Pornhub startet VR-Kanal: hüpfende Brüste in 3D und 360°-Rundumblick

Über eine Milliarde US-Dollar Umsatz sollen Virtual-Reality-Pornos bis zum Jahr 2025 bringen - das meinen zumindest die Analysten der renommierten Investmentbank Piper Jaffray. Kein Wunder, dass nun in diesem Jahr mit den ersten besseren VR-Headsets ... mehr... Virtual Reality, 3d, VR, Porno, Pornographie, pornhub Bildquelle: Pornhub Virtual Reality, 3d, VR, Porno, Pornographie, pornhub Virtual Reality, 3d, VR, Porno, Pornographie, pornhub Pornhub

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Damit wird sich VR durchsetzen, so wie damals VHS :D
 
@iPeople: Bei AR stelle ich mir das noch interessanter vor^^
 
VR-Porn, OK, aber wozu diese Plastikgiraffe da? :D
 
@DK2000: Das ist das neue Maskottchen für die Fetish-Rubrik.
 
@DK2000: der lange Hals soll wohl Voyeurismus suggerieren. es könnte aber auch die Ausstattung des männlichen Hauptdarstellers symbolisieren.
 
@DK2000: Die hat das Stroh gefressen.
 
@crmsnrzl: Das aus dem Kopf des Darstellers / Betrachters ? *fg
 
@crmsnrzl: und statt einer Maske, trägt man jetzt die Brille ^^
 
@DK2000: Stellvertreter für echte Gummipuppe, aus Jugendschutz bzw. Prüderie Abwürggründen heraus *fg
 
@DK2000: Das ist eine Pináta. Ein mit Süßigkeiten gefüllter Papierballon auf den Kinder bei Partys mit einem Spielchen draufhauen um an den Inhalt zu kommen.
 
@Matti-Koopa: Axo. So ein Teil ist das. Aber warum sich dann da dann so einen VR-Porn anschauen, wenn man eine Giraffe voll Süßkram zerlegen kann? Das ist doch viel besser.
 
Da ergeben sich ganz neue Szenarien für VR.
Der nächste Schritt ist ein lebensechter, weiblicher Roboter. ;)
 
Ein Roboter ist aber nicht mehr VR... Und ich mag dazu bezweifeln, dass animierter Virtueller Robotersex die Massen anzieht...
 
@toco: Er meint wohl damit ein Roboter der die Arbeit macht während du in der VR Welt ne hübsche schnalle siehst.
 
@Unglaublich: Ähhh? Sind nicht die meisten der heutigen Sex-Clips / Sex-Videos Roboter-Sex. Immer das Selbe, bl...... , rein - raus...... , zwichendrin etwas Gekreische und Gestöhne....! :->
 
Mit VR komme ich wahrscheinlich besser
 
@DocMAX: Such' dir mal lieber eine Frau.
 
@Surtalnar: die sind nicht immer willig, manche auch nur ein mal alle 3 Monate ;)
 
@wolver1n: Dann machst du anscheinend alles falsch.
 
@Surtalnar: Danke dass du dich um mich sorgst :)
 
@DocMAX: Nochmals fragendes "Ähhhh"? "...Mit VR komme ich wahrscheinlich besser..."? Wo willst Du hin? Nur die Bahn fährt immer und ist pünktlich, zumindest zu 95 %.
 
Solange was mit Story dabei ist :D
 
@Knerd: Spulst du gerne??
 
@EffEll [re:1): Jaaa! Das macht er gerne ! Er spult gerne immer die gleiche Nummer ab! ;-)
 
@Knerd: Mit philosophischen Dialogen ? :D
 
@Knerd: Hast Du je den Nachspann eines Pornos gelesen? Darsteller, Beleuchter, Kamera, Regie? - Wird das am Ende überhaupt gezeigt?
 
@Kobold-HH: Haben die überhaupt einen Abspann?
 
@picasso22: Keine Ahnung. Soweit bin ich nie gekommen ;-)
 
@picasso22: Da wird meist geheiratet, mW
 
@picasso22: Er wacht immer erst auf, wenn die Clips mit 0190.... oder / und "ruf`mich an...." kommen.
 
@Kiebitz: Oh!!?? Da hat irgendjemand erstaunlich wenig Humor!
 
@Knerd: Manche Witze sind so schlecht das sie wieder gut sind, deiner ist einfach nur schlecht.
 
Die Videos sind doch nur schlechte 2D-Projektionen. Für VR braucht man schon 2 separate Videokanäle, einen für jedes Auge. Ich habe noch nie eine VR-App gesehen die mit nur einem Videokanal auskommt. Da gibts aber mal garantiert keinen räumlichen Eindruck bei.
 
@Jas0nK: Nachtrag: Wenn man sich mal bei "virtualrealporn dot com" umschaut, haben die videos dort aus gutem grund einen kanal für jedes auge.
 
@Jas0nK: Wie kommst du darauf, dass die Videos nur zwei mal das gleiche Video auf jedem Auge zeigen? VR 360° Videos sagt doch alles. Was bringt dich zu dieser Feststellung, das Werbevideo?
 
@EffEll: nein dir Videos dir da verfügbar sind.
 
@Jas0nK: Das ist es ja. Laut Artikel sind noch keine entsprechenden Inhalte verfügbar. Die kommen dann erst noch und dann in 3D 360° VR. Steht doch extra dabei
 
Naja, man mag darüber schmunzeln, aber nur mit Spielen oder irgendwelche Menüs auf der Wohnungswand alleine, wird das mit VR/AR vielleicht nicht der Durchbruch im Massenmarkt. Bei dem was ich bisher so an Beispielen zu VR/AR gesehen habe, fließt auch höchstens Geld an den Hersteller der Hardware oder z.B. Spielesoftware. Von daher, warum nicht?
 
Manchmal ließt man Überschriften von denen man glaubt sie eigentlich nicht auf einem klatschpre.... okay, vergisst es xD
 
... wird ja auch Zeit, dass Computer endlich mal für was vernünftiges nütze sind
 
Richtig Geil! Nur ob man dann mit Kopfhörer und VR Brille noch mitbekommt wenn jemand reinkommt?
 
@geileralsgeil: Du meinst, wenn Mutti mit der Bügelwäsche in Deinem Zimmer steht und Du gerade als "Handwerker" tätig bist? Mit Glück bekommst Du es nicht mit, wenn Mutti leise das Zimmer verlässt... und Dich beim Abendessen bestürzt anblickt und fragt ob Du Dir vor dem Essen die Hände gewaschen hast? ;-)
 
@Kobold-HH: Und wenn man versucht, einen auf harmlos&blöd zu machen, daher zurückfragt, warum, dann zückt sie ihr Smartphone und man hat 2 minuten später ne Mail mit angehängtem Beweisfoto ? :-p
Da kriegt das Wort Selfie gut möglich ne neue Bedeutung ? *fg
 
Was wünscht du dir zum Geburtstag Schatz? "Eine VR Brille gibt da so schöne Liebesfilme"
 
Eine 360°-Ansicht stelle ich mir irgendwie doof vor. Statt den Blick auf den Akt zu werfen, kann man sich die ganze Crew im Raum ansehen. Da poppt dann nicht ein Paar allein im Bett, sondern im Raum stehen noch Regisseur, Hairstylist, Kameramann und Fotograf, sowie ein Sicherheitmann und ein Bodydouble im Raum. Der Praktikant kocht an der Tür Kaffee und man sieht, wie die Fenster mit Decken abgedunkelt wurden. Überall stehen Lampen rum und Kabel sind wie ein Spinnennetz über den Boden verteilt... Also ehrlich. Das kann den Genuss der "Koppulationskunst" doch stark einschränken.
 
@Kobold-HH: Das ist ideal für schüchterne Porn-Hub-Besucher. Die können dann peinlich berüht weggucken!
 
@Kobold-HH: Ich tippe mal, das wird schon keine 360° Kamera gefilmt haben, sondern ein aufbereiteter Film. ;)
Die Industrie denkt ja auch über "normale" 360° Produktionen nach... werden wohl bedacht haben, dass dort nicht alles "Schokoladenseite" ist.

*grübel* VR muss ja auch nicht zwangsläufig immer 360° bedeuten.
 
@Kobold-HH:

Nur weil aktuell alles in kleinem Sichtbereich gedreht wird, und daher das ganze Team hinter der Kamera steht, heißt es doch nicht das bei 360°Grad aufnahmen das Team weiterhin dort stehen bleibt ?!?.
 
@Andy2019: Ach!
 
@Kobold-HH: Für das Wort "Koppulationskunst" bekommst du von mir ein dickes +!
 
Über 1 Millarde in den nächsten 10 Jahre? Halte ich für stark untertrieben, wird garantiert mindestens das 10 fache einbringen. Jeder der das mal ausprobiert hat, schaut sich keinen normalen Pr0n mehr an.
 
@hover:
Es wird wohl kaum jemande nur eine VR aufgrund der Pornos kaufen. Für eine Vive könnte man einige male sich einen echten Besuch leisten können ;)
 
@Andy2019: Sag das nicht, es gibt genügend Leute die sich Sexpuppen um viele tausende Euros allein wegen dem einen holen. Anfangs wird VR Porn nur eine Nische sein, aber das wird bald wachsen.
 
@hover:
Ja die gibt es, dennoch sind diese Puppen eine Nische. Genau so wie es Leute gibt die sich goldene Vibratoren kaufen. Aber nur weil es diese gibt heißt das noch lange nicht das Ottonormalverbraucher sich wegen Pornos eine VR zulegen wird ^^
 
Klasse Werbung :)
 
Tja diese Branche hat immer zuerst die Nase vorne. War schon bei HD Produktionen so: Pirates (2005).
Unglaublich das das schon wieder 10 Jahre her ist das ich auf der suche nach HD Material war (WMV-HD) und HD eben selten.
Ein Film mit Handlung und special effects ;-)
 
wenn man mit seiner Frau die gleichen Stellungen wie in Video macht während man die Brille trägt, ist das dann auch fremdgehen? xD
 
@neuernickzumflamen: Falls es das ist brauchst Du dann keine Brille mehr.
Vom Fremdgehen wird man blind...
Danach kannst Du nämlich deine Alte nicht mehr sehn :D
 
Gab es eigentlich schon in den 90ern :) https://www.youtube.com/watch?v=ZECiga7EWV4
 
@Heimwerkerkönig: Ja Tim, von Nintendo und nannte sich Virtual Boy.
Mit den richtigen Cartridge's wäre das Teil damals weg gegangen wie nix *lach
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles