Fehler im Energiesparmodus: weiteres Update für Surface Pro 4 geplant

Microsoft hat größere Probleme mit dem Energiesparmodus bei der neuen Surface-Generation als zunächst gedacht. Als in dieser Woche ein Firmware-Update für das Surface Book und das Surface Pro 4 erschien, schöpften einige betroffene Nutzer Hoffnung, ... mehr... Surface, Microsoft Surface, Surface Book, Microsoft Surface Book Bildquelle: Microsoft Surface, Microsoft Surface, Surface Book, Microsoft Surface Book Surface, Microsoft Surface, Surface Book, Microsoft Surface Book Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja, dass passiert eben, wenn man die Labortests und Validierung von Produkten immer mehr kürzt und Produkte beim Kunden reifen lässt und im Nachhinein dann die Rechnung bekommt, die bei ordentlichen Tests/Validierung um einiges geringer ausgefallen wäre. Das betrifft aber nicht nur Microsoft, sondern Branchen unterschiedlichster Art.

Ich bin selber in der Validierung tätig (sage jetzt aber nicht in welcher Branche, denn ansonsten würde hier wohl ein großes Gelächter ausbrechen ;-) ) und weiß ganz genau, wie das abläuft und bei Microsoft sieht es sicher nicht (vollkommen) anders aus, wie dieser Fehler hier beweist.
 
@seaman: Wobei man sagen muss, das solche Probleme extreme Probleme erst Realität sind seit Nadella den Konzern Umbaut...Das Surface Pro 3 hatte diese Probleme noch nicht.

Nun wird vielleicht einigen auch klar, wieso Windows 10 auf Mobilen Geräten noch immer eine Beta ist...und die 950 Qualitativ einfach "Schrott" sind.
Ich rede aus Erfahrung...ich habe das L950XL und werde NIE mehr ein 700 CHF teures Smartphone von Microsoft kaufen....wieso? Ich habe nach 3 Monaten noch immer eine Alpha/Beta Version eines Betriebssystems drauf.
 
@Edelasos: Naja, das ist meiner Meinung nach auch zu kurz gedacht.

Seit Nadella befindet sich Microsoft im Wandel und das hat seinen guten Seiten, aber wie dieser Fehler hier beweist, hat es auch seine Schattenseiten.

Unter Ballmer befand sich Microsoft aber viele Jahre im Stillstand! Wenn Ballmer (so) weiter gemacht hätte, hätte er Microsoft in eine tiefe Krise gestürzt! Ballmer war ein Egoist und jemand, der sich gegen die Anpassung an den Markt gestellt hat. Ballmer dachte, dass sich MS alles erlauben kann, ohne Konsequenzen erleiden zu müssen. Diesem selbstzerstörerischem Treiben hat Nadella (noch rechtzeitig???) ein Ende bereitet.
 
@seaman: Quasi alles, was Microsoft heute anbietet, wurde noch von Ballmer angeleiert.
 
@Edelasos: schön zu sehen das du aufgewacht bist. War meine Meinung posten wohl doch nicht für die Katz. Hoffentlich geht es langsam mal wieder bergauf mit ms. Aber vorher muss was passieren
 
@Edelasos: Bin mit meinem 950xl sehr zufrieden, läuft alles rund/flott, Top Kamera, Continuum finde ich klasse... aber nicht jeder braucht so ein/e Ausstattung/Feature.
 
@PakebuschR: ja, ich ebenso. Mich wundern diese unterschiedlichen Nutzererfahrungen. Bei mir flutscht´s seit dem ersten Tag und ich nutze alle Funktionen ausgiebig. Auch Hey Cortana ist ein echter Mehrwert und eben Continuum.
 
Jetzt langt es aber endgültig. Ich suche seit längerem ein mobiles Notizgerät für Konferenzen und Meetings. Werde mir dann wohl doch mit einem Android-Tablet und einem Synctool helfen müssen.
 
@Jas0nK: Versuch macht klug. Bevor du so eine schlechte Notlösung wählst, würde ich es zumindest für zwei Wochen testen oder eben das 3er nehmen. Denn es sind ja nur ein kleiner Teil der Nutzer betroffen - es ist kein generelles Problem
 
@Jas0nK: Ich weiß nicht wie oft du im unangeschlossenen Zustand das Gerät im Energiesparmodus benutzt.
Ich nutz mein Surface meistens am Strom angeschlossen über die Dockingstation. Und wenn ich es mitnehme, fahre ich es herunter.

Dieser Bug beispielsweise betrifft mich gar nicht und einen Großteil der anderen Leute auch nicht. Man sollte erst überlegen, inwiefern einen der Bug tatsächlich einschränkt, bevor man wieder und wieder zu meckern beginnt.
 
Servus@seaman,
na ja Microsoft steckt sehr wohl (auch mit Nadella bzw. seit einigen Jahren) in Schwierigkeiten.
Im mobilen Bereich dominieren andere Anbieter und im PC Bereich wollen immer weniger Nutzer Windows insbesondere Win 10....
 
@Makani: Bis auf das weniger Desktop PC verkauft werden hat sich dort doch nichts verändert, im mobilen Bereich kommen die Tablets auch immer mehr an während dieser bei der Konkurrenz eher rückläufig ist, nur bei Smartphones konnte sich MS bisher noch nicht etablieren.
 
@Makani: W10 ist aktuell nach Windows 7 das meistgenutzte OS. So ganz kann dein Kommentar zum PC-Bereich nicht stimmen. W10 hat gerade den größten Zuwachs nach dem ersten Release erfahren
 
Hängt das Energiemanagement auch mit dem Effekt zusammen dass die Einstellung in der Systemsteuerung für "in den Energiesparmodus wechseln" im Zustand "nie" wirkungslos ist ?

Zumindest mein SFP4 schaltet unabhängig von dieser Einstellung immer nach ca. 10 Minuten in den "Energiesparmodus" - egal ob am Netzstrom oder Akku. Vor allem wenn man Musik hört (iTunes) oder Videos ansieht extrem störend, weil die Wiedergabe unterbrochen wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!