Surface Pro 4: Neuer Treiber scheint Standby-Akku-Probleme zu lösen

Das Microsoft-Tablet Surface Pro 4 hat immer noch mit einigen ziemlich lästigen Problemen zu kämpfen, das wahrscheinlich schlimmste ist der zu hohe Energieverbrauch im Standby-Modus. Denn dabei kommt es, so Microsoft, zu einem besonders ... mehr... Tablet, Microsoft Surface, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4, Type Cover, Surface Pro Type Cover 4 Microsoft Surface, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4 Microsoft Surface, Surface Pro 4, Microsoft Surface Pro 4

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Interessant, dass diese Treiberversion immer noch "veraltet" zu sein scheint. Der offizielle Intel-Treiber hat die Version 20.19.15.4300.

Edit: der behebt übrigens beim Surface Pro 3 auch die immer wieder auftretenden Abstürze des Grafiktreibers.
 
Es gibt schon die 4364 welches ich nun auf mein SF2PRO installiert habe (der auch solche Probleme hatte, inkl. Grafiktreiberabstürze unter Win10 TH2). Ist ein WHQL-Treiber und bisher keinerlei Probleme...

http://station-drivers.com/index.php?option=com_remository&Itemid=353&func=fileinfo&id=2018&lang=en
 
@dicks: 4364? Das neueste, was ich auf der Intel-Website für Haswell finden kann, ist 4326 und das sind auch nur Beta-Treiber.
 
@adrianghc: Ja, 4364. Das ist einen WHQL-Treiber und damit von Intel signiert.
 
@dicks: Und wo kommt der her, wenn man den nicht direkt auf der Intel-Website findet?

EDIT: Hab grad im Online-Katalog von Microsoft 4352 gefunden.
 
@adrianghc: Heisst das, der Treiber ist doch offiziell von Microsoft signiert? Könntest du evtl. den Link teilen?
Danke :)
 
@skarun: http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Home.aspx Einfach nach "Intel HD Graphics" o.ä. suchen.
 
Klasse! Viel schwerwiegender finde ich aber das Problem, dass keine zuverlässige W-Lan Verbindung aufgebaut werden kann bzw. diese immer abbricht.
 
@Chris.Pontius: Was für ein WLAN-Modul steckt im Surface? Ist das vielleicht auch von Intel?
 
@DON666: Nein soweit ich mich errinern kann ist es von Marvell. In meinem Surface 4 Pro zumindest
 
@Chris.Pontius: Ah, okay. Hatte jetzt nur vermutet, dass generell vielleicht Intel mit seinen Treibern der Übeltäter sein könnte.
 
@Chris.Pontius: Schau mal hier: https://www.microsoft.com/surface/de-de/support/networking-and-connectivity/install-wireless-drivers?os=windows-10
 
@dicks: Ja, ich habe die aktuellen Treiber. Ich habe mein Surface auch schon wiederhergestellt, Treiber nanuell installiert, Registry Tweaks befolgt, und die Netzwerkkarte fest auf 2,4 GHz eingestellt. Trotzdem bekomme ich ständig Timeouts wenn ich verschiedene Adressen pinge....
 
@Chris.Pontius: Bei welchem Surface hast du das? Pro 4?
 
@Edelasos: Beim Pro 4 128GB
 
Habe heute auf meinem Surface Pro4 mit i5 den neuenTreiber installiert. Anschließend drehte der Lüfter permanent auf Hochtouren, auch nach mehreren Neustarts. Gott sei Dank hatte ich vorher einen Wiederherstellungspunkt gesetzt und konnte so auf die alte Treiberversion zurückgehen. Jetzt läuft das Surface wieder ohne Lüfter Geräusche. Kann also nur raten, abzuwarten, bis Microsoft den Treiber aktualisiert.
 
@parak: "Gott sei Dank hatte ich vorher einen Wiederherstellungspunkt gesetzt und konnte so auf die alte Treiberversion zurückgehen"

Das geht auch ohne Wiederherstellungspunkt.
 
@parak: Geräte-Manager, Gerät auswählen und in Treiberdetails "Vorherige Treiber" auswählen.
 
@dicks: Danke für denTipp
 
Bei mir funktioniert jetzt "Energie Sparen" ohne das der Rechner sich selbst wieder einschaltet bzw. "beschäftigt".
 
Ich bekomme immer die Meldung das schon der neuste Treiber installiert ist ???
 
@mdd_01: Ich auch...
 
wo finde ich den display adapter im geräte manager? finde viel v intel, leider nichtscmitvdisplay adapter.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!