Update für Cortana: Microsoft erweitert Suchinterface mit Filtern

Egal ob es das aktuelle Wetter oder eine abgespeicherte Datei ist: Cotana soll Windows-10-Nutzern dabei helfen, prinzipiell alles zu finden. Jetzt wurde das Suchinterface des digitale Assistenten um eine wichtige Funktion erweitert: Kategorie-Filter. mehr... Update, Suche, Cortana, Suchfunktion Bildquelle: WMPoweruser Update, Suche, Cortana, Suchfunktion Update, Suche, Cortana, Suchfunktion WMPoweruser

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nett, aber wann bekommt Cortana in Deutschland endlich mal grundlegende Funktionen, die Google Now schon seit Jahren bietet? Als Beispiel nenne ich mal Sportergebnisse. Generell enden zu viele Fragen in einer Bing-Suche. Google Now ist da echt Lichtjahre voraus.
 
@FuzzyLogic: Welche Sportergebnisse meinst du? Gebe ich "Barcelona Granada" ein, bekomme ich das Ergebnis vom gestrigen Spiel: 4-0 und weitere Informationen. (Was übrigens besser klappt als bei Google)
 
@hhgs: Wenn ich Borussia Dortmund oder SC Paderborn eingebe, bekomme ich auch sofort als Suchergebnis das nächste Spiel. Allerdings könnte der Link dahinter gezielter auf die Tabelle oder so springen.
 
@hhgs: wenn ich das bei mir eingebe, kommt einfach nur eine Bing Suche, bei der die ersten Treffer Flugangebote sind (am Handy mit 8.1). Bei W10 am PC kommt eine Bing Suche, bei der mir immerhin weiter unten das Ergebnis angezeigt wird. Aber dafür öffnet sich der Browser. Ich will dass Cortana mir direkt im Fenster antwortet. Bei Google Now kann man alles mögliche fragen: "Wann spielt Bayern"? "Wie hat Bayern gespielt" etc. Man bekommt immer direkt eine Antwort. Cortana sucht dann nach genau dieser Wortfolge und findêt natürlich nur Schrott.
Genauso sieht es in anderen Bereichen aus....Wie ist die Besetzung von Star Wars? Wie hoch ist der Eifelturm? Wer ist der deutsche Bundeskanzler? Wieviele Kalorien hat eine Banane?
Kann Cortana alles nicht, Google Now liefert meistens sogar ein Sprachantwort.
Das einzige wo Cortana besser ist, ist bei kontextsensitiven Anwendungen. Alles andere ist deutlich schlechter.
 
@FuzzyLogic: ja, so ist das bei mir auch, geht immer nur auf die bing suche via EDGE
 
@FuzzyLogic: http://i63.tinypic.com/29z2y9x.png zwar nur bundesliga glaub ich aber das funktioniert doch recht gut oder?
 
@Ludacris: oh danke schön! Man muss scheinbar den Vereinsnamen komplett aussprechen, damit es klappt. Das wusste ich nicht, danke :)
 
Ja verbesseren können Sie das Feature, aber einfach mal akzeptieren es gibt Leute die auch Deutsch sprechen können in Österreich und der Schweiz... Nope: Zu viel Aufwand! Da wärs es fast noch logischer gewesen die hätten für das Feature gleich eine eigene Einstellung gemacht meinetwegen vererbt von den Regionseinstellungen. Deutsch(Österreich) -> Cortana Sprache = Deutsch, wäre flexibler. Dann könnte man so man das auch wollte gleich auf Englisch(oder was auch immer) umstellen unabhängig von der Desktop Sprache, aber vermutlich ist das Ding zu tief vergraben in Windows für sowas.
 
@Reaper36: Das ist ja leider nicht nur bei Cortana so. :/ Z.B. könnte, und würde auch gerne, die Feedback App des Insider Programms auf Englisch nutzen. Oder der App Store, zeigt der überhaupt alle englischen/US Apps an? Auf jeden Fall werden bei den Kategorien Deutsche Programme zuerst angezeigt. Für den normalen Nutzer mag das ja vielleicht gut geeignet sein, ich würde mir aber auch ein Zweisprachigkeit wünschen.
 
@Reaper36: also nichts für ungut, aber wenn ich als dutscher nach Österreich komme, muss ich mich schon stark konzentrieren, um die Leute zu verstehen. Bei 16Mio. Einwohnern (Schweiz +Österreich), kann ich aus wirtschaftlicher Sicht verstehen, wenn MS diese Länder benachteiligt. Auch wenns ärgerlich ist.
 
@FuzzyLogic: Ich habe bei mir in der Schweiz den Standort einfach auf Deutschland gestellt und schon erscheint Cortana. Natürlich versteht sie kein Schweizer Mundart, aber wenn ich Hochdeutsch mit ihr spreche, verstehen wir uns sehr gut.
 
@FuzzyLogic: Du wirst es kaum Glauben, Österreicher und Schweizer können auch Hochdeutsch reden. Klar wenn wir mit Dialekt reden wirds schwierig für Deutsche aber dass ist auch umgekehrt so!
 
@Romed: Und auch innerhalb Deutschlands xD
 
@Reaper36: Es geht nicht nur um den Dialekt, ich meine wenn ich ein wenig Niederbayrisch damit reden würde, würde es mich einfach nicht verstehen. Dazu, ok wenn man hochdeutsch redet kann es einen verstehen, aber die ganzen Infos die dahinterstehen sind halt nicht da. Das einzige was währe, ist das ihr als Nutzer enttäuscht seit.
 
@Alexmitter: Das bin ich im Grunde jetzt so auch, wenn ich "Dieses Hilfsfeature ist für deine Region leider nicht verfügbar" sehe. Was mich interessieren würde, auf welche Infos beziehst du dich? Im Internet suchen oder lokale Funktionen müssten ja dann trotzdem funktionieren?
 
@Reaper36: Cortana bietet so viel Funktionen an, aus der Sicht von MS möchte man alles verfügbar haben
 
Bei mir wird noch nichts angezeigt. Übrigens müssten diese Neuerungen doch auch erscheinen, wenn man nicht Cortana nutzt, sondern einfach die Suche.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!