"Dark": Netflix kündigt seine erste deutsche Serien-Produktion an

Der Streaming-Riese Netflix investiert viel Geld in eigenproduzierte Inhalte, insbesondere Serien. Der deutschsprachige Markt gilt als besonders wichtig, hier hat man sich aber von Hauptkonkurrent Amazon ein wenig die Show stehlen lassen, ... mehr... Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Bildquelle: Netflix Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Logo, Netflix, Videoplattform, Videostreaming, Hauptquartier Netflix

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein schwarzer Tag für Netflix.
 
@hhgs: selbst für Sarkasmus war das schlecht.
 
Warum bekommt die Serie denn keinen Deutschen Titel?
 
@kkp2321: internationale Vermarktung. Mir fallen jetzt Lilyhammer und Rita ein. Das ist glaube immer so.
 
"Who am I - Kein Film ist vor mir sicher" das wäre der richtige Titel gewesen. Was ein Käse dieser Film war. Und jetzt macht dieser Regisseur Gurkenware, wegen der sich wohl keiner Netflix holen würde. Wenn dann möchte sich die Leute doch am ehesten die US-Version von Netflix holen anstatt die deutsche.
 
@Seth6699: Bisher fand ich keine Serie von Wiedemann & Berg schlecht, mal abwarten was kommt :)
Den Film tue ich mir bei dem Plot allerdings auch nicht an
 
@Seth6699: Hab kein Netflix - aber man sollte der Serie schon eine Chance geben. Klingt doch von der Handlung sehr interessant.. Jetzt kommt's auf die Umsetzung drauf an..
 
@gettin: Für mich klingt dieser Teil -> "Wie es heißt, sind die Schicksale der vier Familien auf tragische Weise durch Raum und Zeit miteinander verknüpft. " <- so nach dem Film Cloud Atlas mit Tom Hanks.
 
Ach schade, ich hatte auf Captain Future gehofft. :(
 
@Blackland: Oh ja...
 
Matthias Schweighöfer = NoGo Fehlt nur noch Nuschel Schweiger in der Hauptrolle und Uwe Boll als Regisseur.
 
@alh6666: Gegen Boll hätte ich nichts, aber dieser talentfreie Schweiger versaut alles.
 
@alh6666: Boll mit Geld und NICHT eigenem Drehbuch, kann vielleicht ganz ordentlich sein. Er sollte nur die Finger vom Schreiben lassen.
 
@hhgs: Boll geht gar nicht
 
@alh6666: Warum? Blood Rayne und Postal waren doch richtig gut?!
 
@EinerVomPack: Ja, richtig gut... OMG
 
@alh6666: Ja waren sie. Alle drei Rayne-Teile.
 
@EinerVomPack: Schlechter als Bloody Rayne geht nicht
 
@alh6666: Ist halt Ansichtssache. Mir gefielen sie jedenfalls.
 
Also ich bin mittlerweile von Serien irgendwie überhaupt kein Freund mehr. Sitcoms, CSI Buxdehude, Krankenhausnotruf Bielefeld usw. schaue ich grundsätzlich nicht und sonst bemerke ich immer, dass die Serien irgendwie ausgelaugt werden bis gar nichts mehr geht. Walking Dead, das von Stephen King mit der Glaskugel usw. da hätte man auch einen, zwei oder drei Spielfilme von machen können und das Thema wäre durch gewesen, aber nein, man macht da eine 5teilige Staffel, mit je 20 Folgen und je 45 Minuten draus (Und nein, ich habe weder von Walking Dead noch under the Dome alles Staffeln gesehen, ich werde das auch nicht mehr machen).
Ja, es gibt ganz wenig Ausnahmen bei mir, wie z.B. Kommissar Beck, Sherlock Holmes, Jesse Stone (Mit Tom Sellek als alkoholkranker Kleinstadtpolizist) , da schaue ich mir evtl. sogar Wiederholungen an, aber sonst so? Alles nichts für mich, entweder nur schlecht, interessiert mich nicht, schon 100 mal mit anderen Darstellern gesehen oder die Serie ist einfach viel zu lang.
 
@Lastwebpage: Sherlock Holmes? Meinst du Sherlock oder Elementary?

Ersteres ist eine Sammlung von richtigen Meisterwerken, aber die Bezeichnung Serie ist da mehr als irreführend (wenn auch technisch korrekt).
Letzteres ist auch durchaus sehenswert.

Schonmal die Serie Daredevil in Erwägung gezogen?
 
@crmsnrzl: Ja, Sherlock von der BBC mit Benedict Cumberbatch (Der auch bei Startrek mit gespielt hat). Daredevil, diese Netflix Serie? Nee, dass ist irgendwie nicht so mein Ding. Als Einzelfilm, oder von mir aus auch diese "Film Serien" wie z.B. Batman, Ironman usw. ja, aber nicht als 45 Minuten Dauerserie.
 
Ich habe die Befürchtung, dass das Ganze am Ende wie eine typische deutsche Serie aussieht.
 
@kubatsch007: Mal sehen, nachdem Netflix weiss wie international erfolgreiche Serien funktionieren, und auch anhand der Nutzungsgewohnheiten seines Angebots in Deutschland recht gut wissen dürfte, "was funktioniert", könnte da auch durchaus etwas anderes herauskommen... sie sind ja auch nicht auf Förderung durch die öffentliche Hand in Deutschland angewiesen.
 
statt einer deutschen serie wie wärs damit den gesamten content verfügbar zu machen anstatt ca 5%? das würde dem marktanteil wirklich helfen.
 
@dustwalker13: Genau das.
Ich habe mir Netflix mal angeschaut und nach 4 Tagen wieder ge-canceled.
Der deutsche Netflix-Store hat ein miese Auswahl und die Filme sind
entweder schlecht oder alt...und auf VPN-Spielchen hatte ich keine
Böcke.

Mit Amazone Prime kriege ich mehr geboten, für weniger Geld.
 
@Selawi: Bei Amazon musst man doch für fast alles 'neue' noch mal extra blechen. Also mehr geboten für weniger Geld mitnichten.
 
@dustwalker13: Ja, aber dafür müssten sie die entsprechenden Rechte auch haben.
Das wollen von Netflix reicht da nicht, die andere Seite muss es genauso. Danach müssen sie sich auch noch auf einen Betrag einigen.

Und wenn die Exklusivrechte bis 2017 schon anderen verkauft wurden, kann Netflix noch so sehr wollen.
 
Netflix sollte mal lieber ankündigen, das die Preise gesenkt werden, das Angebot verbessert und Einschränkungen aufgehoben werden. Dann wäre es eine gute Neuigkeit.
 
@EinerVomPack: "[...] und Einschränkungen aufgehoben werden."

Was meinst du? Das du nicht auf die Angebote aus anderen Ländern zugreifen kannst?

Ich bin zuversichtlich, wenn du die Vertragsstrafen für Netflix übernimmst, räumen sie dir bestimmt die Möglichkeit ein.
 
@crmsnrzl: Da für ihn offenbar schon 10€/Monat zuviel sind wird das mit den Vertragsstrafen bestimmt nichts xD
 
@picasso22: Mir sind nicht die 10 Euro zu viel, sondern die X mal 10 Euro um alles abzudecken. Da brauchts nämlich mehr als einen Anbieter.
Zumal ich für 3 Euro im Monat nen Usenet-Zugang bekomme ...
 
@EinerVomPack: Und bei Mediamarkt klauen kosten mich sogar 0€!
 
@crmsnrzl: Das glaub ich nicht. Oder schonmal probiert?
 
@crmsnrzl: Jupp. Solange die nicht schaffen , hier alles anzubieten, muss ich das können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.