Mass Effect Andromeda verschiebt sich, erscheint nicht mehr 2016

Das Science-Fiction-Rollenspiel Mass Effect sollte laut bisherigen Plänen rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft im nächsten Herbst auf den Markt kommen. Doch der Finanzchef von Publisher Electronic Arts musste nun bekannt geben, dass es in diesem Jahr ... mehr... Spiel, BioWare, Konzept, Mass Effect, Mass Effect 4 Bildquelle: BioWare Spiel, BioWare, Konzept, Mass Effect, Mass Effect 4 Spiel, BioWare, Konzept, Mass Effect, Mass Effect 4 BioWare

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin ich der einzige, der das (DLC-)Ende vom dritten Teil super fand? Ich sag nur Indoctrination Theory.
 
@adrianghc: Der DLC hat es etwas verbessert, so richtig gerecht wurde es den großartigen Spielen davor aber einfach nicht. Insbesondere dafür, wie sie es von Anfang an mit Erwartung selbst aufgeblasen haben waren leicht unterschiedliche Powerpoint-Präsentationen und verschiedenfarbige Explosionen ein ganz, ganz schlechter Witz.

Und soweit ich weiß wurde die Indoctrination Theory ja dementiert.
 
@Chiron84: Kannst du mir mal zeigen, wo sie dementiert wurde?

"Insbesondere dafür, wie sie es von Anfang an mit Erwartung selbst aufgeblasen haben waren leicht unterschiedliche Powerpoint-Präsentationen und verschiedenfarbige Explosionen ein ganz, ganz schlechter Witz."

Vielleicht hätten die Animationen zum Schluss sich stärker unterscheiden können, aber es ist ja nicht so, als ob in den vier möglichen Enden nicht jeweils stark unterschiedliche Dinge geschehen.
 
@adrianghc: Das hab ich jetzt ohne Quelle vom Kopf runter geschrieben, ich kann mich da auch täuschen. Es war auch eine meiner Lieblingstheorien.

Wahr, aus dreimal fast den gleichen Bildern haben sie unterschiedliche Enden gestrickt, und dann ein viertes, nicht viel besseres ergänzt. Ich war von allen vier schwer enttäuscht, da hatte ich von Bioware einfach mehr erwartet... aber nur weil jemand toll Geschichten erzählen kann heißt das offensichtlich nicht dass er auch befriedigende Schlußpunkte drauf hat.

Und da will ich jetzt auch nichts von künstlerischer Freiheit hören - Ich hab denen immerhin einen Haufen Geld dafür gegeben, und will nicht überlegen müssen ob ich das nächste Spiel von der Firma wenn ich es überhaupt haben will erst mal raubkopiere, damit die Enttäuschung wenigstens nicht so teuer war.
 
@Chiron84: Soweit ich weiß, wurde die IT weder dementiert noch bestätigt. Ein BioWare-Entwickler hat aber mal erwähnt, dass eine der herumkreisenden Theorien zum Ende dem sehr nahe kommt, was sich BioWare dabei gedacht hatte. Da kann sich jetzt jeder denken, was er möchte, für mich ist die IT mindestens Headcanon. :)

Da ich Mass Effect 3 erst letztes Jahr gespielt hab (hab Mass Effect erst 2014 für mich entdeckt), konnte ich auch nicht enttäuscht werden, von daher war das für mich in Ordnung. ;D
 
@adrianghc: Gut für dich, ich war damals Vorbesteller, hab Wunder was erwartet und dann das ursprüngliche Ende vorgesetzt bekommen. Wenigstens diese Enttäuschung ist dir erspart geblieben ;)
 
@Chiron84: hach ja marauder shields :-)
 
@Chiron84: Kann ich nachvollziehen - ging mir auch so. Bis auf das Ende war das aber ein gutes Spiel. Das konnte selbst EA mit Day 1 DLC nicht kaputt machen.
 
@Doso: Ja war es, und ich mochte auch fast alle Story-DLC, die meisten waren ihr Geld wert. Das macht das schlechte Ende ja umso enttäuschender.
 
Lieber erst 2017 als ein Krampfhaftes wir müssen aber im Herbst 2016 wenn die es dann machen wie bei den ersten 3 Teilen darf man ja ein Spiel erwarten das Out of the Box Funktioniert ohne gleich 15 GB Day One Patch nachzuladen.
Dürfte das erste Spiel werden das ich vielleicht sogar Vorbestelle sobald denn die Offiziellen Finalen Specs Feststehen.
 
Na ja, da EA ständig halbgare Software auf dem Markt wirft, besteht so vielleicht die Chance dass das Spiel so fehlerfreier wird.
 
@EinerVomPack: Haben sie noch genug Zeit ein paar Day 1 DLCs zu entwickeln, bzw. diese aus dem Hauptspiel raus zu schneiden...
 
@Doso: Das wird wohl leider auch wieder passieren. Aber wenn dann hoffentlich ohne diese unsäglichen BioWare Points ...
 
Teil 4 einer Trilogie die schon mit dem zweiten Teil arg nachgelassen hat... klingt so gar nicht nach "wir melken die Kuh solange es geht".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen