Windows 10 Mobile: Keine weiteren Insider-Builds für ältere Lumias

Microsoft hat heute mit der Bereitstellung von Windows 10 Mobile für ältere Smartphones begonnen, die bisher noch mit Windows Phone 8.1 liefen. Wer will - und über ein unterstütztes Gerät verfügt - kann das Upgrade jetzt wagen, doch auch für ... mehr... Mensch, tot, Schädel Bildquelle: Captain Budd Christman, NOAA Corps (Public Domain) Mensch, tot, Schädel Mensch, tot, Schädel Captain Budd Christman, NOAA Corps (Public Domain)

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Lumia 920 kam 2012 auf den Markt und wird nicht mehr unterstützt, während das 2011 veröffentlichte iPhone 4S weiterhin das aktuellste iOS hat. Und jetzt her mit den Minussen, WP Fans, ich bin mir sicher, es gibt dafür wieder eine tolle "Erklärung".
 
@ger_brian: kann dem nur zustimmen, irgendwas läuft schief bei MS
 
@ger_brian: Und wie gut läuft das aktuellste iOS auf dem iPhone 4? Sind alle Nutzer damit zufrieden?
 
@mh0001: Das aktuelle iOS läuft auf dem iPhone 4 gar nicht, es geht um das 4S. Und zumindest das Gerät, welches wir zum testen hier haben läuft für ein 5 Jahre altes Telefon gut. Ob alle User damit zufrieden sind, kann ich dir nicht sagen, ist mir aber ehrlich gesagt auch egal.
 
@ger_brian: Und wenn es halt nicht gut laufen würde, sodass >90% nur noch kotzen würden nach dem Update? Sollte das Update trotzdem kommen?
Wer 1999 noch Windows 98 mit seinem Pentium 2 gut nutzen konnte, hatte 2 Jahre später auch Pech mit Windows XP. Und hat aus eigenem Interesse auf ein Update verzichtet.
MS macht das ja nicht, weil sie X20-Nutzern eine reinhauen wollen, sondern weil die X20-Nutzer aus dem Testprogramm mehrheitlich angegeben haben, dass W10 nicht gut auf diesen Geräten läuft und sie es so wie es ist nicht haben wollen.
 
@mh0001: "Und wenn es halt nicht gut laufen würde, sodass >90% nur noch kotzen würden nach dem Update? Sollte das Update trotzdem kommen?"

Diese Frage ist absolut irrelevant, da die insider builds auf den Geräten funktioniert hat. Die Performance auf dem 920 hier war definitiv nicht schlecht und die reine Leistung eines 920 oder sogar des Lumia Icons ist definitiv deutlich besser als die aktueller low end geräte wie dem 550.
 
@ger_brian: Also bei mir lief die Insider nicht so besonders auf dem 920, hab ich auch von anderen gehört.
 
@PakebuschR: also ich hab ein altes 620 zum testen gehabt (naja, hab's immer noch) und per se wäre mir die Performance egal. Mir ging es nur darum, neue builds erstmal da zu checken ob nicht irgendwelche Hammerbugs drin sind, bevor es auf das "richtige" Gerät geht. Insofern kann ich das 620 jetzt dann eigentlich verschrotten
 
@scar1: "neue builds erstmal da zu checken ob nicht irgendwelche Hammerbugs drin sind" - könnte dir aber einen falschen Eindruck vermittlen wenn die Bugs aber nur das 620 betreffen, das "richtige" Gerät ist ja vermutlich ein anderes.
 
@PakebuschR: ja, das mag natürlich sein. hab das 620 auch nur dafür genutzt, weil es halt "über" war.
 
@ger_brian: was nützt mir aber der support eines iphones 4s wenn das System (iOS) drauf träge läuft. Selbst bei simpleren Apps wie beispielsweise Whatsapp braucht das 4s immer länger je höher die 9.x steigt. Ich begrüße natürlich den Support von älteren Geräten aber nicht auf Kosten der Performance.

Genauso wird es bei den Lumia x20er-Geräten (in deinem Beispiel das 920) sein.
In den Insider Previews wurden scheinbar zu viele Probleme festgestellt, vielleicht waren die Geräte sogar geschwindigkeitstechnisch teilweise unbenutzbar. Lieber einen Kunden verärgern das er das update nicht bekommt als wenn der Kunde ein unbenutzbares Handy hat und ggf. noch zur Konkurrenz wechselt oder noch schlimmer, das ganze wird Schadensersatzpflichtig - vielleicht nicht hier in Deutschland aber in den USA kommt da relativ schnell sowas.
 
@ger_brian: Es ist doch nur die Rede von Insider-Builds....... Weil man wahrscheinlich wärend der entwicklung neuer Feature nicht ständig auf alte Geräte rücksicht nehmen will. Nicht unterstützte Funktionen können dann zum finalen Build entfernt werden. wie man aus dem Text oben rauslesen kann "SKANDAL!! Keine neuen Versionen für viel Handys!!" ist mir ein Rätzel und die Minuse sind zurecht.
 
@gordon2001: "Damit ist die Build 10586.164 auch die letzte Ausgabe von Microsofts mobilem Betriebssystem, die auf den betroffenen Geräten offiziell eingesetzt werden kann."

So, wo steht denn, dass die Geräte irgendwann eine finale Version bekommen werden? Oder hast du dir das gerade ausgedacht, weil es dir in den Kram passt als Konter?
 
@ger_brian: http://windows.microsoft.com/en-us/windows/preview-supported-phones?tduid=$b3a23605d116d651fd9cc95473617169$$256380$$2459594$$TnL5HPStwNw-DvkTQsR5ZHbA5Pi8BeM43Q$$$ "...might not support Insider Preview."
Hierrauf basiert die News, kein Wort von "nie wieder Updates".
Hier noch das gesamte Statement: http://answers.microsoft.com/en-us/insider/forum/insider_wintp-insider_install/windows-10-mobile-insider-device-rollout-faq/9861c093-fe98-482e-850d-7ca86433bd7d?auth=1

Noch Fragen? Oder hast du dir deine Kritik nur ausgedacht, weil du WP trollen willst? ;)
 
@gordon2001: Aus deinem Link:
" If you already have the Windows 10 Mobile Insider Preview build on your device, you may keep using your device in an unsupported state. We will not be offering build updates beyond the Current Branch build 10586. At some point in the future these devices will also stop receiving updates to the Windows 10 Mobile Insider Preview build."

Microsoft schreibt NIRGENDS, dass diese Geräte jemals Windows Phone 10 erhalten werden. Auch andere Seiten wie windowscentral berichten genau dies.

Deine tollen Zitate belegen in keinstern Weise, dass jemals ein WP10 Upgrade erscheinen wird.

So gern ich WP mag, aktuell muss niemand WP trollen, das schafft MS leider selbst gut genug.
 
@ger_brian: Ich habe WP auch immer verteidigt, aber was Microsoft in den letzten Monaten macht ist ein No-Go und ich bin enttäuscht von Microsoft. Als ehemaliger Fanboy werde ich Microsoft auch nicht mehr verteidgen, bis Besserung eintritt.
 
@ger_brian: Die Microsoft Geräte kosten nur halb so viel, und wer Ios9 am 4s kennt, weiß wie super lahm das ist. Da kannst du dir dann gleich das Update einfach als Insider ziehen.
 
@elox: Das Lumia 920 hatte eine UVP von 649€, das iPhone zur damaligen Zeit 699€ soweit ich weiß. Ich weiß ja nicht, wie du rechnest, aber das ist weit von der hälfte entfernt. Was stimmt ist, dass das 920 einen extrem hohen Wertverlust hatte, was aber mit dem anvisierten Preis, welcher von vielen anfänglich bezahlt wurde, nichts zu tun hatte.
Auch das installieren von Updates über den Preview Kanal wird in der Zukunft nichts mehr bringen, da keine neuen Builds mehr kommen werden.
 
@ger_brian: man muss auch dazu sagen, dass das 920 seit über einem jahr so oder so kein update gesehen hat
 
@0711: Das macht es aber absolut nicht besser. Das Gerät wurde 2012 als Flagschiff für über 600€ verkauft und Microsoft muss sich hier mit der Konkurrenz messen lassen.
 
@ger_brian: ich habe mit kenier silbe erwähnt dass dies irgendwas besser macht, es lässt das ganze meiner Ansicht nach in einem noch deutlich schlechteren licht erscheinen....kein gdr2 für das gerät, kein windows 10 mobile für das gerät....das ist einfach ein komplettversagen bei den updates
 
@0711: da habe ich das falsch verstanden, sorry! Sehe ich genauso.
 
@ger_brian: Lief auf dem 920 aber wirklich nicht besonders, kannst es dir ja als Insider ziehen um dir ein Bild zu machen und wenn dir gefällt bist damit ja auch noch eine weile aktuell.
 
@ger_brian: Es geht hier nicht um Lauffähigkeit. Microsoft muss für ältere Geräte auch entsprechende Treiber und co. anpassen/aktualisieren und dafür auch Support liefern, wobei die Treiber eigentlich von Hardwarehersteller stammen.
 
@fegl84: Und genau da liegt der Hund begraben. Dr. Windows schreibt, daß MS sich in den vergangenen Monaten darum bemüht hätte, die Komponentenhersteller dazu zu bewegen Windows 10 Treiber für ihr Zeug zu bringen. Für die lohne sich das aber nicht, die wollen neue Hardware verkaufen und nicht alt, bereits verkaufte supporten. Zum großen Teil laufen die TP Builds auf den xx20 Geräten mit Treibern von WP 8.x. Also W10m für diese Geräte wäre ja fertig. Es fehlen die Treiber. So ist das mit der Quantitätsfalle. Billig, Billig, Billig... bedeutet im Endeffekt geringe Gewinnmargen für die Geräte- und Komponentenhersteller. Und somit deutlich weniger Ressourcen für den Support.
 
@Chris Sedlmair: Naja, ein Lumia 920 war aber nie billig und hat damals einen High End Qualcomm SoC genutzt. Bei einem derart teuren Gerät erwarte ich als Kunde, dass Microsoft entsprechend lange Supportverträge für die Hardware abschließt, wenn man die Chips nicht selbst entwickelt.
 
@ger_brian: Das mag schon sein. Aus Sicht des Komponentenherstellers aber schon. Er muß geringen Margen verkaufen, den Treibersupport betreiben und neues Entwickeln. Und jetzt rate mal, wo der spart.... richtig, dort, wo er die Einnahme schon hat und nicht erst durch neue Geräte generieren muß.
 
@Chris Sedlmair: was der Hersteller will ist aber völlig egal. Wenn Microsoft eine vernünftige vertragliche Bindung hat und der Komponentenhersteller nicht den Vertrag erfüllen und liefern möchte, dann will ich nicht in der Haut der Rechtsabteilung bei Qualcomm sein. Microsoft wird hier einfach um die Gewinnmarge zu erhöhen keine Supportverträge abgeschlossen haben, letztendlich auf Kosten des Kunden, der kein Update mehr erhält.
 
@ger_brian: Sie bekommen keine Insider-Builds mehr. Da steht nichts dass sie keine Final-Versionen mehr bekommen.
 
@Bautz: da steht wörtlich, das 10586 der letzte Windows 10 Branch auf dießem gerät wird und es keine weiter Entwicklung geben wird.Ähnliche Aussagen hat Gabe Aul auch auf Twitter getroffen und wird von anderen Windows Fan Seiten wie windowscentral gemeldet.
 
@ger_brian: Ohh, du hast recht. Schade, wenns dann nicht bald nen würdigen L820 nachfolger gibt (also mittelklasse in vernünftiger größe), werde ich zurück zum Featurephone wechseln.
 
@Bautz: Ich teile deine Meinung mit den zu großen Bildschirmdiagonalen neuer Smartphones.
Aber, dein Lumia 820 ist doch durch die Meldung nicht schlechter geworden, und wenn es keinen Hardwaredefekt hat, steht einer Weiternutzung doch nichts im Wege? Ein Featurephone wäre doch ein sehr großer Schritt.
 
@Unglaublich: Du musst aber bedenken, das es bald keine App Updates und neue Apps gibt, da wohl keiner mehr Silverlight und WinRT8.1 programmiert, sondern auf WinRT UWP setzt. Das ganze wird wohl genau wie WP7 ein Ende finden:-(
 
@Unglaublich: Habe vor zwei Monaten mein zweites in Betrieb genommen. Natürlich kann man es dann noch ne Weile benutzen, aber eben nicht ewig.
 
@L_M_A_O: Richtig, aber da haben wir noch etwas Zeit, Threshold läuft ja auf den x20ern. Und Redstone wird eh nicht pünktlich fertig, da bin ich mir sicher.
 
@ger_brian: die ist aber schon klar, dass in dem Artikel von Insider Previews die Rede ist. Das 920er bekommt offizielle auf jeden Fall Windows 10 Mobile. Hier gibt es eine Übersicht:
http://www.computerbild.de/artikel/cb-Tipps-Handy-Windows-10-mobile-Lumias-Update-14148579.html
 
@gill_bates: komisch, alle Magazine und auch Microsoft reden davon, dass das die letzte Windows 10 build für das Gerät war. Auch Gabe Aul hat auf twitter gesagt, dass das Upgrade auf Grund schlechter Performance eingestellt wurde. Hast du irgendeine aktuelle Quelle von Microsoft (nicht Computerbild ) die etwas gegenteiliges sagt?
 
@ger_brian: so wie es aussieht in der "2.Welle":
http://www.zdnet.de/88242426/lumia-microsoft-veroeffentlicht-geraeteliste-fuer-windows-10-update/
 
@gill_bates: auch da sowie in der von zdnet zitierten Quelle steht nirgends, dass das 920 Windows phone 10 bekommt. Im von Microsoft veröffentlichtem FAQ sowie bei Aul auf Twitter wird allerdings kommuniziert, dass es das nicht geben wird. Aul hat gesagt, dass sie auf Grund vom negativen Feedback von 920 Besitzern kein Update veröffentlichen werden, da sie dafür die Hardware aufrüsten müssten.
 
@gill_bates: Nein, die alten Geräte bekommen kein WP10 mehr: https://twitter.com/GabeAul/status/710521116729561088
 
@ger_brian: Ja, abgespeckt.
 
Dann ist Windows Phone/Windows Mobile wirklich tot, war eine schöne Zeit, aber das muss wirklich nicht sein. Nachdem ich WP7 seit Anfang an genutzt habe, habe ich mir vor zwei Jahren ein WP8.1 Gerät gekauft(L820), nochmal mache ich das nicht mehr mit...
 
@L_M_A_O: ich war sogar schon vor den Windows phones dabei, ich glaube das waren damals noch die pocket pc's mit Windows mobile 5.0 oder CE 5.0, ich weiß nicht mehr, alter waren das coole teile, ich vermisse sie :(
 
@TriplexXx: Ähm ja, ich auch! Vergessen zu erwähnen^^ WM2003 und WM 5.0 hatte ich benutzt. Dann kam ein Jahr Android Erfahrung, wonach ich schnellstens ein anderes Gerät & BS wieder wollte.
 
@L_M_A_O: Und inwiefern ist das L820 jetzt dadurch schlechter geworden? Du hast es mit 8.1 gekauft und kannst es so auch in Zukunft noch problemlos nutzen. Da gibt es schlicht nichts Negatives dran, worunter man zu leiden bzw. was man mitzumachen hätte.
 
@mh0001: außer dass es später kaum oder gar keine updates von MS und und den app Entwicklern mehr gibt
 
@TriplexXx: Naja mit der Insider Build kommt man wohl auch noch eine weile aus, nicht die beste Möglichkeit aber immernhin besser als nichts.
 
@mh0001: Es geht darum das in der Zukunft der Appstore tot ist(Updates, neues Apps), wer entwickelt den noch auf Basis von Silverlight oder WinRT 8.1 Apps? Ich finde Momentan auch noch WP8.1 besser als WP10, jedoch könnte es sich irgendwann ändern. Da MS WP10 eigentlich für alle Lumias angekündigt hat und die Hardware auch noch gut genug ist, hätte man sich eigentlich drauf verlassen können.
 
@L_M_A_O: WP10 gibt's nicht, es heißt Windows 10 Mobile :P
 
@TriplexXx: Aber selbst MS nennt es noch WP10 :-P Deshalb kann man es noch ruhig so nennen, siehe im Appstore unter unterstütze Betriebssysteme: https://www.microsoft.com/de-de/store/apps/msn-wetter/9wzdncrfj3q2
 
@mh0001: oh doch, das negative bei windows phone ist, kein update, keine neues apps

bei android, kein update? wayne? neue apps kommen trotzdem fast alle

DAS ist der unterschied

Das l820 bekommt keine here updates mehr, karten werden outdated, neue Funktionen und apps sind auch übern Jordan. Ja das ausbleibende update und die nicht Verbesserungen seit über einem jahr machen das gerät schlechter als es im auslieferungszustand war da man weder am app ökosystem teilhaben kann wie auch vorhandene apps/Funktionen gestrichen werden
 
@L_M_A_O:
Das 820 ist jetzt nun knapp 3 1/2 Jahre alt, dass es bis jetzt noch supportet wurde ist bemerkenswert. Android werden selten selten 2 Jahre lang supportet, Notebooks meist sogar noch kürzer. Iphones werden zwar supportet laufen aber wesentlich schlechter als ohne update.
Was hier auch nur ausgeschlossen wird sind neue Features, Sicherheitsupdate wird es vermutlich noch bis zum Ende des Lebenszyklus von 10586.164 geben, daher weiß ich nicht worüber du dich beklagst...
 
@GRADY: Problem ist aber auch ein fehlendes Firmware Update, die Insider Preview ist auf den älteren Geräten wirklich nur sehr bedingt nutzbar, ohne das es anständig unterstützt wird. Da MS aber auch angekündigt hat, man wolle alle Lumias auf WP10 bringen, ist der aktuell Schritt wirklich ein Todesstoß.
 
@L_M_A_O:
Momentan haben sie noch keine Firmwareupdates ausgeschlossen...
BTW: Wer verteilt hier eigentlich fleißig Minusse ?
 
@GRADY: Für die x20er wird es definitiv keine Firmware-Updates mehr geben, für die die ein offizielles Upgrade bekommen wird es in einigen Fällen ein Firmware-Update geben falls die bisherige Firmware Fehler enthält.
 
@GRADY: Warum sollte MS die Firmware Updates verteilen, wenn die alten Geräte noch nicht mal ohne Insider Preview WP10 bekommen? https://twitter.com/GabeAul/status/710521116729561088
 
@GRADY: sorry, wann kam denn das letzte update fürs 820? vor über einem jahr...support wurde schon vor über einem jahr eingestellt und die "2 jahre rum" schaffen viele obere mittelklassegeärte auch bei android.

Jaja, die lieben sicherheitsupdates, so wie bei windows phone 7.8? da kam einfach gar ncihts obwohl bekannte offene Scheunentore dastanden
 
@0711: Das kann noch so eine Offene Tür sein, wenn Android ganze wände fehlen.

Du bist schon Knuddelig.
 
@Alexmitter: Welche Wände fehlen denn beispielsweise?
 
@iamunknown: Du willst hier jemanden verteidigen dessen System Bibliotheken mit Super User rechten ausgeführt werden?
Da macht sich ja sogar GNU drüber lustig.
Zu welch tollen dingen das führen kann haben wir ja bei Stagefright gesehen.
 
@Alexmitter: Hast du eine Quelle dafür, dass die von Stagefright betroffenen Multimediabibliotheken mit Rootrechten laufen?

Und auch unter anderen Systemen muss mindestens der Kernel mit den höchsten Rechten laufen, bei Windows sind es noch einige zusätzliche Dienste über den Kernel hinaus. Also werden dort die Fenster auch nur von Stützen gehalten, weil die Wände fehlen?
 
@iamunknown: "Hast du eine Quelle dafür, dass die von Stagefright betroffenen Multimediabibliotheken mit Rootrechten laufen?"
Samsung war einer dieser fälle, da konnte Stagefright noch mehr lustiges zeug.

"Und auch unter anderen Systemen muss mindestens der Kernel mit den höchsten Rechten laufen"
Wie bei jedem System mit Rechte Verwaltung.

"bei Windows sind es noch einige zusätzliche Dienste über den Kernel hinaus."
Wie bei jedem Linux System und Perversionen wie Android auch.

"Also werden dort die Fenster auch nur von Stützen gehalten, weil die Wände fehlen?"
Es geht um die Strikte Trennung, das höchste was man bei einem WP/W10M auf der nutzerseite erreichen KANN ist ein Leicht erweiterter normaler Account der eigendlich Herstellern dient und mit dem man bestimmte Registry Werte ändern kann, so etwas wie die Akzentfarbe, das war es auch schon.
Nichts höheres läuft im letzten Ring auf Nutzerebene.

Das ist einfach Intelligent.
 
@Alexmitter: Weil Samsung (SW können die nicht, HW dafür schon) zu blöd ist Android im Sinne vom Erfinder zu verwenden ist das Sicherheitskonzept (Konzept = Vorgabe / Vorschlag) schlecht?

"Wie bei jedem Linux System und Perversionen wie Android auch."
Und was genau(!) läuft bei Android mehr als Root wie unter Linux oder Windows?

Unter WP wurde nur noch kein Pufferüberlauf gefunden (oder gemeldet), das bedeutet nicht, dass es hier nicht möglich ist. Oder wie meinst du wird bei einem iPhone ein Jailbrake angewendet?
 
@iamunknown: "zu blöd ist Android im Sinne vom Erfinder"
Als Digicam OS wie von Andy Rubin geplant? Das ist doch schwachsinn, die Technische Möglichkeit besteht, es ist doch klar irgendeiner sie auch verwendet, und so etwas zu verhindern gehört einfach zu einem Geplanten Strukturierten System dazu.

"Und was genau(!) läuft bei Android mehr als Root wie unter Linux oder Windows?"
Unter Root in Windows fast nichts, nur dinge die nicht direkt mit der User Session zutun haben. Alles andere könnte höchstens mit Administratorrechten laufen.
Unter Linux das selbe, wobei man hier keinen Administrator hat und nun Root verwenden kann.
Und unter Android? Eine Bibliothek die direkt zur Benutzer Session gehört? Oh ja.
Auch wenn nur Samsung betroffen ist, sind das immer noch mehr als die hälfte aller Android Geräte.

"Unter WP wurde nur noch kein Pufferüberlauf gefunden"
Ja, durch ein Komplexes System aus Sandbox und durchdachtem System ist es auf jeden Fall schwerer, nicht unmöglich, aber deutlich erschwert.
 
@Alexmitter: Dein immer und ewig vorgetragenes Digicam-Argument ist nur eines: Ein Spiegelbild deines extrem beschränkten Weltbildes. Du konntest noch mit keinem belebtem Beispiel zeigen, dass du überhaupt nur die Architektur eines Rechnersystems verstehst, geschweige denn konkret die Nachteile von Android oder Vorteile von WP zeigen. Alles was von dir kommt geht in die Richtung: Ist halt so.

Benenne doch konkret die Bestandteile welche unter Android mit nach deiner Ansicht zu hohen Rechten laufen. Oder kannst du das nicht?

Unter Android gibt es auch das Konzept der Sandbox. Wie oben geschrieben, zeige doch die direkten Unterschiede auf und wo die Stärken/Schwächen der Systeme liegen. Mit Aussagen wie: Das eine ist Schrott, das andere ist gut kannst du unter Umständen deine Oma beeindrucken, aber keinen der technisches Know-How hat!
 
@iamunknown: Ja mein sehr beschränktes Weltbild Sagte ein Android Nutzer zu einem glücklicherweise Ex Android Nutzer.

"Benenne doch konkret die Bestandteile welche unter Android mit nach deiner Ansicht zu hohen Rechten laufen. Oder kannst du das nicht?"
Die Möglichkeit besteht. Punkt.

"Das eine ist Schrott, das andere ist gut"
Android ist doch kein Schrott, aber es ist unschön, es gibt unternehmen die sich mehr mühe gegeben haben und ich werde den teufel tun und das Faule Google unterstützen.
Ich bin kein WP Fan, ich bin ein Technologiefan.
 
@Alexmitter: "Die Möglichkeit besteht. Punkt."
Wo?
 
@iamunknown: Zeigt es Samsung nicht?
 
@Alexmitter: Android als Konzept und nicht die Umsetzung von Samsung. Wenn ich dir einen entsprechenden Treiber für Windows schreibe, kannst du in jedem Desktop-System mit Kernel-Rechten alles anstellen. Ist das dann die Schuld von Microsoft?
 
@iamunknown: Wenn du sogar noch in den Kernel Settings das laden von un zertifizierten Treibern erlaubst ist es sicher schuld.
Sonst zertifiziert MS keine Treiber im Kernel Mode mehr, Ausnahme Grafiktreiber.
 
@Alexmitter: Wenn du keine Ahnung hast was der Kernel Mode ist, warum er sogar in der (x86)-CPU eine Rolle spielt und wie Windows (bzw. andere auf x86 laufende Betriebssysteme) funktioniert, solltest du dich vielleicht nicht so weit aus dem Fenster lehnen.
 
@iamunknown: Und du solltest bei weitem dich nicht so weit aus dem Fenster lehnen und mir Unfähigkeit unterstellen.
Wobei du auch Recht hast, Beruflich beschäftige ich mich eher mit Hardware.
 
@Alexmitter: Ich unterstelle sie dir nicht, jeder der das entsprechende Know-How hat kann das im Beitrag oben lesen...
 
@L_M_A_O: Geräte die über 2 Jahre am Markt sind bekommen das Update nicht offiziell. Wohin wollt ihr wechseln?
 
@elox: Ich finde das Ubuntu Phone ganz interessant, werde ich definitiv im Auge behalten. Auf einen reinen Android möchte ich jedoch auf keinen Fall wechseln, da bleibe ich lieber die nächsten 10 Jahre bei WP8.1
 
@elox: das ausbleibende update ist auf windows schlimmer als auf anderen Plattformen, die Konkurrenz spricht nicht ständig von "best update experience", MS schon...da muss man schon Kritik ernten.

Naja wohin wechseln? Nexus geräte bekommen oft 2 jahre updates....aber auch ohne updates ist die app situation nicht komplett am socken wie bei windows und damit ist klar welches system langlebiger ist.
 
@L_M_A_O: Jo, dann ist es (mal wieder) ganz doll wirklich richtig tot. Dann gehen wir alle zu Android und freuen uns, dass auf die Geräte von 2011 noch die aktuellsten Android-Versionen offiziell bekommen... oder so
 
@Slurp: Aber wenigstens besser als leere Versprechungen von Microsoft, die scheinen selber gar keinen Plan mehr zu haben :)
 
@TriplexXx: Welche leeren Versprechungen? Die X20 bekommen doch noch das aktuelle Windows 10 Update... nur halt *danach* bekommt man vorerst keine Insider Previews und vielleicht sogar keine großen Feature-Updates mehr
 
@Slurp: Was nützt das ohne Firmware-Updates und aktuelle Fehler in der Preview? Sowieso sollte man bedenken, das wenn die App Entwickler auf Redstone umstellen, Build 10586 nur noch begrenzte Zeit unterstützen und dann diese Versionen auch einstellen.
 
@Slurp: Es geht um's ganze ...

1. Android Apps sollen auf WP laufen -> gestrichen
2. iOS Apps sollen auf WP laufen -> gestrichen
3. Windows 10 sollte ursprünglich noch vor November 2015 erscheinen -> schon gefühlte 100 Male verschoben
4. noch immer keine STABLE-Version (STABLE und RELEASE sind zwei unterschiedliche Versiosnzyklen!)
5. etc. pp.

Da kann man sich doch nur verarscht vorkommen.
 
@TriplexXx: "2. iOS Apps sollen auf WP laufen -> gestrichen"
So war davon nie die Rede, es geht darum das die iOS Apps welche auf Obj-C. basieren in Visual Studio für Windows (Phone) 10 angepasst werden können und dann auf der Windows 10 Plattform laufen. Gestrichen ist das definitiv nicht.
 
@Slurp: Die x20 bekommen gar nichts, nur der weg über insider geht aber ein offizielles updates gibt's nicht
 
@TriplexXx: die iOS bridge ist verfügbar und nicht gestrichen.
 
@TriplexXx: Zu 1 und 2: Es war NIE die Rede davon, dass Android- und iOS Apps *nativ* auf W10 laufen sollten, sondern per Bridge einfach ins Win App Format konvertiert werden können. Und das geht ja (zumindest was iOS betrifft)

Zu 3: Es wurde seitens Microsoft letztes Jahr genau *einmal* ein Releasetermin genannt und dieser Verschoben. Die restlichen VÖ Termine waren immer irgendwelche "Leaks" und Prophezeiungen von angeblichen "Microsoft-Kennern".

Zu 4: Diese Releaseversion ist eine Stable Version. Sie wird auch ohne Insider Konto/Insider App auf jedem Handy veröffentlicht, was es bislang unterstützt.

Zu 5: jaja, weiß schon
 
@0711: "We will not be offering build updates beyond the Current Branch build 10586."

Das kleine Wort "beyond" ist ganz wichtig.
 
@L_M_A_O: Ich muss zugeben, ich habe es nicht ganz verfolgt, und bin daher nicht auf den neuesten Stand was das angeht, aber im groben kann man sagen dass Quellcode von Xcode mit drinnen ist.
 
@TriplexXx: Warum sollte da Quellcode von Xcode mit drin sein?
 
@L_M_A_O: Hmm, ja, okay, wenn du lust hast den Quellcode einer iOS App nochmal ganz von vorn in Visual Studio in einer MS-Sprache zu tippen, dann bitte, es hält dich niemand auf. Zumindest ein Konverter müsste ja vorhanden sein ... ich bezweifle dass er zu 100% fehlerfrei läuft.
 
@Slurp: "Es war NIE die Rede davon, dass Android- und iOS Apps *nativ* auf W10 laufen sollten, sondern per Bridge einfach ins Win App Format konvertiert werden können. Und das geht ja (zumindest was iOS betrifft)"
NEIN, es war von Anfang an die Rede davon das die iOS Projekte nativ auf Win10 laufen... Bitte informieren bevor du hier so etwas behauptest.

"Zu 4: Diese Releaseversion ist eine Stable Version. Sie wird auch ohne Insider Konto/Insider App auf jedem Handy veröffentlicht, was es bislang unterstützt."
Was nützt einem das, wenn bekannte Fehler dort nicht beseitigt werden, es irgendwann nicht mehr unterstützt wird und es keine Firmware für alte Gerät gibt, womit es wirklich vernünftig läuft?
 
@TriplexXx: Hä? Visual Studio kann Obj.-C Code interpretieren und compilieren, das heißt nicht das Quellcode von Xcode in VS implementiert wurde...
 
@Slurp: es wird schlicht kein offizielles update geben, das bedeutet der ganze text.
Der weg über insider zum genannten branch wird's geben, das wars aber auch schon

Updateversorgung hat also für all diese geräte vor über einem jahr geendet, das ist wirklich nicht besser als bei android
 
@L_M_A_O: Musst dich ja auskennen, du verteidigst ja dein WP wie kein anderer, muss man echt sagen! :)

Ich nutze kein Visual Studio, viel zu fett und aufgeblasen, von daher weiß ich es nicht genau, und möchte es auch nicht genau wissen, da ich keine Apps entwickle und es auch nicht vorhabe.

[EOD]
 
@Slurp: Ob ich mich bei MS oder bei Android verarschen lassen, kommt aufs selbe hinaus, kleinere Anbieter werden da interessant werden(Ubuntu, KDE Plasma etc).
 
@L_M_A_O: Natürlich. Die klassischen Linux-Derivate werden ganz bestimmt bald dadurch die breite Masse überschwämmen. Wie sie ja auch schon seit Jahren "bald" den PC übernehmen.
 
@L_M_A_O: nein, es ist nicht dasselbe, auf android neue apps, altes android = i.d.R. kein problem
auf windows, neue apps, altes windows = großes problem ,nicht verfügbar...gerät für die tonne
 
@L_M_A_O: Genau, GNOME, KDE, Xfce, LXDE, i3, openbox, ...

Alle werden sie auf's Phone kommen, natürlich inklusive Maus und Tastatur
 
@L_M_A_O: Dei kauf ist aber eben auch schon 2 Jahre her, trotzdem schade denn die Insider läuft darauf wie ich finde ganz gut. Mit der derzeitigen Win10M Build ist man aber auch noch eine weile aktuell.
 
@L_M_A_O: Stimmt, wenn du kein Windows Mobile mehr kaufst, ist es wirklich endgültig tot! Das wars
 
@L_M_A_O: Und die Moral von der Geschicht´, kauf´ ein Smartphone mit Windows nicht!
 
Ich habe auf dem 925er meiner Freundin WP10 als Preview installiert, nachdem ich ihr mein iPhone 5s geschenkt habe (Ich selbst nutze das 925er als Entwicklungsgerät habe aber selbst ein 6s Plus.). In den letzten Versionen lief das auch noch sehr stabil. Warum die jetzt das Update streichen nachdem erst gesagt wurde, das alle 8er das bekommen ist mir schleierhaft... Naja, jetzt spielt das keine Rolle mehr. Meine Freundin ist GeiPhoned, der Windows Store bietet mir im Vergleich zum Apple Store kein Umsatz... Traurig...
 
Windows Phone ist für mich schon seit einem halben Jahr gestorben, habe mein altes Lumia 830 verkauft und mir ein tolles Android Telefon gekauft, ist nicht so eingeschränkt wie das Windows Phone, und bekommt immer aktuelle Updates (Marke bq), vom Funktionsumfang her ist es relativ das selbe wie bei Windows Phone.

Wenn Microsoft sich mal entscheiden könnte/würde und mal einen festen Plan hat was nun mit Windows Phone etc. passieren soll, dann immer wieder gerne, aber ich lasse mich als Kunde nicht verarschen.

Und von OEM Apps keine Spur, nichts! :)
 
Also mein Lumia920 läuft seit Nov 2015 mit der Insider super, täglich im betrieb, einziger kritikpunkt ist der Kameraauslöser, das war bei WP8.1 viel besser gelöst, tip auf das bild und zack wurde ausgelöst, jetzt muss ich immer zweimal tippen. Ansonsten bin ich voll zufrieden, also wird es nicht so schnell ausgemustert.
in diesem sinne
Gruß Rico
 
@RicoB: Ich denke dass einmal auf den Bildschirm tippen ist das fokussieren der Kamera um ein scharfes und stabiles Bild zu bekommen bevor geschossen wird.
 
Habe selbst ein 1320 und bedauere den Schritt natürlich, allerdings macht es echt keinen Sinn Previews an "Oldtimer" zu versenden, da die Geräte zumeist eh nicht von den neusten Features profitieren. Anyway, das Win 10 läuft hervorragend soweit und wenn ich echt mal wieder auf neue Gimmicks scharf bin , muß halt auch ein neues Mobile dafür an den Start :-)
 
Ach ist ja doch schlimmer gekommen wie angenommen....erst nur providergeräte und u.U. die 4gb geräte...tja und nun? Da fällt eine ganze latte von geräten weg und nicht mal der insider weg ist für interessierte offen.

Meiner Ansicht nach ein kompletter totalschaden, das nächste große argument pro wp unangespitzt in den boden gehämmert
 
@0711:Die Geräte werden keinen Update Advisor und somit Redstone nicht mehr bekommen.
Der Insider existiert noch für das aktuellen Windows 10 Mobil.
Darüber läßt sich das entsprechende Gerät sehr bequem auf den neusten Release des TH-Zweiges aktualisieren.
 
@wori: damit zieht man die nutzerbasis nicht mit...in summe bleibt festzuhalten ein großer teil der nutzerbasis wird auf der strecke bleiben, app Entwickler werden zu recht noch weniger Interesse an der stark geschrumpften Basis haben
 
@0711: Bei 8.1 schrumpft die Nutzerbasis und dafür haben sich die Appentwickler bisher auch nicht sonderlich interessiert.
Bei Windows 10 mobil gibte es für den Entwickler keine größeren Unterschiede zwischen dem Th-Zweig und dem heutigen aktuellen Releasestand von Windows 10 und dem Redstone-Zweig geben. Jedenfalls wenn man sich das SDK anschaut.
Da es eh in Richtung Windows 10 UWA läuft, wird die Userbasis uist die Userbasis stetig am wachsen.
 
@wori: Verlorene WP8.1 Nutzer sind verlorene W10M Nutzer

Das ist der dritte harte schnitt den MS vollzieht, Windows 10 mobile (auch ne uwp muss zumindest für mobile gedacht sein) sucht bei den verkäufen die bodennähe, insgesamt wird die Windows Phone/Mobile Userbasis schrumpfen und nicht wachsen, aufgrund welcher Tatsache sollte hier auch was wachsen? Die leute haben die schnautze voll, nachdem sie wiederholt im regen stehen gelassen wurden, wiederholt angelogen wurden
http://answers.microsoft.com/en-us/insider/forum/insider_wintp-insider_install/windows-10-mobile-insider-device-rollout-faq/9861c093-fe98-482e-850d-7ca86433bd7d?page=1

Nein, mit diesem schritt sehe ich das letzte Fünkchen Hoffnung das w10m tatsächlich was reißen wird erloschen und fühle mich nur darin bestätigt dass Nadella für W10M ein abschied auf raten fest eingeplant hat.
 
@0711: So viele sind ja nun nicht betroffen und haben immernoch die Möglichkeit über die Insider den aktuellen Build zu beziehen womit das Gerät noch ein weilchen aktuell/nutzbar bleibt was neue Apps betrifft.
Wo wurde man angelogen? Man hat gesagt das man versucht möglichst alle Geräte mit Win10M zu versorgen und das hat man ja, der größte Teil wird offiziell versorgt, inoffiziell wirklich fast alle.
 
@PakebuschR: "Wo wurde man angelogen?"
Die aussage dass es an der alten Hardware liegt kann nur gelogen sein, in den 43x geräten steckt technisch ältere Hardware auch wenn sie neuer ist.
Ansonsten wurde eben verschwiegen was MS schon Monate vorher wusste, evtl keine direkte lüge aber verschwiegene Wahrheit. Es hieß auch alle w10m geräte bekommen die gleichen updates, ist wohl nicht ganz so gemeint gewesen, es bekommen nur die supporteten geräte updates mit neuen Features.
-> das nicht weiter update macht sich ja heute schon bemerktbar, maps/karten wird nur für redstone "kunden" geupdated, edge? Bleibt auf der strecke. Zugegeben, es ist mit th2 dann so lange nicht so wild bis rs1 kommt....

Fast alle? Praktisch kein 3rd Party gerät das älter 2 jahre ist (selbst auf 1 jahr sieht die Bilanz nicht gut aus) bekommt was.

Offiziell sehe ich das etwas düsterer
Ich hab jetzt nicht alle modelle im kopf aber der wegfall allein der 20er gerät ist durchaus eine signifikante anzahl der versorgten modelle
In summe dürfte grob überschlagen ein wert von um die 50% versorgte modelle stehen, nicht unbedingt ein wert den ich als gut betrachte.
 
@0711: Mit der Hwardware hat nicht allein mit dessen Leistung zutun, wenn der Hersteller einzelner Komponenten keine Treiber mehr baut, keinen Support mehr liefern möchte lässt sich da nichts machen. Wenn auf deinem PC die Leistung passt aber es keine Treiber gibt kannst da auch nichts machen.
Die Karten App wird auch bald für die TH2 Build released aber vorher eben für die Insider zum testen gerausgegeben. "mit th2 dann so lange nicht so wild bis rs1 kommt" - quasi wie bei Android von 5.x zu 6.x oder so, die Apps werden wohl großteils weiterhin laufen.

Fast alle Lumia.

Ich sehe das eher gelassen, auf dem L820 läuft die Insider gut, selbst auf dem ATIV S (nach etwas frickeln) mit kleinen Einschränkungen ganz gut.
 
@PakebuschR: bei android isses in der tat nicht wild, da bisher fast alle apps auch auf altversionen kamen. Bei Windows Phone sieht die welt etwas anders aus, wenn man den Insider weg geht, trifft einen das nicht aber den normalanwender der den normalen updateweg geht trifft das eben.

ja mit frickel läufts...ist wie Rom installieren bei android, der selbe dreck
 
@0711: Man hat aber eben durch die Insider App in den meisten fällen leicht die Möglichkeit auf Win10M zu kommen. Bei Android muss man da hoffen das es eine ROM gibt, dann ist es natürlich ähnlich wie beim Samsung aber eben eher diie Regel als die Ausnahme.
 
@PakebuschR: Also mit 8x, w1, w2, 8s, ativ s, blu win jr und vielen weiteren hat man durchaus mehr als eine Handvoll geräte bei denen man hoffen muss...das einzig positive ist, die waren nicht so erfolgreich wie lumias aber gerade aus der Anfangszeit dürfte es beim 8x, 8s, ativ s ähnlich viele treffen wie mit dem 920.
 
@0711: Beim Ascend W1/2 gab es aber auch schon kein 8.1 mehr ohne basteln, 8S auch nur über Preview App auf GDR2(?) da sind die Vorraussetzungen also schon länger nicht erfüllt und die Geräte waren auch eher schwächlich.
 
@PakebuschR: Ich sag ja, kein Stück besser als das was bei bei Android passiert.

Übrigens isses nun offiziell ganz klar ausgesprochen, es wird keine zweite updatewelle geben, 512mb geräte bleiben generell aussen vor
 
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass es unter Ballmer's Leitung anders gelaufen wäre. Bei ihm hatte ich den Eindruck, dass er 120% hinter WP steht. Das kann ich jetzt leider nicht mehr behaupten :(
Die Alternativen treffen leider auch nicht meinen Geschmack.
 
Ich bin mir jetzt immer noch nicht ganz sicher ob das 1020 W10 bekommt. Da hier nur über die Insider geredet wird, das Gerät erst 2 Jahre alt und 2GB Ram hat, würde ich es wirklich schlecht finden, wenn es nicht das offizielle W10 bekommen würde.
 
@MOSkorpion: Wie es aussieht bekommst es das Update nicht offiziell, bleibt also nur der weg über die Insider App um auf Win10M zu kommen.
 
@MOSkorpion: Genau die Frage habe ich mir auch gestellt. Aber so wie ich das verstehe wird die oben genannte Reihe an Telefonen niemals ein richtig offizielles W10M sehen (sagt auch windowsarea.de). Und dann würde ich richtig kotzen, da ich glaube das dass 1020 mit 2GB Ram und 64GB internem Speicher doch sämtliche genannten "Voraussetzungen" erfüllt - oder habe ich nur irgendwo die Meldung überlesen das es auch mindestens eine 4-Kern CPU sein muss?
 
@levellord: Scheint einfach nur verarsche zu sein, den guck dir mal das L435 an, das bekommt das Update mit einem 2 Kerner und 1GB RAM. Laut Daten ist der Prozessor sogar ein bisschen langsamer als der im L820 und co. http://www.microsoftstore.com/store/msde/de_DE/pdp/productID.314768800?VID=314768900&tduid=%287b81dabb1737edef5908a77711c3dad6%29%28223826%29%282144187%29%282145824930091402240%29%28%29
 
@levellord: Es geht ja nicht allein um die Leistung des Gerätes, hängt ja auch von den Treibern ab, in manchen fällen ob der Provider mitspielt..., beim L1020 soll wohl auch die Kamera ein Problem dargestellt haben.
 
@levellord: Doch, einige Geräte in der Liste oben werden W10M noch bekommen. Es steht doch in der News, dass es um Insider Previews geht und damit um den neuen Redstone Zweig. W10M Threshold 2 wird jedoch noch ausgeliefert, noch bis 2018 unterstützt und damit auch Updates erhalten.
https://support.microsoft.com/en-us/lifecycle/search?sort=PN&alpha=Windows%2010%20Mobile&Filter=FilterNO#;
 
@MOSkorpion: Offiziell wird's nichts geben, im Forum wurde von MS geschrieben die 20er geräte sind raus mit der ausnahme 1520....alles andere bleibt auf der strecke

Den weg über Insider kannst du zumindest noch bis th2 mitgehen, danach ist ende.
 
@0711: momentan heißt es, dass die Liste der Geräte nicht endgültig ist und da noch weitere Modelle dazu kommen können. So wird's auch intern von Microsoft kommuniziert. Insofern einfach mal abwarten.
Ich glaub zwar momentan auch nicht dran, dass man die Liste noch signifikant erweitern wird, aber möglich wäre es.
 
@der_ingo: Auf twitteer wurde gesagt
- es gibt keine zweite welle bzw ist keine geplant was einer absage gleich kommt
 
@0711: ja und ebenfalls wurde von Gabe Aul dazu gesagt, dass man z.B. über das "Icon" noch nachdenken würde. Icon und 925 sind baugleich, insofern denkt man hoffentlich über beide nach. Insofern ist die Liste noch nicht in Stein gemeißelt.
 
@der_ingo: Icon ist baugleich mit dem 930, groß ändern wird sich jedenfalls nichts....Richtung 92x oder generell *20 ist einfach nichts zu erwarten und bei den 512 mb geräten natürlich auch nicht
 
@0711: sorry, hatte ich falsch in Erinnerung. Dann verstehe ich nicht, warum das Icon bisher nicht mit dabei war.
 
Es ist schon witzig, wie die Leute hier darauf reagieren, dass ein paar alte Handys keine Testversion mehr erhalten. Als ob man einen Anspruch darauf hat an einem Testprogramm teilzunehmen! Die meisten bekommen doch ein Upgrade auf Windows 10, womit auch in Zukunft die meistens Apps funktionieren werden. Was habt ihr für ein Problem?
 
@FuzzyLogic: Vor allem regen sich die Leute darüber auf, die gar nicht davon betroffen sind. Stichwort: Stimmungsmache / Hetze.
 
@Unglaublich: Genau getroffen.
Zumal wenn man denkt, das man den aktuellen Release auch sehr einfach und locker über die Windows-Insider App ziehen kann.
 
@wori: Ja super, da freut man sich dann ohne Firmware Updates und eine ewige .164 Version... Da bleibt man dann lieber gleich bei WP8.1
 
@L_M_A_O: Auf dem L820 läuft es auch ohne Firmware Update bei mir ganz ordentlich, so bleibt man immernoch eine weile aktuell und kann alle Apps nutzen, bei Android würden sich da viele drüber freuen so leicht an ein Upgrade zu kommen.
 
@L_M_A_O: auf meinem Lumia läuft die 164 ebenfalls ohne Firmawareupdate. Die Akkulaufzeit entspricht der unter 8.1. Die Performance ist gut. Ich halte das System für besser als 8.1. Vorallem die Apps
 
@Unglaublich: im MS Forum sind die Entwickler und Insider die sich darüber auslassen sicher auch alle hetzer!
 
@0711: Du bist doch das beste Beispiel dafür. Seit Wochen bzw. Monaten lässt du dich genüsslich darüber aus. Tut mir leid, aber solche Kommentare kann man auf Dauer nicht mehr ernst nehmen.
 
@Unglaublich: Weil ich darüber mecker bin ich nicht betroffen? Bestechende Logik!
 
@Unglaublich: Betrachte das doch mal objektiv und du wirst sehen, das die aktuelle Situation für die Nutzer und auch für MS später zum Nachteil ist. Es nützt nichts wenn man immer auf der Seite von MS ist.
 
@FuzzyLogic:Die leute regen sich über nicht stattfindende offizielle updates auf, nicht testversionen....ein 1320 hat nur ein dreiviertel jahr updates erhalten, das 520 ist eines der am weitesten verbreiteten geräte. Die liste der fehlenden geräte ist schon Monate alt und heute am "releasetag" verkündet man, Pech für euch...kein feiner zug

Microsoft Aussage war auch klar, man versucht so viel wie möglich geräte mitzunehmen....und begründet den wegfall der 20er geräte u.a. mit der nicht mehr zeitgemäßen Hardware....dagegen sagt man die weitere updateversorgung von lumia 43* zu. Das soll bessere/zeitgemäßere Hardware bieten als ein 92x, 1020, 820? Nicht auf meinem Planeten. Einfach eine dreiste lüge, ein weiterer grund warum sich die leute aufregen, sie fühlen sich verschaukelt.
 
@0711: Nicht allein die Leistung zählt, das Upgrade ist auch von Geräte Treibern abhängig und auf dem 520 wäre Win10M von der performance her wohl wirklich nicht zu gebrauchen, die Geräte allgemein sind nun auch nicht mehr die jüngsten.
 
@PakebuschR: ....deswegen haben die "nicht mehr jüngsten geräte" ja schon seit 1 1/2 jahren praktisch nichts mehr gesehen....valide Argumentation.

Ist halt am ende doch so schlecht wie mit android (genaugenommen schlechter), über irgendwelche wege gibt's vielleicht noch aktuelle versionen aber offiziell kann dann auch schon nach nem dreivierteljahr schluss sein, sofern man zum falschen gerät greift und ein "Label" lumia ist da auch keine hilfe/Indikator
 
@0711: "man versucht so viel wie möglich geräte mitzunehmen" MS tut das doch auch. Sie bringen so viele wie möglich auf Windows 10 Mobile Threshold 2.
Bitte mal die News genau lesen und interpretieren. In der News geht es darum, dass die in der Liste genannten Geräte dann keine Insider Previews für den Redstone Zweig und zukunftige Zweige mehr bekommen. Allerdings hat jede Windows 10 Version auch ihren eigenen Lebenszyklus, also auch Threshold 2, von mehreren Jahren. Damit werden die Geräte die auf TH2 festsitzen, auch weiterhin Sicherheitsupdates bekommen.
https://support.microsoft.com/en-us/lifecycle/search?sort=PN&alpha=Windows%2010%20Mobile&Filter=FilterNO#;
 
@modercol: ich habe den blog und den forumspost gelesen und für mich heißt es...offiziel wird es für die 20er kein th2 geben, außer man beschreitet den weg über die Insider, es wird aber kein offiziellen rollout des updates geben. Zusätzlich werden diese geräte über Insider aber auch kein rs1 und nachfolgend erhalten.
Ist in etwa wie das android Argument "dann installier dir halt n Rom" bezüglich dem update auf th2
 
@0711: Ja schön ist es nicht aber immerhin bekommt man es, mit dem ROM installieren unter Android gestaltet sich aber schon schwieriger/das Risiko ist größer.
 
@FuzzyLogic: Es geht nicht nur um Testversionen! Die genannten Geräte werden kein Update auf Windows Phone 10 erhalten sondern auf 8.1 bleiben.
 
@ger_brian: Nein.
 
@FuzzyLogic: Doch. Auch wenn es dir nicht gefällt.

https://twitter.com/windowsinsider/status/710629370495242240?lang=de

Hier schwarz auf weiß von einem offiziellen Microsoft Kanal. Aber sicher gibt es da auch wieder irgendwelche an den Haaren herbeigezogenen Theorien, dass Microsoft im geheimen weiter an Updates arbeitet um irgendwann alle zu überraschen.
 
Ich nutze n lumia 1020 und seit 2 wochen win10 im slow ring... Bin sehr zufrieden und hatte gehofft das system nutzen zu können bis microsoft n bezahlbares mittelklasse smartphone rausbringt, wie ich das mitbekommen habe geschieht das aber erst 2017. D.h. Ich darf jetzt warten bis microsoft mal n annehmbares gerät rausbringt und mein altes smartphone wird nicht mehr unterstützt! Ich versteh ja das sie nur noch für neue modelle entwickeln. Dann sollten die aber auch mal n vernünftiges zukunftsfähiges smartphone rausbringen (550 zu langsam, 650 zu schwache kamera, 950 zu teuer für die schlechte verarbeitung)
Wo hat n microsoft das veröffentlicht mit den aktuellen smartphones? Würd denen das gern mal um die ohren hauen
 
@Torffeuer: http://answers.microsoft.com/en-us/insider/forum/insider_wintp-insider_install/windows-10-mobile-insider-device-rollout-faq/9861c093-fe98-482e-850d-7ca86433bd7d oder im blog

es wird sie aber nicht interessieren, such dir besser eine andere plattform
 
@0711: mit anderer plattform meinst du n anderes Betriebssystem oder ne andere Plattform zum sich beschweren? bin ehrlich gesagt ziemlich überzeugt von win10 und nutze es auf 3 Systemen... daher werde ich net auf Android oder iOS wechseln, zudem bin ich der Meinung das die universalapps Plattform großes potential besitzt und unterstütze Microsoft daher gern, warte halt nur schon seit mehreren Monaten auf n gutes Mittelklasse Smartphone mit win10 (bisher fehlt in dem Bereich glaub ich noch n gutes Produkt)... naja wenn ich keine weiteren insiderupdates bekomme ist das ok, hoffe aber das zumindest die apps sich aktualisieren auf meinem phone (feedbackapp und karten, da here ja raus ist) und erfahre die weiteren Änderungen halt nur aufm rechner und tablet... schade, wollte eigentlich alle 3 Plattformen gut nebeneinander benutzen und kombinieren
 
@Torffeuer: dein altes Smartphone wird mit 8.1 weiter unterstützt bis zum Ende des WP8.1 LifeCycle. Und du kannst die 10er Preview weiter nutzen, bekommst aber vermutlich nach der 10586 keine weiteren Updates dafür. Das sollte an sich aber doch für ein Jahr noch ausreichend sein, um damit normal weiter arbeiten zu können, oder?
 
@der_ingo: ja hoffe es
 
@der_ingo: Mit WP8.1 wird weiter unterstützt meinst du sicher die zahlreichen Sicherheitsupdates. Aber was ist mit den ganzen neuen apps? Für WP8.1 wird keine einzige App mehr entwickelt und auch updates halten sich jetzt schon in grenzen. Im Moment ist das alles halb so wild, aber in einem halben Jahr ist 8.1 einfach ein totes OS auf dem Smartphone.

Fur mein 1020 gibt es noch keine Neuauflage und die bereits verfügbaren W10 Smartphones sind uninteressant für mich. Als treuer Windows Nutzer der auf dem heim-pcauch schon w10 hat, wurde ich einfach fallen gelassen.
 
@MOSkorpion: Dann halt die Insider drauf, dann gitbt es wieder aktuelle Apps. Wer weiss wann Redstone kommt.
 
@MOSkorpion: Sicherheitsupdates? Du meinst die zahlreichen Sicherheitsupdates für die zahlreichen Sicherheitslücken? ;-) Wo keine Lücke ist, muss auch nichts upgedatet werden.

Und was hindert dich jetzt, einfach die aktuelle Windows 10 Mobile Build weiter auf dem Gerät zu betreiben? Hier läuft auch ein 820 mit 10586.164 und ich sehe wenig Gründe, wieder auf 8.1 zurück zu gehen.
 
Bitte mal die News genau lesen und interpretieren. In der News geht es darum, dass die in der Liste genannten Geräte dann keine Insider Previews für den Redstone Zweig und zukunftige Zweige mehr bekommen. Allerdings hat jede Windows 10 Version auch ihren eigenen Lebenszyklus, also auch Threshold 2, von mehreren Jahren. Damit werden die Geräte die auf TH2 festsitzen, auch weiterhin Sicherheitsupdates bekommen.
https://support.microsoft.com/en-us/lifecycle/search?sort=PN&alpha=Windows%2010%20Mobile&Filter=FilterNO#;

Nirgends wird von MS behauptet, dass die genannten Geräte kein W10M TH2 bekommen, sondern nur keine TH2 Nachfolger.
Auch finde ich es lustig, dass manche WP/W10M gleich für Tot erklären, nur weil Geräte die schon einige Jahre auf dem Buckel haben keine neue Version mehr bekommen werden. Nur um im gleichen Atemzug zu sagen, man wechselt auf Android. Pure Realsatire.

Und gleich den ganzen Win App Store für tot zu erklären, nur weil ältere Geräte dann nicht mehr Redstone bekommen ist doch auch blanker Humbug. Nicht umsonst befinden sich die Apps in der "Windows Universal App Platform", die auf Desktop, Tablet, Laptop, Smartphones und bald auch Xbox One laufen. Das interessiert doch keinen Entwickler, wenn 5 ältere Lumias die App nicht mehr öffnen können, die App aber auf den anderen Plattformen und Lumias läuft...
 
Die zum Teil 4 Jahre alten Lumias werden kein Update auf Windows10 erhalten. Dies begründet MS mit Kompatibilitätsproblemen und Treibern. Ich kann und will dies gerne nachvollziehen. Klar, der Besitzer dieser Telefone hätte natürlich das aller neuste Update. Dies bekommt er aktuell sogar, zwar nicht offiziell, wenn er sich aber die Insider APP runterlädt und aktiviert, bekommt ein 4 Jahre altes Lumia eben die zur Zeit aktuellste Version von Win10m.
Das finde ich mehr als fair.
Viele ziehen ja gerne den Vergleich zu Apple, okay da kann ich nur sagen, egal was Apple macht, es wird nie so hart gemosert wie bei MS.
Apple bedient mit seinem Betriebssystem die Iphones die 5 Jahre alt sind. Also bis zum iPhone4.
Die Performance die das iphone4/4s/5 mit iOS9.x haben ist allerdings ein Grauen.
Der Apple Fan freut sich allerdings über die Möglichkeit mit seinem alten Handy weiterhin die neuesten OS Versionen zu bekommen, die zum Teil nicht alle Funktionen bieten. Und wenn man merkt das die Performance nun wirklich nicht mehr reicht, ist es das Handy halt in Schuld und muss gegen ein neues iPhone getauscht werden.
Was wäre nun, hätte MS gesagt, okay, wir lassen auch die alten Lumias wie das geliebte 520er auf Win10m updaten. Der gemeine Windows user inkl. der Presse hätte MS in der Luft zerrissen für die Performance auf solchen Geräten. Aber hey, wenigstens hat man ein Update für Kunden angeboten, die ein 80€ Smartphone gekauft hat, das macht Apple doch auch für seine Kunden, die halt etwas tiefer in die Tasche greifen.
Und NEIN, ich glaube nicht, das man durch die Entscheidung, die Lumia *20er ebenfalls auf Win10m upgraden für eine bessere Presse und deutlich bessere Verbreitung von Win10m gesorgt hätte.
 
Da bietet ein Konzern Upgrades an, von denen man bei Android nur träumen kann, ohne dabei einen Einnahmen daraus zu generieren und weil einige Geräte kein offizielles (aber zumindest ein inoffizielles) Upgrade erhalten. Klingt wie nach einem Supermarktkunden, der beim verlassen des Supermarktes von einem Werbekasper eine Probierpackung Pudding bekommt... der schmeckt, also nimmt man einen Becher für 50 Cent und bekommt einen echten Silberlöffel dazu. Dann geht er nach Hause und kurz vorm Haus holt einen der Werbefritze ein und sagt... "Entschuldigen Sie, Sie bekommen einen echt goldenen Löffel zu ihrem Pudding.... und wenn man ein deutscher, mauliger, nervtötender Hobbykommentator auf IT-Portalen ist, gibt man die Antwort: "Frechheit... der Löffel ist nicht mal mit Diamanten verziert. So ein Betrug."

Edit: Ich bin stolzer Besitzer eines Lumia 1020 und meine Freundin hat ein Lumia 820 und W10m läuft als TP aus dem Release Preview Ring auf beiden sehr gut. Ob nun offiziell oder TP... mit Threshold oder Redstone... solange es funzt, ist alles ok und weit jenseits von dem was bei Android marktüblich ist.
 
Sehr geehrte Fans, Fanboys und Berufshater und vor allem verunsicherte Benutzer.

Man kann Microsoft für diese Entscheidung kritisieren. Auf jeden Fall und das mache auch ich.
Einfach weil sie ein versprechen gegeben haben.
Trotzdem muss man verstehen das in Allen(Ausnahme Lumia 1520) x20 Geräten der S4+ verbaut ist.
Der eigendlich Starke SoC kommt mit seinen 2 Kernen einfach nicht an die für ein System so wichtige Multitasking Leistung, auch eines Modernen Snapdragon 2XX.
Seit 2012 läuft nun mein 920, das sind gut 4 Jahre seit diese Plattform entstand auf der alle x20 Geräte basieren.
Die meisten Nutzer werden ihre x20 Geräte schon zum 2. Gerät degradiert haben, für die die nicht, ist natürlich entscheidend ob sie ein Die Hard Fan sind, und den neusten Stuff wollen. Für die die das nicht sind, ist es immer noch ein vollständig Funktionstüchtiges Gerät.

Kritisiert MS, auf jeden Fall! Nutzt die Feedback App, lasst Nutzer für diesen Vorschlag Voten.
Aber gebt kein Mehl in die Mühlen derer die hier den, mittlerweile schon sehr lange geprägten Untergang dieser Trotz all ihren Fehlern Großartigen und auch Besten Mobilen Plattform.
 
@Alexmitter: Also Apple z.B. hat mit zwei CPU-Kernen kein Problem auch bei Multi-Threading mitzuhalten. Im Single-Thread-Bereich sind sie sogar unangefochten an der Spitze (Stand der Technik).

Ja der Vergleich hinkt etwas, weil Apple die CPU-Architektur selbst auf ihre Plattform zugeschnitten haben, aber die Anzahl der Kerne alleine ist keine Ausrede.

Wenn jemand in einen gesättigten Markt einsteigen möchte, muss er erst einmal in Vorleistung gehen. Alleine nur Versprechungen helfen nicht. Der Markt wird das regulieren - auch wenn eine dritte Plattform mit signifikantem Marktanteil dem Nutzer eher zugute kommen würde.
 
microsoft sollte mal eine neue lumia phone mit android machen, das wäre ein hit :-).
 
@1-: Darauf hofft Sony und co aber auch immernoch, bisher ist das "nur" für Samsung ein Hit was die Verkaufszahlen betrifft. MS macht jetzt wohl erstmal ein Surface Phone.
 
Sauber das gibt bestimmt nen richtigen Schub in der Developer Community. Ist ja schlimmer als bei Politikern, erst tönen Sie rum, alle Geräte auf denen Win8.1 läuft auf Win10, dann tönen sie rum Android Apps -> WM 10 2 Klicks. Das ist alles Mist so gewinnt man nix!
 
Gut dass vor ein jahr mein L925 Kaputt gegangen ist und ich via. Garantie das 830 bekommen habe.
 
Die Meldung ist nicht korrekt. Habe gerade auf einem Lumia 920 10.0.10586.318 per Handyupdate installiert!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles