Xbox One Preview: Microsoft stellt umfangreiches Januar-Update vor

Am Wochenende hat Microsoft der Xbox-Gemeinde, die an kommenden Neuerungen interessiert ist, geraten, diese Woche gut aufzupassen. Und es ist nun tatsächlich der Fall, Microsoft hat ein System-Update vorgestellt. Und das ist auch einigermaßen ... mehr... Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Bildquelle: Microsoft Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Controller Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich. Hab schon lange auf die Funktion gewartet um diese Spiele ausblenden zu können. Mir fehlt nun nur noch eine Ordnerfunktion um z.B. Spiele zu "sortieren".
 
das ist das Februar Update was die Preview Members bekommen haben Januar hat nur Sicherheitsupdates bekommen
 
@CARL1992: Genau. Bitte den Titel entsprechend anpassen. Im Januar startet die Preview für das Februar update, dass dann im Februar an alle verteilt wird.
 
D.h. es ist jetzt endlich (wieder) möglich Erfolge offline anzusehen bzw. überhaupt freizuschalten?
 
Ich bin kein Konsolenspieler, auch nie gewesen. Sind soziale Features beim Zocken tatsächlich wichtig?
 
@gonzohuerth: Nein, ehrlich gesagt nervt das nur. Da die meisten Spiele inzwischen derart Inhaltslos und Stupide sind, besteht die einzige Herausforderung darin, seine Mitspieler in irgendwelchen Combos oder Zeiten zu schlagen. Zudem sparen sich die Entwicklerstudios so Kosten für die Programmierung der KI.
 
@gonzohuerth: Ja ist es, grad bei MP-Titeln wie Destiny erleichtert das einem das Finden und koordinieren von Gruppen ungemein!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich