Von wegen iPhone 7: Meizu-Manager nimmt 'Leak' Wind aus den Segeln

Das Internet bringt gerade mit Blick auf Apple-Produkte immer wieder seltsame Blüten hervor, wie sich in den letzten Tagen auch anhand eines vielgezeigten Fotos nachvollziehen ließ, auf dem angeblich ein geändertes Design der Rückseite des Apple mehr... Smartphone, Meizu, Meizu Pro 6 Bildquelle: Meizu Smartphone, Meizu, Meizu Pro 6 Smartphone, Meizu, Meizu Pro 6 Meizu

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also entweder der Meizu-Manager lügt wenn er behauptet, dass das erste Bild ein Meizu-Smartphone gezeigt hat, oder jemand hat LSD in meine Trinkflasche getan, weil ich da einen Apfel auf dem Gehäuse sehe und die Antennenlinien eine völlig andere Linienführung haben:
http://winfuture.de/news,91429.html

Oder Winfuture hat schlecht recherchiert.
 
@gutenmorgen1: denke eher photoshop hat da nachgeholfen
 
@steve_1337: Ich glaube eher, Meizu hat für diese Bilder hier schnell etwas zusammengeschustert (und dabei die Ausschnitte für die Kamera vergessen).
Das wäre jedenfalls mit entsprechenden Maschinen auf die Schnelle kein Problem - es gibt in China ja bereits iPhone 7-Klone.
 
@gutenmorgen1: Clone aus der Zukunft! ...Ich muss weg!
 
@gutenmorgen1: Vlt war auch nur ein ausschnitt zu sehen, und haben dann per Photoshop den Rest des Gehäuses nachgebildet mitsamt Apple logo.
 
@TobiasH: Das erklärt aber nicht die unterschiedlichen Antennenbänder.
 
@gutenmorgen1: Du brauchst dir eigentlich nur mal die Bildunterschriften durchlesen, dann weißt du, dass es gar nicht um die Bilder in dem von dir verlinkten Artikel geht. Guten Morgen! :P

Da ist auch nen Link in dem Artikel oben:

http://appleinsider.com/articles/16/03/16/rumor-unlikely-partial-rear-casing-for-iphone-7-once-again-shown-in-leaked-photo
 
@Knarzi81: "Was in sozialen Netzwerken und auf diversen Websites als einer der ersten Leaks rund um das iPhone 7 gefeiert wurde"
Das Meizu-Bild ist jedenfalls erst gestern aufgetaucht und mitnichten "einer der ersten Leaks" und auch nicht Basis für die inzwischen erstellten Renderings.

Somit ist es das was ich oben schon vermutet habe - winfuture schreibt Miist.
 
@gutenmorgen1: Du hast geschrieben, dass der Meizu-Manager lügt, aber da er sich auf das Bild oben bezieht, lügt dieser eben nicht. Und genau darauf habe ich mich bezogen. Ändert aber eben nichts daran, dass auch Apple Insider das Bild und somit Gerücht aufgenommen hat. Und wenn dann schreibt der Redakteur hier Mist, aber Fehler sind nun mal menschlich!
 
@Knarzi81: Ich habe oben geschrieben:
"Also entweder der Meizu-Manager lügt....oder Winfuture hat schlecht recherchiert."

Zweiteres scheint also der Fall zu sein.
 
Dann kann es nur sein, dass Apple das Design von Meizu geklaut hat. Alles andere wäre zum jetzigen Zeitpunkt reine Spekulation :D
 
@5pl3nd1d: Ein Teil der Antworten könnte dich verunsichern.
 
Ist doch völlig egal, was da stimmt und was nicht: wichtig ist, dass die Eifon-Reklame läuft, schließlich hat WF mehr Leser als alle Apple-Seiten zusammen: Wäre doch gelacht, wenn da nicht ein Abwerbe-Potential nutzbar wäre. Und wer von uns würde WF die Werbe-Einnahmen nicht gönnen? Andere Computerseiten schieben dreimal mehr Werbung unter die Nachrichten.
 
Na Gott sei dank ist das ein Fake-Foto. Wäre sonst enttäuscht. Und dass Meizu gestern und heute das Design sehr "nachempfunden" hat, sieht ja ein Blinder. Die sind ja schlimmer als Samsung in den Anfangsjahren 2007.
 
hahah das hätte man apple sogsr zutrsuen könn das wenn er nichts gesagt hätte die mit ner klage gekommen wären. ... "das internet sagt das ist ein iphone gewesen ihr habt geklaut..." xD aber..... noch nie von der firma gehört. keine schlechte werbung... ob da nicht jemand mit gerechnet hat ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apple iPhone im Preisvergleich