Kangaroo Plus: Mini-PC mit Akku bekommt 4GB RAM & mehr Speicher

Der US-Hersteller InFocus bietet mit dem Kangaroo PC seit einigen Monaten einen sehr kleinen und dank verschiedener kleiner Docks auch modularen Mini-Rechner an. Jetzt hat InFocus mit dem Kangaroo Plus eine aktualisierte und verbesserte Variante mit ... mehr... Windows 10, Foxconn, Computex, mini-pc, Computex 2015, Foxconn Kangaroo Bildquelle: Foxconn Windows 10, Foxconn, Computex, mini-pc, Computex 2015, Foxconn Kangaroo Windows 10, Foxconn, Computex, mini-pc, Computex 2015, Foxconn Kangaroo Foxconn

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nettes Teil! Wäre ne Überlegung wert.
 
Dann lieber ein intel Compute Stick mit Win10 für 160 Euro.
 
Naq Endlich...
 
So was in der Art brauche ich.
Es soll klein sein, in der Ecke/im Schrank stehen können, Windows (keine abgespeckte Variante) bekommen können und per (W)LAN in's Netz verbinden können.
Dazu dann Fernwartung via Teamviewer und ich bin zu frieden. Muss auch nicht die ultra-specs haben.
Gibt's so was in fertig, hier in Deutschland zu kaufen?
 
@mArcometer: Sowas wie einen NUC? Eventuell reicht ein gebrauchter. Ansonsten Mini ITX Gehäuse kaufen und selbst Zeug reinbasteln ;)
 
@mArcometer: Intel Compute Stick mit cherry Trail CPU. Mit vollwertigem Windows 10 home für 160 Euro erhältlich.
 
@Thomaswww: Danke für diesen Tipp. Das Ding würde dann einfach irgendwo in der Ecke liegen und vor sich hin leben. Weil als irgendwas für den TV (ist ja eigentlich ein HDMI Stick) brauche ich es nicht, Smart-TV vorhanden. Aber passt... hauptsache normales Windows, auf dem kleine Windows Programme, wie ein Browser, TeamViewer Server etc, installiert werden können.
Eigentlich wäre es ja so einfach: Raspberry vorhanden, aber bei dem gibt's doch viele Einschränkungen...
 
Ja, einen Intel NUC, einfach Top!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Foxconns Aktienkurs in Euro

Foxconn Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links