Fujitsu demonstriert frühe Mobilfunk-Technik mit 56 Gigabit/s

Weiterentwicklungen in der Funktechnik ermöglichen noch wesentlich höhere Bandbreiten bei der Datenübertragung. Ein gemeinsames Projekt von Fujitsu und Tokyo Institute of Technology schaffte jetzt die Übertragung von satten 56 Gigabit pro Sekunde ... mehr... Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast Bildquelle: Opencage Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast Opencage

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei solchen Meldungen kommen mir regelmäßig die Tränen wenn ich an meine 6mbit Leitung denke :(
 
und T-Mobile denkt schon an die neuen Tarife und Zusatzoptionen ... und sieht nur die € in den Augen
 
Bei den aktuellen (stationären) LTE-Tarifen würde man sein High-Speed-Volumen in sagenhaften 4,29 Sekunden aufgebraucht haben...^^
 
@tomas-b: Servus,
ach was!
Die super tollen neuen mega-hochgeschwindigkeits Tarife werden für nur 99€ sagenhafte 500 MB beinhalten,nach 500 MB wird dann auf die normale Geschwindigkeit von sagenhaften 1000 KB reduziert.
Man kann schon jetzt die €-Zeichen in den Augen der Telekomfirmen erkennen......
 
@Makani: Ja, dann macht die automatisierte Nachbuchoption, wie sie von fast allen Providern angeboten wird (und die man als Kunde auch nicht so einfach deaktivieren kann), endlich mal richtig Sinn... Die kommt aus dem Nachbuchen gar nicht mehr raus... *gg*
 
"Subraumkanal öffnen!"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen