Windows 10 Insider Preview Build 11102 jetzt für Tester verfügbar

Microsoft hat soeben bekanntgegeben, dass mit der Windows 10 Insider Preview Build 11102 eine neue Vorabversion seines neuesten Betriebssystems für die freiwilligen Tester zur Verfügung steht. Es gibt nach aktuellem Kenntnisstand allerdings nur eine ... mehr... Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Program, Windows Insider Preview, Build 10135, Windows 10 Build 10135, Windows 10 Insider Preview Build 10135 Bildquelle: WZor Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Program, Windows Insider Preview, Build 10135, Windows 10 Build 10135, Windows 10 Insider Preview Build 10135 Windows 10, Windows 10 Technical Preview, Windows Insider, Windows 10 Insider Preview, Insider Preview, Windows 10 Preview, Windows Insider Program, Windows Insider Preview, Build 10135, Windows 10 Build 10135, Windows 10 Insider Preview Build 10135 WZor

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nur für die eine neue funktion gleich ne ganze build laden? das ist doch ein schlechter witz oder? ist Edge immer noch nicht vom OS getrennt?
 
@cs1005: Ich nehme mal an es wurde auch am restlichen Code gearbeitet, ist aber nur eine Vermutung :)
 
@cs1005: Erstens arbeiten sie auch am Grafik Stack und anderen System Komponenten. UX kommt später. Warum sie Previews von Edge nur über einen Build ausliefern ist weil sonst alle anderen diese auch bekommen.
 
@Alexmitter: könnte man nicht einfach einen Beta Channel für edge aufmachen? so muss man sich ja nicht gleich das ganze OS noch mal Neu laden . Ich möchte echt gerne Neue Funktionen in edge testen ohne meiN OS in Beta Status zu bringen.
 
@cs1005: ich würde auch gerne, unterstütze diese Idee voll und ganz.
Nur, den Browser können sie Updaten über den Store, aber die gleichnamige Engine ist Systemgebunden. Diese können sie nur per Update tauschen.
 
@cs1005: Gabe hat grad auf Twitter gesagt, dass Edge APIs nutzt, die normalen UWP-Apps nicht zur Verfügung stehen, und dass es deshalb nicht über den Store vertrieben wird.
 
@adrianghc: Edge ist schon über den Store Updatebar, aber nur die GUI.
Ich habe es selbst miterlebt.
 
@cs1005: Vermutlich ist der Spiele-Crash-Bug nicht durch Arbeiten am Edge Browser entstanden.
 
@mil0: Mit dieser Vermutung lehnst du dich aber weit aus dem Fenster. ;)
 
hi
also bei mir zeigt der noch nix im WU an !!!!
 
is des nervig jedes mal eine build zu installieren wegen jeder kleinen fliege
 
@skrApy:
Dann wechsel in den Slow-Ring, anstatt hier rumzuplärren.
 
@skrApy: Was haben solche Leute wie du eigentlich dann im Insider Programm verloren? Und dann auch noch im Fast Ring?
 
@Knarzi81: Darum geht es garnicht. können Sie nicht Feature-Updatepacks rausbringen anstatt eine ganze Build jedes Mal nur weil 2 Knöpfe im Edge oder sowas hinzugekommen sind ?
 
@skrApy: Nein, weil es eben mehr gibt als die zwei Knöpfe, auch wenn man es nicht sieht, und sich der Aufwand für derartige Update-Packs bei der Häufigkeit neuer Builds nicht lohnen würde.
 
hab meinen Rechner neu gestartet und dann lief das update
 
@goatface: @goatface: wird ich jetzt auch mal versuchen..lol
 
@goatface: ne hat nix gebracht ,immer noch nix im fast bei mir.
 
Noch eine Kleinigkeit entdeckt, auf meinem Testgerät mit sehr langsamer HDD und nur 3gb Ram Startet das Startmenü Deutlich schneller.
 
JUHUUUUUU der fingerprint bei Lenovo geht wieder!!!!!
 
Anbindung von Outlook an Exchange ab 2013CU7 per http-Proxy über den einschlägig bekannten Registry Hack geht auch wieder. Das sah unter der vor einer Woche veröffentlichten Preview Version leider gänzlich anders aus. Der Registry Hack wurde nach jedem Neustart wieder auf den Out of Box Zustand geändert.

Dieser Hack ist notwendig bei Clients, deren Exchange Verbindungen keine autodiscover Antwort geben wollen/können, wie MSFT sich das so vorstellt. Meist machen die Server Admins hierfür Sicherheitsbedenken geltend.

Hier der Hack zum besseren Verständnis:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook\AutoDiscover]

"ExcludeScpLookup"=dword:00000001
"ExcludeHttpRedirect"=dword:00000001
"ExcludeHttpsAutoDiscoverDomain"=dword:00000001
"ExcludeHttpsRootDomain"=dword:00000001
"PreferLocalXML"=dword:00000001
"ExcludeSrvRecord"=dword:00000001
"ExcludeLastKnownGoodURL"=dword:00000001

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\15.0\Outlook\AutoDiscover]

"ExcludeScpLookup"=dword:00000001
"ExcludeHttpRedirect"=dword:00000001
"ExcludeHttpsAutoDiscoverDomain"=dword:00000001
"ExcludeHttpsRootDomain"=dword:00000001
"PreferLocalXML"=dword:00000001
"ExcludeSrvRecord"=dword:00000001
"ExcludeLastKnownGoodURL"=dword:00000001

dword wird also nicht mehr nach jedem Neustart automatisch auf 00000000 gestellt.

G.-J.
 
Keine Installation nach Build 11082 möglich. Immer wieder bricht die Installation beim Einrichten der Treiber ab und die alte Version wird wiederhergestellt.
 
@tom_hwi: nach dem dritten Versuch lief das dann aber bei mir
Kommentar abgeben Netiquette beachten!