Viel Design für wenig Geld: Microsoft Lumia 650 offiziell vorgestellt

Ein Geheimnis war das Lumia 650 ja nun wirklich nicht mehr, in den vergangenen Tagen und Wochen haben unter anderem auch wir zahlreiche Details und Bilder durchsickern lassen. Nun ist aber Schluss mit den Leaks, ab sofort kann man bei allen ... mehr... Windows 10 Mobile, Microsoft Lumia, Windows 10 Smartphone, Lumia 650, Microsoft Lumia 650 Windows 10 Mobile, Microsoft Lumia, Windows 10 Smartphone, Lumia 650, Microsoft Lumia 650 Windows 10 Mobile, Microsoft Lumia, Windows 10 Smartphone, Lumia 650, Microsoft Lumia 650

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird gekauft und damit mein 950xl ersetzen.
 
@altese: Dann frag ich mich aus welchen Gruenden du ein 950XL gekauft hast :O
 
@-adrian-: Das 950xl sollte mein 830er beerben, weil dies ein Displayschaden hatte und ich endlich mal wieder auf ein ordentliches Flaggschiff seitens MS gehofft hatte. Ca. Vier wochen war ich auch einigermaßen zufrieden. Dann traten immer mehr Software bugs auf und das Gehäuse fing an zu knartschen. Das war keines Flaggschiffs würdig. Deshalb ging es zurück. Nutze derweilen das 830 mit rissen im Display. Das 650 soll natürlich nur als übergang dienen bis ms was vernünftiges anbieten kann
 
@altese: Wobei zum Release des 650 auch das 950 genauso Softwarebug-frei sein sollte. Hab zwar das 950 nicht, aber beim Surface Pro 4 wars so. Da haben sich anfangs alle über Bugs aufgeregt. Wo ichs Anfang Feb gekauft hatte, gabs schon die Updates und das Teil läuft bei mir zumindest fehlerfrei. Bei den Handys wirds ja genauso sein...?
 
@gettin: Softwareseitig schon, mein Hauptkritikpunkt beim 950xl war aber das Gehäuse das nach ein paar Wochen anfing stark zu knartschen. Sowas hatte ich bei noch keinen anderen lumia zuvor.
 
@altese: Bei meinem knartscht bis heute nichts, vielleicht mal umtauschen lassen, hab das 950xl aber eher wegen Continuum gekauft.
 
@gettin: Warum reparierst du dein L830 nicht einfach?
 
@L_M_A_O: Oder machs wie ich, ich hab seit gestern mein zweites Lumia 820 in Betrieb, und wenn zur MWC kein Mittelklasse-Gerät <= 4,7" vorgestellt wird, lege ich mir noch ein drittes auf Halde.
 
@Bautz: Die Wahrscheinlichkeit, nachdem sie heute ein Mittelklasse-Gerät vorgestellt haben, nächste Woche gleich noch eins vorstellen, ist eher gering einzuschätzen ;)
 
@gettin: Nur wenn man das Lumia 650 als Mittelklasse ansieht. Snap 212 statt 210, Display 5 statt 4,7 ", Amoled statt LCD, etwas bessere Kameras, mit NFC und mehr Speicher. Alles mehr marginale Verbesserungen zum 550, aber sicher noch keine wirkliche Mittelklasse sondern höchstens der Versuch an die Mittelklasse heran zu kommen.
Das da noch eine Riesenlücke zwischen 950ern und dem 650er klafft, nicht nur von den Bezeichnungen ist unübersichtlich. Auch bei den CPUs, kein Lumia mit einem 4XX oder 6XX Snap, Mittelklasse hat inzwischen 2 GB RAM nicht 1 GB, zwischen HD und WQHD kein Lumia mit FHD. Das frühere "bezahlbare Flagship" Lumia 830 war wirklich starke Mittelklasse und wird nicht einmal ansatzweise vom 650er ersetzt werden können.
 
@gettin: Es gibt ja auch noch andere Hersteller. Yezz z.B, 1Blu ...

Das 830 war mir zu groß, mittelklasse ware dann eher das 73x.
 
@altese: also eine dritte übergangslösung?
 
@wertzuiop123: Ich bin ein Lumia fan und kaufe mir immer mal wieder ein neues model und das bisherige wird im Familienkreis vererbt oder bei ebay verkauft. Nur das 950xl musste ich umtauschen. Beim 830 werde ich das display tauschen und dann wird es ebenfalls in der Familie weiter vererbt.
 
@altese: leider ist bei meinem 1520 das Display defekt und somit habe ich mir das 950 XL gekauft. Ich kann leider nur betätigen das es schlecht in der Hand liegt im Vergleich zum 1520 und die Verarbeitung auch minderer Qualität ist. Allerdings habe ich bis jetzt keine Softwareprobleme und bin mit dem Innenleben sehr zufrieden. Etwas peinlich das Microsoft es nicht hinbekommen hat es von Haptik besser hinzubekommen.
 
@altese: Was hat das denn für einen Sinn? Lass mich raten: Optik geht dir über alles?
 
@EffEll: Optik nicht, aber 1. Sehe ich nicht ein über zwei monate auf eine saubere firmware bzw. Os version warten zu müssen, das hätte ich aber noch mitgemacht, da ich im insider Programm eh schneller mit einer neuer build versorgt werde. Das starke knarzschen war aber letztendlich ein KO kriterium, das ich an der Reisleine ziehen musste. Und ich hatte schon so einige Lumias vom 800er angefangen...
 
@altese: Meine Firmware läuft in Verbindung mit.29 bestens und selbst mit nem orangenen billig China Backcover knarzt bei mir nichts und es sieht geil aus. http://fs5.directupload.net/images/160211/d6b346es.jpg
 
@EffEll: Das ist ja die Schande. Liest man leider ständig. Dein Cover knarzt, dann hol dir eins von Mozo oder gar ein günstiges china cover und die Knarzprobleme und schafen kanten der Knöpfe sind passee. Aber sorry, ich bin zwar ein MS Fan und gebe viel Geld aus. Aber das habe ich dann doch nicht eingesehen. Ein knarzfreies Gehäuse habe ich standardmäßig erwartet und anfangs war dies ja auch da, das Knarzen begann nach mehreren Wochen...
 
@EffEll: Cover ist wirklich sehr schick.
 
@altese: Hast mich wohl falsch verstande. Bei mir knarzt kein Cover. Weder das originale, noch der Nachbau, der übrigens nur 5$ gekostet hat. Das knarzen kannst du mit etwas Tesafilm und Papier oder Pappe übrigens abstellen. Da wo es knarzt, einfach hinter kleben. Ich weiß, jetzt wirst du sagen, für 700€ kleb ich da nichts hinter. Dann lebe damit. Es liegt mMn nicht am Gerät, sondern wohl am Backcover, wenn man es mal etwas zu sehr gebogen hat beim abnehmen. Denn meistens knarzt es erst nachdem man es abgenommen hatte. Danach war es etwas verbogen
 
@EffEll: Abgenommen hätte ich es erst zwischen den Zuständen nicht. Erst wieder zum einschicken. Aber nun gut. Ich denke es gab beim 950xl starke qualitätsschwankungen. Gab es beim 920 damals leider auch.
Ich werde jetzt für den Übergang mal das 650 testen. Insbesondere um zu sehen was MS in dem Marktsegment bieten will. 630/640 fand ich beide okay, aber sie wirkten beide eher billig. Auch ein businessphone darf heute etwas schicker werden.
 
@altese: Nun ja, das stimmt wohl. Allerdings sind 950/XL die ersten High-End Lumia, die nicht irgendwelche Hardware Macken haben. 1520 hatte den Touchscreen Bug, der nie behoben wurde, 930 hatte das schlechte rotstichige Display usw. Dawaren die jetzigen verhältnismäßig fehlerfrei
 
@altese: Hab das gleiche auch noch in blau, orange gefällt mir aber besser
 
@EffEll: Hallo kannst Du mir bitte den Link vom Händler zukommen lassen?
Will meinem Lumia 950 XL auch etwas Farbe verpassen. Die anklippsbaren Hardcases sind nicht so der Burner... Kabellos laden funktioniert ja weiterhin?
Danke
 
@wuzefacke: Das sind diese hier. Scheinen gut zu laufen, ich habe noch wesentlich weniger bezahlt. Die Cover kommen komplett nackt. Das heißt, Qi Ladespule, Schaumstoffsticker und NFC fehlen. Entweder man besorgt sich das in einem Ersatzteilshop, oder man übernimmt die Sachen vom original. Das sind alles nur Sticker. Wenn man die z.B. mit einem Föhn erwärmt, lassen sie sich relativ leicht ablösen und auf's Cover kleben. Daher sind die Cover so billig. http://de.aliexpress.com/item/For-Nokia-Lumia-950XL-Case-Battery-cover-door-housing-replacement-case-Cover-for-Microsoft-Lumia-950/32581060494.html?spm=2114.010208.3.10.RzkfXu&ws_ab_test=searchweb201556_9,searchweb201644_5_505_506_503_504_301_502_10014_10001_10002_10016_10017_10010_10005_10006_10011_10003_10004_10009_10008,searchweb201560_1,searchweb1451318400_-1,searchweb1451318411_6448&btsid=26c8a4ba-12d6-484c-8200-2e2894c07783
 
@altese: guck dir doch das HP Elite X3 mal an...
 
@fazeless: Werde ich machen. Mal schauen ob sue es auf der Cebit zeigen.
 
Sieht sehr hochwertig und edel aus. Ich selber habe das Ur-Lumia-Design sehr gemocht. Aber leider hat die Mehrheit da draußen es nicht verstanden.
Es ist gut das MS hier einen Schwenk macht und mehr in Richtung iPhone-Design geht. Vielleicht wird man damit mehr Kunden überzeugen können.

Für Businesskunden wird es auch noch mal eine Aufwertung sein.

Die technischen Daten und Preis sind auch super.
 
@artchi: Warum glaubst du, hat die Mehrheit das Design nicht verstanden? Vielleicht hat es ihnen einfach nicht gefallen?
 
@ger_brian: Wenn Sie Iphone 8 draufschreiben würden, hätte wohl keiner was gemerkt. Das Design ist sicherlich sehr edel und wertig - aber innovativ nicht gerade.
 
@gettin: Aber natürlich. Das arme Microsoft wird von niemandem verstanden während alle Lemminge blind iPhones kaufen ;)
 
@ger_brian: Kann nicht sein weil darf nicht sein...
 
Weiß jemand, ob das Lumia 650 auch Glance Screen und das drahtlose Laden unterstützt?
 
@davidsung: Drahtlos Laden unterstützt es leider nicht sonst hätte ich mein L925 in Rente geschickt.

Ob es Glace Screen kann weiß ich leider nicht.
 
@davidsung: Glance Screen wird unterstützt
https://www.microsoft.com/de-de/mobile/smartphone-handy/lumia650/technische-daten/
 
@la_Tensor und @0711: Danke für eure schnellen Antworten!

Wenn das drahtlose Laden fehlt, dann wird es mein Lumia 735 wohl nicht ersetzen. Hier habe ich gegenteiliges Problem: Das Gerät liegt in der Ladeschale, hat aber kein Glance Screen. Das hätte sich hier sehr angeboten, wenn es sowieso in der Schale aufgerichtet steht.
 
@davidsung: Glance selbstverständlich, Qi aber wohl leider nicht
 
@davidsung: Microsoft erwähnt zwar nicht von Qi aber in dem Video ist bei etwa 6 Sekunden kurz die Spule auf dem Backcover zu erkennen.
Korrektur : kabelloses laden hat es nicht siehe http://wmpoweruser.com/no-the-lumia-650-does-not-have-wireless-charging/
 
@Jadzia: In dem von winfuture verlinkten Video sind Kontakte auf der Rückseite des Handys zu sehen, welche aussehen, als wären sie für die Qi-Cover gedacht. Hmmm ...
 
Erster Kurztest bei (Überraschung) N-TV
http://www.n-tv.de/technik/Lumia-650-ist-ein-schoenes-Spar-Handy-article16979481.html
Kein USB 3, kein Continuum (und dann als Business Phone bewerben), kein hey cortana, schwacher soc etc pp

230€? Stark verfehlte Preispolitik und das business feature continuum wird vom "business phone" nicht unterstützt.

Aber immerhin schön siehts aus und dünn isses.
 
@0711: Es ist in erster Linie für unternehmen interessant die damit ihre Arbeiter ausstatten wollen.
Nur auf den Berufsbereich bezogen, für den normalen menschen ist es einfach ein mittelklasse Gerät
 
@Alexmitter: Und die "Arbeiter" haben keine Vorteile von Continuum? Gerade das ist doch das viel beschworene Business Feature schlechthin...und das liefert man dem business phone der Lumia reihe nicht mit? Für mich klar verfehlte Chancen
"Dein mobiles Büro"
"Die smarte Wahl für dein Business"
Genau das bietet es eben nicht, für das mobile Büro fehlt genau dieses Feature...bis auf schick aussehen bietet es in dem punkt nicht mehr wie das 550.
Für die "interoperabilität" mit den besser ausgestatteten kollegen (950) hätte es zumindest usb 3 sein können damit man keine unterschiedlichen stecker im unternehmen braucht - aber auch hier, vertane Chancen.
Über USB OTG wohl auch nicht an board

Wenn es im MM neben einem fast gleich teuren Honor 5x liegt siehts auch eher mau aus (so für den "normalen menschen")

Alles in allem, so viel verpasste Chancen.
 
@0711: Wenn Du damit produktiv arbeitest, kaufst Du das 950. Dessen SoC hat auch die Leistung für Continuum. Es gibt aber Firmen bei denen nicht jeder Mitarbeiter dieses feature braucht/möchte, der aber dennoch ein Windowsphone benötigt welches sich in die bestehende Softwareinfrastruktur integrieren lässt.
Und jetzt komm mir nicht mit dem Preis, im Vergleich zu Thinkpads, Latitudes und Elitebooks ist der Aufpreis zum 950 + Dockinglösung lächerlich.
 
@Stamfy: WinPhones lassen sich nicht besser in die Infrastruktur integrieren als alternativen...eher schlechter (mangels ssl vpn lösungen, mangels business apps, selbst bei mdms ist wp überall die "dritte lösung")
Dazu kommt der uneinheitliche usb standard bei den *50er geräten...
Von Konsistenz in der Landschaft keine spur.

und zum präsentieren braucht man sicher kein 950...da reichen weit schwächere geräte...die müssten aber irgendwie präsentieren können, gibt's bei win10m aber nicht...und ich erinnere noch mal dran. Das 650 wird expizit als business gerät beworben...das es aber aus vielerlei gründen nicht ist.

Es ist in allen alternativszenarien eh schlechter als ein 640...da fällt mir einfach kein grund fürs 650 ein.
 
@0711: Der 617 der neben dem 810 und 820 aktuell als einziger Continuum kann, wird sicher ein paar Euro mehr kosten und hätte den Gerätepreis sicher wieder gesteigert. Des weiteren ist es dir wohl nicht wirklich möglich zu beurteilen wie gut die verbauten Komponenten sind. Vielleicht sind statt nem dicken Prozi dafür ein richtig gutes Display und Kamera drin, die dann eben den Preis erhöhen. Ein bisschen Kurzsichtig den Gerätepreis nur am Prozessor und an Continuum festzumachen. Zumal ja die aktuelle Schiene sein soll, der Referenzhersteller zu sein und Qualität hat immer ihren Preis.
 
@Knarzi81: Es ist keine gute Kamera verbaut (das zeigen schon die kameradaten, weder ois, noch großer sensor, noch gute blende, noch sonstwas interessantes), das phone hat wirklich nichts groß herausstechendes abseits von dünn und schick...nur das gibt's bei der Konkurrenz auch

Ich mach das nicht nur am soc oder continuum fest...sondern am gesamtpaket das eben nichts überzeugendes bietet. Trotzdem ist für ein beworbenes "business phone" das fehlen von continuum schon ein herber einschnitt wenn man sich von der Konkurrenz absetzen will.
 
@0711: Dann schau doch mal, was Smartphones kosten, welche den 617 verbaut haben, da läuft eben nichts für 230 UVP. Da musst du dann noch mal 100 drauf packen und das eben, weil die CPU ne ganze Ecke teurer ist.

Und ich zitiere mal n-tv:

"einem prima Display und einer vernünftigen Kamera auftrumpfen"

Also wurde bei den Sachen im Gegensatz zum 535 und 640 eben nicht gespart. Die Argumente du bringst mit OIS und Co. sind da Unsinn, denn auch ein guter Sensor alleine hat schon einen anderen Preis, als ein schlechter Sensor.
 
@0711: "Auf der Rückseite sitzt eine 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz, die zwar keinen optischen Bildstabilisator hat, aber bessere Fotos als viele andere Mittelklasse-Konkurrenten macht"
 
@0711: Andere Geräte wie das iPhone hatten bis letztes Jahr auch kein OIS und das bei einem Gerätepreis von bis zu 1000$. ;)
Und OIS ist nicht gleich OIS. Gibt ein Video dass dieses sehr gut zeigt. Das Lumia950 stabilisiert 100mal besser.

Das Gerät scheint aber zumindest bessere Fotos zu schiessen als gleichwertige Konkurrenzgeräte.
 
@Knarzi81: Guck dir mal die Specs vom OnePlus X an - in allen Bereichen bessere Spezifikationen als das 650 (Betriebssystem aussen vor) und es kostet weniger (aktuell für 226€ neu zuhaben). Wieso geht so etwas bei einem "kleinen" Unternehmen, aber Microsoft möchte mehr Geld für weniger Inhalt. Das 650 ist erst interessant bei einem Straßenpreis von 120€.
 
@levellord: Warum wird immer der UVP gegen irgendeinen Straßenpreis verglichen? Was soll denn das? 270 ist UVP vom Onelus X und das ist der einzig vergleichbare Preis so lange es keine Straßenpreise für das 650 gibt. Und das einzige was du jetzt machst ist Spec-Vergleichen. Und? Sagen dir jetzt die Specs wie gut die verbauten Teile sind? ein 5" Zoll 720p kann 3 mal so gut sein wie ein 1080p, denn es gibt mehr als die pure Auflösung, Farbe, Helligkeit usw.. Oben hab ich bereits ein Zitat von n-tv gepostet, Demnach ist die Kamera besser als bei den meisten anderen Mittelklassedingern. Siehst du in den Specs, dass da ein hochwertiger Sensor drin ist?
 
@levellord: Für 226€? Auf der OnePlus-Website kriegt man es doch für 269€.
 
@adrianghc: Bei gearbest z.b., wobei mir da gerade irgendwie nur noch der Dollarpreis angezeigt wird (was aber umgerechnet 226€) sind.
 
@levellord: Wenn wir schon Preise vergleichen, dann bitte auch die offiziellen, sonst hat das keinen Sinn. Das Lumia 650 wird auf anderen Seiten bestimmt sehr schnell auch billiger.
 
@levellord: Der Straßenpreis wird denke ich ziemlich schnell unter 200€ liegen. Da bekommt man keinen Androiden den man sich als nicht-masochist antun möchte.
 
@0711: Continuum ist noch weit entfernt um es im Business einzusetzen. Das 650 richtet sich auch eher an Kunden die wenig für ein phone ausheben wollen, alles wesentliche im Alltag aber meistern müssen und zusätzlich noch ein schickes phone wollen. Das erfüllt ms damit vollkommen. Und zum Preis, diesen finde ich super. MS setzt sich ab. Sollen doch andere OEMs günstige phones bauen, die auch günstig aussehen. MS will und muss Geld mit den Phones verdienen und das schafft man nur mit einer kleinen gewinnmarge. Lieber pro phone 20-30? verdienen und vielleicht ein paar weniger phones verkaufen also auf jedes verkaufte phone drauf zu zahlen. Die Zeiten in denen MS nur Marktanteile generieren wollte sind nun mal vorbei. Ab jetzt soll an den phones verdient werden. Hat beim surface auch sine Zeit gedauert, aber es klappt...
 
@altese: Continuum oder mindestens miracast ist durchaus problemlos in businessszenarien einsetzbar und nutzbar...gerade für Besprechungen oder kundentermine...weder das eine noch das andere scheint möglich.

MS setzt sich ab? Mit was? Das ist ein smartphones das beliebig ersetzbar ist...schick aussehende geräte für ~200€ gibt's n haufen.

"Paar weniger phones verkaufen" scheint Microsofts aktuelles kredo...ich wünsche ihnen viel erfolg damit.
 
@0711: Absetzen unter den win10 m OEMs. Genau wie mit dem surface hat man durchbhochpreisige, gut verarbeitete Geräte gezeigt, das es auch anders geht. Und bis auf das Vaio phone kenne ich kein schickes aktuelles windows10 Phone!? Dieses soll aber nur national in Japan angeboten werden... Daher sehe ich das 650 sehr wohl als starkes Statement. Ja miracast gibt es nicht. Wer das will soll zum 950 greifen, welches wie ich finde der größte Fehler von MS war. Es kam 3 Monate zu früh auf den Markt und hat somit für viel Ärger gesorgt und es ist eine designgurke.
 
@altese: die surfacegeräte sind hochpreisig aber die Konkurrenz bietet nichts preiswerteres...und die systemkonkurrenz bietet eben keine Unterstützung für legacy Anwendungen...etwas das man bei w10m nicht als Zugpferd hat, generell, was soll denn w10m an überzeugenden argumenten bringen? der einzige punkt updates wurde seit bestehen von wp gebracht, nie ernsthaft eingehalten...insofern ist da erst mal Überzeugungsarbeit über die zeit nötig als das argument ziehen könnte.

Ein schickes w10m phone? Ja...hm...was wären denn die gründe dafür statt ein (besser ausgestattetes) android phone zu nehmen? Das gerät wäre im Bereich <150€ richtig angesiedelt.
 
@0711: Warum soll es denn mit Androiden konkurrieren? Android hat genug Konkurrenz untereinander. Wer ein Windows Phone will soll sich eins holen und wer lieber android will eben android. Gerade für Firmen ist WinPhone (so nenne ich auch die Phones mit win10m) ein vorteil. Klar kann es nicht viel mehr als andere geräte, aber es ist simpel. Ich arbeite in einer Firma mit mehr als 15.000 Mitarbeitern weltweit. Viele Jahre haben wir android phones im Einsatz. Das war vielleicht ein spass, ständig kamen (insbesondere) die älteren MA mit ihren neuen geräten angerannt um sich grundlegend dinge wie email, kalender, anruffunktionen erklären zu lassen, einfach nur weil jedes Phone eine andere oberflächliche hat. Nun sind wir seit dem 630 auf dieses gewechslt und aktuell das 640er. Diese kommen sehr gut an bei den Mitarbeitern. Aber es gibt natürlich auch ausnahmen, mitarbeiter, die privat ein iphone nutzen mosern über fehlende apps, über die verarbeitung... Aber wirtschaftlich wäre es ein GAU, denen ein iphone statt einem Lumia der 6xx Serie in die Hand zu drücken, weil sie damit Nichts besser können.
 
@0711: Wozu brauchen Businesskunden Continuum? Die haben doch alle ein Laptop. Wichtig ist, dass die Daten alle gesynct sind - daher macht es Sinn Win10 auf alle Geräte zu haben. Solange aber noch keine Handies auf Intel X3 da sind macht die Funktion m.E. wenig Sinn.
 
@dicks: was kann man mit w10m besser syncen als mit der Konkurrenz?
 
@0711: Geht nicht um "besser" - sondern das Gesamtpaket ist attraktiver. Exchange, VPN, höhere Sicherheit, regelmäßige Updates, etc. MS ist halt im Businessbereich gut aufgestellt, vielleicht klappt es tatsächlich mit einer Businessausrichtung statt das Konsumentengeschäft. Wir werden sehen...
 
@dicks: Ja das gesamtpaket liefert doch auch die Konkurrenz.

Die businessausrichtung ist halt schon stark eingeschränkt wenns die business apps und features nicht gibt...das gerät ist einfach nur ein leicht ersetzbares xbeliebiges smartphone

regelmäßige updaets - erinnern wir uns daran dass MS seit wp7 das beste updateerlebnis verspricht...bis heute ist es nicht eingetreten und nicht besser als bei der Konkurrenz. Hier muss man erst mal überzeugen
vpn - kann jeder, wäre hier direct access möglich...joar könnte man evtl von leichten vorteilen sprechen aber da ist einfach nix und ssl vpn lösungen gibt es eher bei android oder iOS wie bei w10m - in der Betrachtung wohl eher ein punkt für die konkurrenz
exchange - kann jeder und bis heute wm6.5 am besten...wenn MS hier z.B. mal fileserversync über ActiveSync bereitstellen würde wäre das ein Novum und klares killerfeature...bieten se aber genausowenig wie die Konkurrenz, lieber SharePoint machen.

Stattdessen liefert man jetzt die "business" und high end geräte mit unterschiedlichen steckern (usb 3 vs 2) aus...
 
Hiermit können Firmen dann die ganzen Blackberries ablösen. Sieht gut aus, kann sicher ins Unternehmennetz eingebunden werden und der Benutzer sieht damit nicht blöd aus beim Kunden oder bei den Freunden. Zweck erfüllt.
 
Sehr schönes Teil! Damit werde ich meine Freundin beglücken!
 
@EffEll: Reden wir noch vom Lumia?
 
@yanee: Nicht das was du meinst, es ist ja nicht mal Spritzwassergeschützt. ;-)
 
Währe win geiles handy. Nur will ungern auf snapchat und einige fehlenden apps versichten.
 
@cs1005: Die Jungs von snapchat hassen Windows, da kommt wohl so schnell nichts aber irgendwann werden die wohl auch Erwachsen/reifer. Selbst bin ich sehr zufriden mit den aber aber das Angebot reicht natürlich bei weitem nicht an iOS heran, wollen wir hoffen das viele Entwickler ihre App dann portieren.
 
@PakebuschR: Ich finde das eher etwas kindisch von "Hass" zu sprechen, nur weil jemand keine Windows App herausbringt. Hasst Microsoft also auch Tizen? Und Firefox OS? Und BlackberryOS?
 
@Overflow: http://windowsunited.de/2016/01/08/universal-app-vom-tinder-client-6tin-erscheint-naechste-woche/

Ist natürlich nich für voll zunehmen aber schon komisch das man selber keine WP App gleichzeitig aber gegen seriöse/gute WP Apps von Drittanbietern vorgeht und bei Android diese aber wiederum OK sind.
 
@PakebuschR: Naja, Snapchat hat ja keine öffentliche API, deshalb sind Drittanbieter Apps immer im Nachteil. Vor allem Snapchat lebt ja davon, das man die Bilder anscheinend nicht speichern kann, da sind Drittanbieter Apps, über die man keine Kontrolle hat, nicht sonderlich gern gesehen.
Ich würde mich aber z.B. voll und ganz deiner Meinung anschließen, wenn es sich hier um eine öffentliche API handeln würde.

Würde ich jetzt eine App rausbringen, die mit irgendeinen Microsoft-Dienst per reverse-engineered API spricht, muss ich auch damit rechnen, das Microsoft meine App sperrt, und ich einen "Cease and desist" Brief bekomme.

Also auf die schnelle kann ich im PlayStore keine Drittanbieter App finden?!
 
Schon wieder ein Bügelbrett. Verdammter Bockmist, bekommt man heutzutage kein Handy mehr, was in eine normale Hosentasche passt und am Ohr nicht bescheuert ist?
 
@Kirill: 5" ist das neue 4", aber ich finde es gut. :)
 
@Kirill: Warum in aller Welt soll das am Ohr bescheuert sein?? Wenn man etwas mit dem Gerät anfangen will, braucht man auch ein Display, auf dem man etwas anzeigen kann.
 
@EffEll: Gerade am Ohr brauche ich keine Anzeigen. Normalerweise ist das Display bei Smartphones aus, wenn man es ans Ohr hält.
 
@Kirill: Ja, ist es auch, aber das ist doch keine antwort auf meine Frage. Wenn du was zum telefonieren brauchst, kauf dir ein echtes Handy. Da hast du dann dein 3" Display.
 
@Kirill: 5" sieht am Ohr noch nicht bescheuert aus, trotzdem hätte ich gerne wieder ein 4,3". Naja, habe jetzt grade mein zweites L820 in Betrieb genommen.
 
@Bautz: Das L820 ist auch einfach super, habe ich auch und ich habe mich neulich mit einem neuen Mainboard ausgerüstet, falls was kaputt geht. Solange es keine guten und kleinen Geräte gibt, kommt einfach an das L820 nichts ran.
 
@Kirill: Habe auch lange damit gehadert und auch heute hätte ich noch lieber ein Gerät in iPhone Größe. Aber es ist wirklich auch eine Gewohnheitssache. Wenn man sich an die 5" gewöhnt hat, fällt es einem nicht mehr negativ auf.
 
@FuzzyLogic: ehm doch mir fällt es negativ auf!
 
@Kirill: mein reden, nuja auf apple und das 5se warten, die haben (hoffentlich) den Markt dafür erkannt. Ich bekomme wie du das kotzen bei den ganzen 5 zoll und mehr küchenbrettern. Hat für mich nix mit handy zu tun
 
@Kirill: Angeblich will alle Welt keine großen Smartphones. Komischerweise verkaufen die sich aber besser als die kleineren. Die Hersteller reagieren natürlich auf die Käufer.
Hast du damals ein 735 gekauft? Nein? Warum nicht? Es war eines der letzten wirklich gut ausgestatteten und recht leistungsfähigen 4,7Zoll Lumias.

Aber anscheinend gibt es kein Interesse, sonst hätte MS anstatt des 650 ein 750 raus gebracht.

Wenn du noch ein Lumia brauchst: kauf das 735! Ich habe es auch, super Teil. Die Leistungsdaten sind nicht schlechter als das 640 oder 650! Aber kleiner 5 Zoll.
 
Bei neuen Geräten stört mich, dass diese Tasten (Zurück, Windows, Suche) nicht immer zu sehen sind. Bei meinem 1020 sind diese immer zu sehen, was ich besser finde.
 
@Blackspeed: Ist doch einstellbar.
 
@Blackspeed: Solange das Gerät eingeschaltet ist, kann man die Tasten sehen, sofern man es so eingestellt hat, versteht sich.
 
@FuzzyLogic: Ich hatte beim Testen der Geräte immer den Eindruck gehabt, dass sie unter bestimmten Situationen nicht zu sehen sind - zusätzlich zum ausgeschaltet sein. Werde mal beim nächsten Gelegenheit noch mal drauf achten.
 
@Blackspeed: Beim Lumia 950xl werden sie mir immer angezeit außer bei der Wiedergabe von Videos, da muss ich dann hochwischen. Finde ich allerdings ganz sinnvoll so. Beim 640 kann ich allerdings auch einstellen das diese ausgeblendet werden, das geht beim 950 derzeit nicht. (oder ich habs übersehen)
 
Ich wünschte mir ein Model mit 4,5" (à la iPhone 4) oder kleiner dafür mit neuem USB Standard, damit man es im Continuum betreiben kann. Es dürfte auch 12-15 mm dick sein, wenn der Akku dann 3 mal länger hält. Der Hauptspeicher, sowie RAM verdoppeln. Top finde ich, dass der Akku austauschbar ist und das ein Micro SD Slot vorhanden ist. Dann Würde ich mich sehr gerne vom iPhone verabschieden (trotz der teuren Apps dich bereits investiert habe). Ich wäre auch Bereit 700 Scheine zu geben.
 
@Lord S: Das iPhone 4 hat ja lediglich 3,5"
 
Meine Wunschspecs: Maximal so groß wie das Lumia 730, alle Windows 10 Features, Dual-Sim, Micro-SD, austauschbarer Akku, kabelloses Laden, optischer Bildstabilisator, sehr gute Kamera und Display und wasserdicht. Und dann ist es gekauft.Denke aber, dass MS das niemals hinbekommen wird mit seinen Bügelbretter-Fetischisten.
 
Bin der Meinung, daß es für Firmenmitarbeiter das ideale Gerät ist. In Firmen wird meist auf Exchange-Server gesetzt. Da fügt sich das Gerät nahtlos und mühelos in die vorhandene Infrastruktur ein. Auch OneDrive Business wird funktionieren. Eigentlich ist es DAS ideale Smartphone für Angestellte. Android ist halt eher was für die Kinder, denen ein richtiges iPhone zu teuer ist.
 
@Qemm386:
Ich pflichte Deiner Aussage bei!
Das 650 ist ein wunderbares Gerät für Unternehmen und deren Angestellte. Und das über den Feierabend hinaus!
Kleine bis mittelständige Unternehmen, die eh schon oder bald auf Windows 10 setzen, haben damit eine günstige und sehr attraktive Lösung die eigenen Mitarbeiter mit Hardware auszurüsten.
Outlook, Office, die Integration in Azure, LTE und Dual-Sim erlauben dabei: Produktivität, Flexibilität und die Möglichkeit das Gerät auch privat zu nutzen. Und das für bald locker unter 200 Euronen.
Zusammen mit OneDrive, Universal Apps, schnell austauschbarem Akku, SD-Karten-Slot und einem bald fertigen OS ist das Ding noch dazu sehr pflegeleicht, einfach zu erlernen und sehr barrierefrei.
Bevor ich mich anhöre wie n Werbetexter: Ja, ich finde es schade das ein 6xx mit einem in meinen Augen besseren Design als ein 9xx daher kommt. Ich frag mich auch wer die Entscheidung getroffen hat. Dennoch kein Grund zu heulen ;)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles