Apple überholt Samsung bald auch bei den Chip-Einkäufen

Die Hiobs-Botschaften, die in den letzten Tagen über den Computer-Konzern Apple durch die Presselandschaft geisterten, sind eher ein Jammern auf extrem hohen Niveau. Auch wenn es nach außen weniger spektakulär wirkt, so wächst die Bedeutung Apples ... mehr... Apple, SoC, iPhone 6S, A9 Bildquelle: Apple Apple, SoC, iPhone 6S, A9 Apple, SoC, iPhone 6S, A9 Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Samsung produziert ja auch selbst. Naheliegend. Warum nicht versuchen selbst mehr zu produzieren und weniger zuzukaufen?
 
@wertzuiop123: weil der Einkauf unter umständigen günstiger sein kann.
 
@wertzuiop123: Richtig und dabei noch mal abkassieren indem man Nischenhersteller damit bedient. So wird/wurde es auch jahrelang mit den Display's gemacht. Nettes Zubrot :)
 
@wertzuiop123: Das dürfte bei Samsung ebenfalls als Einkäufe zählen, da die Halbleiter-Division gänzlich getrennt ist von den "Verbrauchern" wie dem consumer electronic Bereich. Dieser müsste die Chips auch von Samsung kaufen.
 
@ger_brian: Danke für die Info. Sowas vermisst man meist in Artikeln
 
"Die Kleineren können das ohnehin nicht in dem Umfang, profitieren letztlich aber auch ein Stück weit von den Innovationen, die aus Apples Forschungslaboren kommen. "

Moooment mal! Diesen Satz bitte umschrieben. Der kann so nicht stimmen.
 
Was ist das denn für ne Orakelei bzw. Hellseherei ? Überholt...bald...wenn, ja wenn nicht vorher und zufällig dies und jenes diesem >bald< dazwischen funkt.. ?
Davon ab und wie hier schon so richtig geschrieben: die News sagt ja nichts darüber aus, das z.B. Samsung deswegen nicht genug Chips zum verbauen am Lager hat. Ob nun zugekauft oder selbst produziert, ist, solange die benötigte Menge am Lager ist, egal, da es die Menge der produziert werden sollenden Geräte zulässt. Selbst produziert würde allerdings logischerweise den gezeigten Balken der Zukäufe weniger stark ausschlagen lassen. Und das eben ohne das es nen schlechtes Indiz ist ?
Da Rückschlüsse draus ziehen zu wollen, wer sich da gringer oder stärker entwickelt, welcher Firma es da sozusagen "besser" geht und welcher "schlechter", das halte ich für leichtes bis mittelschweres Hellseherglaskugeln.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich