Media Markt startet Kundenclub mit längeren Rückgabefristen & mehr

Wenn der nächste Konkurrent nicht mehr mehrere Straßen, sondern nur noch einen Klick entfernt ist, muss man schon einiges tun, um Kunden an sich zu binden. Die Elektro-Kette Media Markt versucht dies nun mit einem eigenen Club-Programm, dessen ... mehr... Supermarkt, Media Markt, Mediamarkt, Elektronik Markt Bildquelle: sandro.s / Flickr Supermarkt, Media Markt, Mediamarkt, Elektronik Markt Supermarkt, Media Markt, Mediamarkt, Elektronik Markt sandro.s / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Erkennen keinen Mehrwert. Ob 14 oder 28 Tage sind auch egal.
 
Per se eine gute Idee: ABER: Ich brauche keine Gewinnspiele & Co. Warum kann man das nicht einfach mit nem Onlinekonto verbinden:
Z.B. Immer wenn ich etwas kaufe, wird der Kauf im Onlinekonto vermerkt. Dort kann ich auch einfach meine Daten verwalten, Online etwas bestellen, etc. Und wenn ich meine Mitliedskarte vergessen hab, nenn ich einfach die Kundennummer und es wird meinem Onlinekonto gutgeschrieben.

Alles mit zusätzlicher App, Gewinnspielen, Infos, etc. hört sich zu kompliziert und für mich weniger interessant an.
 
@gettin: Du wirst doch nicht zu den Gewinnspielen gezwungen. Also was soll's?
 
@MaxM: Oft wird sowas aber genutzt, um einen zu Gewinnspielen einzuladen und mit anderer Werbung zuzumüllen: Auch wenn man nicht mitmacht und die Rabattaktionen nicht nutzt.
Wenn es sich wirklich um einen Mehrwert handelt und es nicht wie bei anderen Firmen von der Marketingabteilung ausgeschlachtet wird, kann es sich meiner Meinung nach deutlich positiver aufs Unternehmen auswirken - weil die Kunden dann tatsächlich ans Unternehmen gebunden werden würden.
 
Einfach nur Angst & etwas Panik vor Amazon ...
Geht nicht mehr so einfach alle zu verarschen wie geil der Preis ist (sein soll!).
Nur meine Meinung!
 
@oetti1731:

Edit: Hat mit dem Tippfehler wirklich keinen Sinn ergeben.

Wann hast du das letzte Mal da was gekauft? Die sind oft wesentlich besser als Amazon - was Preis UND was den Service angeht.
Wenn man allerdings keine Preise vergleicht und dann bei Amazon zum doppelten Preis kauft und sich freut "wie geil der Preis ist", sollte man sich zumindest mit seinen Kommentaren zurückhalten.
Nur meine Meinung!
 
@gettin: Muhaha. Made my Day. Bei Amazon kann ich aber das Produkt 30 Tage zurückgeben, auch wenn ich es anderswo billiger finde. Ohne Diskussion etc. Das versuch mal bei Mediamarkt. Wenn du es schaffen solltest, es zurückgeben zu dürfen, dann bekommst du aber im Laden selten dein Geld zurück, sondern, wenn überhaupt, einen Gutschein. Und das auch nur dann, wenn du die Rechnung noch hast. Allein der Papierkram nervt. Bei Amazon alles schön digital. Für mich ist das Aufheben von Rechnungen reine Schikane. Es ist bei Mediamarkt eh alles digital gespeichert. Mit meinen persönlichen Daten können die jede REchnung im System finden. Wollen die aber nicht. Kein Papier kein Service!!
 
@FatEric: Dann kauf bei Mediamarkt-Online.
Dort kannst du auch alles zurückgeben - das ist gesetzlich so geregelt und keine Serviceleistung ;)
Offline im Mediamarkt gehts übrigens je nach Kulanz ebenfalls - auch ohne Gutschein.

Seit wann erheben die bei normalen Käufen deine persönlichen Daten? Was bringt es denen also, wenn die die Rechnung digital gespeichert haben. Die wissen ja nicht, wer gekauft hat, wann es gekauft worden ist und ob dus dort gekauft hast.
Wie sollte das also ohne Rechnung mit der Rückgabe sinnvoll gehn, ohne dass das von irgendwelchen Leuten ausgenutzt wird???
Dafür ist doch die neue Kundenkarte da. Man kann auch über alles meckern.
 
@FatEric: Nur mal als Beispiel: HDDs oder andere Elektronik die nicht fallen gelassen werden sollte, kaufe ich nur im Laden.

Und Amazone ist nicht günstig. Oft sind andere Shop günstiger oder bei MM kostet es das selbe oder ist wegen Porto günstiger.
 
@Siniox: Porto bei Amazon, doch eher bei Mediamarkt? Warum sollte ich es bei Mediamarkt kaufen, wenn es bei Amazon exakt gleich viel kostet? Ich muss extra in den Laden oder wenn ich es online bestelle, dann doch bitte lieber gleich da, wo der Service stimmt.
 
Hab mir dort was für 180.- Euro gekauft und sollte dann noch 20 Cent für die Palstiktüte berappen hahaha... die Sehn mich bestimmt nicht mehr!
 
@skywiesel1: Da ist aber nicht Mediamarkt schuld, sondern die Regierung/EU. Die Unternehmen müssen künftig eine Gebühr für Plastiktüten erheben. Wirst du bald überall im Handel bemerken. Soll der Reduzierung von Plastikmüll dienen. Deutschland geht da mal wieder voran, obwohl wir eh den niedrigsten Pro-Kopf-Verbrauch an Türen haben.
 
@MaxM: *Tüten
 
@MaxM: An Türen aber auch, hab mir letzte Woche nur zwei gegönnt und auch nur aus Sperrholz.
 
@MaxM: Lol - man kann Kommentare auch bearbeiten ;)
Aber mit der Aussage hast du natürlich recht. Und ich finde die 20 Cent noch zu wenig angesetzt. Wenn 50 Cent Pflicht wären, würden manche sich wenigstens nicht jedes Mal eine neue Tüte holen.

Aber das hat wohl jetzt nicht mehr allzu viel mit dem Thema zu tun... :)

Und wer sich über 20 Cent für die Tüte aufregt, während der Versand wesentlich teurer ist (ob direkt oder im Verkaufspreis inkludiert)...
 
@skywiesel1: Frag' mal bei Amazon was 'ne Tüte kostet...
Ich finde es auch ärgerlich, dass Tüten kostenpflichtig werden.
Aber wie bereits geschrieben wurde, kann MediaMarkt (alleine) nichts dafür. Deshalb nicht mehr dahin zu gehen ist Quatsch und du schadest dir im Zweifel selbst, wenn du deshalb zukünftig auf ein gutes Angebot verzichtest.
 
@AhnungslosER: 3 Papiertüten kosten bei Amazon 13,52 Euro.
 
Die wichtigste Frage: Soll es was kosten?
 
@Arhey: ist kostenlos
 
Meine Frage eher: wird die Werbung jetzt gemacht, weil das Programm jetzt bundesweit an den start geht? denn in berlin im alexa gibts das schon einige monate und ich bin da bereits mitglied
 
@scary674: Bisher gab es 5 Pilotmärkte und der Erfolg dieser "Dienstleistung" ist anscheinend so rentabel, dass es nun Deutschlandweit einen Rollout gibt.
 
28 Days later.....
 
"Im Garantie- oder Servicefall muss man also nicht mehr den (hoffentlich aufbewahrten oder sogar abgehefteten) Beleg heraussuchen, sondern legt einfach die Kundenkarte oder sein Smartphone beim Kundendienst vor." Beleg? Für was soll ich den Kassenbelegtaufheben wollen?
 
@Rhanon: Erleichtert die "Beweisführung" für den Kauf. Falls man gerade keinen Kontoauszug oder Zeugen zur Hand hat. ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Metros Aktienkurs in Euro

Metros Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr