Nutzungsgewohnheiten können Frühwarnung auf Alzheimer sein

In den letzten Jahren gab es verschiedene Projekte, Nutzungsgewohnheiten zum Zwecke der Identifizierung von Nutzern zu analysieren. Längerfristig kann der Rechner aber wohl auch Warnzeichen erkennen und ältere Nutzer frühzeitig besser zu einem ... mehr... Künstliche Intelligenz, Ki, Gehirn, Denken, Kopf Bildquelle: Saad Faruque (CC BY-SA 2.0) Künstliche Intelligenz, Ki, Gehirn, Denken, Kopf Künstliche Intelligenz, Ki, Gehirn, Denken, Kopf Saad Faruque (CC BY-SA 2.0)

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eine seltenere Nutzung des Computers könnte auch die Erkenntnis des Nutzers sein, dass es wichtigeres im Leben gibt, als "Likes" auf Facebook und das echte "Friends" besser offline anzutreffen sind.
 
@Kobold-HH: Ich denke jemand der 65 Jahre alt ist wusste das vorher schon
 
@Dr. Alcome: Alter schützt vor Dummheit nicht.
 
@Dr. Alcome: Nun ja! Du mußt aber folgendes mit bedenken: Die heutigen jüngeren Menschen, die "Likes" auf Facebook und "Friends" sonst noch wo im Internet viel und regelmäßig "treffen / kontaktieren", werden auch älter und dann trifft Deine Aussage "...jemand der 65 Jahre alt ist wusste das vorher schon..." vielleicht nicht mehr so zu. Weil, dass hieße ja, diese Menschen müßten sich mit zunehmendem Alter ändern: Weg vom PC hin zu Mitmenschen. Und da bin ich mir nicht sooo sicher! Und ich fürchte eher, dass eine größere Gruppe davon sich isoliert, keine mitmenschlichen Kontakte mehr aufbaut / aufbauen kann.
 
Oder einfach das die Person weniger sehen kann, oder das sie einfach keine Lust hat am Computer was zu machen weil sie den Sinn davon nicht sieht, oder einfach sich lieber mit Sudoku rätseln den Tag schön machen will, oder lieber spazieren geht, evtl. einfach die Hand wehtut weil das ja auch immer schwerer geht mit dem alter usw. usw.... Irgendwie sagt das ganze einfach gar nichts aus, weil dann müsste ich auch jeden Sommer Anzeichen an Alzheimer haben da ich nicht so viel am Computer bin wie im Winter...
 
@ba77osai: Sudoku macht man doch am Rechner....oder geht das auch anders?
Das einem die (rechte?) Hand weh tuen kann, wenn man zu lange vor dem PC sitzt, habe ich aber auch schon gehört.
 
@escalator: Gibt auch Leute die nutzen die Maus mit der linken Hand ;) wenn denen die rechte Hand weh tut hat das wohl einen anderen Grund.
 
Bald finden die auch noch raus, dass älter werden eines der deutlichsten Symptome einer voranschreitenden Alzheimererkrankung ist ;-)
 
@monte: Andererseits hat man herausgefunden dass Geburtstage gut für die Gesundheit sind... Leute die mehr Geburtstage haben, werden im Schnitt auch älter.
 
@Chiron84: und wenn man dann noch jeden Tag ein Glas Wein trinkt: je mehr Wein man im Lauf des Lebens konsumiert, umso älter wird man !
 
@Firefly: Lustig, vor einer Viertelstunde hab ich über das tägliche Glas Wein was auf Spiegel Online gelesen :D
 
@Chiron84: Sicher? Ich meine mal gelesen zu haben, dass bei Leuten, die schon häufig Geburtstage hatten, die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass sie versterben. Die Wahrscheinlichkeit steigt dabei proportional zur Anzahl der gefeierten Geburtstage.
 
Ich verstehe nicht warum hier so abfällig kommentiert wird. Letztlich wird eine Früherkennung durch mehrere Warnzeichen möglich, und dieses hier kann eine davon sein. Wo wären wir ohne solche Erkenntnisse heute.
 
@MrRossi: Zwar hast Du Recht in Deiner Aussage, trotzdem möchte ich nicht, dass mich dutzende oder tausende mehr oder (meist) weniger wohlmeinende Organisationen, Institutionen oder Firmen ständig und von allen Seiten ungefragt durchleuchten und mehr oder (meist) weniger seriöse Aussagen über mich machen.

Würde mich eine dieser Organisationen, Institutionen oder Firmen deswegen anschreiben, würde das eh ungelesen im Spamordner landen, und zwar zu Recht.
 
@rallef: Verfolgungswahn? Was da immer hineininterpretiert wird... Tststs.
Aber eine App kann ich mir schon vorstellen, muss ja nicht vom Suchriesen oder so kommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen