Seagate: Neue SSD schafft Durchsatz von 10 Gigabyte pro Sekunde

Der Festplatten-Hersteller Seagate baut sich seit einiger Zeit ein weiteres Standbein mit SSDs auf. Und ausgerechnet auf diesem Gebiet will man den alteingesessenen Anbietern nun das schnellste Speicher-Medium vorsetzen, das derzeit am Markt ... mehr... Intel, Flash, Ssd Bildquelle: Intel Intel, Flash, Ssd Intel, Flash, Ssd Intel

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wen ich jetzt noch ne internet verbinung hätte mit der man so schnell laden kann hat man keine sorgen mehr ?
 
@cs1005: Das bringt dir wohl null, da auf der anderen Seite keiner so schnell ist.
Vielleicht bringen das noch ein par Big Player, mehr aber nicht.
 
@Alexmitter: Dann verteilt man halt die last und zieht von mehreren quellen - mindblowing! mit ziehen meine ich generelles routing
 
@-adrian-: Oh, wenn jeder solche Geschwindigkeiten hätte währe jeder Webserver überordert.
 
@Alexmitter: Aber der Webserver sollte diese Dinger eingebaut haben...
 
@AWolf: Also das Höchste was ich bisher an Anbindung hatte an einen meiner WebServer war ein Gigabit direkt in Frankfurt.
 
Gleich mal 2 Stück vorbestellen für's RAID0. :)
 
@mh0001: ieeh RAID 0, warum nicht lieber RAID 5 oder RAID 10/1+0 ?:D
 
@L_M_A_O: No risk no fun! Darum RAID00, d.h. zwei RAID0 abermals zu einem RAID0 zusammengefasst!
 
@mh0001: Bestellst du den dafür nötigen Lottogewinn gleich mit ? Würde schließlich ebenfalls unter risk fallen..*g
 
@mh0001: RAID0? Dann brauchst aber ein Board und einen Prozessor, die mehr als 16 Lanes zur Verfügung stellen. ;-)
 
@SunnyMarx: Aber die CPUs können doch alle 64 Bit!?!!!1
 
@dodnet: 64 Bit != 64 Lanes. ;-)
Und ja... Ich habe den Sarkasmus schon verstanden. Ist auch keine wirkliche Info für Dich, sondern mehr für Leute, die weniger Ahnung haben.
 
@SunnyMarx: Bei den -E und -EP Prozessoren wohl kein Thema:)
 
@L_M_A_O: Wie viele Lanes bieten die denn an?
 
@SunnyMarx: Das kommt da ganz auf den Prozessor an, der kleinste -E(Core i7-5820K) hat 28 Lanes, die 59x0 Modelle haben 40 Lanes. Bei den EP weiß ich es nicht auswendig-> Bing/Google.
 
@L_M_A_O: Dann frage ich mich, warum Intel dem Skylake 6700K nur 16 Lanes verpasst haben. http://ark.intel.com/de/products/88195/Intel-Core-i7-6700K-Processor-8M-Cache-up-to-4_20-GHz
 
@SunnyMarx: Weil er nur auf die Mainstream-Plattform setzt.
 
@SunnyMarx: Wie ist das denn bei Serverboards mit zwei CPU-Sockeln? :D
 
@mh0001: Das ist ne gute Frage. Dann müsste das OS so clever sein, dass es dem einen Prozessor die SSD-Zugriffe zuordnet und den Rest halt dem andern Prozessor. Aber ob dem so ist, kann ich wirklich nicht sagen.
 
@SunnyMarx: bei meinem werden beispielsweise die Lanes diskret zugeordnet und du kannst nur dann auf allen Steckplätzen auch volle oder überhaupt eine Anbindung erwarten, wenn auch zwei CPUs verbaut sind.

Details findet man immer in den Mainboardanleitungen/-Manuals.

Seite 2-18 in folgendem PDF:

http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/LGA2011/Z9PE-D8-WS/Manual/e8726_z9pe-d8_ws.pdf?_ga=1.171548320.1297558317.1459949045
 
@MahatmaPech: Cool... Danke für die Info. :-)
 
Datendurchsatz finde ich etwas zu abstrakt, das sagt irgendwie nichts konkretes über die Schreibgeschwindigkeit aus....
 
Also die hier ist ein echtes Schnäppchen: http://xitra24.de/eshop.php?action=article_detail&rid=gh&s_supplier_aid=4646276. Sind aktuell nur 57.554,64 €.

Lohnt sich also direkt, zwei davon zu bestellen, vor allem, weil ....tadaaa...der Versand kostenlos ist. Wenn das mal kein Schnäppchen ist...
 
@Bengurion: pfft, nur PCIe Gen 2.0 @x8, also quasi Gen 1.x @x16. Da bremst man sich ja gleich wieder aus bezüglich der parallelen Zugriffe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beiträge aus dem Forum