Samsung Galaxy TabPro S: Nächster Surface-Konkurrent zeigt sich

Bereits seit Monaten kann man sich den Begriff "Surface-Konkurrent" im Schnellzugriff zum einfachen Herauskopieren abspeichern, denn fast alle relevanten Hersteller versuchen sich an einem vergleichbaren Gerät. Auch Samsung wird anlässlich der Consumer ... mehr... Tablet, Windows 10, Samsung, Samsung Galaxy, Convertible, Hybrid-Tablet, Samsung Galaxy TabPro S, Galaxy TabPro S Bildquelle: @evleaks Tablet, Windows 10, Samsung, Samsung Galaxy, Convertible, Hybrid-Tablet, Samsung Galaxy TabPro S, Galaxy TabPro S Tablet, Windows 10, Samsung, Samsung Galaxy, Convertible, Hybrid-Tablet, Samsung Galaxy TabPro S, Galaxy TabPro S @evleaks

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist "Galaxy" jetzt auch Windows. Das war doch die Android-Produktschiene
 
@steffen2: Eigentlich ja auch, aber so wie die von Samsung sich mit Software auskennen verwechselt man das schon mal
 
@Alexmitter: Ich sehe da eigentlich nur zwei Möglichkeiten - 1. Sind die Infos von Herrn Blass falsch oder zumindest nicht ganz richtig, oder 2. Samsung nennt es mit Absicht Galaxy, da sich ihre Galaxy-Produkte im Vergleich zu ihren Ativ-Produkten doch deutlich besser verkaufen und der Durschnittskunde den Unterschied eh nicht kennt (hatte ich schon sehr oft gesagt, die meisten wissen nichtmal das auf ihrem telefon android drauf ist, für die ist das einfach "samsung").
 
Ich lege vor allem auf Verarbeitungsqualität Wert. Diesbezüglich ist die Surface-Reihe von Kleinweich top. Man darf gespannt sein, ob die Konkurrenz diesbezüglich gleichzieht oder nur wieder einmal versucht mit fetter Hardware-Ausstattung zu punkten.
 
@Heimwerkerkönig: Ich tippe auf letzteres. Es ist eigentlich ein Armutszeugnis was die OEMs abliefern. Nicht zuletzt haben aber gerade die ja auch den miesen Ruf von Windows mit ihren beschissenen Vorinstallationen zu verantworten.
 
@Knarzi81: Na wie gut, dass Microsoft die Bloatware jetzt selbst installiert. Ich hatte noch kein OEM-Gerät vor mir, welches nach der Einrichtung erstmal ungefragt zig Anwendungen runterlädt und installiert. Das hat bisher nur Microsofts Windows 10 gemacht.
 
@TiKu: Diese Apps werden mitgeliefert, das was runtergeladen wird, sind die aktuellen Versionen. Es wird also nichts nachinstalliert, sondern nur aktualisiert. Die Apps hast du auch drauf, wenn du Win10 offline installierst.

Nebenbei ist der Begriff von Bloatware so definiert, dass die Software das Gerät belastet und Leistung klaut. Wäre mit neu, dass die kleine poppelige Wetter oder News-App irgendwie den Rechner lahmlegen würde.
 
@Knarzi81: Das ist falsch. So sinnvolle Apps wie CandyCrush waren direkt nach der Installation nicht da. Sie tauchten erst nach und nach im Startmenü auf, teilweise stand darunter, dass sie gerade runtergeladen werden.
Bloatware bezeichnet auch unerwünschte Software.
 
@TiKu: Windows 10 wird sehr wohl mit Candy Crush ausgeliefert:

https://blogs.windows.com/windowsexperience/2015/05/14/candy-crush-saga-coming-to-windows-10/
 
@RebelSoldier: Irgendwann im Herbst gab es zu diesem Vorgehen hier auf Winfuture sogar eine News. Sollte ich irgendwann nochmal Windows 10 in einer VM ausprobieren, mache ich dir gern ein Video davon. Es waren mehrere Apps. Eine sinnloser als die andere. Candy Crush war soweit ich mich erinnere eine davon.
 
Wieso Galaxy TabPro mit Windows? Sollte Das nicht eher ein Ativ TabPro sein? Oder bringt Samsung jetzt wirklich alles durcheinander was Namenskonventionen angeht?

EDIT: Warum das Minus? Was ist an meiner Aussage falsch?
 
@ger_brian: vermutlich erhofft man sich durch den namen mehr zugkraft
 
@ger_brian: ich habe die selbe Frage oben bei [o1] schon gestellt. Ich verstehe es auch nicht.
 
@steffen2: Oh sorry, das habe ich überlesen. Habe direkt auf Kommentieren gedrückt :)
 
Also Apple ist ja wohl die letzte Firma, die das MischMasch-Konzept von MS aufgreift. Da ist wohl was durcheinandergebracht worden. Nur weil man jetzt ein TastaturCover anbietet, heißt das noch lange nicht, dass sie das nachmachen. TastaturCover gab es schon zu iPad 2-Zeiten, wenn nicht seit Beginn an.
 
@wingrill9: Dieses "Mischmasch" ist ein sehr erfolgreiches Konzept
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

CES Tweets