Schluss mit Verwirrung: Microsoft vereinfacht Teilen mit OneDrive

Wie Microsoft in einem aktuellen Beitrag eingesteht, war das Interface, das das Teilen von Inhalten im Cloud-Speicher OneDrive ermöglicht, bisher nicht optimal gelöst. Jetzt hat der Konzern Hand angelegt und das Menü einfacher gestaltet. mehr... Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Bildquelle: Microsoft Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Skydrive, OneDrive, Microsoft OneDrive Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wann kommt eigentlich die neue UI auf Outlook.com?
 
@Edelasos: Wird derzeit Phasenweise ausgerollt.
Bis Deutschland dran ist, dürfte es vermutlich aber noch ein wenig dauern, da scheinbar selbst in der USA der Rollout für bestehende Nutzer noch nicht sehr weit ist.
 
@Test9951: Ach so. Danke für die Info.
 
@Test9951: Wenn man vom Teufel spricht. Soeben Outlook.com geöffnet und da ist die neue UI. Scheint als ob MS mich beobachtet :P
 
Wurde die Option den Link zu kürzen nun wegrationalisiert?
 
@taeblov: scheint so finde da keine option zu das war eigentlich das beste daran weil der link nicht so elend lang war
 
@CARL1992: Dann sind wir drei wohl die 0,1% die das Link kürzen nutzen.

Übrigens haben sogar meine Eltern verstanden wie das funktioniert mit dem teilen. Was bitte war daran unverständlich?
 
@Bautz: de facto wird es also jetzt aufwändiger, weil man den link nun noch separat über einen Verkürzungsdienst abkürzen muss....
 
@scar1: gleich mal mitmachen:
https://onedrive.uservoice.com/forums/262982-onedrive/suggestions/12931692-bring-back-short-links-back-on-onedrive-com

Das wurde defintiv verschlimmbessert.
 
@Bautz: done
 
@Bautz: lol da haste genau meinen Vorschlag gefunden
 
@taeblov: Verstehe ich auch nicht. Ich habe mich vorher immer gefragt, warum die nicht automatisch immer direkt einen kurzen Link generieren.

Hier kann man schon dafür abstimmen, dass die Option zurückkommen soll:
https://onedrive.uservoice.com/forums/262982-onedrive/suggestions/12931692-bring-back-short-links-back-on-onedrive-com
 
Automatisch generierte Forenlinks mit Thumbnails wär mal was.
 
Vollständige und permanente One-Click-Entfernung von OneDrive aus dem installierten Windows System. Das wäre mal was.
 
@monte: Wie währe es mir, einfach nicht Aktivieren?
 
@Alexmitter: Und wie bekommt man dann den Link Im File Explorer weg der jedes mal die installation startet wenn man versehentlich drauf klickt
 
@-adrian-: Rechte Maustaste > Ausblenden?
 
@Edelasos: Sind aber zwei Clicks!!!! Das geht ja mal gar nicht.
[dieser Post könnte Ironie enthalten]
 
@Edelasos: Ich hab kein Ausblenden und jetzt.
 
@-adrian-: Wirklich? Was hast du dann? Hab leider noch Windows 7 im Geschäft.

Ich konnte das zuhause irgendwie ausblenden..
 
@Edelasos: Windows 10 Pro
 
@-adrian-: vielleicht hilft dir das. Da ich Onedrive selber intensiv nutze will ich das jetzt nicht an meinem Livesystem testen. Ist auch für Win8 ausgelobt, aber probieren geht da sicher über studieren:

http://www.intowindows.com/hide-or-remove-skydrive-folder-in-windows-8-1-explorer/
 
Wir benutzen OneDrive sehr intensiv. Mehr als 15 verschiedene OneDrive-Konten und auf die darin enthaltenen rund 1500 Ordner haben mehr als 150 Personen Zugriff, wobei das pro Ordner schonmal bis zu 10 verschiedenen Personen sein können... Und das Ganze über 2 Kontinente.

Ich kann nicht wirklich sagen, dass es jetzt besser ist.
Aber wenigstens ist da noch diese kleine Zeile unten, mit der ich "individuelle Berechtigungen" öffnen kann und so wenigstens noch an Personen und Details komme.
 
@Skystar: Dann kannst du mir vlt. die Frage beantworten. Ich würde gerne einen Ordner mit anderen Personen teilen. Ähnlich wie man es auch bei der Dropbox machen kann. Sprich, wenn ich was in den Ordner hinzufüge (sei es über Web-Oberfläche oder in den Ordner kopieren), wird es bei meinem Kollegen in den Ordner heruntergeladen.

Bis auf einen Link, worüber man dann Zugriff auf die Daten über die Web-Oberfläche bekommt habe ich jedoch nicht gefunden.

Ist das überhaupt Möglich mit OneDrive und wenn ja, wie?
 
@HorrorClown: Die Person die den Freigabelink erhält, muss über einen Button den Ordner in sein eigenes OneDrive integrieren. Dann kann der Ordner auch heruntergeladen werden.
 
Muss auch sagen das ist nicht besser aber auch nicht schlechter.
Nur warum die Option zum link kürzen weg ist ?oder vl versteckt ist? versteh ich nicht :<
 
Wir haben OneDrive for Business aufgegeben und sind wieder zurück zu Dropbox! MS soll endlich mal den ganzen Kram fertig machen!
 
@Manuel147: Wir nutzen od4b ziemlich intensiv. Allerdings will ich mir kein Vergleichsurteil erlauben, da ich mit dropbox nicht wirklich viel gearbeitet habe, schon gar nicht in Zusammenarbeit mit Kollegen gleichzeitig an Dokumenten arbeiten u.ä.
 
@Manuel147: die sync Probleme des onedrive 4 Business Clients haben uns zu Dropbox bezahlt getrieben. Trotz O365. Aber da soll sich ja auch was tuen.
 
Ich hätte lieber mal dass ich aus Outlook.com direkt Anhänge aus OneDrive anhängen kann, oder immerhin per drag'n'drop. Oder aus OneDrive direkt mit Outlook.com senden. Aber wie immer....solche Kleinigkeiten sind entweder nicht so einfach wie man sich diese vorstellt, oder Microsoft verschläft es.
 
@barnetta: Du kannst es ja direkt aus Onedrive teilen. Da kann der Empfänger die Datei dann online sichten oder eben herunterladen.

Im neuen Outlook.com kannst du das jetzt: Hab soeben die neue Version erhalten Siehe Screenshot: http://bit.ly/1UcWbFf
 
@Edelasos:

Cool! Ich habe zwar das Update bei Outlook.com noch nicht erhalten, aber das macht doch Freude. Danke Dir für die Info.
 
Funktioniert's jetzt bald auch auf der mobilen Seite? Ich finde es nervig immer die App verwenden zu müssen nur um einen Link zu teilen.
 
@Matti-Koopa: Also bei mir funktionierts. Es scheint bei mir aber relativ langsam zu sein?!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.