Samsung Galaxy J3: Günstiger Androide mit AMOLED bald für 189 Euro

Während Samsung mit großem Tamtam die Einführung seiner neuen Flaggschiffe Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge vorantreibt, bereitet man auch den Launch des Moto-G-Konkurrenten Samsung Galaxy J3 auf dem deutschen Markt vor. Das Einsteigergerät soll in Kürze für ... mehr... Galaxy, Samsung Galaxy, Samsung Smartphone, Samsung Galaxy J3 Bildquelle: Samsung Galaxy, Samsung Galaxy, Samsung Smartphone, Samsung Galaxy J3 Galaxy, Samsung Galaxy, Samsung Smartphone, Samsung Galaxy J3 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also alles in allem ein gutes gerät. lediglich der ram könnte etwas schwach sein. aber wenn ich mir andere hersteller ansehe. wiko zB hatte fast ausschließlich 720p und 1 gb ram verbaut. nur das die halt echt fiese displays hatten die auch gerne mal gezickt haben. also wenn ich nicht ein funktionierendes gerät hätte wäre der preis für ein amoled gerät schon echt akzeptabel wobei das ja nicht mal der preis der händler ist.
 
@Tea-Shirt: In diese Richtung hätte ich mir das Lumia 650 gewünscht. 2600mAh Akku ist top für ein solches Gerät.
 
@something: Das 620? Das war ein Uraltes 3,5 Zoll Gerät
 
@Alexmitter: Ups. Ich meinte natürlich 650. Danke
 
@Alexmitter: 3,8" ;-)
 
@EffEll: Sorry
 
@something: der 410er verbraucht aber auch weit mehr als der 212
 
Da ist dann für 199,-- im Angebot ein Honor 5x das weitaus bessere Smartphone.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!