Microsoft veröffentlicht Windows 10 Insider Preview Build 14251

Microsoft hat soeben die Verfügbarkeit der Windows 10 Insider Preview Build 14251 für die Tester aus dem "Fast"-Ring bekanntgegeben. Wie schon bei der letzten Vorabversion wurden vor allem unter der Haube Veränderungen vorgenommen, so dass sich ... mehr... Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074 Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074 Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview, Windows 10 Build 10074, Windows 10 Insider Preview Build 10074

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Der große Anstieg der Build-Nummer entspricht wie erwartet nicht etwa einem riesigen Fortschritt in der Entwicklung. Stattdessen bringt man einfach die Mobile- und die Desktop-Builds von Windows 10 auf eine Stufe. "

Aber aber ich dachte, Windows 10 Mobile wird aufgegeben? Oder ist das alles nur ein ausgeklügelter Plan von MS, uns das Gegenteil glauben zu lassen? :O
 
@adrianghc: So ein bullshit. Das mit dem "Mobile ist tot" war nur ein Gerücht von dem dem wannabe "ich bin so informiert" russen Murtazin der schon so viel gequirrlte scheiße verzapft hat.
 
@Ludacris: Ich hatte eigentlich wirklich gedacht, dass ich mir die Ironie-Tags sparen konnte.
 
@adrianghc: das problem ist das hier einige rumrennen die sowas durchaus todernst meinen würden
 
@adrianghc: öhm nö ironie tags sind immer zwingend erforderlich! zwischen den zeilen lesen beherscht doch heute nur noch eine Minderheit.
 
@darkerblue: Wann begreifen die Foristen endlich, dass man Ironie nicht an Buchstaben erkennen kann? In der Realität sieht man einem Ironie im Gesicht an. Oder man hört es am Telefon in der Stimme. Aber das geschriebene Wort ist absolut emotionslos! Also hört mit der Zweideutigkeit in Texten auf oder zeigt die Ironie-Züge an! Ist denn das so schwer? Wegen Ironie in geschriebenen Texten sind schon Kriege wegen Missverständnis geführt worden!
 
@adrianghc: Ihr liegt leider beide falsch; http://www.drwindows.de/content/8773-windows-phone-marktanteile-lumia-950-rueckgang-aufhalten.html WindowsPhone IST tot!!!
 
@Lecter: wie war das? Tot geglaubte Leben länger.
Abwarten und Tee trinken. Noch zappelt es und wer weiß was kommt. Eine gute Idee, eine gute Hard- und Software Kombination und die Sache kann sich schnell ändern. Abwarten wie sich das mit Windows in den nächsten 1 bis 2 Jahren entwickelt. Völlig sterben wird das so schnell nicht.
 
@Lecter: doch alles wird gut. Schließlich steht ja noch eine 1 vor dem Komma (1,7% Marktanteil in Q3 2015). Es waren in Q1 2009 wenigstens mal 10,2 % weltweit. In nur 1,5 Jahren (Q3 2010) war man dann schon bei 2,7% angelangt und hat diesen Wert über die Jahre mehr oder weniger behalten. Jetzt ist es noch mal um über 30 % runter gegangen. So schlecht waren die Verkäufe noch nie.

Ist ja aber auch insgesamt kein Wunder: Windows 10 weder Desktop noch mobil wirklich fertig. Kaum Smartphones verfügbar. Und ein schlechtes Ökosystem mit wenigen Apps und wenig Funktionen.
 
@Eagle02: Die Aktionäre werden das "gezapple" alsbald beenden...garantiert!
 
@Lecter: Ach, und wenn schon. Wenn WP endgültig für die Hunde geht, was soll's, dann wechsel ich einfach das OS, ich hatte zwar eine nette Zeit damit, aber es geht weiter! ^^ Vielleicht wechsel ich sogar schon, bevor man WP abschließend für tot erklären kann, aber mein letzter Handy-Kauf ist halt noch nicht mal ein Jahr her. Bis dahin beabsichtige ich jedenfalls, das beste daraus zu machen. ^^
 
@adrianghc: DAs nenne ich mal eine ehrliche Antwort! Danke! Plus...
 
@Lecter: Zu viel der Ehre. :P
 
@adrianghc: Ich habs vermutet, vor allem da ich dich als eher pro windows in erinnerung habe, wollte daher das ganze nur nochmal gesagt haben.
 
@adrianghc: Ironie ist ein Gradmesser für Intelligenz.
 
@Ludacris: Ich fände es zu schön um wahr zu sein wenn sie vom ARM auf x86 wechseln würden und das mit Mobiles die in Punkto Akkulaufzeit, etc mithalten können.
 
Zur Info, der Grund für den Jump war, wie schon oben geschrieben, das angleichen der Buildnummern von der Xbox One Firmware, der Phone Build und Windows 10 selbst. XBO war nämlich auf etwa 13000 genau wie Phone.
 
Und für so eine unwichtige Änderung gleich so einen Versionssprung? das ist doch Blödsinn, wenn da nicht noch etwas anderes dahintersteckt. Das die Fehler der Vorversion beseitigt werden, darf man wohl erwarten, sonst macht es keinen Sinn, immer wieder neue Testversionen heraus zu bringen.
 
@Norbertwilde: Artikel gelesen?

"Der große Anstieg der Build-Nummer entspricht wie erwartet nicht etwa einem riesigen Fortschritt in der Entwicklung. Stattdessen bringt man einfach die Mobile- und die Desktop-Builds von Windows 10 auf eine Stufe."

Die mobilen Versionen waren bis jetzt nämlich eigentlich bei 10.0.13xyz.

"Das die Fehler der Vorversion beseitigt werden, darf man wohl erwarten"

Nein, darf man nicht, zumindest nicht von einer Build auf die nächste. So funktioniert das nicht.
 
@Norbertwilde: Buildnummer ist kein Versionssprung, sondern beschreibt meist, aus dem wievielten Kompilationsvorgang die aktuelle Software-Version kommt.

Dass Microsoft mit der Versionierung und den Buildnummern schon seit längerem Schindluder treibt, ist ein anderes Thema.
 
Und ich dachte der tägliche WSClient.dll Fehler wird wieder entfernt.
 
hat noch jemand das Problem, dass mit 14251 und einer AMD Grafikkarte der Treiber nicht mehr funktioniert und maximal 1024x768 Auflösung möglich ist?
 
@superfun: Problem gefunden und beseitigt.. Windows hatte letztens irgendwie einen alten Treiber installiert von Stand 11/2015 :P
eben den aktuellen 16.1 installiert und alles wieder top :D
 
Für mich die schlechteste Build seit langem. Das soll keine Kritik sein, lediglich ein sehr kurzes Review :-D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!