Windows 10 Mobile: High-End-Smartphone von HP kommt als Elite X3

Der US-Computerkonzern Hewlett-Packard arbeitet bekanntermaßen an einem neuen High-End-Smartphone mit Windows 10 Mobile, das vermutlich vorläufig das bisher leistungsstärkste Gerät seiner Art sein wird. Das mit dem Snapdragon 820 ausgerüstete ... mehr... Smartphone, Windows 10 Smartphone, Funker, Funker W5.5 Pro, Windwos 10 Mobile Bildquelle: Funker Smartphone, Windows 10 Smartphone, Funker, Funker W5.5 Pro, Windwos 10 Mobile Smartphone, Windows 10 Smartphone, Funker, Funker W5.5 Pro, Windwos 10 Mobile Funker

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
HP Falcon klingt besser :D
 
Da bin ich mal gespannt ob HP was brauchbares fabriziert...immerhin, snap 820 gleich dabei, darauf hätte MS dann auch noch warten können - w10m ist ja noch nicht fertig wie ich hörte.
 
@0711: Die Frage ist doch aber, wozu man so einen Prozessor-Klotz in einem Smartphone überhaupt braucht. Vor allem da HP Gerät doch zum Arbeiten und nicht zum Spielen da sind.
 
@L_M_A_O: Ich glaube gerade deshalb ist ein 820 sinnvoller. Continuum und bessere Wärmeabwicklung.
 
@LimasLi: Ich glaube kaum das mehr als 2% das im Unternehmen mit Continuum betreiben, noch dazu weil ARM. Insofern uninteressant.
 
@L_M_A_O: Windows Mobile ist im Moment sowieso für Unternehmen uninteressant. Die Geräte (selbst das hier von HP) sind nichts weiter als Vorzeigegeräte. Da hätte dann ein SD820 vielleicht schon Sinn gemacht. Wenn HP hier wirklich ein produktives Gerät vertreiben will, dann hätten sie gleich eher so etwas wie ein Dell Venue 8 Pro entwickeln sollen. Da kann man nämlich dank vollwertigem Windows 10 auch anständig drauf arbeiten. Aber dieses HP Phone hier wird ungefähr genauso viele Abnehmer finden wie beim L950.
 
@LimasLi: Ich finde ein Smartphone muss kein Tablet und co. ersetzen. Es reicht wenn es einem viele Dinge abnimmt.
 
@L_M_A_O: Wenn man aber die Wahl zwischen zwei Geräten hat, wovon das eine einem "viele Dinge" abnimmt und das andere "alle Dinge", dann entscheidet sich die Masse in der Regel für das Letztere. Gerade OEMS haben nur Interesse an Windows Geräte die sich auch verkaufen.
 
@LimasLi: Für Otto-Normalnutzer würde ich dir zustimmen, bei Firmen/Unternehmen sehe ich das aber komplett anders.
 
@L_M_A_O: Bezogen auf [re:1]: Für Officeaufgaben als Firmenhandy schon eine feine Sache, der Rest hängt natürlich vom Appangebot ab, da ließe sich auch mit ARM einiges bewerkstelligen.

Ein Surface Phone mit x86 CPU + entsprechendem Softwaresupport wäre natürlich der Hammer aber erstmal ist das was sie haben auch schon eine klasse Sache und ein Vorteil der Konkurrenz gegenüber.
 
@L_M_A_O: Komisch normalerweise beschweren sich Leute weil alle die gleichen manchmal leistungsschwachen Prozessoren wie MS verwenden, jetzt soll ein Smartphone mit stärkerem Prozessor als bei MS verwendet rauskommen und schon passt es auch nicht!
 
@Romed: Es geht aber halt um das brauchen und nicht brauchen. Ich hätte z.B. gerne ein Surface Phone mit 4Zoll und einem ARM Prozessor.
 
@L_M_A_O: Wenn es kommt ??
Endlich mal Vernünftige (Ausgewogene Ausstattung !!
Nicht an anderer Stelle ( Totlales Mittelmas bis Einsteiger- Niveo).
Wenn der Preis stimmt, ist es meins.
Ich scheisse auf Android, Apple usw.
Mich Interresiert nur die Funktialonietät !!
 
@eichixpk: "Mich Interresiert nur die Funktialonietät !!"
Funktionalität ist bei WP10 aber ziemlich verloren gegangen. Jetzt ist alles bunt und inkonsistent und sieht nur ganz okay aus, dafür lässt es sich aber schlechter bedienen als bei WP8.X.
 
@0711: Hmm wie du gehört hast.
Das es nicht "fertig" ist sollte bekannt sein, das ist bei jedem OS so. Windows 10 wird stetig weiterentwickelt. "Windows as a Service" nennt sich das.
Und ich kann mich mit meinem 950 nicht beklagen.
Vor dem Verkaufsstart der neuen Geräte hat jeder gedrängt, wenn es denn endlich soweit ist. Hätte MS noch länger gewartet, hätte das auch wieder keinem gepasst.
 
@Unglaublich: die Weiterentwicklung kennt aber bestimmte namen wie z.B. beim desktop 1511 um es von der fertigen releaseversion abzugrenzen
Windows 10 Mobile, hörte ich aber zumindest, ist in der Mobile Variante noch in keiner fertigen releaseversion zu haben....sondern eben nur als beta

MS wurde gedrängt? Ein Nachfolger für ein 2 Jahre altes Gerät zu bringen? Doch die waren da im vergleich zur Konkurrenz ja richtig schnell unterwegs. Ja MS IST zu langsam
 
@0711: Als Beta sehe ich es auf meinem 950xl nicht an, läuft absolut Perfekt, ist aber eben noch nicht für alle Geräte zur "fertigen releaseversion" freigegeben.

"waren da im vergleich zur Konkurrenz ja richtig schnell" - eben, die Konkurrenz hat noch kein Continuum Feature.
 
@PakebuschR: bwahaha, jo continuum reißt alles raus, dieses über feature.
 
@0711: Für mich ist es derzeit das mit Abstand interessanteste und nützlichste neue Feature bei Smartphones aber natürlich kein Feature für die Masse, die freut sich eben eher über kleine Spielereien.
 
@PakebuschR: oder ein funktionierendes system
oder über features die es erst nutzbar/brauchbar machen
 
@0711: Da hab ich auf meinem 950xl mit Win10M für mich genau das richtige.
 
@PakebuschR: hatten wir schon, feature haben ist trotzdem generell besser wie feature nicht haben und das trifft eben beim 950 xl zu....sogar weniger features wie unter 8.1 haben und das ist beileibe kein fortschritt.

Dass du zwar die misserable (oder "akzeptable") Tastatur i.O. findest obwohl du es wohl auch wahrnimmst ist für mich...naja, unverständlich. Gleiches auch bei der suche. Eben erneut, kein fortschritt sondern 3 schritte zurück.

Auch wenn man etwas selbst nicht benötigt, kann man es als plattformnachteil wahrnehmen....oder eben blind bejubeln.
 
@0711: Da nehme ich lieber das mehr an Features des 950 auch wenn ich da auf die Handschuhbedienung vom 920 verzichten muss. Und weil du immer gern mit der Konkurrenz vergleichst wo ja jedes Gerät immer alles vom Vorgänger kann: beim Samsung S6 wurde dies auch gegenüber dem S4/5 gestrichen wie ich gelesen habe.

Das sich die Tastatureigaben verschlechtert haben nehme ich von dir wahr, selber ist mir das bisher nicht aufgefallen, Vorschläge sind passend.

Natürlich ist das für dich ein Nachteil aber genauso können neue Features für andere ein Vorteil darstellen wie eben in meinem Fall. Man sollte nur nicht immer alles verallgemeinern.
 
@0711: Die hätten gleich auf das 950 verzichten und das den OEMs überlassen sollen. Das Gerät ist eine einzige Enttäuschung, aber bei den ganzen Intel Gerüchten freut man sich um so mehr auf ein Surface Phone.
 
@LimasLi: Falls das Surface Phone den was wird.
 
@LimasLi: Wo war das gerät bitte eine Enttäuschung.
Geniales 2K Display
Grandiose Kamera die alle anderen locker wegsteckt
Solide Hardware
Ein SD Karten Slot was viele wollten
Ein großzügiger Interner Speicher

Alles dinge die so sonst keiner so gut vereint.
 
@Alexmitter: Um deine Aufzählung fortzuführen:
+ Irisscanner / Gesichtserkennung mit Windows Hello
+ austauschbare Rückseite mit Möglichkeit zur Individualisierung (Mozo)
+ großer & austauschbarer Akku
+ Qi, USB C, schnelles Aufladen etc.
:)
 
@Unglaublich: Nicht zu vergessen die
* unpraktikable Umsetzung des Irisscanner im Vergleich zu einem Fingerprint Scanner
* schlechte Verarbeitung
* schlechte Akkulaufzeit
* enttäuschende Software
* und der zu hoch angesetzte Preis

Ja mit Fanboybrille ein würdiger Nachfolger meines 920. Aus objektiver Sicht habe ich es aber dann wieder verkauft und mir ein One Plus X geholt.
 
@Unglaublich: Gegen die gute Kamera möchte ich nicht mal direkt was sagen, nur gegen das "alle andern locker wegstecken"
- "Solide Hardware" kann man sich drüber streiten
- Und großzügiger interner speicher? Da hab ich wohl was verpasst, die Konkurrenz bietet geräte mit 64 oder 128gb an und dann sind 32gb großzügig? Erm ne.

aber deine Punkte
- IrisScanner ist buggy und langsam
- Die mitgelieferte schale wirkt in summe etwas schnöde, langweilig und nicht so hochwertig wie z.B. die mozo cover - welche man teuer nachkaufen muss, bei einem gerät das +500€ gestartet ist, schwach von MS und ne echte verkaufsbremse
- großer und austauschbarer Akku der zu keiner langen Laufzeit führt, entweder weil die hardware oder die software schrott ist. Ohne nutzen kein vorteil
- schnelles aufladen kennen andere auch, qi auch
 
@Unglaublich: Richtig
 
@LimasLi: "* unpraktikable Umsetzung des Irisscanner im Vergleich zu einem Fingerprint Scanner"
Ein Fingerabdruck Sensor ist nun mal Unsicher und Unpraktisch

"* schlechte Verarbeitung"
haha

"* schlechte Akkulaufzeit"
Frag mal Build .107

"* enttäuschende Software"
Jetzt noch, reden wir in 2 Wochen nochmal?

"* und der zu hoch angesetzte Preis"
Ich finde er ist absolut gerechtfertigt, der Markt reguliert sich aber hier tatsächlich mal, ich finde es aber auch nicht schlecht da man Gute Hard und Software zu einem vernünftigen preis bekommt. Als Statussymbol benötigt man ein Smartphone aber sowieso nicht.

Zum One Plus nur ein Wort! Hast du nicht von enttäuschender Software geredet? XD
 
@Alexmitter: Also wie gesagt... das gilt halt alles nur für Leute ohne eine Fanboybrille.
 
@LimasLi: Sehe ich aus als ob ich eine fanboy brille habe? Nein meine ist aus Glas und ich würde nicht so ein wissendes zeug von mir geben wenn ich mir darüber nicht sicher währe.
 
@LimasLi: und vor allem ohne Lumia 950/950XL
 
@LimasLi: Ok, mein xl ds hält eigentlich immer zwischen 2 und 3 tage- mein altes note 3 musste jeden tag an die dose
 
@evilwait: also zumindest verglichen mit dem 1520 stinkt das 950 xl gewaltig ab...auch ist das 1520 mit w10m deutlic hschlechter unterwegs

das zeigen auch tests
http://www.gsmarena.com/microsoft_lumia_950_and_lumia_950_xl_battery_life-blog-15349.php
http://blog.gsmarena.com/nokia-lumia-1520-battery-life-test/

was auch immer du mit deinem note gemacht hast...eigentlich solltest du irgendwo etwas überhalb des 950 xl rumeiern
 
@LimasLi: Ist es als 920-Nachfolger nicht einfach zu groß?
Ich warte auch immer noch auf nen Nachfolger für mein 820 (habe seit gestern meins gegen ein neues ausgetauscht.
 
@LimasLi: Deine Argumente beziehen sich hörensagen. Laut Notebookcheck liegt die Akkulaufzeit im oberen Drittel aller Geräte. Die Verarbeitung ist doch nicht schlecht, lediglich das verwendete Material ist geschmackssache und der Preis ist im Bezug auf die Hardware und Lieferumfang vollkommen gerechtfertigt, gab es das Dock für 119€ und 1 Jahr Office kostenlos hinzu. Also kostete das Handy effektiv gerade mal 500€ zu anfang
 
@Alexmitter: Das Gerät sie aus wie ein grosses Lumia 550 (wirkt also billig und langweilig). Die Ränder sind imo auch nicht mehr Zeitgemäß. Zur Kamera: Die ist zwar ziemlich gut, aber versuch mal mit HDR viele Fotots hintereinanders zu machen, dann kommt "speichern..". Für ein High End device absolutes no-go! iPhone und S6 haben damit keinerlei Probleme.
Ansonsten finde ich die Hardware ziemlich gut. Nur die Software muss noch besser werden.
 
@Sledgehamma: "wirkt also billig und langweilig"
Es ist Leicht, hat genau die richtige Größe und Dicke, ist zwar langweilig aber auch ein wahrer Handschmeichler.

"Die Ränder sind imo auch nicht mehr Zeitgemäß"
Es ist kein Statussymbol und dafür ist es auch nicht gemacht

"versuch mal mit HDR viele Fotots hintereinanders zu machen"
Die Bilder sind groß und nicht so stark komprimiert wie bei der Konkurrenz, da kommt der Flash Speicher einfach nicht mit.

Software -> .107
 
@0711: Die Geschichte zeigt leider, dass HP kaum in der Lage ist etwas konkurrenzfähiges zu bauen. Jüngstes Beispiel ist das Spectre x2.
 
@FuzzyLogic: leider wahr...erwarte das unerwartete
 
Wozu sollte in einem Unternehmen überhaupt ein SMARTPHONE produktiv genutzt werden. Es gibt doch Notebooks und 2 in 1 Geräte. Ein Smartphone ist doch eher ein Add-on.
 
@mkgfx: es ist bedeutend gemütlich nur ein kleines smartphone rumtragen zu müssen anstatt ein großes tablet oder notebook, gerade in Besprechungen und co.
 
@mkgfx: Aktuell ja, aber mit Cortana und X86 ... brauchen sicherlich einige Job-Profile nur noch ein Dock, Monitor und los gehts.
 
Das Gerät selbst klingt recht ordentlich, aber:

Sicher >800€, erst einmal USA-only, nur bei einem Provider, dennoch kaum verfügbar, daher wenig Ausstellungsstücke (oder gar keine), keine Werbung + schlechte Reviews wegen dem Appgap usw...
 
Ich warte mit einem neuen Handy auf jeden Fall erstmal bis klar ist, was an dem x86 Gerücht dran ist (würde mich nämlich interessieren).
 
@Blackspeed: in MS Geschwindigkeit also irgendwann nächstes oder übernächstes jahr
 
@Blackspeed: Wenn du mit deinem derzeitigen Gerät zufrieden bist spricht auch nichts dagegen, das Surface Phone kommt allerdings wohl erst gegen Ende des Jahres und ob sich das mit x86 bewahrheitet bleibt abzuwarten, der Store muss dann aber auch erstmal gefüllt werden. denke und hoffe (wegen Sicherheit... - Sandbox) nicht das man die dort einfach wie beim PC installieren kann. Bin auch gespannt darauf, dann wird mein Lumia 950xl vermutlich auch "eingetauscht".
 
wäre die 5,8" Größe am Anfang des Textes gewesen hätte ich mir einiges ersparen können :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles