Windows 10 Mobile Redstone: Kleine, aber feine Audio-Neuerungen

Die Entwickler bei Microsoft arbeiten weiterhin an neuen Features, die im Rahmen des Redstone-Updates für Windows 10 und auch dessen Mobile-Variante zu den Nutzern kommen sollen. Für letzteres sind nun recht nützliche neue Funktionen zur Steuerung ... mehr... Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Splitscreen, Split Screen Bildquelle: Ryo Qqu/Facebook Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Splitscreen, Split Screen Windows 10 Mobile, Redstone, Windows 10 Redstone, Splitscreen, Split Screen Ryo Qqu/Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cool. Das brauch ich ab und zu :)
 
Hoffentlich haben sie auch mal die Bluetoothausgabe von Cortana gefixt, da wird nämlich der letzte Teil von Ausgaben immer einfach abgeschnitten. Unter 8.1 lief Cortana via BT absolut reibungsfrei.
 
@bLu3t0oth: Probier mal alternative Bluetooth-Audioverbindung [...] im Bluetooth Menu zu aktivieren.
 
@Fuechslein: ist bereits aktiviert^^
 
Nette Idee aber ich hoffe Apple guckt sich das nicht ab. Begründung, meine Frau hält sehr oft ihr iPhone weg wenn Schwiegermutter wieder rumsabbert mit sinnlosen Thesen, dann muss ich das ja auch hören. NEIN bitte nicht ;)
 
@Odi waN: Vielleicht kann man das ja dann für jeden Kontakt einstellen, dann wäre das Problem gelöst :D
 
@Chiron84: Am Besten wäre es, wenn das Handy am Gesprächskontext automatisch erkennt, ob man gerade genervt den Hörer weghält oder nur was nachschlagen möchte. Hört sich für mich nach einer sinnvollen Aufgabe für Google Now an ;)
 
@nicknicknick: Nett, jetzt sind wir von einem für Windows Phone geplanten Feature über Apple auch noch zu google gekommen... prinzipiell wäre das wohl auch eher ein feature für die lokale Sensorenauswertung: Habe ich das Handy ruckartig nur vom Kopf entfernt oder habe ich es besonnen auf den Tisch gelegt :-)
 
@scar1: Nee da muss ich widersprechen, bei manchen Leuten lege ich das Telefon auch gerne mal weg ;)
Aber schön, dass man für sowas harmloses neutrales von den WP-Fanboys schon Minus kassiert
 
@nicknicknick: net von mir :-) ist mir auch schleierhaft warum dein Beitrag so abgewertet wurde. Per se ist die Idee einer kontextbedingten Entscheidung ja nicht schlecht. bist halt nur mit Google-now etwas am Thema vorbei, da die ursprüngliche Funktion lt. Artikel bei WP getestet wird, und Odiwan das nicht auf Apple/iPhone portiert/kopiert wissen möchte. In beiden Fällen/Systemen spielt google-now wohl eher eine untergeordnete Rollen....
 
@scar1: Naja er hat mit iOS angefangen und ist damit schon vom Thema weg, ich habe das lediglich noch für ein weiteres System ausgeführt. Außerdem habe ich mich dabei auch ironisch auf die hier oft beklagte "Datensammelwut" Googles bezogen und dass diese Funktion deshalb besser dazu passen würde. Aber das war wohl zu kompliziert gedacht für einiger hier.
 
@Odi waN: Einfach kein neues iPhone kaufen, dann kommt sie auch nicht in den Genuss von diesem "Awesome" Feature. ;-)
 
@sneak72: naja, das würde ja sicherlich mit einem iOS Update kommen und den gibts auch für di älteren Geräte....
 
@scar1: Nicht jedes Feature kommt auf "alte" Geräte. Ich habe auch iOS 9.3 auf meinem iPad 2, aber da ist nur noch ein Bruchteil von neuen Sachen drauf. Man muss mich doch verdammtnochmal von einem Hardware-Upgrade überzeugen... Immerhin ist es jetzt 5 Jahre alt - it's soooo sad! :)
 
@sneak72: da das ja eh ein hypothetisches Apple-Feature ist, müsste dann auch hypothetisiert werden ob dies eines der Features ist, die auch von älterer HW unterstützt wird oder nicht...
 
@Odi waN: You're holding it wrong (tm).
 
Die Frage die ich mir stelle, gibt es unter WP10 eigentlich eine Option, das wenn man einen Anruf bekommt und man sein Gerät ans Ohr hält, der Anruf automatisch angenommen wird?
Unter WP8.1 gab es ja noch die "Gestures Beta" App, mit denen viele schöne Dinge möglich waren.

https://www.microsoft.com/en-US/store/apps/Gestures-Beta/9WZDNCRCX3N9
 
@L_M_A_O: Ja, das vermisse ich uner Win10M auch sehr, die App findet man im Win10 Store aber beim start dieser wird man dann darauf verweisen das diese derzeit nicht kompatibel ist.
 
Bin mal gespannt ob auch nur Musik an Bluetooth gesendet werden kann und alles andere am Handy abgespielt wird. Ganz klar kommt es irgendwie nicht raus in dem Artikel.
 
hihi, wenn der sensor versagt (weil man z.b. mal kurz umgreift) hat man den lautsprecher direkt am ohr aktiviert...
 
@toco: Beim ans Ohr halten kann der Lautsprecher aber auch direkt wieder deaktiviert werden wenn der Sensor dann nicht versagt.
 
Ich will endlich ein Feature, dass Spotify nicht immer aus der wiedergabe gekickt wird! Bei apple blieb spotify als "standard" musik app so lange geladen bis ich das aktiv gekillt habe. Sprich: Wenn ich das audio Menü aktiviere, dann soll spotify im hintergrund aktiv bleiben.und wenn's nur ein daemon ist. Ka wer da schuld trägt
 
@Norodon: Ist Spotify eventuell noch keine (universal) W10 App? Echtes Multitasking ist ja erst mit W10 möglich. Vielleicht hapert es daran
 
@EffEll: Spotify ist garantiert keine Universal App, die wird doch gar nicht mehr weiterentwickelt meines Wissens nach
 
@Mowolf: Doch (wird weiterentwickelt), die News bekam ein Update
 
@Mowolf: Ok. Dann haben wir ja den Grund
 
Ich mich sehr freuen, wenn die Auswahl des Klingeltons so einfach würde wie bei Android. Klick auf die Datei > Auswählen als > Klingelton oder SMS-Ton.
 
@mmode7m8: Wünschenswert, aber wie oft wechselt du bitte deinen Klingelton? Über die Einstellungen passt es doch auch.
 
@Unglaublich: Es ist ja schon bei der Ersteinrichtung eine Qual, wenn du einen anderen Klingelton haben willst, als die vorgegebenen, also wenn du z.B. eine MP3, die du am Handy hast, verwenden willst.
 
@mmode7m8: Jo ist Umständlich noch, habe mir deswegen extra Zedge geholt und stelle mir damit mein Klingelton ein und baller es wieder runter. Noch die leichteste Variante solange es den Ton bei Zedge gibt
 
@mmode7m8: ja, wie war das noch.. meine mp3 taucht in der Liste der Klingetöne auf, aber man musste die glaub ich vorher auf ne maximale Länge/Größe stutzen und im in Ringtone Ordner speichern, oder? ist schon so ewig her, dass ich das gemacht habe...
 
@scar1: Eben, man muss die Datei erst vorbehandeln und, wie du gesagt hast, in den richtigen Ordner reinspielen. Nur.... einige MP3s sind bei mir trotzdem nicht für die Klingelton-Auswahl aufgelistet worden. Unkomfortabler gehts nimma! Deshalb wäre es toll, einfach eine MP3 auszuwählen, den Bereich markieren, was davon als Klingelton herhalten soll (oder gleich das ganze Lied), den Rest erledigt das Betriebssystem. Ich liebe Windows 10 Mobile und möchte ncht zu Android zurück, aber - wie gesagt - das mit den Klingeltönen muss komfortabler werden.
 
@mmode7m8: ich hatte mal so eine app, "klingeltongenerator" da konnte man aus ner mp3 was rausschnippeln. ich glaub die hat den Extrakt dann auch gleich in den ringtone ordner gelegt, aber ich geb dir recht, das ist schon kompliziert
 
noch liebloser kann man das ganze aber nicht gestalten oder?
 
Das was ich mir wünsche ist das wenn ich ein gespräch führe das ich dem jenigen auch am telefon eine mp3 abspielen kann oder eine voice mail die ich gerne nicht verschicken möchte das ich die im gespräche abspielen kann und beide hören können sowohl ich und der anderen am ende.. das konnte man mit allen Nokia symbian machen und das ist eine funktion die ich mir sehr wünsche.
 
Lustig wie hier wieder so Kommentiert wird ich halte die Wette mit 1000 zu 1 das wenn dieses Feature auf einem Apple Gerät kommen würde ein wahrer Sturm von wie geil ist das denn wäre.
Nun wir sind aber bei WP10m da ist Natürlich alles scheiße da Microsoft ich weiß nicht ob ich das Feature nutzen würde kann ich wirklich nicht sagen aber da Microsoft zur Zeit stark auf die Nutzer hört muss ja ein solcher Vorschlag da gewesen sein und das nicht nur einmal.
Diese gesten Steuerung (Gespräche Annehmen und so) kenne ich von Android Funktioniert dort schon nicht richtig, aber wenn Microsoft da eine Möglichkeit bieten sollte das für einzelne Kontakt separat zu Konfigurieren währe es eine gute Sache.
 
Das Update ist scheiße. Der Store funktioniert nicht, heisst er hängt sich auf wenn ich irgendeine App installieren will. Der Akku hält so "lange" wie bei einem 30? billig Smartphone. Generell absoluter müll da nichts richtig funktioniert. Unter anderem ist wieder die hälfte auf englisch. So an sich hab ich da kein Problem mit, aber warum fangen die was neues an, wenn die alte 10586.107 grade fast perfekt funktioniert? Absoluter Bullshit!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter