HTC One M10 "Perfume": Neues Flaggschiff bekommt 'iPhone-Optik'

Es gibt ein neues Lebenszeichen des Nachfolgers des letztjährigen HTC-Flaggschiffs One M9. Das neue Smartpone wird nach Angaben einer bekannten Leak-Quelle unter anderem über den US-Netzbetreiber AT&T auf den Markt kommen und einem kürzlich ... mehr... Htc, HTC One, HTC One A9, A9, HTC Aero Bildquelle: HTC Htc, HTC One A9, HTC Aero, One Aß Htc, HTC One A9, HTC Aero, One Aß HTC

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
der Sensor hätte auf der Rückseite platziert werden sollen. Damit hätte man einiges an Platz unterhalb des Displays sparen können bzw. Dual Speaner we beim M7/8/9 einbauen können.
 
@bmngoc: Hast du das M10 schon gesehen?
 
@FatEric: Nein, gesagt wird aber, dass man das M10 lieben wird, wenn man das A9 mag. A9 hat einen Home Button. Ich vermute daher, dass ebenfalls wieder einer beim M10 verbaut wird. Wieder nur Vermutungen, aber bei winfuture sind Vermutungen ja sehr beliebt.
@RubyDaCherry: Wo wird denn geschrieben, dass der Sensor auf der Rückseite bei den Nexus Geräten nicht gut ankommt? Bisher sehe ich in Review Videos nur Lob, dass dieser sehr schnell funktioniert und auch gut ankommt bei den Reviewern.
 
@bmngoc: Das M9 hat keinen Homebutton, wenn dann hat das A9 einen Homebutton, der aber auch gleichzeitig als Fingerabdruckscanner funktioniert und der ist da vorne sicher nicht schlecht platziert. Machen Samsung und Apple ja auch so. Ich vermute aber, dass das M10 eben auch keine OnScreentasten mehr hat, sondern es ähnlich wie bei beim Samsung S5/6 sein wird.
 
@FatEric: Hab mich vertippt. Ist A9.
Denke es wird On Screen. Das X9 ist hier nie auf den Markt gekommen. In den Staaten auch nicht. Ist nur in China bisher erschienen. Zumindest laut AndroidPit.
 
@bmngoc: Mir gefällt das OnePlus2 in der Hinsicht, dass neben dem Home-Button mit Sensor noch (frei belegbare) Hardwaretasten zur Verfügung stehen. So verliert das Display im Alltag keine Größe, da bei der Nutzung sonst immer die Onscreentasten das Bild beschneiden. Wenn man sich nicht damit anfreunden kann den Fingersensor auf der Rückseite (oder Seite wie bei Sony) zu haben, ist das für mich eine gute Lösung.
 
@bmngoc: Dann wäre aber auch der Home Button weg gewesen und wie gut der Sensor auf der Rückseite ankommt, sieht man ja am aktuellen Nexus Gerät. Man hat das Smartphone nicht nur in der Hand, sondern es auch oft mal auf dem Tisch vor sich liegen und will es zum entsperren dann sicher nicht extra in die Hand nehmen.
Man hätte allerdings den HTC Schriftzug woanders unterbringen können und so, entweder etwas Platz sparen oder den Button zumindest zentrieren. Sieht bisschen kacke aus so.

Edit ach das ist ja das A9 auf den Bildern, sorry
 
@RubyDaCherry: schau dir das X9 an. Ich gehe jede Wette ein, dass das M10 eine Mischung aus A9 und X9 wird. Und wenn HTC auch ein paar M10 verkaufen möchte, sollten sie die guten Sachen aus beiden Geräten übernehmen. Sprich Stereo Speaker, Fingerabdruckscanner und kapazitive Tasten.
 
@FatEric: nur weil du dieses präferiert darstellst, muss es nicht für andere das gute sein. Ich persönlich brauche am Handy gar keinen großartigen Klang, außer Klingelton kommt aus dem bei mir nichts raus
 
@flatsch: Nun ja, ich benutze mein Smartphone unter anderem auch als Navigation. Da ist ein guter Klang durchaus wünschenswert.

Nur weil Du auf einen guten Klang im Smartphone verzichten kannst, muss das nicht für andere User Gesetz sein. ;)

PS: Geschmäcker sind halt verschieden...
 
Design ist geschmacksache und wer von wem geklaut hat, ist hier auch schwer zu diskutieren. Fakt ist aber, dass Apple und HTC schon vor Jahren einen Vertrag unterschrieben haben, indem sie sich nicht gegenseitig wegen irgendwelcher Patente verklagen. Insofern haben HTC und Apple beschlossen, sich gegenseitig kopieren zu dürfen. Warum man sich als User dann deswegen so aufregen muss und sowas kritisiert wird, verstehe ich nicht ganz.
 
@FatEric: Ich denke mal dass viele es nicht wegen der juristischen Fragwürdigkeit kritisieren, sondern weil sie sich ein individuelleres Design wünschen. Gibt ja sogar Android-Nutzer die sich aus irgendeinem Grund bewusst vom Platzhirsch iPhone abgrenzen wollen.
 
@FuzzyLogic: Ich gehöre dann wohl auch zu den Leuten die sich vom iPhone "abgrenzen" wollen. Das hat aber weniger mit Design und Hardware zu tun, vielmehr mit der Software und Restriktionen. Das iPhone ist ja jetzt nicht hässlich.
 
@FatEric: Dem kann ich mich nur anschließen. Das Iphone ansich ist ja ein nettes Gerät optisch. Jedoch gefällt mir persönlich zum einen IOS nicht und zum anderen finde ich, könnte für meinen Geschmack das Display mehr Platz einnehmen. Aber das ist Geschmackssache und der Grund, weshalb ich zum Beispiel ein Android-Handy bevorzuge. Das LG G2 zum Beispiel ist unwesentlich größer als das Iphone, aber hat dennoch ein 0,5 Zoll größeres Display.
 
@FatEric: Die Apple Geräte sind gar nicht mal so hässlich oder schlecht, sondern warum wohl manch einer einen großen Bogen um die Firma und ihre Produkte macht ist oft die anzutreffende Engstirnigkeit und Ignoranz mancher Apple User die der Meinung sind, dass alles was nicht von Apple kommt grundsätzlich scheiße ist. Ob es Android ist oder Windows. Siehe zb hier auf WF den User "wingrill9" ...

Damit macht man sich keine Freunde.

Genauso ist es aber auch im Android und im Windows Lager. Alle heben ihr Favorit hervor aber nur die wenigsten können sinnvoll argumentieren, warum sie auf Android, IOS oder Windows stehen...
 
@oOTrAnCe4LiFeOo: Derzeit benutz ich ein iphone6s und ich kann genau sagen warum ich wieder zu Android zurückkehre, wobei das iphone technisch richtig gut ist.
 
@shilka: und das wäre? :)
 
Setzen, sechs! Smartphone-Designer scheint ein schwerer Beruf zu sein (oder auch sehr einfach).
 
@hhgs: Kann ja nicht jeder so kreativ wie MS/Nokia sein und einen Lego-Duplo-Plastik-Block mit Smartphone-Technik aufrüsten.
 
@Niccolo Machiavelli: Du weißt nichtmal, was das Wort Kreativität bedeutet, sonst würdest du nicht so einen Quatsch schreiben. Die gefällt das Design einfach nur nicht, was nicht bedeutet dass es nicht kreativ ist.
 
@FuzzyLogic: Oder ihm gefällt einfach Windows nicht, was nicht bedeutet dass es nicht kreativ sein kann.

Mir zb gefallen die Lumias optisch sehr gut und hätte gerne so eins mit guter Ausstatung, aber eben nicht mit Windows, sondern mit Android.

Das Begründe ich jetzt einfach damit, weil die Lumias von der Qualität her super sind, nur das OS mich persönlich nicht reizen tut, mangels nicht vorhandene oder teils schlechte App Abdeckung im Windows Store...
 
HTC M10 - Ooooch, dachte gerade: endlich mit windows mobile 10! Schadde Pech jehabt *g* ;)
 
@Taggad: Finde auch HTC sollte seine Flagships zusätzlich in kleinen Stückzahlen mit Windows 10 anbieten. Gerade jetzt wo MS nicht so gut mit seinen Lunias abgekommen ist, hätte man so seine Verkaufszahlen zumindest noch um ein paar hundertausend erhöhen können, ohne viel Mehrkosten zu haben.
 
@FuzzyLogic: HTC hat ja das M8 als WP rausgebracht. Das Gerät bekommt auch Windows 10. Allerdings drüften die Stückzahlen nicht mal die 100.000 erreichen. Denn unter Windows Phone machen die Lumias (Microsoft) schon fast 90% der Geräte aus.
 
@FatEric: Zusätzlich kommt noch, dass die HTC M8 mit Android wohl besser gefragt sind als die M8 mit Windows. Deswegen auch ne geringere Stückzahl an Produktionen vermute ich jetzt einfach mal.
 
Frage: Wieso gibt es immer wieder Smartphone-Hersteller, die so selten dämlich sind und die Kamera-Linse exakt an der Position platzieren, wo man beim Halten des Smartphones mit beiden Händen zum Fotografieren die Linse mit dem Mittelfinger komplett verdeckt?
 
@DerKritiker: ich finde oben links ist die beste Position für die Kamera. zumindest hab ich damit bei meinem Z5 Premium Null probleme.
 
Das sieht einfach nur furchtbar aus. Was ist nur aus dem guten M7 Design geworden...
 
@L_M_A_O: Vom Design-Aspekt ging es meines Erachtens seit dem One X nur noch bergab. Das M7 war noch gut. Ich finde die Geräte liegen nicht mehr so gut in der Hand, fühlen sich kantiger an. Das dürfte mit dem Design des A9 passé sein, gut aussehen tuts nich.
 
Es hat sogar die herausstehende Kamera. *Kopftisch*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99