Windows 10 Mobile: Kein offizielles Upgrade für das Lumia 630?

Nach dem Lumia 530 scheint nun auch beim Nokia Lumia 630 die Bereitstellung von Windows 10 Mobile auf der Kippe zu stehen. Ein australischer Netzbetreiber hat angekündigt, dass das günstige Smartphone nicht mehr auf die neue Version von Microsofts ... mehr... Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Bildquelle: Microsoft Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Smartphones, Windows Phone 8.1, Nokia Lumia, Nokia Lumia 930, Nokia Lumia 630, Nokia Lumia 530, Microsoft Smartphone, Windows Phones Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Dann nimmt man eben die insider und gut ist. Was soll das alles denn ?
 
@mickythebeagle: Ist nicht jeder Technik-Affin und setzt sich mit sowas auseinander. Die wollen einfach, dass es funktioniert und sich selbst aktualisiert.
 
@PranKe01: Wer nicht Technik Affin genug ist fuer die Insider App der interessiert sich auch nicht fuers selbst aktualisieren :) Ist sogar noch einfacher als die Developer Preview weil du alles vom Handy klicken kannst. Einloggen-bestaetigen-Ring waehlen-update suchen-email loeschen.
 
@-adrian-: Ich glaub, das ist fast simpler, als bei nem Samsung Androiden den Menüpunkt "Softwareupdate" zu finden. ;)
 
@DON666: Vor allem hat die Insider App auch eine "Funktion"! ;-)
 
@-adrian-: Dann muss der Anwender aber auch genau wissen welche BUILD-version die RTM ist und wann und wie er das Insider-Programm wieder verlassen kann. Sonst hat er bald die Redstone Builds mit allen Bugs auf dem Smartphone.
Ich denke schon, dass viele das offizielle Update bevorzugen.
 
@Spacerat: die aktuellen builds sind "rtm" wenn man so will...geräte werden damit ausgeliefert, die mit vorversionen ausgelieferten geräte bekommen das update auf die aktuelle build.

Offizieller wird es für geräte nicht die das update nicht offiziell erhalten
 
@-adrian-: unverschämte 3 mal musste ich klicken, hatte das gerade gestern ;-)
 
@PranKe01: Sprichst du von denen die immer den Aufstand proben und sauer sind das Microsoft sie mit Updates auf Win 10 nervt *gg* Schon eine verrückte Welt :-)
 
@mickythebeagle: Ja die läuft in der Tat sehr performant und stabil, daher kann ich mir kaum vorstellen dass da was dran ist.
 
@mickythebeagle: es ist für den Normalverbraucher keine adequate lösung...wenn die gründe dafür bei MS liegen ist das schlicht eine ganz schwache aktion
 
Was zur Hölle? Microsoft get that shit sorted -_-
 
@Knerd: siehe mein 04. Das ist meine Meinung und Schlussfolgerung.
 
@Knerd: wieso MS? Dafür ist Vodafone Australien verantwortlich. Artikel lesen und verstehen.
 
@sirtom: Zweiter Abschnitt. MS sollte daran gelegen sein, dass solche Gerüchte nicht die Runde machen :)
 
@Knerd: Was sollen die machen? Vodafone Australia zwingen? Auf welcher Basis?
 
Ich glaube nicht, das der 8 GB Speicher das Problem ist (hat das 640 auch nur), das könnte via SD gelöst werden.
Eher dürften die 512 MB RAM das Problem sein.
 
@The_Xar: Läuft derzeit ohne Probleme auf 512mb RAM, ich gehe einfach davon aus das es für das 630 noch meinen genauen termin gibt, weswegen bei Vodafon jemand durcheinander kam und es jetzt von der Liste verschwand
 
Speicher ist es Definitiv nicht. Das 435 und das 635 haben auch "nur" 8GB und erhalten das Update auch.

Von den Total 29 Lumia Smartphones (Inkl. 950,550 sowie Dual Sim Versionen), welche bis heute erschienen sind werden folgende 18/19 das Update zu 100% erhalten. Bei den anderen wie dem 1020, 935, 1520 sowie dem 1350 gehe ich mal davon aus, dass sie es erhalten werden.

Somit wären dann noch 6-8 Geräte (Inklusive Dual Sim Versionen) welche das Update nicht erhalten und dazu gehört u.a. das Lumia 530, welches nur 4GB Internen Speicher hat.
 
@Edelasos: Wieso sollte das 635 W10M bekommen, das 630 aber nicht? Die Hardware ist doch die selbe, nur hat das 635 ein LTE Modem.

Es gab vor längerer Zeit mal eine News, da hieß es, dass Geräte mit 512 MB RAM W10M wohl bekommen, aber im Funktionsumfang eingeschränkt sind. Aktuellere News dazu gibt es wohl nicht. Hab jetzt auf die schnelle keine gefunden.

Hier: http://winfuture.de/news,85759.html
Und: http://winfuture.de/news,87274.html
 
@Blubbsert: Weil es hier steht: https://www.microsoft.com/de-ch/mobile/mobiltelefone/lumia635/

Gibt aber wohl ein 635 mit 1GB Speicher gem. der Info?!
 
@Edelasos: Grad mal bei Google gesucht: Es gibt 2 Versionen. Die 512MB Variante & eine "Refresh" mit 1GB.

Somit würde das 635 mit 512 MB wohl auch auf der Kippe stehen.
 
@Edelasos: Kann einer mal an die 700er Reihe denken? Kann wenigstens nur einmal jemand an die 700er Reihe denken? *Helen Lovejoy Pose*
 
@Feii: 735 ist doch in der liste der ersten welle
 
Nachvollziehbar! Auch mit den Lumias gibt es "Schwierigkeiten", den man kann das Lumia 950 (egal ob DS oder XL) im Alltag beruflich nicht richtig gebrauchen! Versuchen Sie mal mit dem Lumia 950 mobil (also unterwegs sein) zu telefonieren (normales Telefonat um die 3-7 min.) UND das unter Benutzung mit Bluetooth (PKW via Bluetooth, Bluetooth Headset, Bluetooth Lautsprecher, Fitnesstracker, usw.) Der Hammer -> das Lumia 950 deaktiviert eigenmächtig die Bluetooth FUNKTION während dem Telefonat und beendet somit jegliche Bluetooth Verbindung während man unterwegs telefoniert. Die Neustarts sind zwar weg, aber so ist eine wichtige Grundfunktion nicht nutzbar! Völlig egal ob xxx.29, oder die beiden Technical Previews xxx.36 und xxx.63

http://answers.microsoft.com/de-de/mobiledevices/forum/mdlumia-mdsettings/lumia-950-bluetooth-abbruch-keine-bluetooth/66e191b9-d14b-4d58-81e3-3ad3fce52b95
 
@mikplare: Mein Bruder hat das 950 XL und nutzt BT-Telefonie im Auto sehr häufig und das ohne Probleme. Welche Build er drauf hat weiß ich nicht aber es gab dahingehend noch keine Beschwerden und ich habe selbst mit ihm erst über ne halbe Stunde telefoniert als er die BT-Telefonie nutzte.
Und jetzt nur wegen eines Fehlers gleich das komplette System zu verfluchen finde ich doch sehr übertrieben.
Ich habe und nutze seit einiger Zeit mein altes Lumia 625 mit der aktuellsten Preview (xxxxx.63) und kann nicht klagen. Klar, Windows 10 läuft auf dem nicht so perform wie es das vielleicht ein neueres Gerät tut aber ich kann alle Funktionen nutzen ohne das mir irgendwas abschmiert oder ich sonstige Probleme sehe.

Übrigens habe ich mal in die Feedback-App (auf der Mobilen) geschaut aber angesprochenes Problem hab ich dort nicht gefunden. Sollte man eventuell dort auch mal hinmelden und nicht nur ins Forum bei MS ;)
 
Also muss man mittlerweile auch bei MS vor dem Kauf raten, ob das Gerät, das man kauft, Updates bekommt oder nicht.
 
@ger_brian: UpDATES bekommt es auf jeden Fall. Auch Ohne OS-UpGRADE
 
@Chris Sedlmair: Ja, aber einer der großen Vorteile von WP gegenüber Android war und ist die bessere Versorgung mit Updates und Upgrades. Diesen Vorteil sollte man sich nicht verspielen und hier Fragmentierung schaffen.
 
@ger_brian: Ich habe ein 1020 und meine Freundin ein 820. Ich fange schon ihr in den Ohren damit zu liegen, die TP installieren zu dürfen :D
 
@Chris Sedlmair: Lass es lieber bleiben, bei meinem L820 läuft WP10 ein ganzes Stück schlechter als WP8.1. Einzig der Akkuverbrauch ist besser geworden.
 
@L_M_A_O: Zu spät. :D Läuft aber einwandfrei. Wo gibt es denn Probleme beim Lumia 820?
 
@Chris Sedlmair: Ich habe total Probleme mit den Systemprogrammen, bis die reagieren kann man Kaffee kochen.
 
@L_M_A_O: Klicke mich gerade durch. Läuft egtl alles wie Butter. O.o
 
@Chris Sedlmair: naja gdr2 kam schon nicht....ich dneke ohne upgrade ist nicht viel zu erwarten
 
Ist ja bei allen Geräten so. Ich bin mir sicher das mein iPhone 4s nach der 9.x - Linie wohl kein OS-Update mehr bekommen wird.
Bei Android-Geräten ist das auch wie Pokern.

ABER Man sollte die Aussage eines Anbieters jetzt nicht pauschalisieren. Wie Microsoft (brandingfreie Geräte) und die anderen Netzbetreiber reagieren kann ja wieder ganz anders aussehen. Selbst Vodafone Deutschland könnte sagen "nee wir hauen das für unsere Kunden raus"
 
@MarcelP: Naja, dein 4S ist von 2011 und hat bis September 2016 das neuesty iOS. Das 630 ist von Juni 2014, also anderthalb Jahre alt. Die Frage ist: Warum lässt man Carrier da überhaupt reinreden.
 
@ger_brian: vermutlich weil es unter 8.1 noch deren gebrandete Geräte sind und da sicherlich irgendwelche Verträge laufen das es ebend so ist.
 
@ger_brian: weil man die carrier als kunden sieht und nicht die nutzer
 
@0711: Und das ist für mich als Nutzer die falsche Einstellung.
 
Dachte die Updates sollen direkt von MS kommen?
Jetzt fangen die schon wieder damit an alles über die Provider zu schieben?
Größte Mist den es gibt. Warum machen die es nicht wie Apple?
 
@Nania: Das gibt es dann erst AB W10. ZU W10 erfolgt es nochmal über den lästigen Zwischenschritt.
 
@MOSkorpion: Und da ist dann das Problem. Bei einem kommts nächsten Monat beim anderen im Oktober?mBeim nächsten vielleicht gar nicht?
 
@Nania: Ich bin mir sicher die Handys werden dann ganz schnell durch findige Leute brandingfrei gemacht und dann klappts mit dem upgrade
 
@Nania: Tja so ist das leider, deshalb ändert sich das mit Win10M aber weer nicht warten will kann ja selber flashen oder über die Insider App gehen und ab da geht es dann wie bei Apple. Nehme mal an Apple handhabt das ähnlich wobei Apple aber auch mehr "Kontrolle" üder die Provider hat.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte