Google verpasst Chrome neuen Datenspar-Algorithmus "Brotli"

Der Internetkonzern Google bereitet die Integration eines neuen Algorithmus zur Datenkompression in seinem Browser Chrome vor, der effektiver arbeiten soll als die bisher verwendete Technologie. Gerade die Nutzer von mobilen Geräten sollen dank des ... mehr... Google, Chrome, Google Chrome Bildquelle: Google Google, Chrome, Google Chrome Google, Chrome, Google Chrome Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als ob wir in der Schweiz "Brotli" sagen würden... wir sagen "Brötli"
 
@frilalo: find mal ein US-Keyboard auf dem du das einfach so tippen kannst ;)
 
@SERIAL: weiss ich doch ;-)
 
@frilalo: Halt die amerikanische Interpretation eines Dialekts und ja, den Tipp von @SERIAL kann man wort wörtlich nehmen. Vor allem Serverseitig würde ich keine Umlaute in Bezeichnungen einpflegen.. Siehe Namenskonvention von Windows Server. Dort wird z. B. nicht empfohlen Umlaute zu benutzen.
 
@AlexKeller: benützen? :D Freudscher Versprecher, here we go :)
 
@luckyiam: hrrrrr Ja, habe mich gerade "passend zum Thema" verschrieben.
 
werden jetzt WebP-Bilddaten die mit L77 verfahren komprimiert werden auch mit dem Brotli ausgestattet?
 
@Lucy Fagott:
Nö, Brotli ist auf die Kompression von Daten in Form von Text (HTML, JavaScript) optimiert.
Für Bilder, Sound und Videos werden im Internet bereits komprimierte Formate verwendet, da wird kein Brotli gebraucht.

WebP nutzt ein Verfahren das als Range-Coding bezeichnet wird zur Datenkompression.
 
Nette Sache aber leider nicht kompatibel mit Adaway :( Jedenfalls als ich das letzte mal im Chrome auf Android mal die Kompression eingestellt hatte. Da läuft ja dann alles über die Google Server und schon kann das Ding nichts blocken :/
 
taugt doch nichts, höherer ping ist bei mir langsamer als ohne kompremierung mit WLAN oder LTE und adaway funktioniert auch nicht damit! Adaway macht auf meinem gerät den größten performance/Sicherheits/Akku spar Gewinn beim surfen, und schöner ist das Internet auch gleich dazu.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!