Windows 10 Mobile: BLU & Co arbeiten an Upgrades für ältere Geräte

Microsoft selbst sorgte bei vielen Besitzern älterer Lumia-Smartphones jüngst mit der Ankündigung für Enttäuschung, dass nur ein recht überschaubarer Teil der Geräte mit einem Upgrade auf Windows 10 Mobile versorgt werden soll. mehr... Windows Phone, Windows Smartphone, Blu, Blu Products, BLU Win HD LTE Bildquelle: BLU Products Windows Phone, Windows Smartphone, Blu, Blu Products, BLU Win HD LTE Windows Phone, Windows Smartphone, Blu, Blu Products, BLU Win HD LTE BLU Products

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich frage mich ob das Theater dann mit Redstone weiter geht. Wird jedes Windows 10 Mobile fähige Smartphone es bekommen? Oder muss der Hersteller da Hand anlegen?
 
@Kammy: Nach dem ersten Update auf Windows 10 sollte die Firmware für jedes weitere Update Kompatibel ist. Der Snapdragon S4+ ist sowieso Raus geflogen, somit sollte der Zukunft wenig im weg stehen.
 
@Alexmitter: Exakt das gleiche wurde damals beim Umstieg von WP7 auf WP8 auch gesagt. WP7 ist veraltet, mit WP8 ist alles neu und wird kompatibel bleiben, die Plattform ist für die Zukunft ausgelegt, hieß es.
 
@ger_brian: WP7 ist bis auf den riesigen unterschied der Architektur nicht veraltet, nur die Hardware Plattform für die es ausgelegt war.
WP8 dagen ist ja auch für die Zukunft ausgelegt, W10M ist ja eine Direkte Weiterentwicklung. Aber vielleicht sind die Frühen Hardware Plattformen nicht mehr Kompatibel.
 
@Alexmitter: Sie sind kompatibel, es gab ja eine Preview. Und die lief laut zahlloser Berichte im Internet definitv nicht schlecht. Und solange Microsoft bei jedem Update die (App)Kompatibilität über den Haufen wirft, wird WP sein Nischendasein fristen, das es seit Jahren hat.
 
@Alexmitter: Ja, die ARM-V7 auf dem S4+ ekelt sich vor dem Code, die Nachfolger mit der ARM-V7-Architektur fressend dafür alles?

Oder warum soll die HW-Plattform nicht mehr kompatibel sein? Dem Thema weichst du wie immer aus!
 
@ger_brian: "Und die lief laut zahlloser Berichte im Internet definitv nicht schlecht"
Lief sie auch nicht, wer weis welche Pläne MS für das Nächste Große Update hat.

"Und solange Microsoft bei jedem Update die (App)Kompatibilität über den Haufen wirft"
Ich konnte 7.1 Silverligt Apps nun unter 7, 7.5, 7.8, 8, 8.1, 8.1 U1, W10M verwenden. Ich würde mal nicht sagen da währe etwas inkompatibel.
 
@Alexmitter: Du kannst aber keine der jetzt neu kommenden Apps auf den alten Geräten verwenden. Das ist gerade das Problem, das für dich aber sicher (wie alles andere von Microsoft) absolut kein Problem sein wird.

Und nur wegen zukünftigen Updateplänen aktuelle Updates zu verweigern ist das lächerlichste, was ich die ganze Woche gehört habe.
 
@ger_brian: Und ich kann genauso keine für Android 6 gemachten Apps auf 5 oder älter verwenden.

"Und nur wegen zukünftigen Updateplänen aktuelle Updates zu verweigern ist das lächerlichste, was ich die ganze Woche gehört habe."
Es gab mal einen Hersteller der nicht nur eine aussagte machte sondern auch ein schriftliches versprechen, nennt sich Motorola und er brach es. Und warum? Nicht wegen einer 4 Jahre alten Hardware Plattform. So, jetzt hast du was lächerlicheres.
 
@Alexmitter: Oho, Microsoft ist also nur der zweitlächerlichste Anbieter am Markt? Ja, das ist wirklich ein Kaufgrund!

Warum diskutiere ich mit dir eigentlich noch, reine Zeitverschwendung. Du arbeitest nicht zufällig bei MSFT?
 
@ger_brian: Ok, ich hätte da noch eine überwältigende Mehrheit an Herstellern die überhaupt keine Update für ein Gerät veröffentlichten, dazu muss es nicht einmal ein Low End Gerät sein.

Ich würde mal Behaupten MS ist in der Skala der Lächerlichen auf dem 2 Letzen Platz, der letze gehe an Apple da diese sehr vorbildlich agieren.
Der erste wohl an Samsung.

Bei MS Arbeiten? Neee, lieber nicht, nicht mein Gebiet.
 
@Alexmitter: Sorry aber Fakt ist, du hast keine Ahnung ob es für alle W10 Geräte Updates geben wird oder es genauso sein wird, wie mit den beiden Vorgängern WP8 und WP7. Den gleichen Bullshit haben Fanboys wie du schon bei WP7 und bei WP8 behauptet. Hinterher haben sich die Updateversprechen von Microsoft bisher als Luftnummer erwiesen. Gerade jetzt zu behaupten, das alle W10 Geräte in Zukunft Updates bekommen werden, nachdem noch nicht mal Microsoft sich dazu geäußert hat, ist reinster Fanboybullshit und dein Gerede das es am Prozessor liegen würde ist auch reinster Quatsch! Android 6 läuft ja auch auf Geräten mit diesem Prozessor, wenn das W10 nicht kann, liegt das sicher nicht am Prozessor sondern an W10.
 
@qmert: Für WP7 gab es nie ein versprechen auf 8, 8 hat sein versprechen erfüllt.

"Android 6 läuft ja auch auf Geräten mit diesem Prozessor, wenn das W10 nicht kann, liegt das sicher nicht am Prozessor sondern an W10."
Ja, es liegt an W10M, denn dieses hat eine völlig andere Architektur als Android. Kannst du nicht vergleichen.
 
@Alexmitter: "Für WP7 gab es nie ein versprechen auf 8, 8 hat sein versprechen erfüllt"

Zu WP7:
Microsoft hat zu Release gesagt, das mit WP7 die Nutzer kontinuierlich Updates erhalten sollen und man sich dadurch von anderen Systemen unterscheiden würde. Fans wie du haben dann natürlich behauptet, es würde Updates auf 8 geben. Dann kam WP8 und es gab keine Updates, es gab nur ein WP7.8 mit dem Versprechen von MS, das WP7.8 Geräte auch zukünftig mit Apps und Updates weiterversorgt werden, entsprechend die Kommentare der Fans auch hier. Natürlich wusste man da bereits, das es keine Updates geben wird und auch keine Apps für WP7.8 geben wird. Entwickler und Microsoft selbst haben sich auf WP8 konzentriert.

Zu WP8:
https://youtu.be/6cOk5AeFyqo?t=13m48s : We will also making avaible a free upgrade to Windows 10 to all devices running windows phone 8.1.
Versprechen klar gebrochen.

Zu WP10:
"Nach dem ersten Update auf Windows 10 sollte die Firmware für jedes weitere Update Kompatibel ist [...] somit sollte der Zukunft wenig im weg stehen." Alexmitter.

Wir werden sehen, ob Microsoft zum ersten mal schafft alle Geräte auf eine nächste Major Version zu bekommen. Aus der bisherigen Erfahrung kann man davon nicht ausgehen. Aber als Fanboy geht man ja sowieso nicht nach Fakten und da kann man auch 3 mal den selben Quatsch behaupten, auch wenn es dann beim 3. mal auch nicht stimmen sollte.
 
@qmert: "WP7 die Nutzer kontinuierlich Updates erhalten sollen"
Haben sie das nicht?

"WP8"
WP8 hat nochmals WP8.1 bekommen und dieses ist Technisch ein Major Release da hier die Software zur Unterstützung von mehr als dem S4+ erweitert wurde.

"Versprechen klar gebrochen."
Es wurde schon lange, lange eine Liste der Geräte veröffentlicht die das Update auf jeden Fall erhalten, das ist dann auch nicht "we will" sondern "we do"

Und nochmal, MS kann sich hier noch so Dumm und Falsch benehmen, sie machen es immer noch besser als fast(Apple) alle anderen.
 
@Alexmitter: Nach dem Post kann ich nur sagen: Dein Know-How hört schon bei der Versionsnummerierung auf...
 
@Alexmitter: "Es wurde schon lange, lange eine Liste der Geräte veröffentlicht die das Update auf jeden Fall erhalten, das ist dann auch nicht "we will" sondern "we do""

? MS hat am Anfang klar gesagt das jedes WP8.1 fähige Lumia WP10 bekommen soll, man hat es sogar in 2 Verteilungswellen aufgeteilt, die neueren(die einzigen die jetzt bedient wurde) sollten im Dezember WP10 bekommen und die älteren Geräte Anfang dieses Jahres. Das Versprechen wurde klar gebrochen, man könnte hier sogar von einem Werbebetrug sprechen. Das man die Kunden dann noch so lange hingehalten hat, ist einfach ein No-Go.

"Und nochmal, MS kann sich hier noch so Dumm und Falsch benehmen, sie machen es immer noch besser als fast(Apple) alle anderen."
Ist ja nicht schwer wenn es nur zwei andere Konkurrenten gibt, wovon der eine miese modulare Updatebarkeit besitzt und alles über die Provider und Hersteller abwälzt.
 
Ich bin begeistert! Nicht nur, dass man als Lumia 920 User das Nachsehen hat, jetzt darf man zuschauen wie Benutzer von nicht Microsoft Handys (ja, ich weiß, damals noch Nokia, jetzt aber MS) eine höhere Chance auf ein Update haben! Hab ich irgendwas gemacht, MS?
 
@Tintifax: Ja, du hattest dich für ein Nischenprodukt entschieden.
 
@iamunknown: Eh. Weils einfach viele Sachen besser kann als die "Mainstream-Produkte"
 
@Tintifax: Mag ja sein, hilft dir jetzt trotzdem nicht weiter.
 
@iamunknown: Ja, gut, wenn ich mir ein Android gekauft hätte, hätt ich vermutlich noch viel weniger Updates bekommen, insofern steht die Linie halt jetzt bei einem 4 Jahr altem Gerät an...
 
@Tintifax: Habe ich auch nicht behauptet. Ändert aber auch nichts daran, dass dir ein versprochenes Update für ein - ansonsten noch brauchbares Gerät - nicht geliefert wird.
 
@iamunknown: Natürlich hast Du das behauptet. Nämlich indem du das ganze mit "Nischenprodukt" in Verbindung gesetzt hast.
 
@Tintifax: Es gibt nicht nur Android-Geräte in diesem Bereich, die kein Nischendasein fristen müssen.
 
@Tintifax: Es wird langsam einfach schwierig den Snapdragon S4+ zu unterstützen. Das ist nun auch von 2012, auch wenn ein tolles gerät ist es trotzdem schon 4 Jahre alt.
 
@Alexmitter: Warum soll das der Fall sein? Es gibt auch neuere ARM-V7-CPUs, die sogar noch unterstützt werden.
 
@iamunknown: Als ob ein Snapdragon nur aus der ARM CPU besteht, da sind Modems und ICs für alles mögliche dabei.
 
@Alexmitter: Ja - und was genau ist hier bei den S4+ im Vergleich zu neueren, noch unterstützen SOCs nicht ausreichend genug?
 
@iamunknown: Es geht darum, W10M hat ein Set an Treibern für verschiedene Qualcomm Hardware, und die Software an Moderne Anwendungen anzupassen und für neue Prozessoren zu optimieren macht es schwierig und aufwändig immer noch Kompatibilität zu den alten Treibern herzustellen.
 
@Alexmitter: Die Treiber und Anwendungen haben wenig bis nichts miteinander zu tun.
Erstens muss der Kernel (und die Anwendungen bei WM) zu ARM-V7 kompatibel bleiben (sonst geht mit allen ARM-V7-CPUs gar nichts), zweitens laufen die Treiber im Kernel und haben mit den Anwendungen wenig zu tun...
 
@iamunknown: "und die Software an Moderne Anwendungen anzupassen"
Ich meine nicht Software. Wenn du etwas Anwendest ist es eine Anwendung. Nenne es Benutzung oder Zweck. Mir Egal.
 
@Alexmitter: Jetzt läuft der Treiber (==Software) nicht mehr, weil die Software sich an eine modernere Benutzung (==Workflow, wird durch die Software bereitgestellt) anpassen soll?

Kann dir nicht mehr folgen, du selbst schon noch?
 
@Alexmitter: Ja, lassert ich mir alles einreden. Was ich weniger verstehe: Zuerst wurde gesagt: "Alle bekommen ein Update". Dann hab ich frühe Insider Previews bei mir am 920 installiert, die waren teils eine Katastrophe. Die letzten waren immer bedienbarer, bis der letztstand, den ich grad auf meinem Handy hab, wirklich schon ganz gut funktioniert. Keine Abstürze, nur mehr wenig Hänger, das passt schon. Und auf einmal heisst: "Nein, geht nicht mehr"? "Du bekommst ab sofort keine Updates mehr"? Sollens das Update optional machen, sollens sagen: "Ja, die CPU ist nicht zwingend superschnell, aber wenn Du willst" Aber aufgrund von manchen Insidern zu sagen. "Nein, keiner bekommts mehr"? Ich versteh das irgendwie nicht. Das ist zumindest rein von der Optik mehr als eigenartig.
 
@Tintifax: Sie sagten sie Wollen, es gab auch seit Ewigkeiten eine Liste an allen Geräten die das Update auf jeden Fall bekommen, alle anderen waren vielleicht unterstützt.
Das hier auf die Insider gehört wurde finde ich eher gut, denn das zeigt das erst der Kunde damit gehört wurde und dann entschieden wurde.
 
@Alexmitter: Wie bei Drogendealern: Erst angefixt und dann fallen gelassen. Seriös und fair dieses neue Microsoft!
 
@iamunknown: Na sei mal nicht so, Android 6.0 hat jetzt 2,3 % Marktanteil.
Von allen Windows Phones sind mehr als 50% Upgrade Fähig, und schon 15% auf W10M.
So sehr hat man sie fallen gelassen.
Für mich ist das immer noch zu wenig, bei weitem immer noch Akzeptabler als alles andere.
 
@Alexmitter: Nein, das seh ich wirklich ganz und gar nicht so. Es wurden angeblich die Insider-Bewertungen ausgewertet. So, jetzt stell ich mir die Frage: Wird jemand, der 100 Euro für ein Handy ausgibt, leichter zufrieden zu stellen sein als jemand der z.B. 500 Euro ausgibt? Wenn ja, dann kann es durchaus sein dass beide genau das selbe Verhalten am Handy zu erwarten haben, aber die einen sagen: "Nein, das ist schlecht" und die anderen: "Passt eh...". Ich finds eine Bevormundung, ehrlich. Ich hab den letzten Insider-Stand (der möglich ist) auf meinem Lumia 920, und es funktioniert! Deshalb hätt ich gern die Wahl gehabt: "Na, willst Du Dir dieses vielleicht nicht 100 Prozent perfekte Ding antun oder nicht". Nicht, dass die Mehrheit über mich bestimmt.
 
@Alexmitter: Von den Android-Geräten sind (von der HW aus betrachtet) auch mindestens 50% Updatefähig. Es gibt nur - so wie in diese Fall - kein Update.

Bei Android weiß man es vorher, hier wurde man nachher gelinkt. Macht das Verhalten nicht besser und die Betroffen ärgern sich nicht weniger.
 
@iamunknown: "hier wurde man nachher gelinkt"
Meinst du Nachher Gelinkt, zufällig wie bei Motorola?
 
@Alexmitter: Des eigene Niveau steigt nicht, nur weil das anderer (auch) sinkt!
 
@iamunknown: Du bist ja ein ganz Lustiger... Das Windows Mobile 10 auf meinem 920-er deutet ja schon drauf hin dass es "updatefähig ist". "Nur bekomm ich keines..."
 
@Tintifax: Ist hier Ironie verboten oder muss diese (spezifisch) gekennzeichnet werden?
 
@iamunknown: Hast du auch schon vor dem Posten gewusst dass es "Ironisch" ist?
 
@Tintifax: Ja - der erste Teil von dem Post ist es und war auch davor so gedacht.

Oder willst du mir unterstellen, mir sei nicht bewusst was ich schreibe :)?
 
@iamunknown: Na, dann gratulier ich Dir! Hut ab! :) Und ich unterstelle prinzipiell gar niemanden gar nichts ;)
 
@Alexmitter: Bei Android sind Apps aber abwärtskompatibel. Falls in Zukunft UWP Apps etwas mehr Fahrt aufnehmen (und ich sage hier bewusst falls, sicher ist das nämlich absolut nicht), haben die WP8 Phones das Nachsehen. Das gibt es so auf keiner anderen Plattform.
 
@ger_brian: Sei mir nicht böse, aber das ist Unfug, man darf sich auf Android mit veralteten Versionen begnügen oder der Entwickler Arbeitet von Anfang an mit einem veralteten API Level.
Also als ob man eine 8.1 RT App Erstellt.
 
@Alexmitter: Es geht um die Praxis. Auf allen Androidgeräten der letzten Jahre und auf allen iphones der letzte 5-6 Jahre kann ich alle Apps installieren und ausführen. Die auf Windows Phone 8 zurückgelassenen Geräte werden in Zukunft weder neue Apps bekommen, noch großartige Updates der bestehenden Geräte erfahren.
Microsoft hat seine sowieso schon winzige Verbreitung nochmal in zwei Lager gespalten.
 
@ger_brian: Selbst auf einem WP7 Gerät kann man noch fast alles nutzen, es eignet sich locker als 2. Gerät und das immer noch.
Und natürlich kannst du auf einem Android oder iOS gerät alles installieren, es gibt auch wenige UWP Apps die keinen WP8 oder 7 Vorgänger haben. Und die 7 oder 8 Apps kannst du ja immer noch nutzen, neue Funktionen sind wie auf Android oder iOS der neusten Version vorenthalten.
 
@Alexmitter: Ja, auf iOS oder Android kann ich aber die neuste Version auf praktisch jedem Gerät installieren. Ich sehe schon, duw illst das Problem nicht verstehen, rosa Brille und so ;)
 
@ger_brian: Ok, das ist absoluter Schwachsinn, ob Veraltetes Android oder iOS, man muss sich immer mit Legacy Versionen rumschlagen. Vielleicht Matte Brille?
 
@ger_brian: Da muss ich Veto einlegen: Auch bei Android Apps kann es einem so gehen. Weiß noch wie ich vor Jahren bei einem Froyo Handy mit Custom Roms anfangen musste, da die Facebookapp irgendwann Gingerbread als Mindestanforderung hatte und Sony seine Altgeräte nicht updaten wollte.
 
@Tintifax: "Sollens das Update optional machen" - über die Insider App bekommst es doch quasi optional.
 
@Tintifax: genauso sieht es aus.. Au meiner Sicht sind die Kunden hier die gelackmeierten. Erst werden Insider previews veröffentlicht und dann werden die Geräte plötzlich ausgeschlossen. Ebenfalls wird immer damit geworben das Windows mobile nicht so viele hardwareressourcen benötigt und dann sowas. Die Preview läuft auf meinem Testgerät (lumia 924) bis auf gelegentliche Rückkehr nicht schlecht.
 
@Tintifax: Da hilft wohl nur der Wechsel zu Android, wenn du für ein 3 Jahre altes Gerät weiterhin Updates erwartest. /s
 
@elox: :) Der war sehr gut :)
 
@Tintifax: Du hast dich für ein Smartphone entschieden, welches Ende 2012 raus kam. Zu dem Zeitpunkt war noch nichts über Windows 10 (damals sogar noch Windows 9) bekannt. 2015 hast du WP8.1 erhalten und offiziell hast du noch Support bis 11.07.2017. Sollte also sich irgendwas gravierendes ergeben, wirst du nicht vergessen. Das sind also fast 5 Jahre. Eigentlich top, wenn du mich fragst. Und jetzt bitte klickt mich Minus, danke.
 
@Morku90: Warum sollt ich ein minus klicken? Das was du schreibst ist ja absolut eine legitime (und in Wirklichkeit auch richtige) Meinung. Du siehst nur meinen Punkt nicht: Es geht darum, dass ich WEISS dass es ginge, weil ich Windows Mobile 10 auf meinem Handy hab. Weil die Insider-Previews lange funktioniert haben. Jetzt haben aber einige "Nein, das ist nicht gut genug" User mehr oder weniger über mich bestimmt. Und das ist es was mich stört. Wenn sie zu Beginn gesagt hätten: "Es gibt kein Update", dann hätt ich ja nix gesagt, war ja bei Windows Phone 7 (welches ich auch schon gehabt hab) genauso. Apple ist das andere extrem: Bei denen gehen Updates viel zu lange, wo in Wirklichkeit kein Mensch mehr das System benutzen kann weil es so träge wird. Aber solang die Updates optional sind find ich das ok. Bei Android bekommt man gar kein Update. Bei WP8 haben sie mir mit vielen Insiderbuilds (und vielen Aussagen) erklärt dass es funktionieren wird, und jetzt ist alles anders. DAS ist es was mich stört.
 
@Tintifax: Weil die Community meist auf Pro Android, Contra Windows Phone eingestellt ist und da wird jede Verteidigung von Microsoft erstmal Minus geklickt. Natürlich ist es nicht schön, dass Microsoft erstmal für alle WP8 Geräte Hoffnung gemacht hat, wenn man es aber objektiv betrachtet, kann man sich dennoch über den Support nicht beklagen. Und richtig, du kannst dich immernoch für die Insider Build entscheiden und hast dann auch Zugriff auf alle neuen W10 Universal Apps. Solange du zufrieden bist, warum nicht... Damit kann man das Smartphone sicher weitere 1-2 Jahre nutzen. Das Update kommt immerhin noch aus erster Hand: Microsoft.
Da seh ich die Update Politik von Android immernoch kritischer. Hier sind die Updates immernoch viel zu fragmentiert und neue Smartphones mit altem Android ausgeliefert. Google hat erst wieder ein wichtiges Sicherheitsupdate im März raus gebracht, die ein Lücke schließt, wo man unbemerkt Root Rechte erlangen kann. Und was sagt mein NVIDIA Shield mit Android 6.0, Sicherheitsupdate Februar 2016? "Ihr System ist auf dem neuesten Stand." DAS ist für mich schlechter Support. Nicht Microsoft. Beklagen tut sich da natürlich wieder keiner.
Bei WP7 war man schon vor WP8 vorgewarnt, dass diese Geräte kein Update erhalten werden. 'Immerhin' hat Microsoft noch versucht WP8 feeling auf 7 zu bringen. Zu der Zeit habe ich aber mein geliebtes Nokia N900 genutzt ;)
Ich glaube bei Apple ist auch viel Fassade. Da bekommen zwar alte Geräte "das Update", aber zu welchem Preis? Hast du ja schon selbst festgestellt.
 
@Tintifax: Sorry, ich war einer von denen die "schlechtes" Feedback gegeben haben :(

Leider funktioniert Windows 10 Mobile auf meinem 925 gar nicht gut. Starke Performance Probleme, immer wieder crasht eine App, die Kamera App macht ab und an grüne und graue Fotos und friert die meiste Zeit ein, etc.
Gut es funktioniert mittlerweile weit besser als die erste Insider Version und wenn ich einen Reset mache und kaum Apps draufhab und viel Flashspeicher frei habe dann funktioniert es auch etwas besser aber nicht gut genug (im Vergleich zu WP7/8).

Ich versuche damit noch bis September durchzuhalten und dann mal schauen wie das angeblich kommende Surface Phone sein wird oder mich vielleicht für das HP Elite X3 entscheiden oder vielleicht doch mal was ganz anderes je nachdem ob es bis dahin endlich eine Here Drive Alternative gibt und sich andere Entwickler nicht ständig umentscheiden mal doch ihre Apps nicht mehr upzudaten, etc.
Dieses ständige hin und her seit WP7 in diesen Bereichen fängt mich langsam an zu nerven würde aber eigentlich gerne weiter bei WP ahem W10M bleiben...
 
@HellsDelight: Bei mir gibt es beim 925 nach einem Reset leider immer Probleme mit u.a. Glance (geht nicht mehr, schließt sich immer gleich wieder wenn ich es konfigurieren möchte) und anderen System Apps die einen Neustart benötigen (der Neustart wird auch nicht ausgeführt), solange ich keinen Reset nach dem Upgrade mache geht noch alles. Naja muss ich wohl auf Glance verzichten, hab keine Lust wieder zu 8.1 zurück und dann erneut auf Win10M.
 
@Tintifax: Bei Android bekommt man gar keine Updates? Sag das mal meinem Moto G, das wurde jetzt schon mehrfach auf die aktuelle Android Version geupdatet.
 
@Tintifax: so gesehen liegst du etwas daneben, zumindest was BLU angeht. Während bei MS/Nokia immer gemunkelt wurde das nicht alle "Alt"-Geräte ein Update bekommen hat Blu das JR und HD mit "Upgrade-Garantie auf WP 10" verkauft. Also stand es schon zur Markteinführung fest das da was kommt.
 
Ich bin ein Lumia 1020 Benutzer und natürlich mit dem aktuellen Stand der Dinge unzufrieden, aber was hier Leute abziehen, die nie ein WP angerührt hatten und löchrige Ruckelandroiden verwenden, die bis auf einige Modelle nie ein offizielles Update gesehen haben, ist grotesk und lächerlich. Das sage ich als betroffener Geringverdiener, der die Anschaffung eines Gerätes in der Klasse deutlich im Geldbeutel spürt. NAtürlich werden auch in ZUkunft irgendwann bei neuen Branches Geräte rausfliegen, weil die Hardware zu alt ist. Aber das hat MS auch so kommuniziert. Und zwar offiziell. Und ja, MS hätte alle WP 8.1 fähigen Geräte offiziell upgradebar auf TH2 machen sollen und dann 3 JAhre mit Sicherheitsupdates versorgen sollen. Damit wäre das Versprechen erfüllt. Niemand verlangt, daß alle Geräte über Generationen durch alle Branches von W10m mitgeschleift werden. Aber so hätte man sie wenigstens im W10 Ökosystem. Die Kritik aber, die jetzt kommt, die ein unsicheres unperformantes, mobile System ohne jegliche Upgradegarantie, ja nicht mal Updategarantie als Alternative zum in dieser Frage gerade nicht sehr gut aussehenden MS-Produkt anpreist, ist absolut grotesk und lächerlich. Ich bleibe mit dem 1020 auf der TH2 Preview so lange es geht und mein nächstes Phone wird wieder eines mit Windows. Nicht weil MS so brilliert hätte beim Upgrade, sondern weil es nach wie vor keine Alternative zu dem P/L-Verhältnis gibt. Entweder ein unsicheres, verschwenderisch mit Hardwareleistung umgehendes Scheunen-Tor-OS oder ein Mittelklassephone zum Luxus-Preis. Nur bei W10m-Geräten bekommt man ein Phone zum angemessenen Preis, das ansatzweise sicher ist.
 
Wie sieht es eigentlich mit x86 Smartphones aus? Darauf sollte doch mit einfachsten Mitteln Windows 10 (phone) zu installieren sein, oder?
Hätte hier noch ein Motorola Razr I mit Intel inside :-)
Hat auch 1 GB RAM und 2 Ghz Taktfrequenz.
Also Microsoft/Motorola; mal her damit ;-))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles