Groß gegen klein: Segway geht gegen Hoverboard-Hersteller vor

Vor kurzem dürften einige unter dem Weihnachtsbaum ein Hoverboard vorgefunden haben, diese selbstbalancierenden Zweirad-Transportmittel sind derzeit trotz vieler Bedenken hinsichtlich Verkehrssicherheit sowie nach wortwörtlich brandgefährlichen ... mehr... Feuer, Brandgefahr, Hoverboard, Feuerwehr Bildquelle: Chappaqua Fire Department Feuer, Brandgefahr, Hoverboard, Feuerwehr Feuer, Brandgefahr, Hoverboard, Feuerwehr Chappaqua Fire Department

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Eigentlich müsste Mattel ja auch klagen. Schließlich sagt jeder "Hoverboard" & dabei sind es keine wie in BTTF. Und dazu sind die ganzen brennenden Zweiradbretter wohl keine gute Werbung, sollte mal ein richtges Hoverboard rauskommen.
 
@Blubbsert: finde es auch eher traurig, wie manche das Wort verwenden, da es absolut nichts mit einem Hoverboard gemeinsam hat. Toll, man berührt den Boden nicht. Aber ein Hoverboard das, was in BTTF verwendet wird. Sind halt Segways ohne Ablagen für die Hände.
 
@bmngoc: Bei Inlineskatern berührt man den Boden. auch nicht, zumindest auch nicht mehr als bei den so genannten "Hoverboards"
 
@Memfis: Also sind Inline-Skates auch Hoverboards. Ich gehe sogar einen Schritt weiter und sage: Selbst bei normalen Schuhen berührst du selbst ja den Boden nicht - ist ja alles eine Sache der Definition. Schuhe sind also auch Hoverboards. Heureka! ;)
 
@RebelSoldier: Socken -O_O-
 
@RebelSoldier: Das fängt schon bei den Socken an.^^ Hoversocken
 
@Shadow27374: Anscheinend berührt man eigentlich nie etwas, wegen der elektrischen Ladung, zwischen Atomen is ja auch immer rießig viel Platz.
Bitte ein Plus für mich, das ist meine Meinung, auch wenn es jetzt minuse hagelt
 
@Smoke-2-Joints: Das ist keine Meinung, das ist eine Tatsache.^^ Ohne die sich abstoßenden Elektronen würden wir durch Materie hindurch fallen.
 
@Smoke-2-Joints: Minus, weil um Plus gebettelt :D (Also, bitte Minus, weil kleinkariertes Argument)
 
@Smoke-2-Joints: soweit ich weiß, funktionieren sogenannte (gummibeschichtete) Bremssocken aber ziemlich gut..ist dann wohl ein Nichtschwebesocken ? ;-)
 
@DerTigga: Ich denke Shadow27374 hat sich da schon gut genug ausgedrückt. Bitte ein Plus
 
@Blubbsert: Vielleicht sind wir davon auch gar nicht mehr soweit entfernt. Soweit ich mich erinnere benötigt man 'nur' einen Supraleiter bei Raumtemperatur :) In dem Bereich wurden sehr große Fortschritte erzielt, aber es fehlt weiterhin eine Menge..
 
@orioon: Daraus willst Du Socken weben?
 
Ich mag den Segway eher als diese kleine Zeitbombe. Auf nem Segway habe ich mich schon nach einer sehr kurzen Eingewöhnungszeit ziemlich sicher gefühlt. Und 1-2 Stunden später konnte ich sogar quasi von ca 20km/h auf 0km/h fast instant abbremsen. Man bekommt da sehr gut das Gefühl vermittelt. Bei diesem kleinen Hoverboard hier ist das wie auf einem Surfbrett. Solange die Welle gleichmäßig steht, alles gut. Aber wehe es wird uneben...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen