AMOLED-Displays für Handys jetzt günstiger zu produzieren als LCDs

Die Zahl der Smartphones mit AMOLED-Displays ist zwar jüngst weiter gestiegen, doch inzwischen ist wohl auch die letzte Hürde gefallen, die den Trend hin zu derartigen Panels ausbremste: der Preis. Analysten zufolge sind OLED-Panels inzwischen ... mehr... OLED, Amoled, Novaled Bildquelle: Novaled OLED, Amoled, Novaled OLED, Amoled, Novaled Novaled

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann diese Entwicklung bitte auch mal bei Desktop-Bildschirmen ankommen?
 
@bumabuma: Fernseher... Bitte! :D
 
@bumabuma: Oder bei Laptop-Panel...
 
Zu Zeiten des SGS2 habe ich immer wieder gelesen das OLED mit der Zeit dunkler werden. Ist das noch immer der Fall?

Das OLED weniger Energie benötigt ist nur zur Hälfte wahr. Je heller die die dargestellten Pixel sind umso höher ist die Leistungsaufnahme. Wer viel mit dem Handy surft wird wohl wenig Energie mit so einem Display sparen weil die meisten Webseiten einen weißen Hintergrund haben...
 
@exxo:
Anscheinend haben die Vorführgeräte Probleme mit dem einbrennen von länger dargestellten Objekten.
Auf meinem Samsung Note 2 (also wirklich ein Ur-AMOLED) kann ich nichts eingebranntes sehen.
Über die Helligkeit kann ich nur bei direkter Sonneneinstrahlung klagen.
 
@exxo: Also mein S2 hat immer noch die gleiche Bildqualität wie am Anfang.
 
@exxo: also seit dem sgs2 hatte ich dann jedes note gerät. und da war nie was mit dunkler werden oder einbrennen. die helldigkeit bei meinem note 4 zB ist super genial selbst bei reflektionen sieht man alles. das sieht dann echt seltsam aus wenn auf diesem hellen display ein schatten ist der aber eigtl nicht zu sehen ist. muss ich bei gelegenheit mal ein foto von machen. man sieht die umrisse vom schatten aber es ist nicht dunkler... kann man schwer erklären. ich bin froh das amoled etc jetzt endlich dern verdiehnten schub bekommen nachdem jahrelang immer gewettert wurde das die weiß werte ja so schlecht seien. dabei fiel das lediglich im direkten vergleich auf das es einen leichten blau sitch hatte. aber selbst das ist nun heute nicht mehr der fall.
 
Immer wurden AMOLED's als lächerlich und mit verfälschten Farben hingestellt. (Zu bunt und kitschig etc, aber wahrscheinlich nur zu doof zum einstellen gewesen)
Nun plötzlich wo andere Hersteller, auch auf den Zug aufspringen und nicht nur noch zum größten Teil Samsung, solche Geräte auf den Markt wirft, ist es plötzlich heiß begehrt und überall willkommen.
Muss man nicht verstehen oder?

Will nie wieder was anderes! NIE WIEDER
 
@BasedGod: dann erfreu dich an deinen (AM)OLED Displays die nie die Lebensdauer eines LCDs erreichen werden weil eben Organisch
 
@CARL1992: Was verstehst du unter Lebensdauer? Alle meine Geräte mit AMOLED's sehen aus wie am ersten Tag. 10 Jahre+? Da ist eh schon lange alles ersetzt worden...
 
@BasedGod: Oleds werden keine 10 jahre + halten bestimt auch keine 5 jahre + so sein wie am ersten tag
 
@CARL1992: Mein S2 hab ich 2011 gekauft und es sieht aus wie am ersten Tag. Ich hab ka was du da redest, aber die 5 Jahre wären damit mal locker geschafft. Mal abgesehen davon das ich inzwischen schon 2 neue Smartphones gekauft habe und es somit auch nicht schlimm wäre, wenn es nicht mehr so wäre. Aber es ist immer noch wie am ersten Tag
 
@BasedGod: glaub ich dir nicht du kannst es nicht sehen weil du nicht mehr weis wie das display am ersten tag war nach ner zeit verlieren OLEDs 50% ihrer leuchtstärke und ich bezweifle stark das dieses OLED display gekühlt ist außer mit luft von daher erst recht nicht wie am ersten tag
 
@CARL1992: Brauchst mir auch nicht glauben. Ich kann es auf jeden Fall besser einschätzen und sehen als du, der wahrscheinlich noch nie ein AMOLED Gerät besessen hat und nur sinnlos haten will. Zieht nicht. Vielleicht verwechselst du da was mit Stromsparmodis?
 
@BasedGod: was bringen stromsparmodis bitte wenn die Displays von selbst nach ner zeit an Leistung verlieren weil sie organisch sind in den 5 jahren wird sich mit Sicherheit was getan haben du wirst es nur nicht mehr wissen weil du nur den aktuellen zustand des Display kennst
 
@CARL1992: Wenn ich genug neue Geräte neben mir liegen hab, dann kann ich das ja wohl sehr gut vergleichen. Selbst wenn ich mich nicht an den genauen Auslieferungszustand von vor 5 Jahren erinnern kann.
 
@BasedGod: Tja, kann man nix machen, manche Leute stehen eben auf grau statt schwarz, Lichthöfe in den Ecke und Wolkenbildung. Ich persönlich würde da auch lieber die geringen Nachteile von OLED in kauf nehmen, leider hat das Geld bisher noch nicht für nen OLED TV gereicht.
 
@CARL1992: Muss BaseGod zustimmen, ich habe das S2 auch seit 2011 und benutze es seit einigen Jahren täglich als Navi am Fahrrad. Weder die Farben noch die Helligkeit haben gelitten, gerade draussen am Rad würde mir eine schlechtere Helligkeit direkt ins Auge fallen. Wie lange betreibst du ein AMOLED Gerät, um unseren Aussagen keinen Glauben zu schenken?
Im Übrigen stellt das überhaupt kein Problem dar, denn bei den meisten Geräten dürfte als erstes der Akku in die Wicken gehen und die meisten haben mittlerweile (im Gegensatz zum S2) keinen austauschbaren Akku mehr.
 
@heidenf: ich selbst hab keim AMOLED gerät nur aussagen von BasedGod traue ich sowieso nie über den weg weil er allgemein als Troll oder Hater bei enigen gilt (mit seinem Xten Account) und kann da nur durch berichte sprechen

kann auch sein das die neueren AMOLED (OLEDs und was es noch für Bauarten gibt) besser sind aber nicht die ersten da gabs schon einiges an Problemen weil die Technik halt neu war

und ich selber hab noch nicht lange ein Smartphone und hab noch mein erstes und ich weis nicht ob das 5S ein (AM)OLEd display hat, was ich bezweifle, und die anderen (AM)OLed displays die ich gesehen habe noch nicht älter als 1 Jahr waren bei Freunden (hier nehme ich mal an das Galaxy S5 hat eins)
 
@CARL1992: Also das Display bei meinem S2 ist sicherlich nicht das neueste, da es 2011 auf den Markt kam. Aber bei diesem Gerät habe ich trotz regelmäßiger Nutzung und mittlerweile dem 3. Akku keinerlei Probleme. Man sollte micht immer alles glauben, was man liest/hört. Manchmal hilft es, sich seine eigene Meinung zu bilden. Was ich an AMOLED immer vorziehe, sind die fehlenden Lichthöfe. Ich habe bisher bei keinem anderen Smartphone/Tablet mit LCD ein Display gehabt, das vollkommen frei von diesen Lichthöfen war.
 
@CARL1992: Dumm gelaufen, dass es auch andere bestätigen was? Von wegen Troll und Hater, ich gebe hier meine Meinungen ab und wenn das gewissen Fanboys sauer aufstößt, ist das nicht mein Problem. Deswegen bin ich noch lange kein Hater oder Troll.
 
@BasedGod: Viele AMOLED-Displays sind auch echt grottig eingestellt und abseits von Microsoft erlauben auch nicht viele Hersteller Anpassung an Farbtemperatur und Sättigung. Auch Displays in geringerer Auflösung mit Pentile-Matrix sind kein Aushängeschild für AMOLED (zumindest fand ich das Lumia 650 bei Rot- und Blautönen schon sehr "grob").
 
@Stratus-fan: Da hat MS wohl mal wieder an der falschen Ecke gespart.
 
@BasedGod: Ich empfand das Display des 650 in Farbwiedergabe und Kontrast wirklich gut. 930 und 950 XL können es kaum besser. Lediglich die Schärfe fällt durch 720p etwas ab
 
Kann gerne so Eintreten solange die Qualität nicht leidet durch die nun mögliche Massenfertigung rutscht sowieso vermehrt ein Montags Display durch.

Bin jetzt nicht unbedingt ein Fan dieser Displays aufgrund der hohen Stromaufnahme überwiegend sind es schlicht helle Farben die Dargestellt werden.
Wenn man die Stromprobleme in den griff bekäme Webseiten, Bücher und fast alle Apps sind auf Hell getrimmt da hilft einem auch nicht ein Schwarzes Wallpaper zu verwenden.
Dark Themen greifen leider nur auf System Bestandteile nicht aber auf alles andere.
Natürlich liefern Aktuelle Amoled ein Tolles Bild dennoch ich nehme da Abstriche in Kauf wenn mein Akku länger durchhält.
 
Ich habe selber ein S2 schon seit 5 Jahren und das Oneplus One für Internet und Videos. Da merke ich den Untschied mit einer eingebrannten Statusleiste auf dem S2 wenn ich das Gerät horizontal nutze. Daher kann mir keiner das Gegenteil beweisen, dass es nicht so wäre. Wusste nicht, dass die Ingenieure hier am Werk sind und die Technik so loben aufgrund der unvermeidbaren kurzen Lebensdauer.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check