Facebook: Android-App bekommt bald die Live-Streaming-Funktion

Das soziale Netzwerk Facebook hat Mitte des Vorjahres eine Live-Streaming-Funktion gestartet, dies war anfangs nur über das Web möglich. Zu Beginn von 2016 wurde das Feature dann auch mobil freigegeben, zunächst allerdings nur für iOS. mehr... Android, Facebook, App, Live-Stream, Livestream, Facebook Live Video Bildquelle: Facebook Android, Facebook, App, Live-Stream, Livestream, Facebook Live Video Android, Facebook, App, Live-Stream, Livestream, Facebook Live Video Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und wann kommt es für die Windows 10 Universal App?
 
@Surtalnar: Im Verlauf des Jahres. Und das kann also noch laaaaange dauern.
 
@Edelasos: Zum Glück nutze ich Facebook nur noch selten, und wenn ich es nutze, dann nur die Website.
 
@Surtalnar: Die richtige Frage wäre eher: wann kommt die Windows UA endlich aus dem (Closed-) Betastadium raus?
 
@Surtalnar: wen außer winfuture kümmert sich schon um windows mobile 10? das OS ist doch eine todesgeburt. MS hat das Potenzial einfach verpennt
 
@cs1005: Es heißt Totgeburt. Und es ist auch falsch, was du sagst. Ich sehe sogar das Microsoft das größte Potenzial hat, nämlich durch ein Feature: Continuum. In 2-3 Jahren werden Smartphones so stark sein wie übliche Notebooks und einfache Desktop-Rechner. Viele die keine anspruchsvollen Spiele zocken oder keine professionelle Arbeiten verrichten, den wird ein Smartphone ausreichen, das man einfach an den Monitor anschließen kann und man alles damit machen kann. Continuum wird meiner nach unterschätzt - es ist für mich eine der größten Innovationen des Jahrzehntes. Und Microsoft ist hier zeitlich klar und bei weitem in Vorteil. Denken wir nochmal zusätzliche 6 Jahre weiter, werden Smartphones sogar so stark werden, dass man damit anspruchsvolle 3D-Spiele zocken kann. Für den Normalbürger wäre dann ein Desktoprechner komplett überflüssig, er bräuchte nur noch ein Smartphone + Monitor + Maus + Tastatur.
 
@Surtalnar: ein desktop rechner wird ein smartphone im jetztigen zustand nie ersetzen außer die erweiterbarkeit wird realität. Es einfach nur geil die pci slots voll zu stopfen mit hardware oder cpu/graka nach bedarf zu wechseln. So lange das am handy nicht geht kannst du das knicken das der pc ausstirbt
 
@cs1005: 99% ist es egal, ob sie eine Komponente austauschen können. Habe selbst mehrere Monate in einer Hardware-Bude gearbeitet. Ich denke Smartphone-Flagschiffe werden die Zukunft sein, und man spart damit sogar Geld, weil damit ein Handy + PC in einem hat, insgesamt ist es also günstiger. Schaut man auf das kommende HP Elite X3 gibt es sogar ein Continuum-Notebook-Aufsatz dafür. Android und iOS sollten langsam handeln, und etwas ähnliches für ihre Smartphones entwickeln. Und die Realität ist nun mal das in 5-10 Jahren ein normales Smartphone extrem schnell und perfomant sein wird, das man keinen Desktoprechner mehr braucht.
 
@Surtalnar: das elite emuliert aber die x86 aber nur von einer cloud und eignet sich wohl eher für office und nicht aufwendigen aufgaben.
 
@cs1005: Office reicht vielen ja schon. Mal sehen wie das Surface Phone wird, dann eventuell mit Hardwareseitigem x86 Support.
 
@PakebuschR: Ich möchte trotzdem nicht auf meinem PC verzichten. hier habe ich genug speicherplatz für die Zukunft um backups zu machen, so viel speicher gibt es auf Handys noch nicht bzw, ist teuer und seltend
 
@cs1005: Ja aber bei vielen ersetzt das Smartphone schon heute den PC, aussterben wird der Desktop PC so schnell aber nicht. (wenn überhaupt jemals)
 
@Surtalnar: na.... da meinst du wohl eher 100 bis 200 Jahre... :D
 
und wann kommt endlich mal akkusparen und ordentliche/ effiziente programmierung?
 
@xerex.exe: Das hier mehr Akku verbraucht wird ist den Programmieren mit Sicherheit klar, denn die haben das ja auch aktiv mit eingebaut.

Bei dem Facebook-Messenger für iOS wurde z.B. festgestellt, dass sich dieser mit einen Trick gegen Apples Taskkiller wehrt. iOS beendet die Apps nach einer gewissen Hintergrundaktivtat. Kurz bevor es so weit war, spielte der Messenger eine lautlose Musikdatei ab. Sodass diese App für kurze Zeit als Streaming-App erkannt wurde und dieser Coundown wieder resetet wurde.

Und natürlich gehen solche Aktivitäten nicht auf den Akku des Smartphones.
 
die solln lieber den chat wieder einbinden diese....
 
Man könnte die Facebook App benutzen oder lieber eine längere Akkulaufzeit haben...hmmmmm
 
Naja mal sehen ob das Feature in Deutschland funktionieren wird, da man in Deutschland fürs Livestreaming eine Sendelizenz benötigt.
Aus diesem Grunde geht z.B. bei Youtube das Livestreaming in Deutschland nicht: http://heise.de/-2265116

Bin mal gespannt ob hier unsere Lobby zu dem gleichen Ergebnis kommt ???
 
wrum geht das nicht bei samsung s 5
 
Bei welcher Version von Facebook: Android ist die Live-Streaming-Funktion
 
Einige meiner Freunde habe diese Funktion aber warum nicht alle. (selbes Handy wie ich).........
 
hallo warum bekommen ich nicht live Video bei Facebook meine mann hat es und ich bicht
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check