Sparschwein, stirb! Oculus stellt PC-Bundles für das VR-Headset vor

Bei der Bekanntgabe des Preises für Oculus Rift blieb einigen kurz der Atem stehen, da sie erwartet hatten, dass das VR-Headset ein ganzes Stückchen günstiger zu haben sein wird als 699 Euro. Das ist von den Kosten her auch nicht zwangsläufig alles, ... mehr... Virtual Reality, Cyberbrille, VR, Oculus Rift, Oculus VR Bildquelle: Oculus VR Virtual Reality, Cyberbrille, VR, Oculus Rift, Oculus VR Virtual Reality, Cyberbrille, VR, Oculus Rift, Oculus VR Oculus VR

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was ist eigentlich so schwer daran, schlichte und Wohnzimmerkompatible Gehäuse für erwachsene Menschen zu designen? Die sehen einfach nur alle derbe Scheiße aus. Hauptsache Tonnen von Schnörkeln gepaart mit billigem Plastiklook...
 
@Knarzi81: Schon merkwürdig. Die Zielgruppe für diese Optik verdient doch noch nicht mal selber Geld, geschweige denn, dass das Taschengeld für so eine Anschaffung reichen würde...
 
@DON666: Zumal es aber heutzutage eine riesige Generation von "Altzockern" aus den 90ern mit Frau und Kindern gibt, welche immer noch gerne zocken, aber mit diesem Billig-Pling-Pling nicht zu locken sind.
 
@Knarzi81: das frag ich mich bei den neuen "Gaming-PCs" auch... ich stehe auf schlichte und elegante Gehäuse, die nicht sofort nach PC aussehen. Ich bin mir sicher, dass der Markt sogar größer wäre, als jener für diesen verspielten Quatsch hier.
 
@Nickel: Ja mir gefällt Fractal Design Define auch sehr sehr gut. Hängt aber auch eventuell mit dem Alter zusammen. Das schaut dann halt auch nicht nach Gamer Hyper Ultra PC aus ^^
 
@wertzuiop123: Habe ein Fractal Design Node 605 :)
 
@Nickel: Nichts geht über ein elegantes und schlichtes Bigtowergehäuse aus Metall von Chieftec. Plastik ist einfach nur eine Vergewaltigung.
 
@Gispelmob: Klar geht da was drüber. Das Silverstone FT02 Fortress ;)
 
@ThreeM: da würden mich die Front-Blenden schon wieder stören... bin mit meinem NZXT Source echt glücklich... lange kein so schlichtes und schönes Gehäuse gesehen.
 
@Nickel: Für die 5,25 Einschübe? Ich mag so Türen überhaupt nicht, daher war das damals ein schicker Kompromiss gegenüber den ganzen Optimus Prime Transformer Gehäusen die damals zur Auswahl standen. Und ich brauchte Platz. :D
 
@Nickel: Ich habe seit kurzem ein NZXT SOURCE 340... DAS ist elegant :)
 
@Knarzi81: Mach dir kein Sorgen. Wenn du sie auf dem Kopf hast siehst du sie nicht mehr :D
 
@Knarzi81: Offensichtlich ist es sehr schwer sowas zu designen, sonst würden die Gehäuse von Lian-Li nicht so sauteuer sein.
 
@gutenmorgen1: Vielleicht auch einfach, weil sie wissen, dass sie damit so ziemlich alleine sind und es sich deshalb erlauben können. Angebot und Nachfrage...
 
@gutenmorgen1: LianLi überzeugt nicht nur mit dem Design sondern auch mit hochwertiger Verarbeitung und Patentlösungen. Die Dinger sind für die Ewigkeit gebaut, keine scharfe Kanten und ein durchdachter Innenraum.
 
@Knarzi81: Also mein Gaming PC steckt in einem Fractal Design Define R5. Das Gehäuse ist simpel, minimalistisch und sehr hochwertig verarbeitet, kein Klavierlack. Nochdazu gedämmt, extrem leise, mit entkoppelten HDDs und mit guter Kühlleistung. Das Design ist derat simpel, dass es sich nahtlos und völlig unauffällig zu den Möbeln integriert. Ist halt nicht umsonst eines der mit abstand beliebtesten Gehäuse am Markt, vor allem weil es mit ca 100€ im bezahlbaren Bereich ist. Mit dem braucht man sich wirklich vor keinem Besucher schämen.
 
@Laggy: Danke für den Tip, die kannte ich noch gar nicht. Das geht wirklich in die richtige Richtung.
 
Die kriegen wohl Geld fürs Product Placement?

Ein simples "i5-class CPU, 8GB RAM + GTX970 oder entsprechend" hätte es auch getan, das kriegt man für signifikant weniger Geld.

Steht dann natürlich auch nicht "ROG" oder "Alienware" dran.
 
@RalphS: Das sind Mondpreise, die sollte man nicht ernst nehmen :) Wenn man die beworbenen Setups selbst baut, spart man gut und gerne 200€, wenn man die Arbeitszeit mal als Hobby verbucht ;)

Die 200€ kann man dann in die OcRift stecken und spart nach Geißenlogik dann 200€ ^^
 
Nettes Kinderspielzeug, aber welcher potente erwachsene Käufer kauft sich solche schlimme Designs noch? Mein Gott wir leben nicht mehr in den 90er! Da stellt man sich lieber etwas selber zusammen, was dann auch dezent und edel wirkt.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check