Samsung eröffnet eigenes kleines VR-Filmstudio in New York

Samsung geht nun bald selbst unter die Produzenten von VR-Filmen. Während des bekannten Sundance Film Festivals in den USA haben die Koreaner nun vor kurzem bestätigt, ein eigenes Filmstudio für die Produktion von VR-Geschichten in New York ... mehr... Virtual Reality, VR-Brille, Gear VR, Samsung Gear VR, Qantas Bildquelle: Qantas Virtual Reality, VR-Brille, Gear VR, Samsung Gear VR, Qantas Virtual Reality, VR-Brille, Gear VR, Samsung Gear VR, Qantas Qantas

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Perfekte Bilder, und vergessen dann ein Handy in das Teil einzuschieben :D So ein Detail sollte meiner Meinung nach nicht fehlen.

Also ich wäre froh nicht mehr in ein Kino gehen zu müssen, wo man meistens nur mit einem Kleinwagen im Parkhaus gut parken kann, wo es zu heiß (Klima geht nicht), oder zu kalt (Klima aufgedreht), wo es nach Bier riecht oder klebt, wo ständig von hinten einer gegen den Sessel drückt, oder sich Leute neben einen unterhalten, wo man 30 Minuten lang Werbung schauen muss, wo es entweder zu leise, oder zu laut ist, wo man nicht Pause machen kann, wenn man mal aufs Klo muss, wo man im Augenwinkel ständig jemand mit nem super-hell-leuchtenden Handy rumfummeln sieht, wo man die Beine nicht ausstrecken kann weil es einfach zu Eng ist (bin 186cm groß), ... ach ich könnte Stundenlang erzählen, warum ich Kino deswegen nicht mag.

So eine VR-Brille gepaart mit einem Online-Kino-Modus wo man nicht nur Filme zu sehen bekommt, die schon halbes bis ein ganzes Jahr alt sind, sondern brand neue Kinofilme, das hätte echt was. Von mir aus kein VR sondern "normal 3D", aber halt aktuelle Filme. Ich würde da seeeeeeehr viel öfter gucken. Von mir aus auch 10€ bezahlen (immer noch billiger, als erst mit dem Auto hinfahren, wie viel Zeit da vergeht... und so). Und von wegen man kann das nicht zusammen mit Freunden tun: klar könnte man. Einfach trifft man sich, alle mit ner VR-Brille, und guckt quasi synchronisiert sich den Film zusammen an. Alle sehen das gleiche. Schon hat man die Sozialkomponente "Kino" zuhause.

Warum machen die das nicht?
 
@NewsLeser: Und was hat das mit VR am Hut? So wie du schreibst besuchst du wohl keine Kinos, mit oder ohne VR. Und aktuelle Blockbuster wird's auch nicht per VR geben. Ist noch nicht so verbreitet, und die Kinobetreiber würden Sturm laufen. Hat man ja mal bei Netflix zu Gesicht bekommen, als die einen exklusiv deal hatten, haben einige Kinos gestreikt und den film nicht gezeigt.
 
@TobiasH: Du hast Recht, ich hab mir den Frust aus der Seele geredet. :D Aber alles, was ich geschrieben habe, ist auch wahr. Aber nun gut, hab das Thema verfehlt.
 
@NewsLeser: das richtige Kino besuchen und nicht die 0815 Klatsche... In Berlin als Beispiel: Zoo palast.. Ich habe mit 1,94m bequem Platz, immer sauber, sogar Bedienung kommt zu dir und bringt dein Popcorn und Getränk. Wenn jemand Handy an hat, sag ich er soll es aus machen, wobei das eigentlich so gut wie nicht mehr vor kommt. Die Werbung im Kino muss man sich bucht angucken, einfach an der Kasse fragen wie lang die genau geht.
Vorher auf Toilette gehen und wenn du 90-120 Minuten nicht ohne Klo aushalten kannst, trink keine 2 Liter Cola im Kino.
Richtige Kinos achten auf den Tom, bzw dauert es eine Minute dem zuständigen zu sagen, es ist zu laut oder leise... Ebenso mit der Klima..

Leute die immer jammern, was andere im Kino schlimmes machen, sollten eher ihre sozial Phobie behandeln lassen bzw. Habe ich die Erfahrung gemacht, dass dies genau die Leute sind, die selbst alles dreckig machen und laut sind und wenn sich dann jemand beschwert, auch noch aggressiv werden.

Bestimmt gehst du auch auf keine andren öffentlichen Veranstaltungen, weil es zu laut ist ?
 
@NewsLeser: So eine Brille mit einem Kinobesuch zu vergleichen ist wie der Glaube das Internet abschalten zu können ;) Würde da wirklich mal das Kino wechseln.. Da man selten alleine geht, kann man auch während der Werbung noch unterhalten. Zwischen Parket und Loge ist oft ein recht breiter gang, da würdest du mit 5m Körpergröße noch die Beine ausstrecken können. Ich finde, solange das Handy, gequatsche und "geboller" an der Lehne nicht ausartet, ist jeder Kinobesuch lohnenswert und mit nichts zu vergleichen. Wenn einem die Atmosphäre egal ist, kann man sich auch n Film am Handy, Tab, TV oder mit mit einer aus meiner Sicht (für diesen zweck) unsinnigen Brille ansehen.
 
Also ich habe mir extra dafür einen Net-Flix Account geholt. Da ich viel Unterwegs bin, ist das für mich eine gute Alternative. Ich hoffe die Entwicklung geht da noch weiter, denn leider ist die Auflösung noch etwas pixelig, da die Okulare schon sehr vergrößern. Aber dennoch ist es für einen guten Film in dem witzigen Net-Flix-Wohnzimmer OK.
Ich hoffe in 1-2 Jahren, mit guten 4K Handys, wird sich das Pixelproblem auch erledigen. Für mich persönlich eine tolle Entwicklung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Kaspersky Internet Security 2017 5 Geräte - [Online Code]
Original Amazon-Preis
58,99
Im Preisvergleich ab
49,00
Blitzangebot-Preis
44,99
Ersparnis zu Amazon 24% oder 14