Safari hat seit kurzem auf iOS und OS X mit Abstürzen zu kämpfen

Beim Apple-Browser Safari kommt es seit heute Morgen zu weit verbreiteten Abstürzen, das Phänomen tritt weltweit auf, betroffen sind sowohl OS X als auch iOS. Zum unvorhergesehenen Beenden des Browsers kommt es, wenn man über die Adressleiste eine ... mehr... Apple, Browser, Safari Bildquelle: Apple Apple, Browser, Safari Apple, Browser, Safari Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Meine Frau hat ein 5S und bei ihr tritt es auch auf (in Bezug auf den letzten Absatz des Artikels).
 
Wurde nicht immer gesagt Apple kann nicht abstürzen?
 
@jediknight: hmm, also ein Apfelabsturz hat doch angeblich Sir Isaac Newton auf seine Arbeiten zur Schwerkraft gebracht :-)
 
@scar1: Aus Fallobst kann man wenigstens noch Apfelbrei/mus machen!:)
 
Gehen wohl zu viele auf diese eine Absturz Seite die gestern in den News war :D
 
Safari App schließen und unter Einstellungen -> Safari -> "Verlauf und Websitedaten" löschen. Das hat bei mir und meinen Kollegen geholfen.
 
Bei mir ist kein einziges Mal Safari abgestürzt... Ich gehe allerdings auch nicht auf die Seite, die irgendwo gepostet wurde - nur um das mal zu testen. Und von "kämpfen", wie in der Überschrift zu lesen, kann ich gleich gar nichts merken - sowohl unter iOS, als auch unter OSX.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!