Here Maps fliegt aus dem Windows Store, wird nicht weiterentwickelt

Schlechte Nachrichten für Windows 10 Mobile-Nutzer: Der ursprünglich von Nokia entwickelte und betriebene Kartendienst Here Maps wird bald aus dem Windows Store geworfen und ab Juni nicht mehr auf Windows 10 Mobile-Geräten funktionieren. mehr... Nokia, Maps, Here Bildquelle: Nokia Nokia, Maps, Here Nokia, Maps, Here Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Es fehlt das wichtige Detail das here.com auf die MS-eigene Windows Maps App verweist, welche auf here.com Daten zugreift.
 
@kkp2321: Richtig. Windows 10 hat ja die Karten App, welche auch Offline Routing kann. Wobei es schon traurig ist, weil trotz dessen Here Maps IMHO besser war als die Windows Karten App..
 
@ConiKost: Immerhin kann microsoft maps rerouting :)
 
@-adrian-: Und Spurassistent hats auch
 
@ConiKost: Ja, aber da die Karten-App neu ist, ist es eben nur Arbeit bis sie das Level erreicht. Die Karten-App ist definitiv auf einem sehr guten Weg. Ist ja quasi ein Zwitter aus Here Maps und Here Drive.
 
@Knarzi81: Finde die auch nicht schlecht, nach einem Tag Umgewöhnung hab ich bis eben ganz vergessen dass es eine andere App ist.
 
@Knarzi81: Was ist mit HERE Transit? Findet man das auch in der "neuen" Karten-App?
Und kann die neue Karten-App auch mit (weltweit) Offline Karten navigieren - also wie Drive+?
 
@paulchen_panther: Transit aktuell nein, offline mit jedem Windows 10, auch Desktop und Tablets. Findet sich in den Settings unter System -> Offlinekarten.
 
@Knarzi81: Danke für die Infos.
Transit würde mir sehr sehr fehlen :(
 
@Knarzi81: So ein quatsch, NATÜRLICH kann es auch TRANSIT!

Schon mal auf das "Bus" Symbol gedrückt??? Befindet sich neben "Auto" und "zu Fuss"...

Kaum zu glauben dass man das übersehen kann.
 
@paulchen_panther: Ja, ja und ja. Geht alles.
 
@ChristopherT: Als ich die das letzte mal auf hatte, war da kein Bussymbol, also weiß mich gefälligst höflich darauf hin, dass das inzwischen auch reingekommen ist!
 
@Knarzi81: Das war von Anfang an da, schon beim Windows 10 Start.
Und wenn du schreibst "aktuell Nein" dann schau erstmal ob deine Aussage "aktuell" ist!
Ach ja, dass du mir bei jedem meiner Kommentare ein -1 gibts finde ich schon sehr amüsant :D :D :D
 
@ChristopherT: Ich habe dir kein Minus gegeben, aber herrlich, dass du dich daran so hochziehst, nur weil ich diesen scheiß Button übersehen habe.
Aber du bist garantiert so ein absolut unfehlbarer Typ, der nie Fehler macht. Du Held, du!
 
@Knarzi81: Ich bemühe mich darum, ja.
 
@Knarzi81: Das einzige was mir bei der Bing-Navi fehlt ist eine vernünftige Anzeige welche Kreiselausfahrt zu nehmen ist. Die zahl im Kreis ist einfach zu klein.
 
@kkp2321: http://www.drwindows.de/content/9314-microsoft-verspricht-baldiges-update-fuer-windows-10.html
 
War nicht kürzlich erst irgendein Autohersteller da mit eingestiegen?
 
@McClane: wer lesen kann und so......
 
@McClane: nicht eingestiegen, übernommen. Here.com gehört Audi, BMW und Daimler
 
@kkp2321: Setzt nicht BMW im Businessbereich voll auf Windows Smartphones? :P
 
@Edelasos: Bei BMW weiß ich es nicht, aber die Mitarbeiter vom Mercedes haben alle ein Lumia vorgesetzt bekommen.
 
@levellord: BMW beginnt die Umstellung in den nächsten Wochen.
 
@Edelasos: Ja, aber da die Karten-App genau das selbe macht und die gleichen Daten nutzt, ist das Jacke wie Hose... besser als Google-Maps ist sie alleine schon, weil sie wie Here auch die Hausnummern anzeigt.
 
@Edelasos: die sollen ja auch die incar Systeme nutzen
 
@McClane: Text gelesen? "Der im August des Vorjahres an Audi, BMW und Daimler verkaufte Kartendienst......" steht doch dort ;)
 
Die Karten App von Microsoft unter Windows 10 ersetzt Here aber sehr gut und nutzt auch die Offlinekarten von Here. Also halb so wild.
 
@knallermann: NE nicht halb so wild. Was bringt mir ein offenes Windows System wenn ich meine Karten Favoriten eben NICHT so einfach mit umziehen kann. Das ist doch der Kern warum ich WM gegenüber iOS bevorzugt habe. Ich will eben nicht an irgendein Unternehmen gebunden sein. Bei Windows Mobile wird der Nutzer aber immer mehr und mehr mangels Alternativen im eigenen Store an MS gebunden.
 
@something: Es gibt ja auf WP kostenpflichtige Navigationen an die du nicht auf MS gebunden bist. Navigon oder andere Hersteller haben meines Wissens eine App für WP. Ist ja nicht so, das es nur Here Drive gibt. Aber klar, Ansprüche an kostenlose Apps stellen...
 
@artchi: Klar. Und GoPilot, Navigon und Co laufen super stabil und sind die letzten Jahre mit kontinuierlichen Updates aufgefallen...
 
@artchi: Was heißt Ansprüche Stellen. Die Weltweite kostenlose Navigation mit Offline Funktion ist ein wichtiger Kaufgrund für mich gewesen.

mein Lumia 930 hat mich bisher Fehlerfrei durch Europa, und selbst die abgelegensten Ecken von Neuseeland geführt, ohne das ich einen Cent Roaminggebüren dafür gezahlt habe.

Aktuell ist es noch auf 8.1.
Die Kartenapp von MS konnte ich noch nicht testen, daher bin ich erstmal vorsichtig was das Update angeht.
 
@cathal: Ich konnte die Karten-App von MS ausführlich testen und sie funktioniert genauso gut wie die HERE-Apps, du kannst also bedenkenlos zugreifen. Sie werden dich auch offline ganz wie gewohnt führen, es sind am Ende des Tages die gleichen Karten mit den gleichen Funktionen.
 
@Chiron84: Wird auch (Sofern man Online ist) der Verkehr berücksichtigt?
Ich teste Grade mit der Karten App meines Windows 10 herum aber da das ein Desktop ist kann ich da die echte Navigation mit GPS natürlich nicht testen.
 
@Chiron84: Auch bei Navigion werden die gleichen Karten (Here) verwendet und trotzdem war die Navigon-Navigation oft besser als bei Here (beides auf Android getestet). Wie gut die Karten-App bei MS ist kann ich aber mangels WP nicht beurteilen.
 
@terminated: Dafür kostet Navigon auch Geld ;)
 
@cathal: Ja, wenn man eine Navigation startet werden Baustellen und Staus angezeigt.
 
@Chiron84: Naja mit amazon underground kostet es 0 ? :D
 
@Chiron84: Nur für Windows.
Für Android bietet Amazon eine kostenlose Version an.
 
@knallermann: Und der Kompass in der Karten App funktioniert wie...?
Unter Here konnte ich in Prag auch mit einem Klick zwischen U-Bahn und Straßenbahnennetz umschalten. Bei der Karten App Fehlanzeige...
EDIT: Oh super, ein Minus. So beantwortet man Fragen.
 
@Morku90: DAS ist die einzige Funktion die ich noch vermisse!!!
Das war super, um sich in Großstädten besser zu orientieren. Die Farben und Strecken von Ubahnen lernt man schnell und dann kann man sich super orintieren wenn sie drin sind, schade dass das noch nicht der Fall ist.

Aber die KARTEN App soll ja bald neue Funktionen bekommen, hoffentlich ist diese dabei, dann ist sie fast perfekt. Nur noch ein wenig das Layout, ist nicht so super manchmal (schrift zu klein / zu groß)
 
@ChristopherT: Danke, also bin ich doch nicht blind. Ja, die Funktion ist einfach klasse. Mein weiß sofort wo man steht und wo man hin möchte. (man muss nicht mal mehr einen Bahn Plan lesen können.)
Jetzt wurden mir HERE Updates angeboten, traue mich aber nicht zu aktualisieren, da sicher nur die Zeitbombe einprogrammiert wurde.
 
@Morku90: ja, gut möglich mit der bombe ;)

Also ich würde mir da keine gedanken machen...bis zu der deadline wird MS ein update rausbringen und funktionen nachliefern. Das passt alles zusammen...wurde ja schon angekündigt von Zac (winbeta). Warten wir mal die Build ab.
 
@Morku90: Da soll nach dem Update beim Start nur ein Heinweis auf das HERE Ende kommen. Bei mir startet HERE nach dem Update nicht mehr aber das kann auch an Redstone liegen, hab HERE schon länger nicht benutzt.
 
@Morku90: Also von mir ist das Minus nicht. Hab die Kompassfunktion leider auch noch nicht gefunden(an die Fußgänger Navigation hab ich nicht gedacht). Aber ich bin guter Dinge, dass es noch kommt.
 
@knallermann: sie ersetzt here maps und drive adequat, mehr aber auch nicht
 
@knallermann: Ich finde das ist jetzt echt krass, und wird mich zu Android zurück bewegen. So schade es ist und so gerne ich Windows Phone habe. Dass die diese App jetzt abschießen, schießt den Vogel ebenfalls ab. Ich habe schon gerne kostenlose Navigation wie die von Google Maps. Man muss schon auf genügend Apps verzichten wenn es um Windows Phone geht, aber jetzt auch noch diese wichtige Grundfunktion kostenpflichtig zu machen ist meiner Meinung nach ein kräftiger Schritt nach hinten und macht den WP Nutzern das Leben nur noch schwerer. Irgendwann wird die Karten App von Microsoft vielleicht auch so gut sein.........irgendwann wird es genug alternative Apps geben........ich brauche die aber jetzt, nicht irgendwann. :/
 
@Jogibär: Uii Android Werbung. Also diese Werbebots werden immer raffinierter. Gibt es für die Schlagwörter Google Maps und Android Geld? Wenn ja wieviel? Es wird nur eine redundante App aus dem Store zurückgezogen. Die Karten App von MS ist zu 90% Here maps mit deutlich mehr funktionen. Nur dank der Android Hamburgermenüs findet man die schlecht. Navigation: es werden 3 Routenvorschläge gemacht, mit Zeit und Verkehrslage. Die App ist Kostenlos und man hat eine Weltweite Navigationslizenz plus Offline Karten usw..
Kaum zu glauben ich antworte einem Werbebot... Gehen die Daten jetzt an google?
 
@robs80: Hoppla, liegt da vielleicht ein Missverständnis vor? Also ich kann mit der Karten App von Microsoft nur eine Wegbeschreibung abrufen, aber keine Sprachnavigation starten wie bei Here Drive? Oder gibt es noch eine andere App von der ich nichts weiß? O_O Bitte um Aufklärung. Edit: Und wenn ich bei Microsoft Karten auf "sprachnavigation" drücke, wird here drive gestartet!? Was mache ich falsch?
 
@Jogibär: Uii du redest hier von Windows Phone 7 oder 8. Da kann die Kartenapp nicht navigieren und es erscheint der Bildschirm mit den Verweis auf Here Drive oder andere. Here stellt seine Dienste nur für Windows 10 Mobile ein, nicht für Phone 7 oder 8. Es wird zwar keine Weiterentwicklung geben, aber die App kann man auch in 3 Jahren noch aus dem Store runterladen.
Unter Windows 10 Mobile werden die Here Apps eingestellt. Da die MS KArtenapp diese Ersetzt die App kann navigieren,Transit usw. Da machen die einzelnen Here Apps keine Sinn da alles Zentral gebündelt ist. Einen Guten Einblick bietet die App unter Windows 10.
 
@robs80: Ahh danke, gut zu wissen dass die Karten App anscheinend unter Windows 10 mobile anders/besser ist. Sehr gut dann freue ich mich umso mehr auf das baldige Windows 10 mobile Update.
 
@Jogibär: Was wird kostenpflichtig? Die Karten App kostet doch nichts und ersetzt die HERE Apps bei mir schon länger, wer weiss wie lange HERE unter Android noch Updates erhält nach der Übernahme.
 
@knallermann: Die ist sehr gut, stimmt. Aber ich habe mein Lumia 1020 gestern wieder auf WP8.1 downgegradet, weil mir die Geschwindigkeit von W10m (ohne angepasste Firmware) extrem auf den Keks ging. Wenn MS für das gute Lumia 1020 eine neue Firmware bereitstellen wird und W10m dann vernünftig läuft, freue ich mich, die Karten-App nutzen zu können.
 
@knallermann: Die MS-App merkt sich aber leider die Satellitenkarten nicht offline!! Beim Wandern etc. ganz schlecht, da muss ich auf Google Maps ausweichen, bei denen geht das noch.
 
unglaublich als nächstes kommt dann die zahlungspflicht, schade das einer der besten offline navis verschwindet vom lumia.
 
@Odi waN: Ich benutze die Nokia-Navigationen seit Symbian-Zeiten. Und nein, die HERE+ Navi war die schlechteste von allen! Auch die aktuelle auf Lumias navigiert zwar, aber alles drum herum an Funktionen fehlt oder ist schlecht gemacht.

Also kein großer Verlust, weil die Lumias ja noch die "Karten"-App von MS haben, mit der man auch navigieren kann.
 
@Odi waN: Ehm, es verschwindet Garnichts, nur hat man nun auf seinem Lumia eben nicht mehr 2 Anwendungen für Karten Und Navigation
 
@Alexmitter: das habe ich ja nun auch herausbekommen aber das hätte man ja wenigstens mal in den news schreiben können.
 
@Odi waN: Ja, in den News wird nur von Hiobsbotschaft geschrieben... Wirklich SEHR missverständlich!
 
Und schon geht es los.
Dann ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis man für die Apps zahlen muss oder die Automobilhersteller auf andere Art versuchen werden, massig Profit aus der neuen Sparte zu schlagen. Exakt das, was ich vorausgesagt habe.

Das passiert halt, wenn ein Anbieter von Karten- und Navigationslösungen von einer Unternehmensgruppe gekauft wird, für die ein Navigationssystem immer noch mehrere tausend Euro kosten muss.
 
@HeadCrash: Hättest ja mehr Nokia kaufen können. Es ist halt klar, das HERE Maps nichts als ein kostenloser Mehrwert war. Wenn man damit nichts mehr verdient UND keinen Mehrwert mehr hat, wird's halt nicht weitergeführt oder verkauft. Wie die jetzt das Programm weitermachen, wird sich sehen, aber für UMME is halt nix im Leben!
 
@LivingLegend: Ich habe nix dagegen, wenn gute Dinge Geld kosten, aber dann hätten die Unternehmen vor der Übernahme nicht so tönen sollen, von wegen man wird die offene Plattform weiterführen und weiterhin allen zugängig machen (siehe z.B. http://www.silicon.de/41619406/uebernahme-voner-ist-perfekt/).

Sie werden jetzt wahrscheinlich sukzessive die Daumenschrauben anziehen. Man muss sich nur anschauen, was Automobilhersteller versuchen aus ihren Kunden zu quetschen, wenn es um Navigation geht. Da kann man nur hoffen und beten, dass sie das jetzt nicht auf Here übertragen.
 
@HeadCrash: Das geile ist dass es nichtmal die Navi-hardware ist. Die ist in jedem Auto verbaut, weil GPS-Modul teil der Radio-Antenne ist und kostenmäßig quasi nix ausmacht, billiger zwei Antennen zu entwickeln und testen.

Man zahlt also quasi wirklich nur für die Navi-Software. Und die ist meist unterirdisch, selbst in meinem BMW benutze ich nur mein Smartphone als Navi.
 
@HeadCrash: hä? ist doch voll egal! MS Karten App benutzen...
 
@ChristopherT: Ja als Win10M Nutzer kann es einem egal sein aber ihm geht es wohl um die HERE Apps im allgemeinen also auch unter Android/iOS oder auch WP8.x Nutzer (da bleibt ja erstmal alles beim alten), denke nicht das da noch lange kostenlos was kommt.
 
1. Auf Windows Phone 8.1 wird die HERE-Navigation weiter funktionieren, da sie ja dafür entwickelt wurde.
2. Für Windows 10 wurde HERE-Navigation nie entwickelt, nur angepasst. Macht Sinn das sie raus fliegt, weil man keine neue entwickeln will.
3. Auf den Lumias bzw. Windows 8.1 und 10 ist die "Karten"-App von Microsoft, die kann auch Navigation! Einfach mal ausprobieren.

Also kein Drama.
 
@artchi: Für WP8.1 wird es aber keine Kartenupdates mehr geben. Und die Karten App von Microsoft öffnet zuimdest bei mir unter WP8.1 für die Sprachnavigation Here Drive - was bei veralteten Karten natürlich sinnlos ist. Und ein Update auf Windows 10 ist leider immer noch fraglich für viele WP8.1-Geräte (MS hat noch nicht ein Wörtchen darüber verloren ob es ein Update fürs Lumia 920, 925 oder 1020 geben wird...)
 
@levellord: Welche Navigation (Here oder Karten) auf gemacht wird, kannst du einstellen.

Das keine Karten-Updates kommen, halte ich für das kleineste Übel. Die meisten Straßen bleiben ja die nächsten Jahre bestehen. Oder habe ich was verpasst? Und kleinere Änderungen wird man auch mit auf die Straße schauen "verstehen".

Wer natürlich beruflich täglich viele Kunden anfährt, wird auf Änderungen angewiesen sein. Aber ganz ehrlich? Der kann dann auch ein paar Euro in eine kostenpflichtige Navi investieren, wenn es so wichtig ist.

Für den privaten Gebrauch dürften die fehlenden Updates bestimmt keine Katastrophe auslösen. Falls ja: eine App kaufen, die Updates bringt.
 
@artchi: Ähm, neue straßen werden andauernd gebaut,dazu kommt dass regelmäßig baustellen gemacht werden wo du andere beschränkungen hast. Dann kommt der verkehrsfunk dazu - rerouting kann die here app zwar nicht aber sie zeigt dir zmd den aktuellen verkehr an.
 
@Ludacris: Baustellen, Sperrungen und Stau haben aber absolut nichts mit Karten-Updates zu tun! Das sind Live-Daten die Here Drive in Echtzeit abfragt, unabhängig von den Karten-Updates.

Dein Argument kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
 
@artchi: Ja nur kommen die Daten wohl nicht mehr über den Here Service wenn die Plattform nicht mehr unterstützt wird.
 
@Ludacris: Ich kann mich an zeiten erinnern, da hatte ich eine 20 Jahre alte Karte im Auto liegen, habe mir die Route auf nen zettel geschrieben (A3 bis Wurzburg, dann A81 bis Stuttgart, Abfahrt 27 raus, links nach Blubberstadt, 2. nach ortseinfahrt links Foobartraße, dann rechts ...). Auch das ging.

Auch heute benutze ich das Navi meist einfach nur zur Positionsanzeige und entscheide meine Richtung selbst.
 
@Bautz: Klar geht das, machen wir auch regelmäßig so, aber wenn du zu einem Einsatz fährst (Rettung) ist ein Navi recht nett, vor allem wenn du weist wo die Straße ist, aber nicht wo das Haus selbst ist.
 
@Ludacris: Ich ging eigentlich davon aus, dass hier etwas professionellere Lösungen zum Einsatz kommen als Smartphone-Navis. oO
 
@Bautz: Leider nicht. Ich bin mir nicht sicher wie es in de aussieht aber in wien haben wir die berufsrettung (ma70) und die 4 für wien (rotes kreuz, johaniter unfallhilfe,arbeiter samariterbund undmalteser (glaub ich)) die rettungseinsätze in wien fahren. Bei den 4fw gibt es rtws die nur notfalleinsätze fahren und dann die ktws die primär krankentransporte fahren aber auch notfalleisätze bekommen, dazu kommen die sog. N-KTWs die ein normaler VW T-5 sind aber nur notfalleinsätze fahren und gerade hier ist das problem dass die einsätze über SMS kommen und dann per telefon an die LST der jeweiligen org weitergegeben und dann aufs sog. K-Device (windows embedded) geschickt, das navi dort ist aber seit die firma die die software entwickelt hat nicht mehr aktualisiert worden und das war im jahr 2009. Und genau da braucht man dann oft was neueres und somit ein handy navi.
 
@Ludacris: Schockierend. Danke für die Info!!!
 
@Bautz: Naja man muss dazu sagen, dass es sich hier um einfache einsätze handelt, wie zb. ich hab bauchweh, oder ich hab kopfweh oder durchfall seit drei wochen aber zu faul zum arzt zu gehen. Die Richtigen Notfälle sind über ein gescheites System geroutet.
 
@levellord: Die Offline-Karten sind global für das ganze System und sie werden auch aktualisiert.
 
@levellord: Wenn das Update selbst für ein popeliges Lumia 630 kommt, kann man sehr wohl davon ausgehen, dass die 900er auch bedient werden.
 
@levellord: Bei WP8.x weiss ich nicht genau, die App soll es da ja weiterhin geben. Unter Win10M ersetzt die Karten App die HERE Apps ganz ordentlich, selbst habe ich HERE da garnicht mehr genutzt. Wenn die Lumia im Preview Programm sind bekommen sie auch Win10M.
 
Das ist wirklich traurig, die Karten App von MS finde ich immer noch richtig schlecht, vor allem auf dem WP.
 
@L_M_A_O: soso, und warum? Transit könnte übersichtlicher sein, und hier und da ein paar verbesserungen an der UI. Bin aber schon durch Deutschland gegurkt und es gab null probleme bisher...
 
@ChristopherT: In Österreich, Ungarn und Rumänien auch nicht. Im letzteren fehlt nur eine Autobahn, aber die fehlt bis auf OSM auf allen Kartendiensten.

Nachtrag: Here und bing haben ein Kartenupdate, ist jetzt auch da.
 
@L_M_A_O: Kann die unter WP überaupt als Offline Navi eigensetzt werden, da wird doch nur HERE gestartet? Bin schon eine weile auf Win10M, kenne daher den aktuellen Stand bei 8.x nicht. Die Karten App unter Win10M ersetzt die HERE Apps ganz ordentlich, hab HERE garnicht mehr genutzt.
 
@PakebuschR: Ich meine wenn ich nur WP schreibe natürlich auch WP10. Was ich bei der WP10 App noch stark kritisiere ist die UI. Offline-Karten funktioniert meines Wissens auch bei der WP8.1 App, da diese auch die Here-Karten nutzt.
 
@L_M_A_O: Achso, ich meine mit WP nur Windows Phone und WP10 kommt mir irgendwie etwas falsch vor, dann doch lieber WM10 oder so aber egal. Mit der Karten App als Navi ging damals glaube nicht aber hab ich wohl übersehen da HERE ja gleich vorinstalliert war.
 
In dem Text fehlt der Hinweis das es für Windows Phone 8.1 auch keine Kartenupdates mehr bekommen wird.
 
@levellord: und noch ein grund warum man unter windows bei geräten die nicht geupdated werden (mal wieder) deutlich schlechter fährt als auf konkurrenzplattformen
 
@0711: Auf Konkurrenzplattformen bekommst auch teils keine Updates mehr (zumindest OS) und es laufen nicht alle Apps. Die meisten bekommen aber ein Update auf Win10M.
 
@PakebuschR: ja os update bekommste nicht mehr, nur wen kümmerts? nahe alles neue läuft unter android 4...nahe nichts neues läuft unter wp8.1, ob Office, neue karten app, neuer übersetzer, etc pp

Deshalb ist das ausbleibende update auf Windows phone auch schlimmer
 
@levellord: Ist das denn sicher? (Die App soll es dort ja weiterhin geben.) Naja dann eben auf Win10M Updaten.
 
Ich schwanke momentan zwischen Ärger und Enttäuschung. Bei Here sind nun Karten-Favoriten von 4! Jahren gespeichert. Da hat man sich vor Jahren gegen den "goldenen Käfig" von iOS entschieden um mit Windows Mobile wenigstens etwas Freiraum zu haben. Nun ist man mit Windows Mobile 10 immer mehr und mehr an Microsoft gebunden da es immer weniger zufriedenstellende 3 Anbieter Anwendungen gibt.

Auf der Einen Seite finde ich es von Here Maps sehr schlecht gelöst und es ist ein Schlag ins Gesicht der Nutzer welche Here Maps seit Jahren "mit Daten gefüttert haben".
Aber auf der Anderen Seite ist Microsoft selbst dran schuld. Klar dass Entwickler keine Lust mehr haben ständig von neuem zu beginnen wenn die Platform selbst immer neu entworfen wird. Und wie man, zumindest in Europa, kurz vor dem Durchbruch mit Windows Mobile stand und dann ALLES innerhalb von einem halben Jahr so gegen wie Wand fährt werde ich nie verstehen. Auch was Nadella sich dabei denkt nicht.
 
@something: Ehm, Microsoft selber hat diese Anwendungen Entwickelt.
 
@Alexmitter: Wäre mir komplett neu. Seit dem Here Maps Verkauf aber mit Sicherheit aber nicht mehr. MS nutz nur die Karten Daten von Here. Das ist auch das Einzige was im Vertrag beim Nokia Geräte Verkauf an MS festgeschrieben wurde.
 
@something: Wurden erst vom Nokia Here Department entwickelt für MS, dann wurde die Entwicklung nach dem Nokia kauf an MS übergeben. Betrifft nur die WP Apps.
 
@Alexmitter: Und warum stellt Here dann die von Microsoft entwickelte App ein und gibt dies noch über den Blog von Here bekannt wenn dies doch die Aufgabe von MS wäre? :)
 
@something: Ich weis es nicht, kann sein das bei dem Release von W10M sie Here endgültig nicht mehr dafür anbieten dürfen :)
Sie haben ja auch die Funktionen der Navigation in Karten übernommen.
Das währe ja als ob man Zune(Xbox Music) einstellt weil man Groove hat, nee? :)
 
@something: Weil Sie die Here Karten App zusammen mit der Here Drive und der Here Transit App in Windows 10 Mobile zu der Karten App kombiniert hat. Sicherlich fehlen ein paar Funktionen aus der Here Karten oder Drive app. Dafür bietet die Karten App auf der anderen Seite etliche neue Funktionen. Ausserdem hat man schon für demnächst ein größeres Update angekündigt.
 
@Alexmitter: Sorry: Kappes!
 
@something: Das hat nichts mit LUST zu tun. MS will seine eigene App pushen und wird auch bald noch ein größeres Update dafür ausrollen. Man lese nach...
Ich finde es besser EINE App zu haben die alles kann, wozu man bei HERE 3 Apps brauchte. Totaler qutsch...
Und es funzt ja zu 95% alles, also wo ist der stress
 
@ChristopherT: Wo ist denn die Quelle für "Man lese nach" ? :-)
 
@something: Interview mit einem MS Entwickler
http://mspoweruser.com/windows-maps-getting-big-update-improved-driving-mode-soon/
 
@robs80: wenigstens einer kennt google ;)
 
@ChristopherT: Nein Bing:-)
 
Für mich klingt das nach Ausrede. Was heißt tief ins System integriert? Here Maps gibt es doch auch für Android, wieso sollte es dann nicht für Windows 10 Mobile funktionieren? Der wahre Grund liegt vermutlich am geringen Marktanteil und deren Kosteneinsparung.
 
@Der_Nachbarino: Die Android und iOS App ist programmiert worden bevor HERE an Audi/BMW/Daimler verkauft wurde - und bevor man eine App für W10M schreiben musste, hier war die Basis also schon vorhanden für ein "aktuelles" OS. Warum es allerdings so schwierig ist die WP8-Version auf W10M zu portieren ist mir schleierhaft. Selbst das konvertieren von iOS-Apps auf W10M ist mit einem klick möglich (und das nicht nur mit Microsoft Project Islandwoods, Facebook hat da nämlich auch eigene Software für wie man an der aktuellen Instagram App sehen kann), warum dann nicht von WP8 auf W10M?
Mensch Microsoft, hast du überhaupt auch nur die geringste Idee wohin du mit deinem Mobilem Betriebsystem hin willst? Ich war mir sowas von Sicher das mein nächstes Telefon wieder ein Microsoft-OS drauf hat, aber das bekommt einen immer bitteren Beigeschmack.
 
@levellord: Die HERE Apps wurden ursprünglich aber glaube für WP7 entwicklet. Durch die Karten App macht HERE aber auch kaum noch Sinn unter Win10M.
 
@Der_Nachbarino: Natürlich ist das eine Ausrede. Aber es wäre halt unpopulär den Usern die Wahrheit zu sagen.

Klar ist eines: Win10 Mobile ist aktuell noch weniger verbreitet als Windows Phone 8.x! Wenn es sich für Here schon nicht mehr lohnt für WP8.1 zu entwickeln, wie kann es sich für W10M lohnen?

Here Drive war eine nette Zugabe zu jedem Lumia. Keine Frage. Aber halt auch kostenlos. Und da muss man jeden Dienst verstehen. Denn ein kostenpflichtigen Teil gibt es ja nicht. Nicht mal die Live-Fahrdaten lohnen sich nicht mehr.

Wer beruflich auf eine Navi angewiesen ist, muss halt Geld in die Hand nehmen. Und für private Zwecke reicht MS Karten.
 
@artchi: "Wer beruflich auf eine Navi angewiesen ist, muss halt Geld in die Hand nehmen."
- wenn zuvor die HERE Apps reichen wird es die Karten App auch tun.
 
@Der_Nachbarino: Die Here Apps wurden immer von Microsoft entwickelt, man hat einfach die eigendlich dafür gedachte Anwendung, also Maps so weit das die alles übernehmen kann.
 
@Alexmitter: Nicht immer aber zwischenzeitlich soll die Weiterentwicklung wohl mal MS übernommen haben, hab ich auch mal irgendwo gelesen, weiss leider keine Quelle mehr.
 
@PakebuschR: Seit Here sich selbständig gemacht hat
 
@Der_Nachbarino: Nun ja, in WP7 und 8 ist man an Here Karten nicht vorbei gekommen. selbst Navigon und andere Navigationsdienste mussten diese Karten nehmen.
 
@robs80: Mussten sie nicht aber tut Navigin doch glaube schon immer und die Katen App jetzt halt auch.
 
Gibt es auf WM eigentliche eine Karten Maps die (importierbare) POIs kann?
 
@Gorxx: https://www.microsoft.com/en-us/store/apps/poi-assistant/9nblgggzjqjh z.b.
 
@Gorxx: waere echt schoen wenn das die Standard App koennte mit Warnungen vor POI blitzern :)
 
@-adrian-: Fahr anständig dann brauchst so einen schrott nicht!!!
 
@ChristopherT: Lolz, immer wieder amüsant was für dämliche Aussagen von WP kommen, um Schwächen der Plattform ignorieren zu können.
 
@ger_brian: Die Schwäche der Plattform ist Dein Unvermögen, Vmax zu ignorieren? Interessanter Aspekt.
 
@ger_brian: Nee, die Aussage kam von ChristopherT. Was spricht dagegen Blitzer.de zu nutzen?
 
@iPeople: wo ist das mein Unvermögen? Der ursprüngliche Post war nicht von mir. Erst lesen, dann Flamen. ChristopherTs post war einfach lächerlich.
 
@ger_brian: stimmt, mein Fehler.
 
@ger_brian: was ist daran dämlich? Wenn man normal fährt braucht man kein Handy das vor blitzern warnt, oder übersteigt dieser simple satz dein denkvermögen?
 
@ChristopherT: Zumindest reicht mein Denkvermögen für korrekte Grammatik und Zeichensetzung ;) Den Rest kommentiere ich mal nicht, sonst artet das nur sinnlos aus, wenn du schon persönlich beleidigen musst.
 
Dealbreaker. ALLE Here Apps nicht mehr verfügbar? Inklusive Here Drive, der einzigen brauchbaren kostenlosen Offlinenavigation auf WP? Hätte nicht gedacht, dass sie es schaffen, aber dann wird mein nächstes Phone kein Windows mehr. WP marschiert mit einer Konsequenz auf den Abgrund zu, dass es schon fast beeindruckend ist.
 
@Mowolf: here drive+ kannst du jetzt schon nicht auf W10 mobile installieren, grad letzte Woche voll Schreck gesehen als mir ein Kollege stolz sein Lumia950 gezeigt hat...
 
@scar1: Natürlich kannst du die Apps dort nutzen, bis 29. März sind die Apps noch im Store. Danach oder auch jetzt schon nutzt man halt die Karten App.
 
@PakebuschR: hmm, wie jetzt bereits mehrfach gesagt wurde es auf einem Lumia950 im Store angezeigt, dass HereDrive+ nicht mit der HW kompatibel ist. Ist auf einem Gerät eines Kollegen der schon ein 950 bekommen hat. mein 830 ist nicht für austausch vorgesehen, da ja angeblich w10 auch dafür kommt....

ANMERKUNG: hmm, jetzt grad bei einem anderen Kollegen mit 950 geschaut, da ist Drive+ installiert, also k.A. warum das bei dem anderen so angezeigt wurde....
 
@scar1: War dann wohl etwas her, anfangs liefen die HERE Apps nicht auf den x50iger Modellen, die App war dann aber auch doppelt im Store. Naja nun ist das kuddelmuddel eh vorbei :)
 
@Mowolf: Was spricht gegen die integrierte Navigation? Funzt bei mir alles wunderbar
 
@ChristopherT: Es spricht die pure Ignoranz dagegen. Hauptsache "dagegen" sein.
 
@ChristopherT: Ich kenne die integrierte Karten-App von Windows 10 mobile nicht. Besteht komplette Feature Parity zu sowohl Here Drive als auch Here Maps? In dem Fall wäre es ja noch zu verschmerzen.
 
@Mowolf: bestimmt nicht zu 100%, aber annähernd.
 
@Mowolf: Auf WP vielleicht aber da gibt es die Apps ja weiterhin und unter Win10M braucht man HERE doch nicht mehr da die Karten App die Funktionen übernimmt.
 
Habe zwar Here nicht verwendet, aber wie siehts bei den anderen Plattformen aus? Oder hab ichs übersehen...
 
@wingrill9: Über kutz oder lang wird es da wohl auch eingestellt, vorerst läuft aber alles wie gehabt und bei Win10M hab man ja schon ersatz.
 
@PakebuschR: Danke.
 
Hieß es damals nicht lebenslang gratis kartenupdates? Kann ich das einklagen?
 
Vielleicht bezog sich das "Lebenslang" auf die App als viel mehr auf das Leben des Nutzers.
Wäre so mein erster Gedanke xD
 
@Muhviehstarx3: Vermutlich ;)
 
@Muhviehstarx3: Das Endet wenn man es allein auf HERE bezieht demnach am 29. März :(
 
@Ludacris: Das sollte m,an doch mittlerweile Wissen, dass solche Versprechungen in quasi allen Wirtschaftsbereichen kaum nen Pfifferling wert sind.
Die Karten App von Microsoft selbst bekommt ja weiterhin Karten Updates, wo das Material von HERE stammt.
 
@Ludacris: Musst mal das Kleingedruckte bei TomTom, Garmin, Nokia, etc. lesen, was die unter "lebenslange Kartenupdates" verstehen und welche Bedingungen daran geknüpft sind. Ich musste 5 Minuten am Stück lachen und mit dem Kopf schütteln gleichzeitig. ;)
 
@Ludacris: So wie ich das verstehe, wird nur die App nicht mehr weiterentwickelt. Von den Karten ist nicht die Rede, die stammen von HERE und werden sowohl unter WP8.1 als auch W10m gepflegt.
 
@Ludacris: Die bekommst du weiterhin, musst nur die App wechseln.
 
Ist davon Here Drive auch betroffen? Wenn dem so sein sollte, gibt es für mich einen richtigen Grund nicht mehr auf Windows zu setzen.
Bisher meinte ich immer "Kauf dir doch ein Windows Phone, da is nen richtiges Navi mit offlinemaps kostenlos dabei."

Die ganzen anderen News von wegen WP geht den Bach runter und es verkauft sich schlecht bzw. es gibt nicht genug Apps für WP, haben mich immer wenig interessiert, da es alles gibt was ich wirklich brauche, aber wenn jetzt das Navi wegfliegen sollte, dann fehlt mir ja doch etwas entscheidendes.
 
@MOSkorpion: Das war auch immer der grund worauf andere nutzer bei mir neidisch waren...
 
@MOSkorpion: here drive+ kannst du von vornherein schon nicht auf W10 installieren.
Aber auch die MS Karten App kann (offline) navigieren
 
@scar1: Bei mir hats geklappt :D
 
@Knerd: hmm, ok, also ein kollege der schon ein 950 hat hat im store geschaut und da wird angezeigt, dass heredrive+ nicht kompatibel ist.
 
@scar1: Ist schon etwas her, auf meinem 650 läuft es super :) Wobei sich das wohl bald erübrigt hat :(
 
@Knerd: naja, die windows maps application wird ja ordentlich aufgebohrt :-)
 
@scar1: Die App ist oder war zweimal im Store vertreten, HERE läuft auf jeden Fall auf dem 950iger aber jetzt braucht er es ja eh nicht mehr bzw. hat sich bereits mit der Karten App angefreundet.
 
@PakebuschR: ja, ahb grad bei einem anderen kollegen nochmal gecheckt und da ist drive+ installiert.
 
@scar1: Doch kannst du, gibts seit ein paar wochen auf W10M.
 
@Ludacris: siehe meine antwort an Knerd. wurde wie gesagt im store auf einem 950 als nicht kompatibel angezeigt. mag sein, dass es an der 950 hardware liegt. knerd hat es ja auf einem 650 angeblich installiert. ich bin auf meinem 830 noch bei 8.1, deswegen keine eigene Erfahrung... wird sich ja vielleicht jetzt die Tage mal ändern wenn der Update für die alten Maschinen kommt
 
@scar1: Hm... ich hab nicht groß geschaut weil ich eigentlich *relativ* zufrieden bin mit der W10M Karten App - vor allem mit der Tatsache, dass Auto und Fußgängernavi endlich in einer App sind, bei den here bzw. Nokia Apps hatte man die Fußgänger Navigation ja in der Karten App und die Auto Navigation in der Drive+ App, das hat mir auf Android immer schon besser gefallen.
 
@Ludacris: hmm, ja, ich hab grad nochmal bei einem anderen kollegen nachgefragt und wollte einen screenshot der Inkompatibilitätsansage machen, aber bei ihm ist drive+ installiert. Also scheint es doch zu gehen. naja, egal, die ms maps wird ja derzeit ordentlich überarbeitet...
 
@Ludacris: Beim den x50igern kam es etwas später ansonsten lief es schon immer unter Win10M, wurde auch beim Upgrade übernommen.
 
@PakebuschR: Ja genau, nur neu installieren konnte man es aus dem Store mit der Meldung "Nicht kompatibel" nicht. Das soll sich aber vor einigen Wochen angeblich geändert haben.
 
Ohje... Ich dachte ja immer das App Angebot im MS Store kann ja nur besser werden. Aber das wird ja immer schlimmer. HERE war/ist ja wohl eine DER Apps auf Windows Phone.
 
@Cheeses: HERE bleibt vorerst auch eine DER Apps auf Windows Phone und auf Win10M ist die Karten App eine DER Apps wegegen man die HERE Apps nicht mehr braucht.
 
@PakebuschR: HERE Drive+ ist aber meiner Meinung nach besser als das Navi der win10 stock Karten app.
 
@Cheeses: Haben beides ihre stärken und schwächen.
 
Interessant wäre mal ein objektiver Test zwischen here Maps und dem Win10 App Karten.
 
@Nania: Da wird HERE Maps haushoch verlieren außer du ziehst noch HERE Drive+... zum Vergleich hinzu dann wird es ein knappes rennen oder ziehen beide gleich.
 
Was für eine dürftig dumme Begründung der Hersteller.
 
Die Win10 Kartenapp kann es ohne Probleme aufnehmen mit HERE. HERE Transit finde ich von der Bedienung und Darstellung besser als das MS Kartenapp, aber das App von MS kann es auch. Ergebnis ist das gleiche. Ich verstehe HERE, warum der Aufwand wenn es Maps gibt? Nur weil ein paar Leute die alte Apps nachtrauern? Ich verstehe es, weiter gehts!
 
Am meisten wird mir Transit fehlen :/
 
Das löst auch bei mir nur Kopfschütteln aus. Mann-Mann-Mann.
 
@membranalarm: Naja ich kann es verstehen, mit der Karten App hat man unter Win10M eine App die "alle" Features der HERE Apps unter einer Haube bringt und ebenfalls kostenlos ist, die HERE Apps bzw. da noch viel arbeit/Geld reinzusteken macht da kaum noch Sinn wenn es dann vielleicht eh kaum jemand nutzt.
 
Besser aufgegeben als im Nachhinein Kostenpflichtig werden.
Aber das wieso wird irgendwie nicht deutlich nur weil man keine Lust hat die App auf Windows 10 zu bringen kaufe ich denen nicht ab.
Der wirkliche Grund dürfte wohl doch eher sein das man Here wegen den Karten und nicht für die App gekauft.
So stark dürfte der Unterschied wohl nicht sein zwischen 8 und 10 .
 
Mich würde interessieren wie es mit der Android App aussieht. Die ist in unserer Familie derzeit bei mehreren im Einsatz. Andererseits frage ich mich eh womit die da Geld verdienen. Ales Kostenlos, soweit ich weiß keine Werbung.
 
@CrazyWolf: Wird in absehbarer Zeit wohl auch eingestellt aber das ist nur eine Vermutung von mir, erstmal läuft jedenfalls alles wie gehabt. Vielleicht veröffentlicht MS seine Karten App ja auch für Android.
 
Tja, R.I.P. Windows Store. Aus Sicht der Entwickler absolut nachvollziehbar - es lohnt sich einfach nicht.
 
@Jas0nK: Nein, es lohnt sich sogar so wenig das man mit einer Guten App auf iOS Dev Level bezahlt wird.
Was unter Android nicht mehr als ein feuchter träum währe.
 
@Alexmitter: wir spielen hier aber nicht "wahs währe wähn"
 
@Jas0nK: Es ist immer, was währe wenn.
 
@Jas0nK: Es lohnt sich unter Win10M für HERE nicht da es da mit der Karten App schon alles gibt wobei ich auch nicht glaube das Audi und co noch lange Interesse an der weiterführung der Android App haben.
 
Ligische entscheidung, wer will schon extra ne windows store app programieren
 
@Razor2049: Here z.b? Nur so als beispiel.
 
Der Technische Grund ist ein Spezieller Background Prozess den nur Here von MS bekam und wohl irgendwann im sommer endgültig raus fliegt.
Weswegen auch eine komplett neue UWP von nöten währe aber alle funktionen mit Here Kartenmaterial schon in "Karten" vorhanden ist.
 
Für mich war das ebenfalls eine Schock-Nachricht. Ich habe HERE Drive+ all die Jahre auf Windows Phone sehr oft und regelmässig genutzt, auch immer im Ausland in den Ferien und war immer super zufrieden. Aber mit Sygic habe ich schon einen würdigen Nachfolger gefunden. Die App ist sehr umfangreich und läuft super smooth und kann ebenfalls Offline Navigation. Der einzige Unterschied ist, dass es kostenpflichtig ist, aber die paar Duzend Franken habe ich gerne ausgegeben.
 
Google Maps ist das beste finde ich, vor allem extrem exakt und bewegt sich mit der Person mit.
 
@Ultraviolet: MS Karten Maps ist die beste, finde ich. Vor allem Exakt und bewegt sich mit der Person mit. Es sei denn man lässt das Telefon liegen.
 
@robs80: extrem exakt.... soviel Zeit muss sein :-)
 
@scar1: enorm extrem exakt. Wenn schon halt eben denn schon.
 
Also zusammenfassend kann man sagen. MS nimmt die Here Drive, Maps und Transit apps, Packt diese zusammen in eine MS Karten App, erweitert den Funktionsumfang, lässt ein paar Features weg. Ansonsten bleibt alles gleich. Kartendaten usw alles gleich. Was passiert? Alle reden vom Untergang von Windows Phone. Was ja auch stimmt. Heißt ja jetzt mobile. Irgendwer streut dann das Gerücht das die App demnächst kostenpflichtig wird und das Geschrei ist noch größer. Nirgendwo steht das die App bzw. die Navigation kostenpflichtig wird. Aber das Gerücht hält sich hartnäckig. Warum?
 
@robs80: ja, es hätte im Artikel natürlich auch erwähnt werden können welche Alternativen für die wegfallenden Here Maps exisitieren, bzw. dass MS insbesondere die hauseigene App ziemlich erweitert und weiterhin auf dem gleichen Kartenmaterial basierend zur Verfügung stellt. Das ist halt der Unterschied z. echter journalistischer Arbeit und "nur News auf einem Portal zur Verfügung stellen"
 
Zitat (Wiki):
Im April 2015 verkündete Nokia, dass HERE zum Verkauf stehe.[6] Am 3. August 2015 wurde bekannt, dass HERE von den drei deutschen Automobilherstellern Audi, BMW und Daimler übernommen wird, die jeweils ein Drittel von HERE besitzen sollen. Nokia nannte 2,8 Milliarden Euro als Kaufpreis.[7][8] Nachdem alle zuständigen Kartellbehörden zugestimmt hatten, gehört HERE seit dem 4. Dezember 2015 den drei Automobilherstellern.[9][10]
 
Lustig wie sich die WP-Anhänger jede noch so schlechte Nachricht versuchen schön zu reden. Die würden wohl noch auf dem Grund des Marianen-Graben mit dem Ruderboot paddeln...
 
@Lecter: Oder wir beruhigen uns mal und verstehen das wir 3 Apps gegen Eine App mit gleicher funktionalität eintauschen. Toll
 
@Lecter: Der Umstieg auf die Karten App mag vielleicht einigen etwas schwer fallen (glaube ich weniger), schlimmer wird es wenn die App auch unter Android eingestellt wird, da kann man nur hoffen das Google Maps bis dahin die gleiche Funktionalität bekommt.
 
@Lecter: Lustig wie ein Android Iphone Fan versucht gratis offline Karten für ein Gesamtes Land auf dem Telefon zu speichern und dann feststellt,Sie benötigen doch Internet für die Routenführung. Wir mögen mit unseren Windows Phones Ruderbooten zwar am Meeresgrund im Marianen- Graben paddeln, aber wenigstens würden wir auch dort ohne Funknetz ankommen.
 
Gratis Offline-Navis gibts eine Menge für Android; sogar Here Maps. Und um mal fröhlich mitzutrollen:
Wenn sich die neue Windows-Karten-App bewährt, wird sie Herr Nadella bestimmt mit Freuden auch Android-Usern zur Verfügung stellen :-)
 
Man könnte fast meinen, man möchte Windows und Blackberry den Saft nachdrücklich abdrehen, in dem Man Apps, die sehr häufig genützt werden, künftig nicht mehr für diese Plattformen anbieten oder weiterentwickeln wird. Whatsapp soll es ja auch bald nicht mehr für Windows Phone und für Blackberry geben. Wenn jetzt noch Facebook käme und sowas ankündigt, könnte Microsoft seine Entwicklung an Windows Phone grad per sofort einstellen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 10 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles