Google Maps: Tool informiert über neue Inhalte an Wunsch-Orten

Googles Kartendienst Maps befindet sich im stetigen Wandel. Für Nutzer ist es sehr schwer nachzuvollziehen, wann und an welchem Ort neue Inhalte wie Luftaufnahmen oder Satellitenbilder hinzugefügt werden. Das offizielle Tool Follow Your World löst ... mehr... Google Maps, Tool, Google Follow The World, Follow The World Bildquelle: Google Google Maps, Tool, Google Follow The World, Follow The World Google Maps, Tool, Google Follow The World, Follow The World Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der AnzeigenPfeil sieht aus wie ein X Wing Fighter :-)
 
@Sir @ndy: bis Februar konnte man seine Google Apps mit einem Klick in StarWars Sachen verwandeln^^
 
Die Möglichkeit, sich über neue Inhalte informieren zu lassen gibt es schon seit Jahren. Aber gut, nun wisst ihr es auch.
 
@starbase64: Echt? Ich hab mir immer das neueste Update-KML gezogen, und somit über google earth gesehen, welche Bereiche aktualisiert wurden. (bzw. das file wurde automatisch immer aktualisiert, wenn man es einmal in earth gespeichert hatte)

Wens intressiert; hier zum Download:
http://www.gearthblog.com/blog/archives/2016/01/google-earth-imagery-update-mid-january-2016.html
 
@wertzuiop123: Ich habe nachgeschaut und 2012 meinen ersten interessanten Punkt markiert.
 
Ich würde es lieber sehen, wenn Google Earth mal grundlegend aktualisiert werden würde, man einen neuen Anlauf in Sachen StreetView nehmen würde (die Gesellschaft scheint mir reifer geworden zu sein).
 
@Memfis: Dann lebst Du aber wohl nicht in Deutschland...
 
Warum werden bei den Satellitenansichten mal aktuelle und dann wieder alte Karten genommen? Letzten Sommer konnte ich Luftbilder (2D) vom Mai-Juni 2014 sehen. (Wir haben in der Zeit gebaut und konnten anhand unseres Grundstücks den Zeitraum sehr genau festlegen) Inzwischen sind wieder nur alte Bilder vor 2012 zu sehen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!