Galaxy S7: Vorbestellungen verheißen Gutes - kleiner Bug ist weg

Beim südkoreanischen Elektronikkonzern Samsung hofft man auf ein sehr erfolgreiches Geschäft mit dem neuen Flaggschiff-Smartphone Galaxy S7. Und zumindest in Sachen Vorbestellungen deutet sich an, dass das Gerät ziemlich gut laufen könnte - ... mehr... Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S7 Edge, Edge 7 Bildquelle: Evan Blass Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S7 Edge, Edge 7 Samsung, Galaxy, Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S7 Edge, Edge 7 Evan Blass

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
In den USA gibts ja auch gleich 2 wenn man eins bestellt :)
 
@-adrian-: Wie das?
 
@-adrian-: musst aber beide in der USA aktivieren...
 
Vor einem Jahr gab es auch bejubelte Vorbestellungszahlen zum S6. Das dieses sich allerdings nicht wie gehofft verkaufte, wurde erst ende des Sommers offenbart.
 
Mal Butter bei die Fische!

Die selbe Meldung konnten wir beim S6 lesen:
http://winfuture.de/news,86157.html
Ergebnis: http://winfuture.de/news,87887.html

Und davor beim S5
http://winfuture.de/news,81629.html
Ergebnis: http://winfuture.de/news,84865.html

Und davor beim S4

Diesmal wird es aufgrund der stärker gewordenen Konkurrenz ganz sicher besser...
 
@gutenmorgen1: coole Recherche
 
@gutenmorgen1: Nice. Wollte ich auch machen nach dem ich die Überschrift gelesen hatte. Nur gut das ich vorher in die Kommentare geschaut habe und mir somit die Arbeit erspart habe ;-) . Hätte ich jetzt eine Zeitmaschine, könnte ich den Link zur News im Sommer posten der kommen wird, weil es sich doch nicht so gut verkauft.
 
@gutenmorgen1: Das dachte ich mir auch grad. Vielleicht wirds diesmal etwas besser als beim S6 laufen, weil Samsung wenigstens etwas auf die Community gehört hat und nu wenigstens einen SD-Slot anbietet. Das große Problem wird aber weiterhin bestehen: Die Frage nach dem wozu? Ich bin immer noch mit dem S4 unterwegs und bis auf den Fingerabdrucksensor und die bessere Kamera, gibt es nichts was mich bei den neuen Modellen irgendwie zum Wechsel anregt. Die Leistung des S4 ist immer noch mehr als ausreichend - ich spiele aber auch keine Spiele auf dem Handy. Die Displayqualität ist immer noch extrem gut, auch im Vergleich zum S6/S7, und anders als die ganzen neuen Modelle überlebt es auch dank Kunstoff quasi jeden Sturz unbeschadet. Lediglich die Silberfarbe am Rahmen löst sich langsam aber sicher ab.
 
Ich habe mich, nachdem mein HTC One M7 heute den Geist aufgegeben hat, mal spontan für ein S7 entschieden. Features wie Wasserdichte nach IP68, Wasserkühlung oder auch der GameLauncher haben mir die Entscheidung leicht gemacht. Bin gespannt wie das Phone so ist wenn es denn da ist. :)
 
@Awake: Ich hab seit dienstag das S7 edge, und kann dir sagen, wenn du sowas wie lets play videos machen möchtest oder so, ist der gamelauncher ein sehr schickes feature. Einige Dinge sind darin ungewohnt, aber man gewöhnt sich schnell dran. Hab es mit Asphalt ein wenig durchgetestet.

Als Vorbesteller hab ich das Glück und bekomme die GearVR noch dazu, sobald ich das Gerät registriert hab. Das war in der Entwicklerversion damals richtig prägend für mich und bereitete sehr viel Spaß.
 
@Recruit: Let's Play Videos sind für mich eher uninteressant, könnte wohl mit einsteigen in das Geschäft! :D

Mir gehts eher um die Möglichkeit Auflösung und Framerate der Spiele zu reduzieren. Bei NyanCat z.b. werden bei höherer Auflösung sämtliche Items kleiner, die View damit größer. Das ist soweit auch kein Problem bis zu dem Moment, wo man aufs Dynamit touchen muss um es aus dem Weg zu räumen. Bei kleineren Flächen toucht man natürlich ungenauer.

Außerdem will ich so auch Leistung sparen, für das das Feature ja auch gedacht ist. ;)
 
@Awake: Na gut, das werden Funktionen sein die ich vermutlich nicht nutzen werde. Hab es mir aber gerade noch angeguckt, für Vielzocker sicherlich interessant. Das ist ja kombiniert mit einer Energiesparfunktion. Wird sicherlich deine Erwartungen erfüllen. Ich find eines der wichtigstens dinge ist bei dem Feature, die benachrichtigungs und Tastensperre. Also dass du nicht ausversehen die app übersicht vor dir hast oder auf die zurück taste kommst und dann eine aktion ausgeführt wird...
 
@Recruit: Ja, das Benachrichtigungsdings hatte ich vergessen, ist auch noch ein geniales Feature. Bei meinem HTC hat es schon genervt wenn man was spielt, wohin touchen will, und dann Benachrichtigungen reingeschneit kommen... >.<
 
S2 und S3 waren die letzten die ich beim Release gelauft hab. S4 ausgelassen, S5 halbes Jahr später geholt. S6 ausgelassen und das S7 reizt mich irgendwie auch nicht so. Irgendwie gibt es keine richtigen Vebesserungen die den Preis von 700 € wert sind. In meinem Fall kann ich den Akku nicht mehr wechseln beim S7, SD ist ja immerhin wieder dabei. Dennoch fehlt mir persönlich der Mehrwert warum ich es zum Release kaufen sollte. Mal abgesehen davon dass das S7 richtig schick aussieht.
 
@CrazyWolf: Ich hab auch noch das S5 und ich bin irgendwie deiner Meinung. Das Galaxy S5 ist schon ein verflucht gutes Handy. Die Kamera ist sehr gut, Akku austauschbar, das Display ist verflucht gut usw. Klar wurden beim s7 einige Dinge verbessert. Die Kamera dürfte jetzt noch besser sein usw.. Aber Ich find unterm Strich zählt nur,dass jetzt die Kamera ein bissl besser geworden ist und ich hinten kein Plastik-Gehäuse mehr habe. Das Gehäuse ist mir allerdings verflucht egal und ich find auch die Kamera beim s5 sehr gut. Die Verbesserungen zwischen dem S5 und S7 sind mir einfach keine 700€ Wert.. Ich halte das S5 schon für ein Luxus-Handy. Wenn ich kein S5 hätte, wär das S7 allerdings wieder eine Überlegung wert ;)
 
@setitloud: Geht mir genauso, wobei ich noch aufm S4 bin. Lediglich die Kamera beim S4 stört mich langsam etwas, wenn ich die Resultate mit denen des iPhones meiner Freundin vergleiche.
 
Und ich eiere noch (seit Okt 2012) mit'm S3 rum :) Egal. Ich nutz das, bis es auseinander fällt.
 
Das Samsung ist schon echt sexy in diesem Zuhälter-Look ;)
 
Es kotzt mich an, dass es in Deutschland keine Dual SIM Variante geben wird, ansonsten wäre es mein neues Firmesmartphone geworden. Was gibt es noch für Alternative? Sony Z5? Huawai P9?
 
@lalanunu: naja :) kommt drauf an was für eine Hardware das Handy haben soll :) Bei meiner letzten Firma hatte jemand ein Samsung Handy mit DualSim. Aber ich weiss den Typen nimma genau :) Es gibt auch einige Handys, wo du 2 Simkarten reinstecken kannst.. Allerdings: Aus meiner Sicht eigentlich der Hauptgrund,warum ich mir so ein Handy nicht kaufen würden würde: Mit der 2. Simkarte kannst du keine microSD karte mehr anschließen .. Ich nenne da jetzt keine Typen, aber grad bei DualSim Handys müssens bissl aufpassen.
 
@setitloud: Ehrlich? Es ist mir vollkommen egal, ob ich damit einen Speicherkartenslot verliere. Es würde mich auch 32GB Speicher reichen. Aber mit kotzt es an, dass Samsung mich bevormundet und mir vorgibt ein normales Smartphone ohne Dual SIM Funktion nutzen zu müssen. Echt traurig sowas!
 
@lalanunu: Samsung bevormundet Dich, ein Smartphone ohne Dual-Sim nutzen zu müssen ? Selten so einen blödsinn gelesen.
 
@iPeople: Doch genau so ist es, wenn ich das S7 gerne nutzen möchte aber Dual Sim nicht angeboten wird. Denn im S6 ging es doch auch für den deutschen Markt!
 
@lalanunu: Wenn eine Firma etwas nicht anbietet, ist das keine Bevormundung, sondern lediglich Dein Pech.
 
Sorry, aber jemand der sich ein Galaxy vorbestellt muss verrückt sein. Bei dem Preis Verfall sollte man 3 Monate warten können.
 
@wolver1n: Absolut richtig. Einfach in myDealz auf Schnäppchen warten. Cashback usw.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsung Galaxy S7 im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich