Windows 10: Über 1200 Änderungen zwischen Build 11099 und 11102

Gestern Abend hat Microsoft im Fast Ring eine neue Vorabversion der Insider Preview veröffentlicht. Build 11102 hat aber nicht viele an der Oberfläche erkennbare Neuerungen zu bieten. Das bedeutet aber nicht, dass es keine Verbesserungen gebe, ganz ... mehr... Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Redstone, Edge, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview Bildquelle: Microsoft Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Redstone, Edge, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview Windows 10, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Redstone, Edge, Windows 10 Preview, Windows Insider Preview Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Von MS ist eine Warnung bzgl. Build 11102 herausgegeben worden!!!
Leute, die vorhaben mit der neuen (fastring)-Build Games zu zocken, sollten diese Windows 10-Version meiden!
Es handelt sich um einen Fehler im "Grafikstack", d.h. die Spiele stürzen mit einer Fehlermeldung ab.
Spiele: The Witcher 3, Fallout 4, Tomb Raider, Assassin's Creed und Metal Gear Solid V.

Quelle: www.chip.de
http://www.chip.de/news/Windows-10-Version-11102-ist-da-Das-bringt-die-naechste-Insider-Preview_88553217.html
 
@Aloysius: "Quelle Chip.de"
Oh bitte nicht...Warum nicht gleich Computerbild.
 
@L_M_A_O: Warnung ist Warnung. Keine Ahnung, warum man neuerdings Minusse kassiert, wenn man eine Warnung weitergibt.
 
@Aloysius: Weil es keine seriöse Quelle ist.
 
@L_M_A_O: Anscheinend gibt es 5 die das anzweifeln.
 
@Alexmitter: Auch wenn die Meldung stimmt, als Quellangabe hätte ich auch kein Chip Beitrag herangezogen, da wurde in letzter Zeit einfach fast nurnoch auf BILD Niveau berichtet.
 
@PakebuschR: >Letzte zeit Meinst du seit "immer"?
 
@Aloysius: Warum wirst du für den Hinweis runter gevotet?
 
@RubyDaCherry: Die genannte Quelle ist eher schlecht gewählt. (aber der Hinweis ist korrekt)
 
@RubyDaCherry: Beißreflex... "Da hackt jemand auf Microsoft rum!" :-D
 
@RubyDaCherry: hier wirst du sogar runtergevotet wenn du nur das aktuelle Wetter postest
 
@scar1: Das aktuelle Wetter wurde ja auch bereits schon wieder aktualisiert :)
 
@Aloysius: Öhm die Info steht, seid RLS der Build gestern, im Blog bei MS....
 
@Aloysius: Wer wie ein Insider den Artikel von MS gelesen hat der mit dem Build veröffentlicht wurde, dann weis man das auch ohne Chip
 
@Aloysius: Danke für die info. :)
 
@Aloysius: Wenn das so weitergeht, werd ich mir wohl wieder windows 7 installieren
 
@EinerVomPack: Wird aber eventuell schwierig da an eine Preview zu kommen.
 
@PakebuschR: oooch .... mir reicht da die alte stabile Version
 
@EinerVomPack: Hier geht es aber um Preview.
 
@PakebuschR: Windows 10 ist doch eh dauerbeta ... beta ist doch auch fast preview
 
@EinerVomPack: was hat eine Inseider build mit der stable zu tun?? wer insider builds nutzt um immer am zahn der Zeit zu sein, muß damit rechnen das es Probleme geben könnte, deswegen gleich wieder zu Win7 zurück zu gehn, ist wie Porsche gegen Trabi eintauschen.
 
@darkerblue: Trabbi ist Kult
 
@EinerVomPack: aber trotzdem veraltet. war leider zu jung um den Trabi meines Vaters fahren zu dürfen und als ich dann alt genug war, gab es die Dinger nirgendwo mehr.
 
@darkerblue: Autovergleiche passen hier nun wirklich nicht.
 
@SunnyMarx: wieviele Autos passen auf ein Fußballfeld? Nur zum Vergleich, damit ich mir das vorstellen kann :)
 
@Chris Sedlmair: (Länge x Breite des Fußballfeldes) geteilt durch (Durchschnittslänge mal durchschnittsbreite der Autos).
 
Hier einmal paar Windows Bugs von mir die mich stören:

-Microsoft Edge stürzt ab wenn man Verlauf anklickt
-Manchmal verschwinden im Startmenü die Icons
-Wenn man ein Spiel bei Steam spielt und dann beendet, verändern sich alle Fenstergrößen, so dass ich alles wieder neueinstellen muss!
-Beim Surface 4 Pro stürzt manchmal der Grafikkartentreiber ab
 
@hamad138: Beim windows 10 Stable build kann ich dir noch viel viel mehr nennen :) - aber deine kommen da sicherlich auch her
 
@hamad138: Zu1- man nimmt ja auch einen vernünftigen Browser; Zu2- laut diverser Fanboys hier wissen wir seit Win8 das niemand das Startmenü benutzt; Zu3- Wer sich der Online Spielemafia unterwirft hat Pech gehabt; Zu3- Kauf dir nen Ipad. So, alle Probleme gelöst, das nennt man schnelle Support.
 
@Butterbrot: Das ist kein Support, das ist kindischer Bullshit.
 
@Butterbrot: Und was soll man dann mit einem iPad machen? Amazon und Netflix gucken?... Und abhängig von Apple sein, da freut man sich ja...
 
@hamad138: ähnliche Fehler Produzierte meiner entfernen von CCleaner half der Zerschiesst irgendwie etwas beim Reinigen aber solche Tools sind meiner Ansicht nach seit Windows 8 eh Überflüssig das kann Windows selber sicherer und besser nur vielleicht nicht so schnell.
 
@Freddy2712: Kann ich so bestätigen...als Gewohnheitstier habe ich CCleaner
eben auch auf Win10 (Stable...kein Preview)benutzt...bis nach einer Reinigung
auf eimal das Infocenter und das Startmenü nicht mehr vorhanden waren.
Beides war einfach weg.
Ein Neustart brachte auch nix...beides lies sich einfach nicht mehr aufrufen.

Ich habe dann über die Systemsteuerung die letzte Version wieder eingespielt...und
danach CCleaner deinstalliert.

Gut...manchmal muss man es eben so lernen ;-)
 
@Selawi: Habe keine Proleme bei der Verwendung von CCleaner und denke auch nicht, dass das Tool seit Win8 nun völlig überflüssig wäre. Der Bedarf besteht nach wie vor.
 
Bei Windows xp hat es 15 jahre keine ux änderung gegeben und jetzt beschwerden sich die leute das sich nach 2 wochen nix ändert und es fehler in einer beta version gibt. Tsss
 
@phips85: Falsch man beschwerte sich schon bei Windows 8 weil eine Massive Oberflächen Änderung kam da hätte Microsoft erst Windows 10 und dann Windows 8.1 bringen müssen.
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und wenn sich zu viel verändert dreh er ab und lehnt es gleich auch ab.
Wobei ich nach kurzer Umgewöhnung Windows 8 ab 8.1 sehr gut empfunden habe wobei 8 schon OK war.
 
@Freddy2712: Er meint die Veränderungen in bezug au die Beta, einige erwarten da gleich Oberflächliche Dinge z.B. neue Anpassungsmöglichkeiten aber erstmal wird/wurde eben unter der Haube gearbeitet.
 
Und für mobile gibt es jetzt den neuen Ultra Slow Ring. Damit bekommt man gar keine Builds mehr. Im Prinzip eh fast gleich wie der aktuelle "fast" Ring auf mobile....
 
@elox: Da kam doch vor 1-2 Wochen eine neue Build?
Microsoft hat sich da verrechnet...es hat einen grund weshalb W10M noch immer nicht auf den alten Lumias gelandet ist...leider typisch Microsoft :/
 
@Edelasos: Die letzte Build ist zwei Wochen alt, ja, aber seit zwei Monaten gibt es nur noch kumulative Updates als Builds. Was aber auch nicht so schlimm ist, da es bei der Desktop-Version seitdem auch fast nichts neues gab. Ich denke, sobald W10M für ältere Geräte freigegeben wird, können wir mit Redstone-Builds im Fast-Ring rechnen.
 
Nun also da gebe ich ihm recht außerdem steht es ja jedem frei sich vom Insider Programm wieder abzumelden man einfach nicht vergessen das ein Insider immer eine Beta hat mit allen Problemen die dazu gehören.
Wenn jemand nun gegen die Datensammlung der Beta wettern würde müsste ich da sogar sagen jo da wird echt Daten Produziert aber anders kommt MS ja auch nicht an die benötigten Rückmeldungen niemand bei Verstand setzt ein Produktiv System in den Fast Ring oder Slow Ring des Insider Programmes ein natürlich werden so die besten Daten Produziert weil es ein wirklich Produzierendes System ist.
Alle die sicher sein wollen haben einen alten Desktop oder Laptop bzw. Netbook wo die Insider Builds drauf laufen allerdings braucht dann niemand sich wundern das es mit der Fertigen Version Probleme gibt in mancher Situation da diese nie abgetestet wurde.
Diese reinen Insider Systeme wo wirklich nur geschaut wird was ist Neu aber nichts wirklich mit Passiert außer hier mal ein Spiel oder dort eine E-Mail es da einfach alle Programme die auf dem Produktiv Rechner sind und das daraus resultierende Zusammenspiel aus Treiber, Software und Hardware (soll ja manche geben die spezielle Hardware zum Arbeiten benötigen) fehlt ganz einfach, soll nun nicht der Aufruf werden wichtige Dokumente auf einem Beta test System zu Bearbeiten oder gar Kritisches wie Banking.

Daher gebe ich Herrn Aul einfach mehr wie recht "So ist OS Entwicklung halt".
 
Bei mir geht die Installation nach Build 11082 nicht mehr. Immer wieder bricht die Installation ab und die alte Version wird wiederhergestellt.
 
Wahrscheinlich bestehen 50% der Änderungen darin, neue Bloatware-Apps einzubauen und bei vorhandenen Bloatware-Apps die Deinstallationsmöglichkeit zu entfernen...
 
@TiKu: Du lebst in einer Traumwelt. Und das ist schade
 
@TiKu: Leider komplett danebengeraten.
 
Als nicht "Insider" gehe ich davon aus, das dort nur Testversionen also "Betas" verteilt werden. Falls ich damit Recht habe, wie kann es dann sein, dass sich Teilnehmer wegen Fehlern beschweren?
 
@Shadow27374: das muss man nicht verstehen. Die Leute wollen möglichst schnell unfertige Betaversionen und beschweren sich dann, dass es unfertige Betaversionen sind. Da sind leider zu viele Deppen dabei, die keinen blassen Schimmer haben, was Previews sind und worauf sie sich einlassen.
 
@Shadow27374: Ich verfolge irgendwelche Twitter Accounts von irgendwelchen MS Leuten nicht. Von einigen wenigen MS Blogs, z.B. Edge, habe ich die RSS News abonniert. Ein Problem sehe ich hier allerdings irgendwie in der Meldung von Fehler selber und hier muss sich MS, nach meiner Meinung, zwingend, etwas anderes überlegen. Nehmen wir mal so an, man würde ich Edge oder Windows selber eine Fehler finden, was dann? Dann fangen die Probleme leider an. Feedback APP? Mal abgesehen davon, dass es durchaus passieren kann, das man, als Deutscher, einen Fehler als erster meldet, entweder weil man die Fehlermeldung eines anderen nicht findet oder weil man die 1000 Meldungen darüber, in der US Version, einfach nicht sehen kann, einen Hinweis dass es z.B. an einem Virenscanner liegt kann man dort nicht vernünftig posten und findet einen solchen Hinweis auch kaum. Hinzu kommt noch, dass man irgendwie nicht so ganz weiß ob MS den Fehler registriert hat.
Answers.microsoft.com? Das ist für Fehlermeldungen und Feedback leider auch ziemlich speziell. "Hey, wenn ich dieses und jenes mache passiert ... Hat das noch jemand?", da würde ich vielleicht ein Ja oder Nein erwarten, aber keine Standardantwort man sollte sich doch bitte einen neuen Windows Account anlegen. Das ist dann ähnlich wie "Die WF Newsseite funktioniert nicht", "Bitte alle Cookies, Cache und Formulardaten löschen". Es kann in Ausnahmefällen vielleicht funktionieren, wird aber in vielen Fällen eben auch gar nichts nützen und zu allem Überfluss muss man sich dann, bei dem Beispiel mit der WF Newsseite, auf jeder Webseite auch noch neu einloggen und die Daten neu eingeben.
Oder, Aul sagt zwar etwas von 1200 Änderungen, nur irgendwo zu sehen sind die auch nicht. Von Edge gibt es zwar sowas wie einen Changelog, https://dev.windows.com/en-us/microsoft-edge/platform/changelog/ aber vollständig ist der auch nicht unbedingt.
Nein, ich habe keine Ahnung was man da genau wie verbessern oder ändern müsste, dennoch empfinde ich diese beiden Kommunikationskanäle (und andere sind mir so nicht bekannt) für die Windows Preview als unzureichend. Ich finde diese Beschwerden über Fehler in einer Beta/Preview zwar auch unangebracht, vielleicht würden diese, bei besseren Kommunikationskanälen, aber erst gar nicht auftauchen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles