92 Stunden: Weltrekord im Dauer-Fernsehen in Wien geknackt

Gestern morgen hatten sie es geschafft - fünf junge Österreicher haben den Weltrekord im Dauerfernsehen geknackt. Sie schauten insgesamt 92 Stunden in die Röhre. Bisher hielt eine Gruppe Kanadier den Welt-Rekord mit 91 Stunden Dauer-Berieselung. mehr... Tv, LG Electronics, Rekord, Guinness-Buch der Rekorde Bildquelle: LG Tv, LG Electronics, Rekord, Guinness-Buch der Rekorde Tv, LG Electronics, Rekord, Guinness-Buch der Rekorde LG

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bin da glaub vorbeigelaufen. man konnte ihnen von der strasse aus zuschauen? ich dachte es seien ein paar jungs die ihre mittagspause so verbringen. hatten auch bequeme sessel und schauten auf oleds.
 
Reife Leistung, fast 100 Stunden ne Kiste anstarren. Und nicht nur irgendeine Kiste, nein die berüchtigte 'idiot box'.

Dafür hat man sich natürlich eine... Idiotenkiste zur Belohnung verdient. Ganz klar.
 
krank...einfach nur krank...hoffentlich zahlt der sponsor dann auch die psychotherapie, die sicher ein bisschen teurer als ein paar lcd-glotzen werden dürfte...
 
@Rulf: -.- jetzt übertreib mal nicht.
da schläft man eine woche durch und dan ist man wieder fit.
 
@DNFrozen: Aber nur weil es PayTV war. Wer weiß welche Schäden Sie erlitten hätten wenn Sie RTL/Pro7 oder ähnliches geschaut hätten...dann braucht man nach 92h mind. 3 Jahre um sich zu erholen.
 
@Nero FX: Wie wäre es mit Artikel lesen?
 
@picasso22: Was an seiner Aussage war jetzt falsch? Ggf. solltest Du mal lesen lernen :)
 
Auf sowas kann man wirklich stolz sein...
 
@Edelasos: 2 Stunden RTL mit maximal 3mal Erbrechen, das wäre eine stolze Leistung.
 
@Besenrein: Dafür ein +
 
@Besenrein: Es gibt hier 2 Wesen die RTL mögen.
Traurig....
 
@Alexmitter: Wo schaust du die Europameisterschaft, Boxen, Formel 1, WRC...? Lass mich raten, ein Nerd schaut soetwas nicht. Ich würde nicht behaupten, dass ich RTL mag. Die Reaktionen hier sind aber verdammt übertrieben
 
@EffEll: Ich bin kein Nerd und möchte auch keiner sein. Ich bin einfach ein normaler Kerl der fast nie fernsieht.
Aber ich sehe das Programm von RTL manchmal bei meiner mutter mit, und bin entsetzt.
 
@Alexmitter: Dann solltest du eher vom Fernsehgeschmack deiner Mutter entsetzt sein. Mittags und Nachmittags kann man das tatsächlich nicht schauen. Die "normalen Kerle" die ich kenne, schauen sehr gerne Sport. Wenn das nicht der Fall ist, würde ich das eher als unnormal betrachten.
Edit: Btw, du urteilst über etwas was du de facto gar nicht kennst? Interessant
 
@EffEll: Über genau was urteile ich.
Sport sind ja keine eigenproduktionen, ich spreche eher von dem was RTL über seine töchter produzieren lässt
 
@Alexmitter: Nun ja, du hast über die Leute geurteilt, die Besenrein Minus gaben mit:"Es gibt hier zwei Leute die RTL mögen. Traurig."
Zumal die RTL Gruppe aus etlichen Sendern besteht. Ist ja auch egal. Ich finde die Reaktionen dazu nur einfach überzogen und das schreibe ich nicht, weil ich RTL gut finde ;-)
 
@EffEll: Mag man RTL wegen ein bißchen Sport, oder beurteilt man sie mit ihrem eigenen Programm.
 
Eine Aktion mit der LG sich kostenlose Werbung in der Journaille erschleicht. Wäre hingegen die Journaille etwas mehr auf Zack (aber dann wäre sie ja nicht die Journaille), dann würde sie dieses Spielchen keinesfalls mitspielen, sondern stattdessen den Sponsor der Veranstaltung, der ohnehin nicht von Bedeutung für den (abstrusen) Weltrekordversuch ist, im Artikeltext verschweigen und lediglich von einem "Fernseherhersteller" schreiben. So würde es zumindest ein seriöser Journalist handhaben, der sich nicht als verlängerter Arm der Marketingabteilung eines Konzerns missbrauchen lassen möchte. Doch leider, seriöse Journalisten sind dieser Tage selten geworden.
 
@Heimwerkerkönig: So einer wie Du, hätte doch am liebsten "Lügenpresse" geschrieben, aber dann wäre wohl deine Gesinnung zu offen gewesen.
 
@Besenrein: Hör auf hier irgendwelche Schlagworte in den Ring zu werfen, nur weil du zu faul bist auf die Argumente einzugehen und eine inhaltliche Diskussion zu führen.
 
@Heimwerkerkönig: Ein seriöser Kommentator hätte sicherlich auf den Namen des Sponsors verzichtet! Aber mal im Ernst. Da LG der Initiator ist, gehört der Firmenname auch in den Bericht.
 
@NadineJ: Dann hast du dieses System offenbar schon so verinnerlicht, dass dir gar nicht mehr auffällt, wie sehr du dich dadurch als Journalistin vor den PR-Karren eines Konzerns spannen lässt.
Übrigens: Wärst du doch auch nur so um "Vollständigkeit" bei deinen wohlmeinenden Artikeln zur Facebook-Zensur bemüht. Dort habe ich nämlich noch nie davon gelesen, dass eine der wichtigsten Beteiligten eine ehemalige Mitarbeiterin der Stasi ist, die unzählige Menschen in der DDR ans Messer geliefert hat: https://de.wikipedia.org/wiki/Anetta_Kahane
 
@Heimwerkerkönig: Jetzt trägst du aber mal so richtig dick auf! Hast du schon mal was von "angemessen" oder auch "vollkommen übertrieben" bzw. "mal auf dem Teppich bleiben" gehört?
 
Wenn ich 480 Min. Pause habe, ist es kein 92 Stunden dauergucken. Aber Hauptsache man kann von Irgendwelchen Rekorden faseln. Wie wäre es also mal mit einem ECHTEN Dauertest??? Wie lange sitzt ein Mensch vor dem TV, ohne jede Pause, bis er einschläft oder dank Schlafentzug tot umfällt?? Aber das tragische Ende könnte natürlich die positiven Schlagzeilen versauen.
 
@Besenrein: das Guinness Buch legt Regeln fest nach denen man den Rekord aufstellt wenn die da einem jede stunde 5 min pause gönnen und die es sammeln können ist doch in Ordnung schließlich musste auch mal aufs klo
 
@CARL1992: Der Rekord muss doch mit der Technik mithalten. Mittlerweile kann man doch das Bild auf ein mobiles Gerät weiterleiten und ununterbrochen auch in gekachelten Nebenräumen schauen.
 
@floerido: dann hätte LG auch noch Smartphones mit Sky bereitstellen müssen pausen müssen die trotzdem machen und da will man nicht umbedingt das weiter machen wovon man eine pause machen will
 
@CARL1992: Da hätte doch LG perfekt noch neben den neuen Fernsehern auch noch Tablet oder Smartphone bewerben können.
Natürlich war es von mir eher ironisch gemeint und eher im Bereich der Marketingideen anstatt der gesundheitlichen Richtlinien.
 
@Besenrein: Stimmt, bei 5 Minuten Pause kann das ja jeder...
 
dauerstress und belastung hat man auch wen man einfach nur wach bleibt und nicht schläft. dieser Weltrekord ist ein witz! gibt es nicht Hardcore gamer die teilweise sogar 4 tage am stück gesuchtet haben?
 
@cs1005: nach ca 8-10 Tagen gibt es ernste Hirnschäden ( nach 12 Tagen hält man die Bildzeitung für die Warheit), die dann auch tödlich enden.
 
@cs1005: aber wach beim Zocken bleiben ist viel einfacher als TV schauen...

naja... es ist ein Rekord... wer länger sein Gesicht in die SCH... drücken kann könnte auch nen Rekord schaffen. Aber du hast Recht nicht jeder Rekord ist wirklich beachtenswert.
 
@baeri: aber auch zocken ödet mit der Zeit richtig an. besonders wen man so müde ist das man nicht mehr richtig ziehlen kann oder zu müde zum Sprechen ist.
 
@cs1005: naja... Zocken ist nicht nur Ballern und Labern...

Wenn du Gehirnintensive Spiele spielt (also z.B. ein Technikpack in Minecraft) schafft schon mehr...

Wobei ich in der Tat nicht ausreichend Erfahrung hab... ich weiß nur, dass ich bei nen Film am Abend schon hin und wieder eingenickt bin (selbst wenns echt was gutes war). Beim Zocken (Früher z.B. C&C Generals) wurde es schon öfters mal unerwartet plötzlich Hell ^^
 
@baeri: oder ein Spiel wo es besonders viele Skills usw gibt. The division fordet zum beispiel ebenfalls sehr und mass zu einer passen situation den Richtigen Skill haben, da hilft es nicht nur blind von Punkt A nach B zu gehen. Hab Gestern 8 stunden am stück gesuchtet und war mindestens genau so fertig wie nach 8 stunden arbeiten
 
Nicht schlecht. Computerspielen z.B. kann ich ewig. Aber Fernsehschauen, da penne ich schon nach ein paar Stunden ein. Wenn ich wach bleiben muss, ist Fernsehen tödlich für mich.
 
Also ich wär vermutlich selbst mit lärmenden Multi-Subwoofer Surround set nach 8-9h weggeschnorchelt. :D
 
Dabei schläft es sich doch nirgendwo so gut ein wie auf dem Sofa vor dem laufenden Fernseher! :)
 
welche Serie haben die sich angeschaut ? Walking Dead ?
 
@leander: kann sein, sie konnten aus dem sky-programm wählen
 
@wertzuiop123: auf was sie such dann geeinigt haben steht leider in keinem artikel ;)
 
@wertzuiop123: Ob Blue Movie Bestandteil des Sky Abos war?
 
@wertzuiop123: sky kann sich keiner leisten aber vielleicht irrgendwann kommt die walking dead serie bei ard und zdf, dann hat sich die gez-gebühr gelohnt. ich weiss aber nicht, ob ich dann noch lebe :-)
 
@leander: Hm. Also ich kann mir Sky leisten. Ich kenne deine Gründe nicht wieso das bei dir nicht so ist. Aber außer mir gibt es noch andere die das können. und GEZ hat sich nie gelohnt, lohnt sich nicht und wird sich nie lohnen :)
 
@leander: House of Cards sind schon 48 Stunden. Dann zieht man sich noch GoT rein und schon sind die 92 Stunden rum.
 
Weltrekord in schwachsinningem Verhalten also. Was ist daran eine IT News?
Winfuture beschleunigt nun jedes Woche den Abstieg zu Golem und Computerbild.
 
@DailyLama: Wieso "schachsinnigem Verhalten"? ... Die haben doch nur TV geschaut.
 
@Otacon2002: Es geht um 92 Stunden wach bleiben nur dafür, um einen Weltrekord zu brechen.
 
@DailyLama: Und? Es gibt "sinnlosere" Weltrekorde als diesen. Aber jeder hat seine Meinung und darf diese auch äußern :)
 
@Otacon2002: Ja sicher. Ich finde es nur schade, dass WinFuture über sowas berichtet.
 
@DailyLama: Das stimmt. Aber das ist ja schon seit längerem der Weg von WF :/
 
@DailyLama: Alle möglichen Zeitungen berichten vom Pfahlsitzweltrekord. Wenn du es liest und sogar kommentierst, bekundest du doch dein interesse. Im Endeffekt bist auch du Schuld, dass es hier solche Artikel gibt ;-)
 
@EffEll: Da hast Du allerdings recht.....
 
Ich wußte nicht, daß ich dafür auch einen Preis gewinnen kann... :o Warum sagt mir das keiner... Jahre umsonst verschwendet.
 
ich kann maximal 2 stunden fernsehen, bis ich einschlafe. und das ohne hartz4 tv ... sondern mit einigermaßen sinnvollen inhalten. einen film schaff ich abends zu schauen, oder 2-3 serien. aber sobald ich ins laufende tv programm wechsel, ist es aus :D
 
Also irgendwie sind die Regeln bisschen lasch, jede Stunde 5 min pause, Duschmöglichkeit etc? Und dann nur 92 Stunden? Das kann ich ja fast nicht glauben. So offizielle Weltrekorde sind doch meist extremst absurd.... hätte jetzt bei der Überschrift gedacht "oh hier liegt der Weltrekord sicher bei einigen hundert Tagen (mit Schlafpausen)". Und das sind ja offenbar random Leute die dachten einfach nur aus Fun mitzumachen (nicht etwa solche Spinner die sich Jahrelang darauf vorbereiten so einen Guinessbucheintrag zu bekommen). Klar is wachbleiben hart, aber der Weltrekord dafür liegt offenbar bei 11 Tagen - da muss es also eine ganze Reihe von Menschen geben, die diese 92h Fernsehen wohl locker übertrumpfen könnten.
 
@monte: So ganz ohne nasale Hilfsmittel ist das mit den 92 Stunden schon eine ziemliche Nummer.
 
... als Kind hab ich mehr Fernsehen geguckt ...
 
92h tv schauen...mit genug wachmachern kein thema, 92h rtl unter der woche schauen wäre nen rekord gewesen, denn das schafft keiner mit verstand
 
Wären es Deutsche gewesen, gäbe es hier in den Kommentaren nichts anderes als Gratulationen und Respekt gegenüber den Jungs und Mädels, um das eigene Ego zu steigern. Alles andere wird ins Lächerliche gezogen.
 
@Ryou-sama: So sind die Menschen halt, die meisten haben ausser ihrer Herkunft nichts, worauf sie stolz sein könnten - das ist aber von der Nationalität unabhängig. Wie lesen sich eigentlich die Kommentare zu dieser News auf Winheuer.at? Voll mit Gratulationen oder?

Tatsächlich ist das hier so dämlich, dass ich nicht glaube, dass wenn es Deutsche gewesen wären man es gefeiert hätte. So blindlinks stolz/patriotisch sind die meisten Europäer dann doch nicht, schon gar nicht die Deutschen, die sich ja fast nur beim Sport trauen die Fahne zu schwenken.
 
@monte: Nee, mittlerweile machen die das ja auch wieder, wenn irgendwelche Stumpfis anderen die Hütte wegfackeln.
 
Ich habe seit 2002 kein Fernsehen mehr, bekomm Ich jetzt auch was?
 
4 Tage BR Space Night ohne einzuschlafen ... da könnte ich einen Rekord noch verstehen :-)
 
@ox_eye: Das ist unmöglich. Dagegen sind die schönsten Eisenbahnstrecken Deutschlands ja geradezu nervenaufreibend
 
@EffEll: Ha ha, stimmt. Die sind auch geil :-)
 
Wie können Leute bei so einem Thema ernsthaft und kontrovers diskutieren? Lesen bei Interesse, abhaken, weiter!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles