt dich über dinge aus über die du ja wie du selbst sagst keine Ahnung hast. Sehr interessant.

"Wieso Ebay? MS hat es doch aufgekauft und in Müll verwandelt"
Hieran merkt man sehr schön das du dich keine Sekunde mit Skype beschäftigt hast. Ebay hat den Skype Client zu dem gemacht was er heute ist. Dieses Fette Ding.
Seit MS Skype Gekauft hat ist er nur besser geworden. Sie haben Peer to Peer auf Server - Client umgestellt, das erste mal das Skype Verbindungen Stabil waren.
Und der Client ist nun so stabil, er Stürzt nicht mehr sinnlos ab.
 
@Alexmitter: Mir ist früher nie was abgestürzt. Komisch das bei dir alles abstürzt und ruckelt, was nicht von Microsoft ist.
 
@BasedGod: Ich benutze Skype schon sehr lange, so lange, da war noch der Skype Download link auf der Ebay Seite.
Von Software versteht Ebay aber nix weswegen er sich stärker aufblähte als Netscape in seinen Letzten tagen.
Und dazu ist diese letzte Theorie vollkommener Schwachsinn, erstens setzte ich ja nicht nur MS Software ein, dazu setzte ich vor allem auf Serverseite GNU/Linux ein, und da währe ich wirklich tot unglücklich würde das nur Ruckeln und Abstürzen.
 
@Alexmitter: "Und der Client ist nun so stabil, er Stürzt nicht mehr sinnlos ab."

Seit einigen Wochen stürzt Skype leider sogar ziemlich regelmäßig ab oder bleibt für einige Sekunden hängen. Wobei ich sagen muss, dass das seit dem letzten Update (7.22) noch nicht passiert ist, also mal schauen.
 
@adrianghc: "Seit einigen Wochen stürzt Skype leider sogar ziemlich regelmäßig ab"
Konnte ich jetzt noch nicht bestätigen, derzeit nutze ich es aber auch sehr häufig da keiner bock auf TS hat.
 
@Alexmitter: Ich weiß jedenfalls, dass mein Bruder auch damit zu kämpfen hatte. Dann war ja noch das Problem, dass Nachrichten in der falschen Reihenfolge auftauchen. Hab das in 7.22 aber auch noch nicht festgestellt, also ist das hoffentlich auch gefixt worden.
 
@adrianghc: Ich gehe mal davon aus das Skype die System Zeit verwendet, vielleicht war diese bei ihm verstellt. CMOS Batterie vielleicht leer.
 
@Alexmitter: Das Problem hatte ich und wird auch auf Skype-Foren erwähnt. Das ist einfach ein Bug.
 
@adrianghc: Den Bug mit der falschen Reihenfolge hatte ich auch mehrere Wochen lang und auch bei allen Bekannten, die Skype nutzen, trat dieser Fehler auf, war also kein einzelfall. Allerdings wurde dieser vor ein paar Wochen mit einem Update behoben.
 
@glurak15: Ich hatte den selbst bei Version 7.21 noch. Bei 7.22 hab ich ihn noch nicht festgestellt.
 
@McClane: nutz Teamspeak fertig. ist Schlank, und sehr leicht zu bedienen.
 
@cs1005: Du musst bedenken, nicht jeder hat lust sich einen TS Server aufzusetzen damit man seine ruhe hat. Ich hab mir die mühe gemacht, nervig ist es trotzdem.
 
@Alexmitter: oder einfach fertige ts server joinen?
 
@cs1005: "damit man seine ruhe hat"
 
@Alexmitter: gibt es keine lobbys wo man nur mit PW reinkann so das man nur auf einladung rein dar?
 
@cs1005: Ehm, wie währe es mit der Theorie das man gerne unter sich ist und die Kontrolle über seinen Server/Raum hätte?
Auf Externen Servern hat man nie seine Ruhe.
 
Diese Universal App scheisse. Wenn ich mir die Windows Apps anschaue, ich kann da NIX mehr einstellen Nix. Der PC für Dumme! Ich lehne das total ab! Abgesehen davon ist deren Design für PC absolut fragwürdig. Windows 8 kacke wieder hintenrum! Ich weiß nicht wie jemand Technologie interessiertes ernsthaft diesen Kack toll finden kann, wenn demnächst nix mehr einstellbar ist. Einfache Gui für jeden in ehren. Aber es sollten für die interessierten immer noch Zugriff auf die Einstellungen bestehen.
 
@LivingLegend: Was auch immer das mit UWP zu tun hat.
 
@LivingLegend: All zuviele "expert" Funktionen hat Windows nie geboten, soll es auch garnicht da es ein OS für die Masse ist, das OS doch eigentlich auch nur Grundfunktionen bieten sollte und gerade deshalb so beliebt ist. Wer mehr will muss wie auch bisher schon eben ein "prof." Programm installieren, wie auch bei E-Mail z.B. Outlook (Office) oder Thunderbird, diesbezüglich hat sich auch bei Win10 nicht viel geändert. Die ein oder andere fehlende Option wird aber sicher auch noch nachgereicht.
 
Yay MS paint optik .... Bin ja mal gespannt wann die wieder richtige UIs bauen die nicht von 4 Jährigen in MS' Krabbelgruppe designed sind.
 
@Aerith: Wenn ich noch ein WP hätte, hätte ich keinen Bock auf Mini-Symbole, Toolbars zum Ausklappen und Unter-unter-unter-Menüpunkte. Ist schon ganz gut so, wie es da ist.
 
@RebelSoldier: Richtig, allerdings zieht das Argument angesichts der Userzahlen derer Mobilgeräte wohl nicht im geringsten. Wobei natürlich niemand etwas gegen eine vernünftige Mobile-GUI hätte, wenn dafür nicht ausgerechnet die seit jahrzehnten etablierte Desktop-GUI geopfert worden wäre.

Ist halt das klassische "eine Größe paßt allen"-Problem. Ja, es paßt allen, aber eben keinem so richtig.
 
@RebelSoldier: Was interessiert mich Windows Phone? Oo
Klar muß man das GUI an einen kleinen Bildschirm + Touch Bedienung anpassen.

Aber genau das ist ja der Mist. MS will das es überall gleich aussieht. Mag auf nem Grabbelphone gut ankommen, sieht dann aber aufm großen Screen am Desktop total lächerlich aus und die ganze unnütze Verschachtelung / Kastrierung von Optionen nervt nur.
 
@Aerith: Windows Phone sollte dich interessieren, wenn du dich über die UI einer UWP-App auslässt. Denn diese UWP-App ist eben genau dafür da, sowohl auf einem Smartphone, als auch auf einem Tablet oder eben am PC gleich / ähnlich auszusehen und die gleichen Funktionalitäten zu bieten.

Möglicherweise hast du aber auch einfach nur nicht kapiert, dass es hier um eine UWP-App geht und nicht um ein Desktop-Programm... :P
 
@RebelSoldier: Doch hab ich durchaus. Ich halte nur dieses Konzept Anwendungen für unterschiedliche Inputmöglichkeiten ums Verrecken gleich aussehend zu designen für Schwachsinn.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte