AOL soll Yahoo-Übernahme vorbereiten. 2016. Wirklich.

Eine solche Meldung hätte vor gut 15 Jahren - in Internet-Zeitrechnung also quasi vor Ewigkeiten - für ziemlich viel Aufsehen gesorgt: Der AOL-Chef soll den Kauf von Yahoo vorbereiten. Heute klingt dies eher nach wirrer Verzweiflung - und wird beim ... mehr... Logo, Suchmaschine, Suche, Yahoo, Yahoo! Bildquelle: Yahoo Logo, Suchmaschine, Suche, Yahoo, Yahoo! Logo, Suchmaschine, Suche, Yahoo, Yahoo! Yahoo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Von Wert sind nur die Besucher" Ja was denn sonst bei einem Internet-Unternehmen? Und was heißt hier "nur"? Wir sprechen hier von einer guten Milliarde!
 
Gehört nicht Tumblr zu Yahoo? Soweit ich weiß ist das die führende Blogging-Plattform.
 
@Matti-Koopa: Ja, gehört ebenfalls zu Yahoo.
 
@hhgs: Verstehe dann nicht warum dies in der News nicht erwähn wird. Hier wird Yahoo als "Nachrichtenportal" dargestellt dessen einziger Wert Nutzer von E-Mail-Accounts dort sind.
Dabei dürften doch weitaus mehr Leute Tumblr täglich besuchen und Beiträge dort teilen und kommentieren.
Sind wohl auch diese User hinter denen AOL her ist.
 
@Matti-Koopa: Verstehe ich ebenfalls nicht. Yahoo wird hier grundsätzlich immer "klein" gemacht und abgewatscht.
 
@Matti-Koopa: Ja, auch Flickr
 
@wertzuiop123: Selbst Alibaba zählt zu Yahoo
 
oh ne... dann lieber Microsoft. Mit bisherige Yahoo Dienste integriert in das MS Ökosystem könnte man Google in fast allen bereichen etwas entgegensetzen. Und die Dienste wären endlich vernünftig integriert.
 
@Chris Sedlmair: Kommt darauf was man so unter Yahoo Diensten versteht bzw. welche Nutzer welche Dienste nutzen. So einiges passt da nicht zu MS (und auch nicht unbedingt zu Google) ich befürchte allerdings, die könnten bei AOL auch eingestellt werden. Suche, Mail, Messenger und die News der Protalseite? Geschenkt, das kann und hat fast jeder. Flickr... ein Fotodienst, weiß ich nicht, da gibt es auch andere. Aber spontan fallen mir da auch Yahoo Groups/Mailinglisten ein. Sicher sowas ist sehr alt und vielleicht aus der Mode, dennoch habe ich das Gefühl die erfreuen sich nach wie vor recht großer Beliebtheit (Ich bin selber in dreien). Yahoo Clever (dieser Frage und Antwort Service) da war doch mal was... richtig, das gab es auch mal bis 2009, von Microsoft unter dem Namen MSN QnA. Das wurde mit dem Hinweis auf die MS Foren relativ sang und klanglos wieder beendet und das trotz rechte hoher Nutzerzahlen.
Gut, diese etwas spezielleren Webdienste werden wohl auch unter AOL auf der Strecke bleiben, aber zu MS passen die irgendwie auch nicht so ganz.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr