Xbox One: Diese Woche kommt das erste Update der Windows 10-Ära

Im vergangenen Herbst hat Microsoft das Dashboard seiner Konsole Xbox One überarbeitet und auf Windows 10-Basis umgestellt. Im Zuge der Entwicklung bzw. der Zeit danach hat man auf das früher übliche monatliche Update verzichtet, das feiert nun aber ... mehr... Microsoft, Update, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Update Bildquelle: Microsoft Microsoft, Update, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Update Microsoft, Update, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Xbox One Update Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hmmm ich hab bei mir eigentlich die previews deaktiviert und schon letzte woche ein update bekommen. das war cirka 600mb gross und ich hab keine veränderungen gesehen.
 
@Matico: ich hatte 2 Updates a ca 300 mb ^^ waren aber nur Fehlerbeseitigungen

Edit: bin auch nicht im Preview Programm. Das erste Update kam Ende November, das zweite Mitte Dezember.
 
@ExusAnimus: das waren nur Fehler und Stabilisierungs Updates Feature Updates haben die wie gesagt über die Weihnachtstage bzw den ganzen Dezember und Januar keine gegeben um keine großen Fehler hervor zu rufen während alle im Urlaub sind
 
@CARL1992: sagte ich doch? Oo
 
@ExusAnimus: auf die preview bezogen meinte ich gabs auch nichts neues
 
@Matico: Bin seit dem ersten Tag noch im Preview-Programm und hab noch nichts bekommen.
 
@bigspid: kannst du mir vieleicht ne eimladung für Preview-Programmm schicken wäre super

Gamertag Djrollimgdave

würde mich echt freuen
 
@DjRollerking: Oh ich wusste gar nicht, dass das geht^^ Aber klar, mach ich gern. Schreib mir doch bitte heute Abend nochmal ne Nachricht per Xbox (GT: bigspid47) Sonst vergess ich das sicher ;)
 
@bigspid: mache ich cool danke
 
Also das letzte Update wurde in zwei Gruppen geteilt. Die erste Gruppe hat das Update ohne Ankündigung im Dezember erhalten und der Rest Anfang Januar ohne große Ankündigung. Beide Updates haben kleine Fehler aus dem Novemberupdate behoben und haben nichts optisches geändert.

Nach der angekündigten Pause soll es halt so weitergehen wie bisher also wird es auch wieder monatliche Updates geben. Da bis zum Februar noch gut zwei Wochen sind ist der Zeitpunkt genau richtig um den Previewmitgliedern die ersten Updates für das Februarupdate zukommen zu lassen.

Bevor neue Features kommen hoffe ich das einige alte Features wie beispielsweise die Kennzeichnung von Apps und Games die im Stand by geupdatet wurden denn das war ganz praktisch. Auch andere Dinge wurden bei der Umstellung auf Windows 10 bisher noch nicht implementiert.
 
@Tomek18: Spiele, Demos, Betas & Apps verbergen war auch ganz nützlich! Auch das man sehen kann wer sich in einer Party befindet! Verstehe nicht wieso man diese bereits vorhanden features mit dem neuen UI gestrichen hat!
 
@Djoko: Ja das Feature mit dem ausblenden ist ganz nützlich und es kommt ja wie man seit Heute Mittag weiß wieder. Das Feature das man sieht wer alles in einer Party ist war mir persönlich nicht so wichtig aber auch das kommt mit dem nächsten Update wieder.

Ich denke Microsoft war es wichtig erstmal das System zu bringen und nun kommen dann jeden Monat alte und neue Features. Je mehr Inhalte so ein Update hat desto mehr braucht man Zeit es zu optimieren und deswegen haben sie diese Features erstmal wieder ausgegliedert.
 
Fände cool, wenn Windows 10, Windows 10 Mobile und Windows 10 für die Xbox am gleichen Tag aktualisiert werden würden :)
 
@PranKe01: Könnte halt auch Probleme machen:
- Man müsste unnötig viel Serverkapazitäten für einen Tag bereithalten.
- Sollte doch ein Fehler übersehen werden, wären plötzlich ziemlich viele Leute betroffen und viele dann ggf. auch mehrfach.
 
Hoffentlich mit MKV Support Update. Es ist bissl witzlos MKV zu unterstützen, allerdings ohne Untertitel und nur die erste Tonspur.
 
@Shiranai: Also ich habe zu Hause MKVs mit deutscher und englischer Tonspur, und bin mir ziemlich sicher, die umschalten zu können (per Universal Media Server an den Xbox-Media Player gestreamt). Ich bin der Meinung, dass man im Pause-Modus das Symbol für die Tonumschaltung angezeigt bekommt.

Muss ich aber heute Abend noch mal gucken, ob ich da nicht irgendwas verwechsle...

EDIT:
So, hab's grad getestet, ist so wie ich sage. Untertitel weiß ich jetzt nicht, weil ich da grad kein Material habe, aber Mehrkanalton ist kein Thema. Wenn man während des Abspielens auf der Xbox-Remote auf OK drückt (sollte A auf dem Controller sein), sieht man die üblichen Befehle (Vor/Zurück/Play/Pause). Da ist auch eine kleine "Weltkugel" dabei, damit geht es.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Xbox One S, 500 GB im Preisvergleich