LG Stylus 2: Radioempfang via DAB+ zieht jetzt auch ins Smartphone

Der südkoreanische Elektronikkonzern LG hat sein kommendes neues Mittelklasse-Smartphone Stylus 2 zwar schon vor einigen Wochen vorgestellt, ein besonderes Feature aber erst jetzt so recht an die große Glocke gehängt: Es ist das erste Smartphone mit ... mehr... Smartphone, LG, Stylus 2 Smartphone, LG, Stylus 2 Smartphone, LG, Stylus 2

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"So schicken einige Radiosender beispielsweise auch Daten in ihrem Kanal mit, über die sich der Nutzer beispielsweise mit aktuellen Nachrichten oder auch Verkehrsinformationen versorgen kann."

RDS gibt es offiziell seit 1988! Genau das wird hier als Neuerung verkauft :D
Der Autor sollte mal überlegen wo sein Navi wohl die Verkehrsdaten her hat.
 
@otzepo: Nicht unbedingt, per DAB+ werden auch Bilder, EPG und HTML-Seiten übertragen, was die Bandbreite von RDS praktisch gar nicht ermöglichen könnte.
 
@Overflow: Ist schon klar, aber es ist so formuliert, als ob es über UKW keine RDS-Dienste geben würde.
Der wirkliche Vorteil von DAB zu DAB+ erschließt sich auf einem internetfähigen Gerät somit auf den ersten Blick nicht. Dazu darf man auch nicht vergessen wie mies der Ausbau zur Zeit noch ist. "Du Schatz, gehen wir raus Radio hören?" oder "Komm wir fahren in ein Ballungsgebiet zum Radiohören!" rufen die Besitzer dieses Geräts dann bestimmt immer zum Start des Wochenendes. ;)
http://digitalradio.de/index.php/de/empfangneu
 
@otzepo: Wobei über RDS nur selten Nachrichten übertragen werden.
Aber du hast natürlich recht, auf einem prinzipiell internetfähigen Gerät, wird man kaum Wert darauf legen, Nachrichtentexte über das Rundfunknetz empfangen zu können.
 
@Overflow: Im ganzen liest sich der Text als ob er vom LG-Marketing geschrieben wurde. Mit den Kuriositäten scheint es ja gar nicht aufzuhören. LG hat auch eine eigene App für das Radio und die Sendeanstalten sollen sich dann, jede für sich, dort einklinken, klar macht bestimmt jeder Sender mit bei dem Spaß und liefert exklusiv für LG Stylus 2 Kunden Gewinnspiele und wissenswertes aus der Region. :D
 
@otzepo: Nicht verwechseln, UKW ist nicht gleich DAB. Der Mehrwert von DAB zu DAB+ ist nicht sehr hoch. Aber von normalem UKW zu DAB/DAB+ ist enorm.
 
@DarthShader: Auf einem internetfähigen Gerät ist doch schon der Mehrwert von UKW zu DAB relativ. Tonqualität vom digitalen Signal im Vergleich zum Analogen könnte man nennen, aber über RDS senden auch die analogen Sender auf UKW ihren RadioText Plus mit.
Wenn man das Telefon im Auto als DAB+ Radio verwenden möchte hat man innerhalb des faradayschen Käfigs das Verbindungskabel zum Autoradio als Antenne. Eine eigene Antenne habe ich nicht gesehen, da wird man nicht direkt via Bluetooth loslegen können ohne eine Antenne anzuschließen (vielleicht ist ja auch eine Antenne im Lieferumfang? Vielleicht doch eine interne Antenne und nur Deutschland ist so hinterher mit dem DAB+-Ausbau?), ein Ohrhörer ist auch nicht gerade die beste Antenne für das 1,5GHz-Band.
 
Ich nutze DAB+ schon länger via USB Dongel, aber ohne aktive Verstärker bekomme ich keinen Empfang. Und so wird es aufgrund der schlechten Netzabdeckung vielen gehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen